Premiumsim: Downgrade möglich von 7GB auf 0GB?

10
eingestellt am 7. Aug
Ich habe den Magenta Beta Vertrag geschossen und jetzt für ein Jahr eine LTE Flat im Netz der Telekom. Meine Premiumsim Rufnummer konnte ich nicht portieren, deswegen möchte ich die Nummer bei Premiumsim behalten.

Ich bezahle bis jetzt 7,77€ für 7GB - kann ich irgendwie downgraden, um die monatlichen Gesamtkosten zu minimieren? Mein Premiumsim Vertrag ist monatlich kündbar - die Telefoniefunktion mit meiner Rufnummer würde ich gerne behalten
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
10 Kommentare
Schau mal im Service Bereich bzw Service Welt auf Premiumsim.de vorbei, und log dich ein. Vielleicht gibt es da eine Option ohne Internet.

Wenn da nichts ist kannst du ja den Support anrufen, vielleicht können die was machen.
Bearbeitet von: "lustigerhund44" 7. Aug
Ja man kann Internet sperren. Aber dann bleibt der Preis. Service oder Wechsel des Tarifs.
Kannst bestimmt in den günstigsten Vertrag. Der war mal 2,99€, aktuell meines Wissens bei 4,99€ oder so. Ob sichWechselgebühren usw. bei einem Preisunterschied von ~2€ lohnen...
Bearbeitet von: "Christopher_M." 7. Aug
Nummer zu einem anderen Anbieter mit 0€ portieren und dort parken. Ob das lohnt musst du selbst bewerten.
Das selbe Thema hab ich auch. Auf der Webseite geht ein Downgrade gerade nur auf 4,99 Euro zzgl 19 Euro Wechselgebühr - da werden am Ende nur ~10 Euro gespart. Eine Möglichkeit könnte sein, die Kündigung bei premiumsim "vorzumerken" oder auch wirklich zu kündigen, dann werden Tarifwechsel oft ohne die Wechselgebühr möglich.

Beim Parken anderswo fallen Kosten an für die Telefonie - nicht jeder kann oder möchte auf das Telefonieren mit der ursprünglichen Nummer verzichten.

Ich werde gegen Ende des Monats die Kündigung "vormerken" und versuchen, damit die Wechselgebühren zu sparen.
In Berlin gibt es sogar Bereiche, in denen o2 besseren Empfang bietet als die Telekom ^^

Der Telekom-Luxus kostet halt, aber angesichts der krassen Konditionen ist es das wohl wert.
Bearbeitet von: "Michalala" 7. Aug
Gute Hinweise von Allen. Danke
Ich würde prinzipiell, da die meisten Smartphones es unterstützen, dual sim betreiben. Eine Karte mit der Rufnummer, eine zweite mit Daten Volumen. So kann man jeden günstigen Preis mitnehmen (für die Daten) und behält seine Rufnummer immer bei einem günstigen Anbieter für reine Telefonie
Keine Ahnung ob das geht, aber kann da was mit Rufumleitung/Weiterleitung von einer Mobilnummer auf die andere funktionieren?
Portiere deine Rufnummer zu satellite.me und gib den Vertrag bei PremiumSIM auf.
Wie @jetzteinandererNick geschrieben hat.

Falls Dein Handy DualSIM hat als Alternative die Rufnummer zu einem Prepaid-Anbieter rausportieren:
- jamobil
- PennyMobil
- Kaufland Mobil
- Norma Connect
- netzclub.de (definitiv kostenlos)

Portierung kostet weniger als 10€!
Das Zurückprotieren kostet später aber auch wieder was.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text