Problem mit Payback - Login nur mit Passwort möglich

Morgen,

habe irgendwie ein kleines Problem.

Ich kann mich auf der Payback Website nur mit Kundennummer, oder E-Mail + Passwort anmelden.

Die Anmeldung per Kundennummer + Geburtsdatum + PLZ, oder mit Kundennummer + PIN funktioniert nicht. Es erscheint die Meldung, dass die Anmeldedaten ungültig wären, was sie definitiv nicht sind?

Ist es normal das der Login online nur noch per Passwort funktioniert?

Ich würde nächste Woche beim DM gerne zum ersten mal Punkte in Wertchecks ausdrucken lassen. Habe aber gehört dort muss man sich mit Geburtsdatum + PLZ anmelden. Wird ja dann auch nicht funktionieren, oder?


Des Weiteren habe ich am Freitag 3 Käufe mit meiner Karte beim Burger König getätigt.
Diese sind bis heute nicht gut geschrieben, oder vermerkt. Wie lange dauert das in der Regel?


Falls wieder Besserwisser auftauchen: Nein, aus einem bestimmten Grund möchte ich vorläufig nicht bei Payback direkt anfragen!

15 Kommentare

Nein, aus einem bestimmten Grund möchte ich vorläufig nicht bei Payback direkt anfragen!



das hat nix mit besserwisserei zu tun..nur mit logischen Denken..

Habe ich auch vor 3 Tagen gehabt, obwohl es sonst immer geklappt hat.

essee20

Habe ich auch vor 3 Tagen gehabt, obwohl es sonst immer geklappt hat.



Naja, hab das Problem irgendwie schon von Beginn an

Beim DM Markt brauchst du wirklich nur Karte, PIN und PLZ.

Soweit mir bekannt (man möge mich bitte korrigieren, wenn ich falsch liege) bekommt man für den Umsatz, welche man mit den DM Wertschecks getätigt hat keine Paybackpunkte.

Wenn es so stimmt, wäre eine Überweisung aufs Konto sinnvoller.

Payback bietet nach dem Login die Option an, anstatt wie bisher die PIN neuerdings ein Passwort feszulegen.

Normalerweise muss man das Passwort doch an die hinterlegte Email anfordern können?
=>‌ payback.de/pb/…60/

Hintergrund
Die PIN ist wesentlich leichter zu knacken als ein persönliches Passwort.
Es kann nur entweder Passwort oder PIN verwendet werden.

Weshalb Geburtsdatum und PLZ nicht gehen, kann ich mir nicht erklären. Karte gesperrt?

turbobooooster

Payback bietet nach dem Login die Option an, anstatt wie bisher die PIN neuerdings ein Passwort feszulegen. Normalerweise muss man das Passwort doch an die hinterlegte Email anfordern können? => https://www.payback.de/pb/secret_anfordern/id/744760/ Hintergrund Die PIN ist wesentlich leichter zu knacken als ein persönliches Passwort. Es kann nur entweder Passwort oder PIN verwendet werden. Weshalb Geburtsdatum und PLZ nicht gehen, kann ich mir nicht erklären. Karte gesperrt?



Das es irgendeine Umstellung auf eine neue Login Variante gab habe ich jetzt auch schon irgendwo gelesen.
Wie gesagt, der Login per Kundennummer/Mail + Passwort funktioniert ja, nur eben nicht per PIN, oder Geb. Datum + PLZ

Bin auch erst seit November Payback Kunde

Wäre die Karte gesperrt könnte ich mich doch gar nicht mehr ins Konto einloggen, oder?

SteveBrickman

Soweit mir bekannt (man möge mich bitte korrigieren, wenn ich falsch liege) bekommt man für den Umsatz, welche man mit den DM Wertschecks getätigt hat keine Paybackpunkte. .


Basispunkte ja, x-fach Punkte nein. Eigene Erfahrung.

Die Wertschecks verschwinden wohl langsam aus dem dm. Habe gestern gelesen, dass man jetzt direkt an der Kasse mit Punkten zahlen kann.

Soweit ich weiß wird sobald man ein Passwort beim Paybackaccount hinterlegt die alte Loginmethode gesperrt.

Ich konnte mich bei DM mit Geb und PLZ einloggen, obwohl ich mich nur mit dem PW online einloggen kann

die alte login Methode funktioniert nicht mehr, wenn der login mit Passwort aktiviert ist.
Du kannst trotzdem bei dm die Anmeldung mit Geb.dat + PLZ am Automaten durchführen. Hab ich Fr. erst gemacht

wuddja

Soweit ich weiß wird sobald man ein Passwort beim Paybackaccount hinterlegt die alte Loginmethode gesperrt.


so ist es!

Zu der anderen Frage: Die Punkte von Burger King kamen bei mir immer nach 1-2 Tagen, also einfach noch etwas abwarten.

Ich konnte mich diese Woche beim DM mit PIN einloggen.
Habe aber auch noch kein Paßwort vergeben.

Ich habe auch irgendwie Probleme ...von Anfang an ..einmal wurde die Karte schon bei rewe gesperrt....weil 3 Versuche ....

Ich habe von Anfang an ein Passwort vergeben vielleicht daher !??!

Der Punktomat bei rewe wollte aber Geb. und PLZ ...geht da auch das Passwort ?

Also es hat heute beim DM ohne Probleme mit Geburtsdatum und PLZ funktioniert, obwohl Online nur Login mit Passwort funktioniert. Wertscheck hab ich ausgedruckt.

garlok

Zu der anderen Frage: Die Punkte von Burger King kamen bei mir immer nach 1-2 Tagen, also einfach noch etwas abwarten.



Punkte für 3 Kassiervorgänge habe ich übrigens bis heute nicht bekommen.

Macht aber nichts, da Payback anders von mir gemolken wird

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3743
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf914
    3. jemand hier mit Bild + Abo?34
    4. Welcher VPN ist empfehlenswert?33

    Weitere Diskussionen