[preisboerse24.de] Unterschiedliche Preis für den Gerätepreis

6
eingestellt am 19. Nov 2016
Ich wollte mal fragen, wieso ich bei 2 unterschiedlichen Links auf unterschiedliche Gerätepreise komme.
Geh ich ganz normal auf preisboerse24 und suche selbständig nach Tarif und Handy komme ich auf einen Preis von 299,95€.
preisboerse24.de/ind…tab

Wenn ich über diesen Link gehe:
preisboerse24.de/117…et1

komme ich auf einen Preis von 119€, ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, woher ich den unteren Link habe.


Hat jemand hierfür eine Erklärung?
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Es gibt schon lange unterschiedliche Preise für unterschiedliche Quellen. Einige Händler haben zB spezielle Preise für Preisvergleichsseiten, damit sie dort ganz oben stehen. Wenn man direkt auf die Seite des Shops geht kann der Preis anders sein.
Das kann auch zustande kommen wenn andere Seiten Provisionen für die Vermittlung eines Kaufs kassieren. Dann gibt es vom Werbenetzwerk spezielle Links, wo der Werber einen Teil der Provision bekommt, der Käufer allerdings auch und damit ist der Endpreis günstiger
genau;
sieht man z.B. öfters wenn man über Geizhals nen Preisvergleich macht,
und dann steht da, dass man diesen Preis nur beim Bestellen über diesen Link bekommt.
derart krasse Unterschiede habe ich allerdings bis dato noch nicht gesehen.
Radeus19. Nov 2016

genau;sieht man z.B. öfters wenn man über Geizhals nen Preisvergleich m …genau;sieht man z.B. öfters wenn man über Geizhals nen Preisvergleich macht,und dann steht da, dass man diesen Preis nur beim Bestellen über diesen Link bekommt.derart krasse Unterschiede habe ich allerdings bis dato noch nicht gesehen.



Na ja, wenn du die horrenden monatlichen Gebühren berücksichtigst, ist der Unterschied nicht mehr allzu groß. Man kann den Gerätepreis ja nicht einzeln betrachten.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 19. Nov 2016
Verfasser
Horst Schlaemmer19. Nov 2016

Na ja, wenn du die horrenden monatlichen Gebühren berücksichtigst, ist der …Na ja, wenn du die horrenden monatlichen Gebühren berücksichtigst, ist der Unterschied nicht mehr allzu groß. Man kann den Gerätepreis ja nicht einzeln betrachten.


Die monatlichen Gebühren sind ja die selben.
ultrAslan_19. Nov 2016

Die monatlichen Gebühren sind ja die selben.



Das spielt ja keine Rolle - man muss sie aber zum Gerätepreis hinzurechnen, um die Kosten in der Mindestlaufzeit zu ermitteln. Und bei über 1000 Euro Kosten macht ein Preisunterschied von 180 Euro weniger als 20 Prozent aus.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 19. Nov 2016
Ich kann deine Links dank des neuen MyDealz nicht entschlüsseln. Was ich aber sehe, sind zwei verschiedene Artikelnummern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler