Preisbewertung für Schmuck

Hallo Gemeinde

Ich habe bei Amazon über die WarehouseDeals für Frauchen
eine Perlenkette ergattern können.

Wie die Damen nun mal sind, gefällt sie ihr jetzt nicht.

Kostenlos zurücksenden wäre eine Option, schon klar.

Da ich keinerlei Erfahrung bei Schmuck beziehungsweise Schmuckverkauf habe , würde ich sie ungern bei eBay einstellen ohne zu wissen was daraus wird.

Was meint ihr, wie viel Euro lassen sich hierfür erzielen?

Wäre Schmuck an und Verkauf auch eine Option?

Oder lieber gleich zurück zu Amazon

amazon.de/gp/…21K

Kaufpreis lag bei circa 70 €

10 Kommentare

zurück

einfach zurücksenden, die chance auf einen Verkauf mit Gewinn sind gegen 0

guck dochmal bei ebay nach beendeten Angeboten, die liegen alle deutlich unter 70 €

Hmmmm ist aber auch hässlich

Zurück damit und gut is

Mit dem Thema Perlen & Co hatte ich mich schon mal intensiv beschäftigt. Fazit ist: solange es keine Hammerperlen sind, lohnt es sich nicht. Wahrscheinlich würde der reale Wert bei unter 25€ liegen.

Was man machen kann: die bei Amazon als Privatverkäufer für 150€ anzubieten. Vielleicht kauft es ja einer. Hast ja verlängerte Rückgabefrist, oder?

einfach zurückgeben sonst machst du nur verlust

beneschuetz

Was man machen kann: die bei Amazon als Privatverkäufer für 150€ anzubieten. Vielleicht kauft es ja einer. Hast ja verlängerte Rückgabefrist, oder?


exakt, die einzige Chance ist ein Sofortkauf/Festpreisangebot. Dabei die üblichen Verkäufer-Risiken bei Amazon bedenken. Als Auktion funktioniert sowas kaum.

Verfasser

Hmmm, danke sowas habe ich befürchtet !

Ich frag nochmal im Bekanntenkreis rum und dann werd ich sie wohl wieder nach Amazonien senden.
Schade drum

Süßwasserperlen sind günstig. Qualitätsunterschied: Dicke der Perlmuttschicht und der Lüster (Glanz). Der Kern ist Plaste.
Gute Perlen erkennt man an Unregelmäßigkeiten und am Bohrloch (hier erkennt man die Schichtdicke und ob die Perle PUR ist oder eine Plastekern hat. Es gibt auch Zuchtperlen ohne Plastikkern. Die sind natürlich sehr teuer. Von den Naturperlen (also keine Zucht) sprechen wir erst gar nicht. Je größer und perfekter (gilt vor allem für echte Naturperlen) desto unerschwinglicher. Akoyaperlen sind übrigens hochwertiger. Genauso Salzwasser Perlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg94182
    2. Preisfehler Saturn , Storno oder nicht .. Welche Erfahrungen habt ihr ?22
    3. Alternative zu Gebührenfreien MasterCard von Advanzia1015
    4. Alurack mit Video Equipment, wie verkaufen?33

    Weitere Diskussionen