Prepaid Sim Karte

Hallo, ich suche für meine Tochter eine Prepaid Sim Karte, sie sollte 5 Euro nicht übersteigen und ein Paar Freiminuten (ca.ab 50) und eine Internet-Option haben mit 200-400MB.

Ich finde den Deal

mydealz.de/dea…401

auch sehr attraktiv aucvh wenn es kein Prepaid ist, aber wenn meine Tochter anfängt unkontrolliert zu telefonieren sind die 200 Mins ruck zuck weg und dann wird es teurer.

7 Kommentare

Wenn deine Tochter unkontrolliert telefoniert, sind die 50 Minuten aber eher weg, die Folgeminuten kosten 9 Cent, ich fibde das geht. Mach doch den Tarif als Teil des Taschengeldes.
Sonst hätte ich Congstar gesagt, 100 Minuten 2,- Euro, 100 MB nochmal 2,- Euro, dann wird die Geschwindigkeit reduziert, 300 MB kosten 4,- Euro.
Je nachdem wie alt die Tochter ist, würde ich zwischen den Klarmobil oder Congstar entscheiden.

Daher ja auch mein prepaid Gedanke, dann muss sie halt an ihr Taschengeld ran und eben aufladen, wenn aufgebraucht.

Das grundlegende Problem ist eben die Höhe der Aufladung. Zumeist sind da 15€ Minimum. Du kannst ihr natürlich sagen, dass sie nur aller drei Monate eine Aufladung bekommt, wenn sie das nicht Haushalten kann (und die Erfahrung wird sie je nach alter sicher machen), dann muss sie sich bis dahin eben gedulden oder je nach Anbieter von ihrem eigenen Geld eine Aufladekarte kaufen.

Davon ab gibt es je nach Bedarf einige weitere Alternativen. Netzclub bietet die kostenfreien 100mb pro Monat in Verbindung mit 100 Freiminuten für 3,95€ im Monat, die Telekom für 4,95€ eine Telefon und SMS flat ins Telekom Netz sowie ebenfalls 100 MB. Aus der Werbung bekannt sollte hier sein, dass sie hier auch ohne Guthaben kostenlos die Eltern anrufen kann.

der Nachteil bei Klarmobil sind halt auch die 24 Monate Laufzeit. Ich weiß ja nicht wie alt deine Tochter ist, aber wenn sich ihr Telefonierverhalten in einem Jahr ändert (erster Freund, was weiß ich..) dann seid ihr immernoch an den Vertrag gebunden.
Außerdem sind meinem Gefühl nach die Preise für Allnet/SMS-Flats so gefallen im letzten halben Jahr, dass ich mich vorerst nicht 24 Monate binden wollen würde, in der Hoffnung da geht noch was und wir kommen bei 10 € für Allnet inkl einigen 100 MB an

Den selben Gedanken habe ich auch. Das Klarmobil Angebot mit einer monatlichen Kündigung wäre super.

1. Telekom Magenta Mobil Start t-mobile.de/pre…tml

Flat telefonieren und SMS ins Telekom Mobilfunknetz Eine Festnetznummer auch ohne Guthaben kostenlos anrufen 9 Cent pro Minute /SMS in andere Netze LTE-Highspeed-Optionen zubuchbar Bequemes Aufladen mit der neuen App


Mit 100 MB Datenflat komplett ~5€/Monat, ohne Datenflat ~3€. Interessant sind natürlich die kostenlose Anrufe und SMS ins D1 Mobilfunknetz.
Drittanbietersperre setzen lassen!


2. Netzclub https://www.netzclub.net/

Immer Internet auch ohne Guthaben, alles andere 9 Cent (Min/SMS)

3. Congstar (D1) congstar.de/pre…te/

"Prepaid wie ich will" auswählen aber keinerlei Datenflat buchen. Kostenlose 1GB Datenvolumen gibt es mit der SIM Karte über pass.telekom.de (~56KB Speed aber 1GB/30 Tage).
Auch ohne Guthaben immer Internet, sonst alles 9 Cent.
Auch hier die Drittanbietersperre nicht vergessen (wegen ungewollten Abos usw.)



Viele Grüße,
stolpi



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Need Help, Versand bei GearBest68
    2. Wo am günstigsten Samsung S7 edge kaufen?22
    3. Opodo Gutschein34
    4. LEGO-City Vulkanforscher - Schwerlasthelikopter (60125)58

    Weitere Diskussionen