Problem mit IKEA Markus und IKEA Bekant Ecktisch

14
eingestellt am 11. Mär
Hallöchen,
brauche mal euren Rat.
Ich besitze einen IKEA Bekant Ecktisch die Höhe habe ich auf 77cm eingestellt. Also Oberkante Tischplatte.
Jetzt habe ich mir einen IKEA Markus Stuhl gekauft und ich habe Probleme mit den Armlehnen. Habe den Stuhl eigentlich jetzt perfekt für mich eingestellt, also wenn ich auf den Stuhl sitze dann kann ich unter den Tisch rollen, aber wenn ich dann nicht mehr auf den Stuhl sitze wird der Stuhl entlastet und passt nicht mehr unter dem Tisch. Das Hauptproblem liegt eigentlich an dem Metallgestellt unter der Tischplatte.

Ich hoffe das ihr mein Problem versteht und das ich es gut erklärt habe.

Was würdet ihr mir raten? Oder irgendwelche Tipps?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Willkommen beim Ikea-Support.

Der nächste Mitarbeiter steht in ca. 40 Minuten für Sie zur Verfügung
14 Kommentare
Stuhl eins tiefer einstellen, oder Tisch eins höher...falls Diät keine Option.
Es gibt folgende Möglichkeiten:
- Tisch höher
- Stuhl tiefer
- Stuhl nicht so weit unter den Tisch schieben
- Armlehnen entfernen
- Neuer Schreibtisch der keine Querstrebe hat (Falls es wirklich nur an der Strebe liegt)
- Neuer Stuhl mit verstellbaren Armlehnen
Bearbeitet von: "caraoge" 11. Mär
Willkommen beim Ikea-Support.

Der nächste Mitarbeiter steht in ca. 40 Minuten für Sie zur Verfügung
Problem ist Ikea bestimmt schon bekant
Sei nicht so geizig und kauf den Volmar.
den MARKUS kann man doch feststellen.
lolnickname11.03.2020 17:20

Sei nicht so geizig und kauf den Volmar.


IKEA Volmar wurde aus dem Sortiment genommen
bei mir ist das auch so. hab nur vergessen, deswegen mal einen foreneintrag zu machen.

dann drückst du eben zur not den stuhl einfach bisschen rein... hier gehts ja fast nur um millimeter.
oder du stellst den winkel anders ein.
oder du fragst dich, ob der stuhl wirklich unter den tisch muss, wenn niemand draufsitzt.
Maxime_Gw11.03.2020 17:28

IKEA Volmar wurde aus dem Sortiment genommen



bei solch geschmacklosen armlehnen tut mir das nicht weh.
Da bis jetzt hauptsächlich Unfug kam, und du nicht der erste mit dem Problem bist: Die Lösung kommt aus dem 3D Drucker. Ich hab mir die Dinger hier gedruckt: thingiverse.com/thi…185
Oder halt mit Holz, wenn du keinen zur Verfügung hast (Repaircafes mit 3D-Druckern gibts aber mittlerweile in jeder Uni und jeder halbwegs größeren Stadt): imgur.com/a/7…ABY

Viel Erfolg.
lakai11.03.2020 19:44

Da bis jetzt hauptsächlich Unfug kam, und du nicht der erste mit dem …Da bis jetzt hauptsächlich Unfug kam, und du nicht der erste mit dem Problem bist: Die Lösung kommt aus dem 3D Drucker. Ich hab mir die Dinger hier gedruckt: https://www.thingiverse.com/thing:2940185Oder halt mit Holz, wenn du keinen zur Verfügung hast (Repaircafes mit 3D-Druckern gibts aber mittlerweile in jeder Uni und jeder halbwegs größeren Stadt): https://imgur.com/a/7TABYViel Erfolg.


PN!
Nix für ungut, aber wenn die Stuhllehnen ohne Belastung unter den Tisch passen, ist der Stuhl falsch eingestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler