Preisfehler mit Echtzeit Price Tracking finden

34
eingestellt am 11. Jun
Hi liebe MyDealzer,

hat irgendwer hier Erfahrung mit Echtzeit Price Tracking Websites z.B für den Business Bereich? Es muss doch noch andere Möglichkeiten geben, bezahlt oder unbezahlt, als Erster einen Preisfehler zu entdecken.

Liebe Grüße!
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

34 Kommentare
Nein, gibt es nicht. Viele Händler lassen auch nur eine begrenzte Anzahl an Abfragen zu und sonst wird das als DDoS Angriff gewertet.
Tobias11.06.2019 13:01

Nein, gibt es nicht. Viele Händler lassen auch nur eine begrenzte Anzahl …Nein, gibt es nicht. Viele Händler lassen auch nur eine begrenzte Anzahl an Abfragen zu und sonst wird das als DDoS Angriff gewertet.


Es gibt aber solche Services, die Preise auf anderen Websiten tracken und davon nicht gerade wenige. Wie funktionieren die denn dann?
Bockwoscht11.06.2019 13:02

Es gibt aber solche Services, die Preise auf anderen Websiten tracken und …Es gibt aber solche Services, die Preise auf anderen Websiten tracken und davon nicht gerade wenige. Wie funktionieren die denn dann?



Die müssen sich eben an Spielregeln halten und Abkommen treffen. Entweder entsprechend selten abfragen oder für mehr Zugriffe bezahlen. Ein Händler will ja schließlich gewährleisten, dass genug Bandbreite für wirkliche Kunden zur Verfügung steht und sie nicht die ganze Zeit durch irgendwelche Crawler blockiert wird.
Tobias11.06.2019 13:05

Die müssen sich eben an Spielregeln halten und Abkommen treffen. Entweder …Die müssen sich eben an Spielregeln halten und Abkommen treffen. Entweder entsprechend selten abfragen oder für mehr Zugriffe bezahlen. Ein Händler will ja schließlich gewährleisten, dass genug Bandbreite für wirkliche Kunden zur Verfügung steht und sie nicht die ganze Zeit durch irgendwelche Crawler blockiert wird.


Verstehe, aber mir würde auch ein Crawler reichen, der einmal alle 30 Minuten oder so abfragt. Kennst du da evtl. sinnvolle Optionen?
Bockwoscht11.06.2019 13:07

Verstehe, aber mir würde auch ein Crawler reichen, der einmal alle 30 …Verstehe, aber mir würde auch ein Crawler reichen, der einmal alle 30 Minuten oder so abfragt. Kennst du da evtl. sinnvolle Optionen?



Eine einzelne Produktseite alle 30 Minuten mal abzufragen, sollte kein Problem sein. Suchst du einen einzelnen Preisfehler auf ein bestimmtes Produkt bei einem bestimmten Händler?

Natürlich kann man nicht einfach die komplette Datenbank von Amazon, Media Markt oder so alls 30 Minuten abfragen und alle Änderungen einfach anzeigen lassen. Selbst wenn die Abfrage ginge, müsstest du die Datenmenge herunterladen, speichern und verarbeiten können.
Tobias11.06.2019 13:13

Eine einzelne Produktseite alle 30 Minuten mal abzufragen, sollte kein …Eine einzelne Produktseite alle 30 Minuten mal abzufragen, sollte kein Problem sein. Suchst du einen einzelnen Preisfehler auf ein bestimmtes Produkt bei einem bestimmten Händler?Natürlich kann man nicht einfach die komplette Datenbank von Amazon, Media Markt oder so alls 30 Minuten abfragen und alle Änderungen einfach anzeigen lassen. Selbst wenn die Abfrage ginge, müsstest du die Datenmenge herunterladen, speichern und verarbeiten können.


Gut zu wissen, damit hat sich das wohl erledigt :D. Dann hoffe ich weiterhin auf die Schwarmintelligenz.

Danke für die Infos.
Ich kenne eine Webseite die das anbietet. Diese ist noch im Beta-Status und wird in Zukunft (bis jetzt ohne Release-Termin) online gehen. Mehr darf ich als Beta-Tester nicht verraten
21974045-oeonq.jpg
21974045-Ha8GA.jpg
21974045-4ZZs5.jpg
SimonPhoenix201411.06.2019 13:26

Ich kenne eine Webseite die das anbietet. Diese ist noch im Beta-Status …Ich kenne eine Webseite die das anbietet. Diese ist noch im Beta-Status und wird in Zukunft (bis jetzt ohne Release-Termin) online gehen. Mehr darf ich als Beta-Tester nicht verraten [Bild] [Bild] [Bild]


Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren verfügbar ist.
Drizzt11.06.2019 13:58

Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren …Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren verfügbar ist.


Wie finde ich die genau? Bzw. vergleicht Geizhals mehrere Produkte oder muss man diese händisch auswählen?

E: habs gefunden. Nicht schlecht die Funktion, wenn auch wenig Anpassungsmöglichkeiten. Danke dafür
Bearbeitet von: "Bockwoscht" 11. Jun
ganz klar der Preisfehler-Newsletter von mydealz
ach ich seh gerade, dass du ganz normales Mitglied bist leider nur für Zirkelmitglieder verfügbar
jannie91111.06.2019 14:04

ganz klar der Preisfehler-Newsletter von mydealz ach ich seh gerade, …ganz klar der Preisfehler-Newsletter von mydealz ach ich seh gerade, dass du ganz normales Mitglied bist leider nur für Zirkelmitglieder verfügbar


Jaja, der Zirkel ...
jannie91111.06.2019 14:04

ganz klar der Preisfehler-Newsletter von mydealz ach ich seh gerade, …ganz klar der Preisfehler-Newsletter von mydealz ach ich seh gerade, dass du ganz normales Mitglied bist leider nur für Zirkelmitglieder verfügbar


Regel Nummer 1
Bearbeitet von: "XiaomiClan" 11. Jun
Drizzt11.06.2019 13:58

Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren …Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren verfügbar ist.


Geizhals der war gut
Drizzt11.06.2019 13:58

Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren …Subba toll. Oder man verwendet Geizhals, wo die Funktion schon seit Jahren verfügbar ist.


Bei Geizhals sind solche Preisfehler i.d.R. gar nicht sichtbar. Die Filtern extreme Preisabweichungen wohl raus.
naja. da sind auch unterschiede von 70% und mehr erkennbar...

geizhals.de/?bp…s=1
@Bockwoscht Meine Erfahrung ist, dass die Eigensuche am erfolgreichsten ist. Ich glaube der Dude hat hierzu auch schon oft betont, das er von Hand, also ohne Suchmaschine, die ganzen MM/Saturn Angebote raussucht, was viele ihm ja nicht geglaubt haben.
Skelektor12.06.2019 11:07

@Bockwoscht Meine Erfahrung ist, dass die Eigensuche am …@Bockwoscht Meine Erfahrung ist, dass die Eigensuche am erfolgreichsten ist. Ich glaube der Dude hat hierzu auch schon oft betont, das er von Hand, also ohne Suchmaschine, die ganzen MM/Saturn Angebote raussucht, was viele ihm ja nicht geglaubt haben.


Das Problem ist vor allem die Masse an Ramsch-Preisänderungen (sieht man ja auch bei Geizhals ganz gut). Sonst ist für Amazon Keepa ganz gut, ist natürlich leider oft auch zu spät, aber das ist meckern auf hohen Niveau
admin12.06.2019 11:12

Das Problem ist vor allem die Masse an Ramsch-Preisänderungen (sieht man …Das Problem ist vor allem die Masse an Ramsch-Preisänderungen (sieht man ja auch bei Geizhals ganz gut). Sonst ist für Amazon Keepa ganz gut, ist natürlich leider oft auch zu spät, aber das ist meckern auf hohen Niveau



Ganz ehrlich Keepa machen mittlerweile zu viele Leute. Klar wenn Du dran bleibst machst irgendwann dein Schnapp. Zur Zeit bin ich auf Ebay am hustlen. Dort gibt es immer wieder Einzelstücke von Privatverkäufern weit unter Wert. Kenne ich sonst nicht so. Denke die Leute brauchen gerade Urlaubsgeld ... Und ja, auch dort gibt es noch Neuware.
Bearbeitet von: "Skelektor" 12. Jun
Skelektor12.06.2019 12:17

Ganz ehrlich Keepa machen mittlerweile zu viele Leute. Klar wenn Du dran …Ganz ehrlich Keepa machen mittlerweile zu viele Leute. Klar wenn Du dran bleibst machst irgendwann dein Schnapp. Zur Zeit bin ich auf Ebay am hustlen. Dort gibt es immer wieder Einzelstücke von Privatverkäufern weit unter Wert. Kenne ich sonst nicht so. Denke die Leute brauchen gerade Urlaubsgeld ... Und ja, auch dort gibt es noch Neuware.


Aber das muss doch verdammt nervig sein, jeden Tag auf ebay nach diesen Sachen händisch zu suchen.
Bockwoscht12.06.2019 13:31

Aber das muss doch verdammt nervig sein, jeden Tag auf ebay nach diesen …Aber das muss doch verdammt nervig sein, jeden Tag auf ebay nach diesen Sachen händisch zu suchen.



Du hast einfach deine Kategorien schon per Link bei den Favoriten angelegt. Sagen wir 20 Stück. Diese klapperst Du nacheinander mit F5 ab. Manchmal hast Du zufällig nach 5 min was, andere Tage hast Du 4-5 Stunden oder 2 Tage gar nichts erwischt oder in 1 Stunde 5-6 Sachen vom gleichen Verkäufer weil der es nicht blickt was er da eigentlich verkauft. Wiederum kann es Dir passieren das Du 15 sec zu spät bist und ein anderer war sekunden schneller. Die Hustler werden gefühlt täglich mehr. Ist ne Glückssache, gerade je weiter die Preisspanne ist. Genauso machst Du es mit anderen Seiten wie z. B. bei Real ect. Dort halt nur schauen das Real der Verkäufer ist. Dort habe ich z. B. noch nie privat was gekauft. Genauso bei Amazon.

Jeder hat so sein eigenes System entwickelt, denke ich.

Von nichts, kommt nichts. Wenn Dir das zu ansprengend ist, dann schaue bei mydealz oder gehe ins Online-Spilo.
No risk, no fun.

Und denke daran, ab einem gewissen umsatz Gewerbe anzumelden.
Skelektor12.06.2019 13:55

Du hast einfach deine Kategorien schon per Link bei den Favoriten …Du hast einfach deine Kategorien schon per Link bei den Favoriten angelegt. Sagen wir 20 Stück. Diese klapperst Du nacheinander mit F5 ab. Manchmal hast Du zufällig nach 5 min was, andere Tage hast Du 4-5 Stunden oder 2 Tage gar nichts erwischt oder in 1 Stunde 5-6 Sachen vom gleichen Verkäufer weil der es nicht blickt was er da eigentlich verkauft. Wiederum kann es Dir passieren das Du 15 sec zu spät bist und ein anderer war sekunden schneller. Die Hustler werden gefühlt täglich mehr. Ist ne Glückssache, gerade je weiter die Preisspanne ist. Genauso machst Du es mit anderen Seiten wie z. B. bei Real ect. Dort halt nur schauen das Real der Verkäufer ist. Dort habe ich z. B. noch nie privat was gekauft. Genauso bei Amazon.Jeder hat so sein eigenes System entwickelt, denke ich.Von nichts, kommt nichts. Wenn Dir das zu ansprengend ist, dann schaue bei mydealz oder gehe ins Online-Spilo.No risk, no fun.Und denke daran, ab einem gewissen umsatz Gewerbe anzumelden.


Also kaufst du auch Gebrauchtware & Neuware und verkaufst die dann ggf. weiter
An alle die ein Echtzeit Preistracking was auch immer nutzen: wurde euch das gemeldet? mydealz.de/dea…413
Bockwoscht12.06.2019 13:57

Also kaufst du auch Gebrauchtware & Neuware und verkaufst die dann ggf. …Also kaufst du auch Gebrauchtware & Neuware und verkaufst die dann ggf. weiter



Neu bei den anderen Shops. Bei Ebay neu & neuwertig. Gebraucht habe ich am Anfang noch gemacht. Aber da bekommst Du meistens nur Schrott.
Allein Amazon.de hat 4Mio Produkte. Wenn man jetzt annimmt, dass man 3 Sekunden pro Produkt braucht, bis man es vollständig mit allen Preisinformationen geladen und gespeichert hat und bei 100 Servern, stehst Du vor folgender Rechnung:
4.000.000 / 100 = 4.000 * 3 = 12.000 Sekunden = 3.5 Stunden
Um das ganze auf 1 Stunde runterzubekommen, bräuchtest Du 3333 Server

Ganz abgesehen davon, dass man ÜBELST viel Traffic verursacht und deswegen jeder halbwegs schlaue Shop, dich spätestens nach 50 Abfragen sperrt und rauswirft. Einzige Alternative ist, dass der Shop Dir selber aktiv seine Preisänderungen meldet, als Amazon noch mit uns zusammengearbeitet hat, haben sie dies gemacht. Aber selbst da hast Du das Problem, dass bei der Masse an Preisänderung du einfach mit Handyhüllenschrott überflutet wirst. Leider ist das aktuell ja sowieso nicht mehr der Fall.
admin12.06.2019 15:41

Allein Amazon.de hat 4Mio Produkte. Wenn man jetzt annimmt, dass man 3 …Allein Amazon.de hat 4Mio Produkte. Wenn man jetzt annimmt, dass man 3 Sekunden pro Produkt braucht, bis man es vollständig mit allen Preisinformationen geladen und gespeichert hat und bei 100 Servern, stehst Du vor folgender Rechnung:4.000.000 / 100 = 4.000 * 3 = 12.000 Sekunden = 3.5 Stunden Um das ganze auf 1 Stunde runterzubekommen, bräuchtest Du 3333 Server Ganz abgesehen davon, dass man ÜBELST viel Traffic verursacht und deswegen jeder halbwegs schlaue Shop, dich spätestens nach 50 Abfragen sperrt und rauswirft. Einzige Alternative ist, dass der Shop Dir selber aktiv seine Preisänderungen meldet, als Amazon noch mit uns zusammengearbeitet hat, haben sie dies gemacht. Aber selbst da hast Du das Problem, dass bei der Masse an Preisänderung du einfach mit Handyhüllenschrott überflutet wirst. Leider ist das aktuell ja sowieso nicht mehr der Fall.


Kurze Frage admin, was meinst du mit 100 Server? Diese sollen die Daten verarbeiten usw. verstehe ich das richtig?
SimonPhoenix201412.06.2019 15:52

Kurze Frage admin, was meinst du mit 100 Server? Diese sollen die Daten …Kurze Frage admin, was meinst du mit 100 Server? Diese sollen die Daten verarbeiten usw. verstehe ich das richtig?


Um 100 parallele Preis-Anfragen stellen zu können.
Dafür reicht aber ein Server mit 100 Proxy's was sicherlich günstiger kommt als 100 VPS
Naja, heutzutage sind ja eh alles nur virtuelle Server, aber das größere Problem sind einfach die IPs, bzw. IP sperren. Crawling ist nur extrem schwer skalierbar.
admin12.06.2019 15:41

Allein Amazon.de hat 4Mio Produkte. Wenn man jetzt annimmt, dass man 3 …Allein Amazon.de hat 4Mio Produkte. Wenn man jetzt annimmt, dass man 3 Sekunden pro Produkt braucht, bis man es vollständig mit allen Preisinformationen geladen und gespeichert hat und bei 100 Servern, stehst Du vor folgender Rechnung:4.000.000 / 100 = 4.000 * 3 = 12.000 Sekunden = 3.5 Stunden Um das ganze auf 1 Stunde runterzubekommen, bräuchtest Du 3333 Server Ganz abgesehen davon, dass man ÜBELST viel Traffic verursacht und deswegen jeder halbwegs schlaue Shop, dich spätestens nach 50 Abfragen sperrt und rauswirft. Einzige Alternative ist, dass der Shop Dir selber aktiv seine Preisänderungen meldet, als Amazon noch mit uns zusammengearbeitet hat, haben sie dies gemacht. Aber selbst da hast Du das Problem, dass bei der Masse an Preisänderung du einfach mit Handyhüllenschrott überflutet wirst. Leider ist das aktuell ja sowieso nicht mehr der Fall.


Wie habt ihr das damals denn gemacht? Hat Amazon euch regelmäßig ASIN und Preis bestimmter Produktgruppen gemeldet?
Garcia12.06.2019 16:12

Wie habt ihr das damals denn gemacht? Hat Amazon euch regelmäßig ASIN und P …Wie habt ihr das damals denn gemacht? Hat Amazon euch regelmäßig ASIN und Preis bestimmter Produktgruppen gemeldet?


Wir haben auf versandaffe.de sozusagen Amazon abgebildet mit dem Unterschied, dass man wirklich nach Preis sortieren konnte. Dir ist sicher schonmal aufgefallen, dass Amazon sich nicht nach Preis sortieren lässt. Damals zu vor Prime Zeiten war das ideal um über die 20€ zu kommen Später war es spannen um den Buchtrick zu nutzen (jede Bestellung mit Buch ist versandkostenfrei). Inzwischen kann man ja einfach irgendwas bestellen was nicht lieferbar ist (ein Film der erst noch released wird oder so).
Versandaffe habe ich damals öfters benutzt. War 'ne praktische Sache.

Bezüglich nicht lieferbarer Artikel hat sich übrigens kürzlich das Abbuchungsverhalten geändert: "Wenn Sie einen Artikel vorbestellen, der noch nicht verfügbar ist, berechnen wir Ihnen den vollen Betrag erst, wenn der Artikel versandt wird. Falls das Versanddatum mehr als fünf Tage in der Zukunft liegt, wird der Betrag am fünften Tag nach Aufgabe der Bestellung berechnet." Quelle: mydealz.de/dis…754
Bearbeitet von: "Garcia" 12. Jun
Garcia12.06.2019 16:28

Versandaffe habe ich damals öfters benutzt. War 'ne praktische Sache. Versandaffe habe ich damals öfters benutzt. War 'ne praktische Sache. Bezüglich nicht lieferbarer Artikel hat sich übrigens kürzlich das Abbuchungsverhalten geändert: "Wenn Sie einen Artikel vorbestellen, der noch nicht verfügbar ist, berechnen wir Ihnen den vollen Betrag erst, wenn der Artikel versandt wird. Falls das Versanddatum mehr als fünf Tage in der Zukunft liegt, wird der Betrag am fünften Tag nach Aufgabe der Bestellung berechnet." Quelle: https://www.mydealz.de/diskussion/amazon-berechnung-von-vorbestellungen-1382754


ist bei mir noch nie passiert... auch nicht kürzlich
Amazon sperrt bei weitem nicht bei 50 Anfragen, auch nicht bei 1000. Zu den Zeiten, als amazon noch angekauft hat, hat ein Freund stundenlang Skripte (von einem einzigen Server) gegen deren Server laufen lassen.
Und eine Verarbeitung der Daten ist auch locker in 0,5 Sekunden schaffbar, was bei 24 Stunden 172800 Artikel sind, die man beobachten kann. Schwieriger ist es die richtigen Artikel zu haben und einen logischen crawler aufzubauen.
ICH würde das aber niemanden empfehlen, verstösst bestimmt gegen die AGB und eine Sperre kann natürlich trotzdem kommen.
Bearbeitet von: "DrRo" 12. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler