Problem mit Fritz Wlan Repeater 310

Hallo,
vielleicht kann mir einer helfen. Habe mir heute besagten Repeater gekauft und soweit klappt auch alles beim Einrichten. Einzig beim letzten Schritt, bei dem dransteht:

"Der Repeater stellt nun eine Verbindung zur Basisstation her. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern."

geht es einfach nicht weiter. Stunde um Stunde vergeht und nichts passiert. Habe es schon mehrfach über verschiedene Rechner versucht und immer wieder das gleiche Problem. Habe Foren durchstöbert und finde einfach keine Antwort. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung damit gemacht.

Lg simon

28 Kommentare

Da wird sich das geraet an der basisstation nicht anmelden (koennen)
Zb pw falsch oder mac adresse geblockt
Was sagt denn das logfile der basis dazu?

Kommst du auf die Benutzeroberfläche des Repeaters rauf?

1.) Geb wieder dein WLan Key ein, nicht diesen 0000000

2.) Probier den Repeater einfach jetzt schon mal aus ob es schon geht.Die Verbindung hat bei mir glaube ich auch unnötigerweise sehr lang gedauert...

Mac Adressen Block habe ich ausgeschaltet und PW passt. Auf die Benutzeroberfläche bin ich auch gekommen.

@Kind
probiere das jetzt mal, danke!

Achtung!
Der 310 ist ein Sauhund Unter Win7 erscheint der nämlich unter dem Namen des Routers (bei mir "dlink"). Ziehe ihn mal aus der Steckdose und geh auf das Netzwerk-Wlan Symbol. Dann müsste der Name des Routers (z.b. "Netgear-xyz") erscheinen. Wenn du den 310 dann einsteckst, kommt ein weiterer "Netgear-xyz" hinzu. Das ist dann der 310. Optimalerweise müsste die Verbindung dann auch stärker angezeigt werden.

was ist am wörtchen "wlan-repeater" nicht zu verstehen?
ssid gleich, verschlüsselung gleich, passwort gleich -> in der summe eben nur bessere empfangsleistung

Waschi

Achtung!Der 310 ist ein Sauhund Unter Win7 erscheint der nämlich unter dem Namen des Routers (bei mir "dlink"). Ziehe ihn mal aus der Steckdose und geh auf das Netzwerk-Wlan Symbol. Dann müsste der Name des Routers (z.b. "Netgear-xyz") erscheinen. Wenn du den 310 dann einsteckst, kommt ein weiterer "Netgear-xyz" hinzu. Das ist dann der 310. Optimalerweise müsste die Verbindung dann auch stärker angezeigt werden.



Das macht jeder Repeater so, da du die Einstellungen der Bassis übernimmst.
Du kannst auch einfach die SSID verändern und so gezielt drauf zugreifen.
http://service.avm.de/support/de/skb/FRITZ-Repeater-310-andere-WLAN-Basis/531:WLAN-Verbindung-gezielt-zum-FRITZ-WLAN-Repeater-bzw-zur-WLAN-Basisstation-herstellen

Becolux

Das macht jeder Repeater so, da du die Einstellungen der Bassis übernimmst.Du kannst auch einfach die SSID verändern und so gezielt drauf zugreifen.



Nein, der CM3 z.B. macht das nicht (automatisch).
Wir beide wissen, dass man die SSID verändern kann, nur nützt das dem TE wenig, wenn er den Repeater nicht mal findet ... (_;)

Waschi

[quote=Becolux] Wir beide wissen, dass man die SSID verändern kann, nur nützt das dem TE wenig, wenn er den Repeater nicht mal findet ... (_;)



nancyboy1988

Auf die Benutzeroberfläche bin ich auch gekommen.


man kann in der Benutzeroberfläche aber auch einstellen, dass der Repeater nicht den gleichen Namen wie die Basis annehmen soll - der Schlüssel muss aber nach dem ersten einrichten, wie schon geschrieben wurde, geändert werden (nicht 00000000 sondern eben deine Basis-Verschlüsselung)

Kann man den 310er in der Empfangsleistung noch etwaS pimpen??? Der funktioniert zwar schon besser als dieser 15€ China-Repeater, hat leider aber immer noch zu wenig Empfangsleistung.

Und hastes hinbekommen? Würde mich mal über eine Rückmeldung freuen ^^

Jo, hat alles geklappt, vielen Dank War ein top Hinweis, war etwas erschrocken von der fortlaufenden Diskussion hier, deswegen habe ich mich etwas zurückgehalten hier ^^

Hi wie hast du nun das Problem gelöst habe das gleiche Problem . Er verbindet einfach nicht werde aus den Kommentaren nicht so schlau

Kind

1.) Geb wieder dein WLan Key ein, nicht diesen 00000002.) Probier den Repeater einfach jetzt schon mal aus ob es schon geht.Die Verbindung hat bei mir glaube ich auch unnötigerweise sehr lang gedauert...



Habe die Anweisung verfolgt und es hat dann nach einigen Versuchen geklappt, zwischendrin mal wieder gekappt, als er gehangen hat und dann mal an einer anderen Steckdose angesteckt und auf einmal hats geklappt!

Hallo Leute,
ich bin ein bisschen spät dran, hoffe aber mir antwortet noch einer und mir kann jemand weiterhelfen!
Ich habe das gleiche Problem, komme aber trotzdem nicht klar.
Was mach ich falsch?
Mein Router ist ein D-Link DHP-1565.
Einstellungen sind auf DHCP,Neue WLan-Geräte zulassen, passwort richtig...
Über Einrichtungsassistent von Fritz gleiche Situation.
Folgendes Problem.
Beim ersten Installation über fritz.repeater im Browser, zu Testzwecken keine Passwortvergabe des Repeaters. Verbindung wird aufgebaut und steht. Habe auch mit dem Handy in der 2ten Etage Vollausschlag vom Empfang. Handy macht eine IP-Abfrage ohne Erfolg mit vollem Empfang.
Eine Wiedereinwahl auf den Repeater unter "fritz.repeater" ist auch nicht mehr möglich!!!
Habe dies schon mehrfach auch mit 2 Laptops mit Windows 8 und Windows XP versucht, alle Passwörter... richtig.
Was mach ich falsch?
Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke.
Gruß
Daniel

Hallo Kind!
Hab das ganz gleiche Problem wie nancyboy1988. Ich arbeite mit win7 64 bit.
Ich hab nach der Datenübertragung auch kein Zugriff zur Weboberfläche des Repeaters mehr.Muss ihn immer wieder auf Werk zurücksetzen.Ab da hab ich erst wieder Zugriff zur Weboberfläche.Vom Strom trennen und wieder einstecken bringt auch gar nichts.
1.) Geb wieder dein WLan Key ein, nicht diesen 0000000
An welcher Stelle genau ist das gemeint??
Danke

Hallo!

Ich habe mit meinem Repeater 310 von FRITZ genau das gleiche Problem. Installation auf der Benutzeroberfläche des Repeaters funktioniert bis zum letzten Schritt, es kommt eine Meldung, dass die Einrichtung abgeschlossen ist und ich zur Übersichtsseite des Repeaters weitergeleitet werde, ab er nichts passiert. Am Repeater selbst leuchtet die Power-LED konstant und alle anderen LED blinken. Offenbar kann sich der Repeater nicht mit der Basis verbinden. Was kann ich tun? Ich hatte genau den gleichen Repeater vorher bereits schonmal (meine Frau hat ihn leider geschrottet), und da hat alles fiunktioniert... Habt Ihr einen Tipp für mich?

Hallo
Ich hab ein ähnliches Problem ich hab den Fritz Box repeater 450e ich komme auch beim letzten Schritt nicht weiter unter Windows 7 64 bit der repeater hat sich auch mit dem.Router (Telekom speedport w921v) ich kann ich über die PlayStation 4 und dem TV ins Internet aber ich kann mit dem.Laptop worüber ich den repeater eingerichtet habe kann ich nicht mehr ins Internet da kommt die Meldung keine Verbindung möglich kann mir jemand helfen

Hallo,

sorry dass ich den alten Thread wieder ausgrabe, aber hat jemand das Problem lösen können?!?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6872198
    2. Saturn will vom Kauf zurücktreten obwohl ich meine Ware bereits abgeholt ha…1827
    3. [Amazon Prime Video] [INFO] Amazon Originals Serien auch im Ausland ansehen…33
    4. Krokojagd 2016106277

    Weitere Diskussionen