ABGELAUFEN

Preis gesunken... was nun...

Es ist keine ganze Woche her, dass ich bei Amazon ein Handy geholt habe. Allerdings ist der Preis schon jetzt um 10 Euro gesunken...


Was würdet ihr da machen?

MfG

Beste Kommentare

Raintier

Meins ist vor zwei Tagen um 110 EUR gestiegen. Was tun?



Ich würde die Differenz an Amazon überweisen

10€ bei nem Handy? Halt die Füße still

Amazon verklagen.

Admin

Leute, jokes sind ja immer lustig. Aber so tun als ob man das selber noch nciht gemacht hätte, ist auch etwas peinlich Und beleidigend muss man auf jeden Fall nicht werden (entsprechende Kommentare wurden gelöscht).

Jeder hat sicherlich ne andere Grenze, aber wenn ich was gekauft habe und es innerhalb von 14 Tagen deutlich günstiger wird, schreibe ich immer den Support an. Super nervig ist es, wenn man dann gesagt bekommt, dass man es neu bestellen soll und das alte widerrufen. Ja, das bekommt man immer öfter zu hören. Sorry, aber da habe ich dann auch keine Gnade. Wie gesagt, kommt es natürlich immer auf den Betrag an.

37 Kommentare

10€ bei nem Handy? Halt die Füße still

Amazon verklagen.

Gar nichts...

Troll-Alarm

Meins ist vor zwei Tagen um 110 EUR gestiegen. Was tun?

Nächstes mal ein Handy kaufen das wertstabil ist.

Raintier

Meins ist vor zwei Tagen um 110 EUR gestiegen. Was tun?



Ich würde die Differenz an Amazon überweisen

Raintier

Meins ist vor zwei Tagen um 110 EUR gestiegen. Was tun?


Zumindest 10 Euro davon würde ich letsgoo geben.

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet.

Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war.
War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.

Verfasser

dodo2

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet. Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war. War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.



Aso, ist das doch versuchenswert?
Ja... ist Amazon direkt gewesen. :-D

dodo2

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet. Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war. War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.



Na, dann mal los und berichte bitte

dodo2

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet. Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war. War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.



Der arme Kundenservice jetzt ruft letsgoo jeden Tag an und will seinen Preis reduziert bekommen

Verfasser

dodo2

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet. Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war. War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.



Ok. Danke. Werde bald kontaktieren und dann sagen wie es ausging!

dodo2

Selbstverständlich den Amazon Chat bemühen und denen Deine Reklamation mitteilen. In der Regel erhälst Du dann den Differenzbetrag zurückerstattet. Dieses funktioniert aber nur, wenn Amazon direkt selbst der Verkäufer war. War es ein Marketplace Händler funktioniert es nicht.



Anrufen braucht er nicht. Das kann er ganz schnell im chat erledigen. Amazon ist sehr kulant und wird ihm den Betrag zurückerstatten, bzw. als Guthaben auf seinem Amazon Konto hinterlegen.

Wie dodo sagt, Chat bemühen. Die sind echt kulant :)!

Raintier

Meins ist vor zwei Tagen um 110 EUR gestiegen. Was tun?



Chat kontaktieren Wegen dem schlechten Gewissen und so... Du hättest gehört, dass viele, die absolut zufrieden waren mit ihrer Kaufentscheidung, nachträglich versuchen den Preis zu drücken, und dass Amazon da oft mitzieht, da wolltest Du Ihnen mal was gutes tun. Hast gemerkt, dass der Preis viel zu niedrig war, und da ließe sich im Nachhinein doch sicherlich noch was machen. Fair ist Fair und so.

Ich beschäftige mich jetzt schon ne Weile mit Elektronik und mir passiert das DAUERND. Ich kauf was, und kaum hab ich es, verliert es permanent an Wert. Gottseidank geht das den Händler, die das ganze Zeug massig rumliegen haben, nicht genauso.

Verfasser

RichtigerLurch

Wie dodo sagt, Chat bemühen. Die sind echt kulant :)!



Danke. :-D Mach ich dann mal.

Hat bei mir direkt noch nie geklappt. Die Aussage im Chat war immer: Tja, schicken Sie das Ding zurück und bestellen es neu. Keine direkte Erstattung der Differenz (Und das bei einem Dell Monitor oO). Bei anderen Sachen war der Service allerdings sehr kulant.

Aber mal ehrlich, wegen 10€ würde ich das Ding nicht zurückschicken und dann nochmal kaufen. Nachfragen und gut ist.

10€ bei nem Handy? Gibt echt schlimmeres

Verfasser

JJ0815

Hat bei mir direkt noch nie geklappt. Die Aussage im Chat war immer: Tja, schicken Sie das Ding zurück und bestellen es neu. Keine direkte Erstattung der Differenz (Und das bei einem Dell Monitor oO). Bei anderen Sachen war der Service allerdings sehr kulant. Aber mal ehrlich, wegen 10€ würde ich das Ding nicht zurückschicken und dann nochmal kaufen. Nachfragen und gut ist.




Jo, eben halt gefragt ob jemand Erfahrung hat...
Hm.... also solche Erfahrung gibt es doch...

Ich frage mal demnächst zuerst mal nach... aber na ja zurückschicken ist eigentlich eine Option in meinem Fall nur wg diesen Betrag...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz7082362
    2. Vodafone Sonderkündigung? Telekom arbeitet an Knotenpunkt78
    3. DVBT2 Alternative77
    4. Mybet 10 € Wettguthaben zuverschenken per PM77

    Weitere Diskussionen