Prime Versand nicht durch Amazon?

40
eingestellt am 8. Apr
Kennt ihr das? Hatte ich jetzt das erste Mal:
1362320-cl6zZ.jpgPaket kam schlechtverpackt per DPD. Kein Amazon Karton, sondern in weiß und mit Paypal Aufdruck.
Rücksendung nur über DPD Shop möglich.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
tom2000vor 7 m

Gefällt mir gar nicht. Will das es an meine Packstation geht und …Gefällt mir gar nicht. Will das es an meine Packstation geht und Rücksendung per DPD Shop ist extra Umweg und kostet Zeit.



Dann einfach lesen, steht ja deutlich auf der Artikelseite wer verschickt
Relaxo10009.04.2019 06:02

Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und …Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und nicht DHL? DPD kommt bei uns morgens halb 10 und darf regelmäßig durch die halbe Stadt fahren und meine Pakete in dubiosen Paketshops abholen


Weil wir alles am nächsten Tag und am besten fast kostenlos wollen!
Bei Amazon können sich Marketplace Anbieter als Extra schnell deklarieren wenn Sie die Ware extrem schnell verschicken dann können die sich den Prime Status holen.

Prime bedeutet nur dass es ganz schnell ankommt und ohne Versandkosten.

Verkauf und Versand durch Amazon erst dann ist es Versand durch Amazon
DerTurke08.04.2019 23:37

Verkauf und Versand durch Amazon erst dann ist es Versand durch Amazon


Ist nicht ganz richtig. Es genügt "Versand durch Amazon". Wer verkauft, ist primär egal. Wichtig ist immer nur der Zusatz "Versand durch Amazon" für den Prime Versand aus dem Amazon Lager.

Wenn da aber steht "Versand durch XY" und das Prime Symbol dort steht, kommt es immer mit DPD!
Bearbeitet von: "FrankMiller" 9. Apr
40 Kommentare
Hatte ich noch nie.
Ja das gibt es hatte ich auch schon zweimal
Hatte ich auch mal, kam mit UPS damals, Support angeschrieben wie es kommt dass ein Händler ohne Versand durch Amazon auch Prime Lieferung anbietet. Die Antwort war damals dass auch 3. Anbieter Prime Status bekommen können wenn sie die Prime Kriterien einhalten und das garantieren.
Gefällt mir gar nicht. Will das es an meine Packstation geht und Rücksendung per DPD Shop ist extra Umweg und kostet Zeit.
tom2000vor 7 m

Gefällt mir gar nicht. Will das es an meine Packstation geht und …Gefällt mir gar nicht. Will das es an meine Packstation geht und Rücksendung per DPD Shop ist extra Umweg und kostet Zeit.



Dann einfach lesen, steht ja deutlich auf der Artikelseite wer verschickt
Bei Amazon können sich Marketplace Anbieter als Extra schnell deklarieren wenn Sie die Ware extrem schnell verschicken dann können die sich den Prime Status holen.

Prime bedeutet nur dass es ganz schnell ankommt und ohne Versandkosten.

Verkauf und Versand durch Amazon erst dann ist es Versand durch Amazon
Ich hatte das auch schon und nicht bemerkt. Da es ein Prime Artikel war, habe ich nicht auf den Händler geachtet. Ich habe Prime immer mit Amazon selbst verbunden. Pustekuchen. Bestellt habe ich an meine Packstation. Geliefert wurde es per DPD an meine Rechnungsadresse. Ganz toll. So stelle ich mir Prime nicht vor. Aber was soll man sagen, Amazon lässt immer mehr nach.
DerTurke08.04.2019 23:37

Verkauf und Versand durch Amazon erst dann ist es Versand durch Amazon


Ist nicht ganz richtig. Es genügt "Versand durch Amazon". Wer verkauft, ist primär egal. Wichtig ist immer nur der Zusatz "Versand durch Amazon" für den Prime Versand aus dem Amazon Lager.

Wenn da aber steht "Versand durch XY" und das Prime Symbol dort steht, kommt es immer mit DPD!
Bearbeitet von: "FrankMiller" 9. Apr
FrankMiller09.04.2019 00:50

Ist nicht ganz richtig. Es genügt "Versand durch Amazon". Wer verkauft, …Ist nicht ganz richtig. Es genügt "Versand durch Amazon". Wer verkauft, ist primär egal. Wichtig ist immer nur der Zusatz "Versand durch Amazon" für den Prime Versand aus dem Amazon Lager.Wenn da aber steht "Versand durch XY" und das Prime Symbol dort steht, kommt es immer mit DPD!


Hast du recht wenn es dir dann wieder verkaufen kannst trotzdem bei Amazon Versand werden
Hat es vergessen auf zu notieren
Also eigentlich muss man bei Prime nur auf eines achten:

Verkauf durch XY (wie gesagt, ist hier unwichtig), Versand durch Amazon (das ist wichtig!).
Nun kommt das Paket tatsächlich aus einem Amazon Lager. Packstationen sind möglich.

Ist dort aber ein Prime Symbol und da steht:
Verkauf und Versand durch XY - Das kommt immer mit DPD, so meine Erfahrung.
Nur mit DPD ist eine Teilnahme am Programm ‚Prime durch Verkäufer‘ möglich. Amazon diktiert dies. Der Händler hat keine andere Wahl, insofern er diesen Service anbieten will.
FrankMiller09.04.2019 00:58

Also eigentlich muss man bei Prime nur auf eines achten:Verkauf durch XY …Also eigentlich muss man bei Prime nur auf eines achten:Verkauf durch XY (wie gesagt, ist hier unwichtig), Versand durch Amazon (das ist wichtig!).Nun kommt das Paket tatsächlich aus einem Amazon Lager. Packstationen sind möglich.Ist dort aber ein Prime Symbol und da steht:Verkauf und Versand durch XY - Das kommt immer mit DPD, so meine Erfahrung.


Dann kommt's halt per DPD. Ist ja lediglich eine Erweiterung der eigenen Bestellmöglichkeiten. Wenn man nicht vom Händlerlager beliefert werden will, sondern ausschließlich vom Amazonlager, dann ignoriert man's eben genauso, wie man Non-Prime Händlerversand ja auch ignorieren kann. Hat ja jeder unterschiedliche Prioritäten und voneinander abweichende Toleranzen.

Die Überraschung ist nachvollziehbar, die Entrüstung nicht.
Warum müssen die dann ausgerechnet den miesesten Paketdienst nehmen und nicht DHL? DPD kommt bei uns morgens halb 10 und darf regelmäßig durch die halbe Stadt fahren und meine Pakete in dubiosen Paketshops abholen
Bearbeitet von: "Relaxo100" 9. Apr
Relaxo10009.04.2019 06:02

Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und …Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und nicht DHL? DPD kommt bei uns morgens halb 10 und darf regelmäßig durch die halbe Stadt fahren und meine Pakete in dubiosen Paketshops abholen


Weil wir alles am nächsten Tag und am besten fast kostenlos wollen!
mactronvor 25 m

Weil wir alles am nächsten Tag und am besten fast kostenlos wollen!


......weil damit nun auch geworben wird.
mactron09.04.2019 06:28

Weil wir alles am nächsten Tag und am besten fast kostenlos wollen!




Kostenlos? Also ich muss seit vielen Jahren für Prime bezahlen.
Bearbeitet von: "zerava" 9. Apr
Nico98vor 8 h, 0 m

Hatte ich auch mal, kam mit UPS damals, Support angeschrieben wie es kommt …Hatte ich auch mal, kam mit UPS damals, Support angeschrieben wie es kommt dass ein Händler ohne Versand durch Amazon auch Prime Lieferung anbietet. Die Antwort war damals dass auch 3. Anbieter Prime Status bekommen können wenn sie die Prime Kriterien einhalten und das garantieren.


Wenn man einmal gesehen hat wie bei den Dienstleistern Amazon-Pakete bevorzugt behandelt werden weiß man gleich, dass das ein Wunschtraum ist.

Wenn die Sendungen nicht per Express-Tarif verschickt werden ist es ein Paket wie jedes andere.
Relaxo100vor 1 h, 25 m

Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und …Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und nicht DHL? DPD kommt bei uns morgens halb 10 und darf regelmäßig durch die halbe Stadt fahren und meine Pakete in dubiosen Paketshops abholen


Weil sie auf DHL und DPAG so lange Druck ausüben bis ihnen die Konditionen fast per default gewährt werden die sie haben wollen sobald Amazons eigenes Logistiknetz stark genug ist.
zeravavor 26 m

Kostenlos? Also ich muss seit vielen Jahren für Prime bezahlen.


Dummstellen hat schon bei unseren Großeltern geholfen!
Relaxo10009.04.2019 06:02

Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und …Warum müssen die dann ausgerechnet den miesestem Pakedtdiensz nehmen und nicht DHL? DPD kommt bei uns morgens halb 10 und darf regelmäßig durch die halbe Stadt fahren und meine Pakete in dubiosen Paketshops abholen


Also der mieseste Paketdienst ist immer noch Hermes.
zerava08.04.2019 23:49

Ich hatte das auch schon und nicht bemerkt. Da es ein Prime Artikel war, …Ich hatte das auch schon und nicht bemerkt. Da es ein Prime Artikel war, habe ich nicht auf den Händler geachtet. Ich habe Prime immer mit Amazon selbst verbunden. Pustekuchen. Bestellt habe ich an meine Packstation. Geliefert wurde es per DPD an meine Rechnungsadresse. Ganz toll. So stelle ich mir Prime nicht vor. Aber was soll man sagen, Amazon lässt immer mehr nach.


Amazon lässt nach weil du nicht richtig gelesen hast ....
Nummer109.04.2019 07:43

Also der mieseste Paketdienst ist immer noch Hermes.


Nicht bei uns. Ist aber vermutlich lokal unterschiedlich, es soll ja Gegenden geben, wo die Hermes-Fahrer kein Wort Deutsch beherrschen
ZockerFreak09.04.2019 07:54

Amazon lässt nach weil du nicht richtig gelesen hast .... …Amazon lässt nach weil du nicht richtig gelesen hast ....


naja, theoretisch hast du natürlich Recht, aber als unbedarfter Käufer muss man schon sehr darauf achten und bei Bestellung 2mal hinschauen wer unter welchen Bedingungen verkauft und versendet. Insbesondere bei Kleidung kann es sein, dass durch Umschalten der Größe / Farbe eines Artikels ein anderer Anbieter verkauft mit anderen Rücksendebedingungen. Und wenn das Prime Logo stehen bleibt, macht es natürlich die Sache nicht besser ersichtlich für den Kunden. Aber ja, es steht auf der Seite.
Bearbeitet von: "derOlfi" 9. Apr
derOlfi09.04.2019 08:49

naja, theoretisch hast du natürlich Recht, aber als unbedarfter Käufer m …naja, theoretisch hast du natürlich Recht, aber als unbedarfter Käufer muss man schon sehr darauf achten und bei Bestellung 2mal hinschauen wer unter welchen Bedingungen verkauft und versendet. Insbesondere bei Kleidung kann es sein, dass durch Umschalten der Größe / Farbe eines Artikels ein anderer Anbieter verkauft mit anderen Rücksendebedingungen. Und wenn das Prime Logo stehen bleibt, macht es natürlich die Sache nicht besser ersichtlich für den Kunden. Aber ja, es steht auf der Seite.


Ja könnte Amazon deutlicher kennzeichnen...aber ich denke eine gewisse sorgfalt beim einkaufen im internet schadet niemandem
Relaxo100vor 52 m

Nicht bei uns. Ist aber vermutlich lokal unterschiedlich, es soll ja …Nicht bei uns. Ist aber vermutlich lokal unterschiedlich, es soll ja Gegenden geben, wo die Hermes-Fahrer kein Wort Deutsch beherrschen



Ja, hier in Köln z.B. Aber bei DPD und auch Amazon Logistics ist es meistens genauso.
ZockerFreak09.04.2019 08:59

Ja könnte Amazon deutlicher kennzeichnen...aber ich denke eine gewisse …Ja könnte Amazon deutlicher kennzeichnen...aber ich denke eine gewisse sorgfalt beim einkaufen im internet schadet niemandem


So sieht’s aus , weiß auch gar nicht wo das Problem mit DPD ist ? Sorgen haben die Leute und manchmal ist lesen können doch nützlich
Orderbaron09.04.2019 09:51

So sieht’s aus , weiß auch gar nicht wo das Problem mit DPD ist ? Sorgen ha …So sieht’s aus , weiß auch gar nicht wo das Problem mit DPD ist ? Sorgen haben die Leute und manchmal ist lesen können doch nützlich


Das Problem ist meistens nur lokal. Die meisten bemängeln, dass der nächste Paketshop Kilometer weit entfernt liegt, wenn man mal nicht zuhause ist. Das ist eigtl. das größte Problem bei den Versendern. Gilt aber für alle, bei mir ist zum Beispiel DHL/die Post meilenweit weg.
Daher eher rein persönliche Probleme. Ob der Fahrer deutsch spricht oder nicht, ist mir z.B. völlig egal. Ich hab nicht das Bedürfnis mit ihm Small Talk zu halten.

Ich selektiere daher die Paketdienste so, dass falls ich nicht angetroffen werde, der Paketshop auch gleich um die Ecke ist.

DPD finde ich von allen ehrlicherweise sogar am besten, da nur dieser ein Live Tracking anbietet in einem 30 Minuten Fenster. Man weiß daher quasi Minutengenau wann er da ist.
FrankMiller09.04.2019 10:27

Das Problem ist meistens nur lokal. Die meisten bemängeln, dass der …Das Problem ist meistens nur lokal. Die meisten bemängeln, dass der nächste Paketshop Kilometer weit entfernt liegt, wenn man mal nicht zuhause ist. Das ist eigtl. das größte Problem bei den Versendern. Gilt aber für alle, bei mir ist zum Beispiel DHL/die Post meilenweit weg. Daher eher rein persönliche Probleme. Ob der Fahrer deutsch spricht oder nicht, ist mir z.B. völlig egal. Ich hab nicht das Bedürfnis mit ihm Small Talk zu halten. Ich selektiere daher die Paketdienste so, dass falls ich nicht angetroffen werde, der Paketshop auch gleich um die Ecke ist.DPD finde ich von allen ehrlicherweise sogar am besten, da nur dieser ein Live Tracking anbietet in einem 30 Minuten Fenster. Man weiß daher quasi Minutengenau wann er da ist.


So sieht’s aus, DPD ist am Fortschrittlichsten mit der live Geschichte
Relaxo100vor 2 h, 26 m

Nicht bei uns. Ist aber vermutlich lokal unterschiedlich, es soll ja …Nicht bei uns. Ist aber vermutlich lokal unterschiedlich, es soll ja Gegenden geben, wo die Hermes-Fahrer kein Wort Deutsch beherrschen


Bei solch beschissenen Arbeitsverhältnissen würde ich auch kein Deutsch reden wollen
Habe heute morgen das erste mal bei einem Händler mit Prime (light) bestellt.
Die Ware wird aber erst Freitag geliefert, was daran noch Prime sein soll verstehe ich allerdings nicht.
Die brauchen ja länger als die meisten Händler ohne Prime.
Bearbeitet von: "oldman1" 9. Apr
oldman109.04.2019 13:58

Habe heute morgen das erste mal bei einem Händler mit Prime (light) …Habe heute morgen das erste mal bei einem Händler mit Prime (light) bestellt. Die Ware wird aber erst Freitag geliefert, was daran noch Prime sein soll verstehe ich allerdings nicht. Die brauchen ja länger als die meisten Händler ohne Prime.


Link?

Die ganze Geschichte nennt sich Prime by seller.
Die Verkäufer sind verpflichtet DPD zu nehmen, da die Pakete bevorzugt behandelt werden und am nächsten Werktag da sein sollten.
oldman109.04.2019 13:58

Habe heute morgen das erste mal bei einem Händler mit Prime (light) …Habe heute morgen das erste mal bei einem Händler mit Prime (light) bestellt. Die Ware wird aber erst Freitag geliefert, was daran noch Prime sein soll verstehe ich allerdings nicht. Die brauchen ja länger als die meisten Händler ohne Prime.



Da war das Zeitfenster für die NextDay Lieferung eben schon zu. Kann dir auch mit Amazon Prime und DHL passieren. Ab einer gewissen Uhrzeit ist ein Ort mit einem bestimmen Artikel aus Lager X eben nicht mehr am nächsten Tag zu erreichen.
ChrisXSBvor 1 h, 49 m

Da war das Zeitfenster für die NextDay Lieferung eben schon zu. Kann dir …Da war das Zeitfenster für die NextDay Lieferung eben schon zu. Kann dir auch mit Amazon Prime und DHL passieren. Ab einer gewissen Uhrzeit ist ein Ort mit einem bestimmen Artikel aus Lager X eben nicht mehr am nächsten Tag zu erreichen.


Heute ist Dienstag, der nächste Tag wäre Mittwoch und nicht Freitag.
Sorry bin heute wohl etwas überarbeitet. Man sollte mal klären was der Amazon-Chat zu der längeren Lieferzeit sagt.
Seid doch froh das es Dpd ist und nicht Amazon selbst?
Davon ab ist das live tracking von Dpd unschlagbar. Da sollte sich DHL mal eine Scheibe von abschneiden.
pupu04vor 10 m

Seid doch froh das es Dpd ist und nicht Amazon selbst?Davon ab ist das …Seid doch froh das es Dpd ist und nicht Amazon selbst?Davon ab ist das live tracking von Dpd unschlagbar. Da sollte sich DHL mal eine Scheibe von abschneiden.



Leider stimmt das Live Tracking auch nicht immer, aber generell finde ich das ne gute Idee.
freak1vor 6 h, 7 m

Link?Die ganze Geschichte nennt sich Prime by seller.Die Verkäufer sind …Link?Die ganze Geschichte nennt sich Prime by seller.Die Verkäufer sind verpflichtet DPD zu nehmen, da die Pakete bevorzugt behandelt werden und am nächsten Werktag da sein sollten.



smile.amazon.de/gp/…h=1
DPD versuche ich zu meiden, die stellen sich meistens nicht besonders clever an.
Da landen dann Pakete statt auf der Fußmatte vor der Wohnungstür in einem geschützen Seniorenwohnkomplex (Abstellegenehmigung) auch gerne mal irgendwo draußen auf dem Grundstück.

Dort kann natürlich jeder der vorbei kommt sich bedienen.
freak109.04.2019 14:21

Link?Die ganze Geschichte nennt sich Prime by seller.Die Verkäufer sind …Link?Die ganze Geschichte nennt sich Prime by seller.Die Verkäufer sind verpflichtet DPD zu nehmen, da die Pakete bevorzugt behandelt werden und am nächsten Werktag da sein sollten.


Habe jetzt auch was bei nem Prime-Verkäufer gekauft... Bestellung am heutigen Mittwoch (mittags), Lieferung bis Samstag... najaaa, nicht gerade flott. Hoffentlich kommt das nicht mit DPD, mit denen habe ich keine guten Erfahrungen. Gerade erst von Amazon ein DPD-Paket bekommen (lustigerweise haben die meine Bestellung aufgesplittet in 2xDHL und 1xDPD). Das Tracking dazu war nicht gerade erhellend:

1. Lieferung hat das Versandzentrum verlassen und ist unterwegs.
2. Sendung beim Transportdienst eingegangen.
3. Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.
4. Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.
5. Sendung wird zugestellt.
6. Das von Ihnen ausgewählte Geschäft ist geschlossen. Ihre Sendung wurde an ein Geschäft in der Nähe weitergeleitet. Unser Versanddienstleister informiert Sie über die Adresse des neuen Abholortes.
7. Mögliche Lieferverzögerung aufgrund zusätzlicher Verarbeitung durch Transportdienstleister.
8. Der Transportdienst hat versucht zuzustellen.
9. Der Kunde hat eine Änderung der Lieferadresse angefordert. Das Paket wird nun an der neuen Lieferadresse zugestellt. Das Lieferdatum kann sich dadurch ändern.
10. Sendung wird zugestellt.
11. Zur Abholung bereit

Wohlgemerkt hatte ich nix geändert und wollte einfach nur eine Lieferung an meine Privatadresse. Die Amazon-Seite hat mir auch nicht verraten, wo ich das nun abholen soll. Im Briefkasten war auch nix. Hab es dann über des DPD-eigene Tracking aber rausgefunden...
Bearbeitet von: "hqs" 10. Apr
hqs10.04.2019 22:34

Habe jetzt auch was bei nem Prime-Verkäufer gekauft... Bestellung am …Habe jetzt auch was bei nem Prime-Verkäufer gekauft... Bestellung am heutigen Mittwoch (mittags), Lieferung bis Samstag... najaaa, nicht gerade flott. Hoffentlich kommt das nicht mit DPD, mit denen habe ich keine guten Erfahrungen. Gerade erst von Amazon ein DPD-Paket bekommen (lustigerweise haben die meine Bestellung aufgesplittet in 2xDHL und 1xDPD). Das Tracking dazu war nicht gerade erhellend:1. Lieferung hat das Versandzentrum verlassen und ist unterwegs.2. Sendung beim Transportdienst eingegangen.3. Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.4. Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.5. Sendung wird zugestellt.6. Das von Ihnen ausgewählte Geschäft ist geschlossen. Ihre Sendung wurde an ein Geschäft in der Nähe weitergeleitet. Unser Versanddienstleister informiert Sie über die Adresse des neuen Abholortes.7. Mögliche Lieferverzögerung aufgrund zusätzlicher Verarbeitung durch Transportdienstleister.8. Der Transportdienst hat versucht zuzustellen.9. Der Kunde hat eine Änderung der Lieferadresse angefordert. Das Paket wird nun an der neuen Lieferadresse zugestellt. Das Lieferdatum kann sich dadurch ändern.10. Sendung wird zugestellt.11. Zur Abholung bereitWohlgemerkt hatte ich nix geändert und wollte einfach nur eine Lieferung an meine Privatadresse. Die Amazon-Seite hat mir auch nicht verraten, wo ich das nun abholen soll. Im Briefkasten war auch nix. Hab es dann über des DPD-eigene Tracking aber rausgefunden...



Angeblich können Händler dieses "Prime" nur mit DPD Versand anbieten.
Die Versandgeschwindigkeit hat allerdings nichts mehr mit Prime zu tun.
oldman1vor 10 h, 3 m

Angeblich können Händler dieses "Prime" nur mit DPD Versand anbieten. Die V …Angeblich können Händler dieses "Prime" nur mit DPD Versand anbieten. Die Versandgeschwindigkeit hat allerdings nichts mehr mit Prime zu tun.


Das Paket ist jetzt tatsächlich mit DPD verschickt worden, nervig. Werde ich in Zukunft versuchen zu vermeiden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen