Poster drucken lassen, worauf achten?

14
eingestellt am 21. Jun
Guten Abend miteinander,

ich möchte das erstemal ein selbst geschossenes Poster drucken lassen, ideal wäre in den Maßen 50x70 .

Das ganze soll in einen Ikea Rahmen, denke deswegen wäre ein mattes Poster sinnvoll.

Das Bild wurde mit einer GX80 (16MP) geschossen. Wenn ich mit 150dpi rechne sollte es mit der Druckgröße hinhauen.

Welchen Druckanbieter könnt ihr empfehlen? Muss etwas besonderes beachtet werden zb nachschärfen etc, man liest wiedersprüchliches im Netz.

Dankeee
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
wir-machen-druck.de ist meine Lieblingsdruckerei. Sieht etwas altmodisch aus, ist aber echt top. Als Neukunde "mediasurf" -> 10€ GS bei 15€ mbw
CMYK Farbraum ist halt wichtig, nachschärfen musste ich noch nie was.
Ein selbst geschlossenes Poster?

Nachschärfen sollte man so ziemlich jedes Foto. Gut und günstig kannst du dir dein Foto auf ein Poster bei CEWE drucken lassen.
Bearbeitet von: "Backautomat" 21. Jun
Der CMYK-Farbmodus wird erstmal für jeden Digital- und Offsetdruck verwendet (PANTONE und HKS Volltonfarben mal ausgenommen). In RGB kann man gar nicht drucken, das sind die Grundfarben der Displaydarstellung.

CEWE und andere Fotodrucker machen es dem Endverbraucher nur leichter, indem sie selbstständig in CMYK umwandeln. Auf solche Vorgaben aber unbedingt achten - WirMachenDruck (die ich auch empfehlen kann) benötigen CMYK-Druckdaten, außerdem 3mm Beschnitt umlaufend! Wer sich damit nicht auskennt, sollte auf CEWE und co. setzen.
@tim.morrison@JartySharky

wir-machen-druck jat ja mal richtig gute Preise. teilweise halber Preis im vergleich zu Cewe. Werde mich da mal reinlesen. Muss die Datei zwingend wie gefordert 300dpi haben?
Bearbeitet von: "lilganxta" 21. Jun
lilganxtavor 7 h, 42 m

@tim.morrison @JartySharky wir-machen-druck jat ja mal richtig gute …@tim.morrison @JartySharky wir-machen-druck jat ja mal richtig gute Preise. teilweise halber Preis im vergleich zu Cewe. Werde mich da mal reinlesen. Muss die Datei zwingend wie gefordert 300dpi haben?


Das muss sie nicht, bei deinem Format und einem gewissen Sichtabstand halte ich 150dpi auch für vertretbar. Könnte sein, dass du eine Mail mit dem Hinweis auf zu geringe dpi erhältst und den Druck nochmal per Klick freigeben musst. Passiert aber glaub ich auch nur, wenn du die Qualitätskontrolle dazubuchst. Wenn du halbwegs verstehst, was deren Vorgaben bedeuten, kannste dir das getrost sparen.

Die Bude ist wirklich für viele Produkte eine gute Anlaufstelle
Du kannst das Foto auch entwickeln lassen. Bei Rossmann (z.B.) kostet ein Poster in der Größe 50 x 75 cm knapp 7€. Der Vorteil besteht darin, dass es nicht gedruckt, sondern auf Fotopapier ausbelichtet wird.

Rossmann/Foto

( Zu Hause oder im Büro - Bilder schaffen Atmosphäre in allen Räumen. In der Rossmann Fotowelt können Sie brillante Poster günstig anfertigen lassen. Setzen Sie Ihr Lieblingsmotiv mit einem Klassischen Poster in Szene: in Matt oder Hochglanz und bis zu einer Größe von 50 x 75 cm.) )
tim.morrisonvor 1 h, 23 m

Das muss sie nicht, bei deinem Format und einem gewissen Sichtabstand …Das muss sie nicht, bei deinem Format und einem gewissen Sichtabstand halte ich 150dpi auch für vertretbar. Könnte sein, dass du eine Mail mit dem Hinweis auf zu geringe dpi erhältst und den Druck nochmal per Klick freigeben musst. Passiert aber glaub ich auch nur, wenn du die Qualitätskontrolle dazubuchst. Wenn du halbwegs verstehst, was deren Vorgaben bedeuten, kannste dir das getrost sparen.Die Bude ist wirklich für viele Produkte eine gute Anlaufstelle


Danke dir, 2 Fragen habe ich allerdings noch

welches Papier wählst du dort in der Regel für Poster?

Und reicht es eine neue Datei mit CMYK Farbraum zu erstellen und mein Bild einzufügen um es in diesen Farbraum zu bringen?
lilganxtavor 2 h, 57 m

Danke dir, 2 Fragen habe ich allerdings noch :)welches Papier wählst du …Danke dir, 2 Fragen habe ich allerdings noch :)welches Papier wählst du dort in der Regel für Poster?Und reicht es eine neue Datei mit CMYK Farbraum zu erstellen und mein Bild einzufügen um es in diesen Farbraum zu bringen?


Also:
Ich erstelle immer eine Datei in den von ihnen vorgegebenen Maßen inkl Beschnitt etc. Diese Datei erstelle ich in 300dpi & CMYK, damit die nicht meckern. Dort füge ich mein eigentliches Bild ein und beim Einfügen werde ich gefragt, ob ich den CMYK Farbraum übernehmen will, was ich natürlich will.

Papier: Ich habe hier viele A4 Prints liegen mit 300g, das ist schon sehr dicke Pappe und schon echt geil. Weniger ist aber auch völlig in Ordnung, gerade weil es ja gerahmt werden soll. Wenn du matten Druck nimmst, entsteht so ein richtig schöner Effekt, davon kann ich gleich mal ein gif machen
...was @JartySharky sagt Gerahmte Poster reichen eigentlich auf 135g matt gestrichenem Bilderdruckpapier
wir-machen-druck A4 300g matt ohne irgendwelche zusätzlichen Effekte:
imgur.com/AbF…x6T
Stehe voll auf dieses matte, aber trotzdem shiny finish. Sieht fast aus wie partieller UV-Lack.
Vielen Dank, wird gleich mal am WE bestellt

ich halte euch auf dem laufenden
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit flyerwire.com/kon…tml gemacht - Fragen zu Vorgehensweisen und Produkten werfen hier am Telefon sachkundig und freundlich beantwortet. Einen 5 Euro Gutschein für den Newsletter gibt es auch. Bei der Größe und Auflage würde ich aber einen Plot empfehlen: flyerwire.com/pro…tml
@JartySharky@tim.morrison
Danke vielmals 😁 heute war es soweit und was soll ich sagen, bin begeistert von dem Druck und der Bildqualität auf einem Poster in dieser Größe.
Preis/Leistung bei wirmachendruck ist nicht zu schlagen

17824486-7RE0Q.jpg17824486-dtYWU.jpg17824486-akkrH.jpg
@lilganxta Top! Freut mich, dass alles geklappt hat
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler