Problem: PSN Account gesperrt nach Aufladung per Prepaid

30
eingestellt am 27. Feb 2015
Hallo liebe Gemeinde,

in den letzten Monaten habe ich immer mal wieder psn Guthaben über diverse Prepaidkarten aufgeladen. Die Karten selbst habe ich teilweise selbst im Laden gekauft, über mydealz aber auch eBay Kleinanzeigen erworben, teilweise auch indem ich nur die Nummer und später dann den Bestätigungscode per E-Mail erhalten habe. Insgesamt mit Sicherheit über 200€ innerhalb von einem Jahr.

Nun habe ich allerdings seit gut zwei Wochen das Problem, dass Sony meinen Account sperrt, mit der Auskunft, dass für eine dieser vielen Telefonnummern eine Missbrauchsmeldung gemeldet wurde. Diese Meldung soll weiterhin nicht von einem Mobilfunkanbieter gekommen sein. Zur Lösung dieses Problems hat Sony mir jetzt nur den Hinweis gegeben, dass ich alle Telefonnummern bei jedem Anbieter persönlich überprüfen soll, da sie mir keine Auskunft über die betreffende Nummer geben dürfen.

Das ist natürlich keine akzeptable Lösung für mich, falls es überhaupt eine Lösung sein soll.

Hatte jemand von euch auch schon mal so ein Problem und noch besser auch eine praktikable Lösung für mich?
Ich finde nur die Art und weise der Abhängigkeit bedenklich, in welche man sich mit dem Kauf von Guthaben über dritte begibt.

Beste Grüße
SaschM

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
30 Kommentare

Ohhhhh ziemlich blöde sch... Wünsche dir Erfolg.

Ich glaube Sony hat da recht. Entweder du lässt alle nummern überprüfen oder schreibst den Account ab.
Evtl hat jemand von dem du eine sim gekauft hast eine Nachrechnung bekommen und Einspruch eingelegt.

Verfasser

driffter

Ich glaube Sony hat da recht. Entweder du lässt alle nummern überprüfen oder schreibst den Account ab. Evtl hat jemand von dem du eine sim gekauft hast eine Nachrechnung bekommen und Einspruch eingelegt.



Das denke ich nämlich auch. Ich habe mir halt wirklich bis zu letzt nie Gedanken gemacht, wie viel man hier eigentlich in Euro aufs Spiel setzt.

Ich kann nicht mehr mit Handy aufladen, kriege jedesmal die Meldung zu viele Zahlungen vorgenommen obwohl die 31 Speerfrist bereits vergangen...

Ups oO Evtl macht Sony ja einen Kompromiss? Sollen sie dir das Spiel sperren, dass bei der Transaktion betroffen war...Wäre zumindest eine Art der Schadensminimierung für beide.

Oder du lässt Sony das offene Geld zukommen? Besser etwas draufgezahlt / den Originalpreis bezahlt als ein gesperrter Account.


Ich würde eine freundliche und höfliche Mail verfassen und darin erklären, dass ich den offenen Betrag der Transaktion selbstverständlich begleichen würde.
Wie gesagt, besser als eingesperrter Account.

Verfasser

Ezekiel

Ich würde eine freundliche und höfliche Mail verfassen und darin erklären, dass ich den offenen Betrag der Transaktion selbstverständlich begleichen würde. Wie gesagt, besser als eingesperrter Account.



den Vorschalg habe ich auch schon gebracht, daraufhin kam ja die Antwort, dass Sony ja gar nicht von sich aus die Sperrung vorangetrieben hat sondern nur auf Veranlassung des Mobilfunkbetreibers.
Mir bleibt wohl wirklich nichts übrig als irgendwie die ganzen Nummern erstmal wieder zusammen zu suchen und dann einzeln zu checken

I'm just here to read the comments.

super ich bin mega erpressbar oO
wehe einer zinkt mich bei sony an wegen irgendeiner prepaid sim. ich liebe meinen account

is ja geil merk

Was für ein toller Kundenservice... ;/

Bei der Ps3 hättest du dir ne cfw drauf machen können, natürlich nur um aus Protest Homebrew Sachen zu Spielen....

Das sind wahrscheinlich die ersten Anzeichen, dass bald diese Variante ganz gesperrt wird.

Seneca

Das sind wahrscheinlich die ersten Anzeichen, dass bald diese Variante ganz gesperrt wird.



Und womit? Mit Recht. Weil man es natürlich hier wieder bis zum Maximum ausreizt.

Tja, wenn man Waren im Wert von 600 Euro auf Kosten anderer für 200 Euro kauft...

Ich denke eher, das es sich da um Betrug mit Vertragskarten handelt.

Deswegen: PC Master Race

Bessere Grafik und gegen das Monopol eines Anbieters!

Kommentar

HouseMD

Deswegen: PC Master Race Bessere Grafik und gegen das Monopol eines Anbieters!




Ach komm, geh einfach und Spiel GTA 5.

Oh, ich vergaß ...

HouseMD

Deswegen: PC Master Race Bessere Grafik und gegen das Monopol eines Anbieters!



So ein blödsinniger Kommentar. Ich dachte die PC Masterrace hat es nicht nötig, über andere herzuziehen. Und anscheinend missverstehst du die Bedeutung eines Monopols.

Seneca

Das sind wahrscheinlich die ersten Anzeichen, dass bald diese Variante ganz gesperrt wird.


Ich denke nicht. Solche Fälle gibt es sicherlich seit diese Zahlungsweise angeboten wird. Es ist das gleiche Prozedere, wie bei gestohlenen Kreditkarten - Die Karte wird gesperrt, die Zahlung ungültig und Sony sperrt ggf. das Konto. Für den Threadersteller ist es an dieser Stelle natürlich blöd gelaufen. Über das Risiko der Benutzung fremder SIM-Karten sollte man sich immer im Klaren sein. Vielleicht kannst du das Ganze noch mit dem Mobilfunkanbieter regeln.

HouseMD

Deswegen: PC Master Race Bessere Grafik und gegen das Monopol eines Anbieters!


Kann der PC doch nichts für. Sony hat mal eben noch ein paar Tausender rübergeschoben, damit sie noch ein paar mehr PS4 verkaufen, bevor GTA 5 fürn PC kommt. Um Weihnachten soll wohl so eine Art "Ausfall" die Plattform ein bisschen unattraktiv gemacht haben X)

HouseMD

Kann der PC doch nichts für. Sony hat mal eben noch ein paar Tausender rübergeschoben, damit sie noch ein paar mehr PS4 verkaufen, bevor GTA 5 fürn PC kommt. Um Weihnachten soll wohl so eine Art "Ausfall" die Plattform ein bisschen unattraktiv gemacht haben X)



Weihnachten ist ja auch der beste Zeitpunkt, um vor der Konsole zu hängen. (Das war doch an den Feiertagen, oder? :D)

HouseMD

Deswegen: PC Master Race Bessere Grafik und gegen das Monopol eines Anbieters!



weil Steam ja praktisch auch kein Monopol ist, wa?

Echt krass oO Will ich mir gar nicht ausmalen! Meine ganzen Spiele, meine Savegames, meine TROPHÄEN Wünsche dir viel Erfolg!

Ich hab mich schon gefragt, wie lang das gut geht. Ich hab seit dem 22. Okt. 2013 weit über 1000€ auf mehrere (meiner eigenen) Accounts geladen. Ein Großteil mit günstigen Prepaid aber auch mal mit meinem Handyvertrag. Die ganze Vorgang ist zu einfach und für Betrüger eine Goldgrube.

Hier verkaufen einige im grßen Still PSN Guthaben. Woher wisst ihr dass die Karten nicht mit gefakten Daten registriert wurden (was anzunehmen ist bei der Menge) oder sogar gestohlen wurden?! Noch nie hat jemand nach der Herkunft der Handynummern gefragt.
Dass die Sache den Mobilfunkanbietern von Anfang an nicht passte, sollte jedem klar sein.

Drück dir auf jeden Fall die Daumen damit du deinen Account wieder bekommst.

Verfasser

Hemp

Drück dir auf jeden Fall die Daumen damit du deinen Account wieder bekommst.



danke, ich werde auf jeden Fall alles probieren und falls ich was erreiche euch Bericht erstatten. mir war vor allem wichtig euch zu diesem Thema zu senaibilisieren

Verfasser

sensibilisieren

Und gibt es schon Neuigkeiten?

Verfasser

Finalfreak

Und gibt es schon Neuigkeiten?



naja nicht wirklich. Von Sony kam dann noch der Vorschlag, dass ich mich an BOKU (https://boku.zendesk.com/home) wenden könnte, da diese u.U. weitere Informationen als Sony hätten und diese auch nennen könnten.
Allerdings war die Hoffnung auch vergebens, da BOKU außer der Handynummer keine weiteren Daten speichert. Und ich weiß ja die vollständige Handynummer nicht mehr.

Ich war jetzt auch zwei Wochen im Urlaub und werde jetzt einfach nochmal bei Sony ganz blauäugig nachfragen, ob Sie mir nicht einfach irgendwie das nicht durch die Missbrauchsmeldung betroffene Guthaben und die Games für einen neuen Account zur Verfügung stellen können.

SaschM

....


Danke für die Rückmeldung und danke für die Info!
Ich werde mir auf jeden Fall notieren, welche Rufnummer ich zum Aufladen genommen habe und wann.
Aber ist schon echt übel, dass der komplette Account gesperrt wird, wie ist eigentlich die rechtliche Grundlage dafür?
Immerhin ist das ja Eigentum von dir und hat auch einen geldlichen Wert.

also kann man davon ausgehen, dass bei der Aufladung deines PSN Kontos jemand die Vertragskarte eines Dritten mißbraucht hat, der sich dann bei Sony über die Abrechnungen beschwert hat? Durch eine Prepaidkarte kann ja eigentlich niemandem ein Schade entstanden sein, oder? Außer sie war aufgeladen und das Guthaben von einem Dritten mißbräuchlich genutzt.

Verfasser

WUrsTbROT

Durch eine Prepaidkarte kann ja eigentlich niemandem ein Schade entstanden sein, oder? Außer sie war aufgeladen und das Guthaben von einem Dritten mißbräuchlich genutzt.



Bekommst du die Prepaid-Karten immer zugesandt? Woher will man wissen, ob es sich um eine Prepaidkarte handelt?

Sony hat auf meine letzte Anfrage wirklich wieder nur damit geantwortet, dass Sie mir ohne die vollständige Nummer keine Auskunft etc. blabla geben können

WUrsTbROT

Durch eine Prepaidkarte kann ja eigentlich niemandem ein Schade entstanden sein, oder? Außer sie war aufgeladen und das Guthaben von einem Dritten mißbräuchlich genutzt.



Ja, ich versichere mich immer über die Herkunft der Karten. Bei eBay-Anbietern die privat verkaufen, lass ich mir schriftlich versichern, dass die Karten AGB gemäß registriert und freigeschaltet wurden. Will oder kann der Anbieter dies nicht, kaufe ich auch nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text