eingestellt am 7. Sep 2017Bearbeitet von:"Produkttester"
Hi,

ein Bekannter und ich haben jeder ein Postbankkonto. Haben beide per Fax gekündigt, inkl. Unterschrift.

Bei bei mir lief alles glatt. Mein Bekannter bekameinen Brief: " ... gerne würden wir Ihren Auftrag für sie ausführen. Leider ist dies aus folgendem Grund nicht möglich: der Auftrag wurde per Fax erteilt".

In den AGB - sowohl die damaligen, als auch die aktuellen - steht nichts zur Form der Kündigung.

Demnach müsste das Fax doch gültig sein. Er will halt jetzt nicht noch einen weiteren Monat Kontogebühren zahlen.

Tipps? Der Kundenservice wurde kontaktiert, Antwort steht aus.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
24 Kommentare
Dein Kommentar