Privatverkauf ins Ausland, Paypal Zahlung, Betrugsversuch ?

Hallo
Ich verkaufe mein Handy und der Verkäufer aus Goßbritanien wolllte unbeding mit Paypal bezahlen.
Wie hoch ist die Paypal Gebühren für Käufer und Verkäufer ? Gibt es vllt andere Gebühren, wenn er in Pfund bezahlt ?
Danke
Gruß

Beliebteste Kommentare

In diesem Fall betragen die Gebühren 100 Prozent

Ein Tipp, wie du ganz sicher gehen kannst: nach Gelderhalt ihm melden, dass die Ware versendet wurde. Aber die Ware nicht versenden. Warte 10 Tage ab.

20 Kommentare

verschenke am besten dein Handy.......

Er will unbedingt mit PayPal zahlen wieso das wohl

Ach ja... Internetgeschäfte mit angeblichen Großbritanniern....

Wenn ich mich je darauf eingelassen hätte, hätte ich Unmengen an Autos und Immobilien für ein paar Euros in meinem Besitz

Lass mich raten, er will auch 100,- EUR mehr zahlen als du haben willst :P

tu es einfach nicht ....

wer so doof ist soll ruhig verkaufen.

zumal er nicht einmal google bedienen kann, um seine frage selbst zu beantworten.

Und natuerlich gibt es in Uk keine Handys. Zumal z.b bei mir zuhause etliches von amazon.co.uk kam, da billiger.
Betrugsversuch, mavh es nicht. Werf mal google an.
Ich habe bei ebay Kein Versand ins ausland angeklickt.

EDIT biete western union an, da bist DU auf der sicheren seite. macht er es nicht, lass das und denk an obem. DU kannst Du dir z.b. bei derpost mit ausweis abholen.

Ich kann es nicht glauben das es immernoch Menschen gibt die auf sowas reinfallen. Selbst im Hartz 4 TV wurde sowas nu schon thematisiert so dass auch der letzte Mensch das mitbekommen haben sollte...

In diesem Fall betragen die Gebühren 100 Prozent

soLofox

wer so doof ist soll ruhig verkaufen.


Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nicht, wer nicht fragt
Ich habe vorher noch nicht was ins Ausland geschickt, daher brauche ich eure Hilfe.
Könnt Ihr mir sagen, warum es vllt um ein Betrugsversuch handelt , wenn er unbedint mit Paypal bezahlen will ?
Ich habe mich auch voher ein bisschen gewundert, da der Käufer ein ziemlich höhen Preis akzeptiert und nicht gar nicht verhandeln möchte !
Danke

Ein Tipp, wie du ganz sicher gehen kannst: nach Gelderhalt ihm melden, dass die Ware versendet wurde. Aber die Ware nicht versenden. Warte 10 Tage ab.

paypal sollte man grundsätzlich als privater verkäufer NIE akzeptieren. als käufer ist es ok.

du kannst als verkäufer jedoch nur verlieren mit paypal, das ist einfach fakt. und um dir den unnötigen ärger und das pallaber (auf englisch im übrigen) zu ersparen, verkaufe grundsätzlich NIE ins ausland und über paypal schonmal gar nicht.

du wirst sehen, wenn du nur überweisung akzeptierst, dann wird der interessent sich nie wieder melden, weil er dann seine kohle nicht so einfach und schnell zurück bekommt bzw. bei überweisung überhaupt nicht.

Danke für eure Hilfe. Ich habe ihm dann Zahlung per Überweisung angeboten. Mal sehen, was er schreibt.
Der Käufer spricht/schreibt auf Deutsch :P

Kann die Panikmache hier überhaupt nicht nachvollziehen. Wo soll hier das Problem liegen, wenn ein Käufer aus UK mit PayPal zahlen will. PP prüft im Falle eines Konflikts doch eh nur, ob der Verkäufer versendet hat. Wenn das Päckchen dann mit Nachweis versandt wurde, kannst du dich entspannt zurücklehnen.

Die Gebühren können übrigens hier ermittelt werden.

Na ja. wenn der PP Account geklaut ist stehst du als Verkäufer auch dumm da, ansonsten find ich PayPal wirklich gut , schnell und Safe für beide Seiten.

ist einfach mal Fakt das mit PayPal mehrt Leute bieten als ohne.

LG

leanh2

Der Käufer spricht/schreibt auf Deutsch :P



ja, klar, aber wenn er den fall an paypal UK gibt, dann ist das verfahren auf englisch. dann kannst du dich mit dem englischen support rumärgern. wenn man sehr gut englisch kann, kein problem. andernfalls sehr nervig.

alles schon mitbekommen. das ist alles äußerst unnötiger stress und ärger.

masterkochi

ist einfach mal Fakt das mit PayPal mehrt Leute bieten als ohne.



Irrglaube.

masterkochi

Na ja. wenn der PP Account geklaut ist



Allein schon die Tatsache, dass sowas möglich ist, sollte jedes halbwegs intelligente Lebewesen davon abhalten, Paypal-Kunde zu werden. Hallo! Paypal hält sich doch für eine Bank. Würdet ihr es für OK befinden, wenn euer Girokonto von Ganoven geklaut wird? Ich meine das Konto, nicht die Karte mitsamt drauf vermerkter PIN.

Hm also für kleinere Geschäfte habe ich Pay Pal schon öfters genutzt. Das Problem kann ich allerdings nicht so nachvollziehen. Wenn man in einem Kaufvertrag schreibt, Warenlieferung erst nach Gelderhalt durch Pay Pal, wo ist dann das Risiko beim Verkäufer?

Michalala

In diesem Fall betragen die Gebühren 100 Prozent

paypal wird sich freuen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rentier 2.02331
    2. Der Onlineshop zahlt: bis zu 10% vom Warenkorbwert an DKMS77
    3. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen22
    4. Bootable Win10 von schnellem USB Stick911

    Weitere Diskussionen