Portoerhöhung der Post 2016 bis 2018 war rechtswidrig

17
eingestellt am 28. MaiBearbeitet von:"smart1dude"
de.reuters.com/art…0U1


Die Erhöhung des Portos für den Standardbrief der Deutschen Post für den Zeitraum von 2016 bis 2018 war nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgericht in Leipzig rechtswidrig. Der Bonner Konzern hatte damals das von 0,62 auf 0,70 erhöht, die Bundesnetzagentur hatte dies als Regulierer für den Briefmarkt genehmigt. Die im Jahr 2015 vom Bund erlassenen Bestimmungen der Postentgeltregulierungsverordnung, die die Grundlage für die Erhöhung bilden, seien aber unwirksam, entschied das Gericht, wie es am Donnerstag mitteilte.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Kann ich mein Porto jetzt irgendwo zurückbekommen?
Es kommen jetzt Millionen von Klagen auf die Post zu. Jeweils im mittleren zweistelligen Centbereich
17 Kommentare
Kann ich mein Porto jetzt irgendwo zurückbekommen?
da fällt mir wieder dieses bild von toto und harry ein, was hier öfter gepostet wird ...
diesen kurzen TExt hätte man hier nicht auch noch reinkopieren können...?
Es kommen jetzt Millionen von Klagen auf die Post zu. Jeweils im mittleren zweistelligen Centbereich
Und worüber willst du jetzt hier diskutieren?
Die Deutsche Post selbst sollte für rechtswidrig erklärt werden, was da alles schiefläuft
psychograsi28.05.2020 09:52

da fällt mir wieder dieses bild von toto und harry ein, was hier öfter g …da fällt mir wieder dieses bild von toto und harry ein, was hier öfter gepostet wird ...

26433091-BwlNG.jpg
Pendal28.05.2020 10:00

Es kommen jetzt Millionen von Klagen auf die Post zu. Jeweils im mittleren …Es kommen jetzt Millionen von Klagen auf die Post zu. Jeweils im mittleren zweistelligen Centbereich



Wenn man eine Frankiermaschine hat, kann man das gut nachvollziehen.
Zackedi28.05.2020 09:47

Kann ich mein Porto jetzt irgendwo zurückbekommen?


Bekommst in 1 Cent Briefmarken erstattet.
Persona_non_grata28.05.2020 10:18

Wenn man eine Frankiermaschine hat, kann man das gut nachvollziehen.



Ich rede hier nicht von institutionellen Kunden. Why so serious?
Und jetzt?
UFOsekte28.05.2020 10:27

Und jetzt?


Jetzt wissen wir, dass wir betrogen wurden, und machen aber so weiter wie bisher
Ist doch immer so
Und dieses Jahr wollten wir nach Porto...

JS
JohnSilver28.05.2020 11:31

Und dieses Jahr wollten wir nach Porto...JS


Nicht nach Bordeaux?
Bearbeitet von: "-Dealalarm" 28. Mai
26435819-gCNju.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler