Abgelaufen

Powerbank Nintendo Switch

2
eingestellt am 8. Aug
Hi Leute,

ich hatte mir vor ca. einem halben Jahr eine Powerbank von Imuto gekauft.


Diese ist jedoch nun kaputt gegangen und wurde mir erstattet. Auf der Suche nach einer neuen ist mir aufgefallen, dass viel weniger USB C zu USB C Powerbanks verkauft werden.

Hauptsächlich nutze ich die Powerbank für die Switch (USB C) und für meine Handys (USB C)

Powercore II von Anker sowie die diversen hoch gelisteteten bei Amazon verfügen aber alle "nur" noch über die klassischen USB 3.0

Ist der USB C Trend wieder vorbei?:D

Möchte mir keine veralterte Powerbank für 50,00€ holen!

Danke für die Hilfe
Zusätzliche Info
Diverses
2 Kommentare
Der Titel ist aber verwirrend....

Und meine Kristallkugel sagt: Nein. USB-C wird nicht Markt verschwinden....


Nebenbei ist doch eigentlich egal, welchen Anschluss die Powerbank selbst hat.
Möchtest ja nun nicht die Powerbank laden. Soll ja nur Strom liefern.
Also ich hab ne 20€ 20.000er Powerbank von Aukey und kann damit wunderbar von USB-A zur Switch laden. Hätte auch gerne überall USB-C, aber das Doppelte zahle ich dafür sicher nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler