Prepaid Sim für 1 Jahr USA ?

Hi,

meine Tochter hat gestern die Zusage zum PPP Stipendium für 1 Jahr USA Schüleraustausch bekommen. Dafür suchen wir jetzt eine passende Prepaid Sim für Ihr Smartphone. Wichtig sind Daten, möglichst mit Thetering. Es gibt da ja viele verschiedene Anbieter, hat jemand einen Tip welche man nehmen sollte?

Danke

14 Kommentare

AT+T

at&t ist zu teuer...virgin prepaid

Um noch einen dritten zu nennen - als wir vergangenen November dort waren, hatte ich Walmart Family Mobile (Prepaid). Unsere dort lebenden Bekannten hatten das auch. War relativ günstig (ich meine 25$ pro Monat für Internet/SMS/Telefonieren Flat) bei gutem Empfang.

Ich gratuliere deiner Tochter zum PPP. Ich habe 09/10 auch die Chance gehabt und es war das beste Jahr meines Lebens. Das PPP bietet so viel mehr als ein normaler Austausch.
Zur SIM: Viele Familien haben "Family Plans", wo die ganze Familie in einen Vertrag kann. ich konnte bei meiner Gastfamilie ohne Probleme mit auf den Vertrag für ein Jahr. ohne zusätzliche Kosten.
ich würde warten, bis deine Tochter eine Gastfamilie bekommen hat und dann mit der Gastfamilie diese Sache besprechen.

maxistnett

Ich gratuliere deiner Tochter zum PPP. Ich habe 09/10 auch die Chance gehabt und es war das beste Jahr meines Lebens. Das PPP bietet so viel mehr als ein normaler Austausch. Zur SIM: Viele Familien haben "Family Plans", wo die ganze Familie in einen Vertrag kann. ich konnte bei meiner Gastfamilie ohne Probleme mit auf den Vertrag für ein Jahr. ohne zusätzliche Kosten. ich würde warten, bis deine Tochter eine Gastfamilie bekommen hat und dann mit der Gastfamilie diese Sache besprechen.



Danke für diesen Tip. Übrigens weiss es meine Tochter noch nicht, die Nachricht wird ihr am Montag in einer Woche direkt vom Abgeordneten in der Schule überbracht. Es ist so verdammt schwer ihr das noch nicht zu erzählen...

Hoffen wir mal, dass sie nicht bei mydealz mitliest

*nicht mitliest natürlich

PPP ist wirklich 'ne super Sache. Gratulation an deine Tochter! Ich war auch 09/10 in den USA. Schade nur, dass jetzt das PPP-Budget total eingestampft wird, vieles fällt da leider weg.

maxistnett

Ich gratuliere deiner Tochter zum PPP. Ich habe 09/10 auch die Chance gehabt und es war das beste Jahr meines Lebens. Das PPP bietet so viel mehr als ein normaler Austausch. Zur SIM: Viele Familien haben "Family Plans", wo die ganze Familie in einen Vertrag kann. ich konnte bei meiner Gastfamilie ohne Probleme mit auf den Vertrag für ein Jahr. ohne zusätzliche Kosten. ich würde warten, bis deine Tochter eine Gastfamilie bekommen hat und dann mit der Gastfamilie diese Sache besprechen.


Darf ich fragen, welche Organisation für dein PPP zuständig war?

maxistnett

Ich gratuliere deiner Tochter zum PPP. Ich habe 09/10 auch die Chance gehabt und es war das beste Jahr meines Lebens. Das PPP bietet so viel mehr als ein normaler Austausch. Zur SIM: Viele Familien haben "Family Plans", wo die ganze Familie in einen Vertrag kann. ich konnte bei meiner Gastfamilie ohne Probleme mit auf den Vertrag für ein Jahr. ohne zusätzliche Kosten. ich würde warten, bis deine Tochter eine Gastfamilie bekommen hat und dann mit der Gastfamilie diese Sache besprechen.



YFU.

Und sie liest hier nicht mit und kennt auch diesen Account nicht.

kmf67

YFU. Und sie liest hier nicht mit und kennt auch diesen Account nicht.



YFU
Ich war selbst auch mit YFU weg, hatte damals aber das PPP in meinem Wahlkreis (wurde von einer anderen Orga vergeben) nicht bekommen.

Wenn das mit dem Family Plan nix wird: T-Mobile war ganz günstig, allerdings schlechte Netzabdeckung.

als ich das letzte mal geschaut hatte war republicwireless.com/ am billigsten.

YFU war bei uns ziemlicher Mist..
Nee könnten die ja nix für, dass unsere Austauschschüler Murks waren Dabei waren wir so lieb

maxistnett

Ich gratuliere deiner Tochter zum PPP. Ich habe 09/10 auch die Chance gehabt und es war das beste Jahr meines Lebens. Das PPP bietet so viel mehr als ein normaler Austausch. Zur SIM: Viele Familien haben "Family Plans", wo die ganze Familie in einen Vertrag kann. ich konnte bei meiner Gastfamilie ohne Probleme mit auf den Vertrag für ein Jahr. ohne zusätzliche Kosten. ich würde warten, bis deine Tochter eine Gastfamilie bekommen hat und dann mit der Gastfamilie diese Sache besprechen.



Ich war damals mit AFS unterwegs. Die Vorbereitung auf den Austausch, sowie. die Betreuung während des Austausches waren super. Es gab auch eine Nachbereitung, die den Wiedereinstieg hier in Deutschland etwas leichter gestalten sollte, aber schwer war's dann trotzdem. Man wird einfach so viel reifer und eigenständiger während eines Austausches, sodass es mir dann hier so vorkam, als ob sich nichts verändert hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1319
    2. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22
    3. Willkommen zum neuen mydealz6842192
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1215

    Weitere Diskussionen