Preiswerte In-Ear Kopfhörer?

Hi

Könnt ihr mir Tipps geben für gute Kopfhörer für < 100 €?

In Sachen Deals findet man hier ja leider nur Xiaomi Dinger für 5$ oder gleich 200€ HiFi Geräte, dazwischen leider nichts ..


Edit: achja, Musikgeschmack hauptsächlich Rap/Hip-hop und "elektronische Musik"

14 Kommentare

Wenn du 100€ + InEar + Preiswert gleichzeitig erwähnst bist du bei MyDealz eindeutig falsch
... Nee ehrlich - versuch es lieber bei Head-Fi

Bose Sound sport

Gibt auch Xiaomi-Dinger für 10-20 €. Ansonsten, wie @Kigo1 schrieb, eher bei head-fi oder hifi-forum umschauen. Zumal du dir eh erst einmal über deine Präferenzen Gedanken machen solltest. "gut" ist relativ. Siehe dazu die relavanten "must reads" in den Kaufberatungen der eben genannten Foren.

Bearbeitet von: "b1os" 23. August

Shure SE215 - etwas basslastig aber jeden cent wert

Wüsste in diesem Sinne zufällig jemand, wo ich für Fenchurch Headphones, der 2. grüne hier
killahbeez.com/201…es/
Ersatzpolster (oder nennt man das anders) bekomme?

Hat sich erledigt, gerade gefunden, sind nicht austauschbar.

Bearbeitet von: "Pustemann" 23. August

KEF M200 und Stereoplay-Abo für 97 €
abo.stereoplay.de

Schau mal nach den Quadlon CR 50.

Habe sie geschenkt bekommen aber mag keine In Ears. Bei Interesse kannste dich per PN melden.

Habe sie lediglich 1x getestet und nun liegen sie im Schrank.

OnePlus Icons.

Sennheiser CX 300 II
Top Sound im mittleren Preissegment, benutze meine schon seit Jahren

https://www.amazon.de/Sennheiser--Ear-Kopfhörer-Klinkenstecker-Tragetasche-Earadapterset/dp/B001EZYMF4

Finde 100€ für In Ears ausgeben Schwachsinn, da das ja doch Gebrauchsgegenstände sind die auch mal kaputt gehen. Da ist 30€ schon deutlich einfacher zu verkraften.

Bearbeitet von: "mazyx" 24. August

mazyx

Sennheiser CX 300 IIFinde 100€ für In Ears ausgeben Schwachsinn, da das ja doch Gebrauchsgegenstände sind die auch mal kaputt gehen. Da ist 30€ schon deutlich einfacher zu verkraften.



Du hattest noch keine besseren InEars, oder? Ich habe mittlerweile die Shure SE215, SE315 und SE425. Alle drei haben das gleiche austauschbare Kabel (das übrigens Kevlar-verstärkt ist). Ich trage die SE315 fast täglich (dabei auch 2mal die Woche im Fitnessstudio) seit 9 Monaten und das Kabel ist immernoch 1a.

Meine 425er habe ich während des Studiums 2 Jahre lang fast täglich getragen, bis ich ein neues Kabel kaufen musste ...

Aus der CX300er Serie hatte ich auch mal Kopfhörer. Die sind ok, kommen aber in der Auflösung schwer an die Shure's dran, die ja nicht umsonst InEar Monitore sind ...

mazyx

Sennheiser CX 300 IIFinde 100€ für In Ears ausgeben Schwachsinn, da das ja doch Gebrauchsgegenstände sind die auch mal kaputt gehen. Da ist 30€ schon deutlich einfacher zu verkraften.


Na klar kommen die nicht an 100€+ ran. Aber es gibt ja nicht nur Kabelbruch, man kann sie ja auch verlieren oder Ähnliches. Kann jeder selbst entscheiden aber ich würde nicht mit 100-200€ Kopfhörern rumlaufen.

Für unterwegs reicht die Qualität vollkommen aus, für zu Hause würde ich eh zu normalen Kopfhörern greifen, die dann auch etwas mehr kosten können.

Schließe mich LH418 an. Die Shure sind für den Preis eine echte Empfehlung. Habe meine jetzt ca 3-4 Jahre und musste nur einmal das Kabel auf Garantie austauschen lassen.

Vielleicht sind auch diese hier interessant für dich. Dank Bluetooth weniger Kabelsalat und der Sound soll auch super sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User2135
    2. [Pizza.de] Verschenke pizza.de Gutscheine22
    3. Pebble ist pleite und wird von Fitbit teilweise übernommen77
    4. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de810

    Weitere Diskussionen