[Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket

29
eingestellt am 5. Dez 2016
Hallo Zusammen,

ich habe ein doofes Problem.

Ich habe aus China das MIBand 2 bestellt (19,50 € inkl. Versand). Nun wurde das Paket scheinbar vom Zoll aufgehalten und mit einem Warenwert von 35 € besteuert (müsste 6,27 € zahlen). Nun hat scheinbar UPS die Abwicklung (Ohne einen Auftrag von mir) übernommen und das Paket kam per Nachnahme mit 19,03 € Gebühr bei mir an. Ich habe die Annahme verweigert, da die Lieferung unter 22 € war und damit vom Zoll befreit ist.

Nach einigen Wochen kam nun eine Rechnung von UPS über 19,03, die ich begleichen soll.

Da ich nun aber weder das Paket habe noch der Warenwert Abgaben haben sollte weiß ich nicht was ich tun soll.
Ich habe ja UPS nicht beauftragt oder ähnliches.

Wie würdet ihr da vorgehen? Sschon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke für Eure Hilfe
Chris
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
klist5. Dez 2016

2. Ich habe auch schon Beiträge



1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein besorgen? ..."

2. "Hallo Zusammen, ich suche dringend nach einem Code..."

3. "Hallo Zusammen, ich habe ein doofes Problem...."


Quelle: https://www.mydealz.de/profile/klist/diskussion

klist5. Dez 2016

1. ist das nicht meine erste Bestellung aus China (selbst bei dem Shop …1. ist das nicht meine erste Bestellung aus China (selbst bei dem Shop hatte ich schon mehr bestellt).2. Ich habe auch schon Beiträge, nur keine Deals, aber muss man deswegen so angreifend sein? Gesprächskultur = 0!Die Frage war ob jemand schon sowas erlebt hat seitens UPS. Dass die Aufforderung unberechtigt ist, steht fest, ich hatte lediglich gefragt wie ich vorgehen soll aus Euren Erfahrungen heraus.Danke für Eure Hilfe.


Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!
erster Beitrag: suche Kinogutschein 2 Beitrag: suche Sky Mitarbeitergutschein 3 Beitrag: Problem mit UPS
Hast natürlich seit 2012 extrem aktiv am Forum in Form von Gesuchen teilgenommen!
Bei deinem UPS Problem könnte Dir auch Google weiterhelfen ( nur mal so als Tipp )

Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten losgeht. Es gibt ein Zollamt um derartiges zu klären. Wenn man da die Rechnung vorlegt, gibt es Klärung. Alles andere kostet alle anderen nur unnötig Geld und wird von manch anderem auch noch dazu genutzt EUSt - mal milde gesagt - nicht zu zahlen. Nur unverlangte Sendung sollten zurückgehen dürfen. Hab Ichs bestellt, muss ich's auch annehmen und ggf. auf eigene Kosten zurücksenden. Versteht sich eigentlich von selbst, aber heute braucht es ja für alles eine Regel.
schmidti1115. Dez 2016

Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!erster Beitrag: suche …Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!erster Beitrag: suche Kinogutschein 2 Beitrag: suche Sky Mitarbeitergutschein 3 Beitrag: Problem mit UPS Hast natürlich seit 2012 extrem aktiv am Forum in Form von Gesuchen teilgenommen! Bei deinem UPS Problem könnte Dir auch Google weiterhelfen ( nur mal so als Tipp )


woodrobertz5. Dez 2016

1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein …1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein besorgen? ..."2. "Hallo Zusammen, ich suche dringend nach einem Code..."3. "Hallo Zusammen, ich habe ein doofes Problem...."Quelle: https://www.mydealz.de/profile/klist/diskussion



Man merkt es ist Montag
29 Kommentare
Nächstes Mal vor einerChina Bestellung hier nachfragen! Manche melden sich hier echt nur, wenn es Probleme gibt, ansonsten keine Beiträge, einfach nix
tja...lehrgeld
1. ist das nicht meine erste Bestellung aus China (selbst bei dem Shop hatte ich schon mehr bestellt).

2. Ich habe auch schon Beiträge, nur keine Deals, aber muss man deswegen so angreifend sein? Gesprächskultur = 0!

Die Frage war ob jemand schon sowas erlebt hat seitens UPS. Dass die Aufforderung unberechtigt ist, steht fest, ich hatte lediglich gefragt wie ich vorgehen soll aus Euren Erfahrungen heraus.

Danke für Eure Hilfe.
klist5. Dez 2016

1. ist das nicht meine erste Bestellung aus China (selbst bei dem Shop …1. ist das nicht meine erste Bestellung aus China (selbst bei dem Shop hatte ich schon mehr bestellt).2. Ich habe auch schon Beiträge, nur keine Deals, aber muss man deswegen so angreifend sein? Gesprächskultur = 0!Die Frage war ob jemand schon sowas erlebt hat seitens UPS. Dass die Aufforderung unberechtigt ist, steht fest, ich hatte lediglich gefragt wie ich vorgehen soll aus Euren Erfahrungen heraus.Danke für Eure Hilfe.


Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!
erster Beitrag: suche Kinogutschein 2 Beitrag: suche Sky Mitarbeitergutschein 3 Beitrag: Problem mit UPS
Hast natürlich seit 2012 extrem aktiv am Forum in Form von Gesuchen teilgenommen!
Bei deinem UPS Problem könnte Dir auch Google weiterhelfen ( nur mal so als Tipp )

klist5. Dez 2016

2. Ich habe auch schon Beiträge



1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein besorgen? ..."

2. "Hallo Zusammen, ich suche dringend nach einem Code..."

3. "Hallo Zusammen, ich habe ein doofes Problem...."


Quelle: https://www.mydealz.de/profile/klist/diskussion

schmidti1115. Dez 2016

Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!erster Beitrag: suche …Deine Beiträge (!) habe ich mir vorher angesehen!erster Beitrag: suche Kinogutschein 2 Beitrag: suche Sky Mitarbeitergutschein 3 Beitrag: Problem mit UPS Hast natürlich seit 2012 extrem aktiv am Forum in Form von Gesuchen teilgenommen! Bei deinem UPS Problem könnte Dir auch Google weiterhelfen ( nur mal so als Tipp )


woodrobertz5. Dez 2016

1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein …1. "Hallo Zusammen, Kann mir evtl. jemand einen O2 More Kinogutschein besorgen? ..."2. "Hallo Zusammen, ich suche dringend nach einem Code..."3. "Hallo Zusammen, ich habe ein doofes Problem...."Quelle: https://www.mydealz.de/profile/klist/diskussion



Man merkt es ist Montag
Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten losgeht. Es gibt ein Zollamt um derartiges zu klären. Wenn man da die Rechnung vorlegt, gibt es Klärung. Alles andere kostet alle anderen nur unnötig Geld und wird von manch anderem auch noch dazu genutzt EUSt - mal milde gesagt - nicht zu zahlen. Nur unverlangte Sendung sollten zurückgehen dürfen. Hab Ichs bestellt, muss ich's auch annehmen und ggf. auf eigene Kosten zurücksenden. Versteht sich eigentlich von selbst, aber heute braucht es ja für alles eine Regel.
mariob5. Dez 2016

Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten …Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten losgeht. Es gibt ein Zollamt um derartiges zu klären. Wenn man da die Rechnung vorlegt, gibt es Klärung. Alles andere kostet alle anderen nur unnötig Geld und wird von manch anderem auch noch dazu genutzt EUSt - mal milde gesagt - nicht zu zahlen. Nur unverlangte Sendung sollten zurückgehen dürfen. Hab Ichs bestellt, muss ich's auch annehmen und ggf. auf eigene Kosten zurücksenden. Versteht sich eigentlich von selbst, aber heute braucht es ja für alles eine Regel.



Da gebe ich dir vollkommen Recht. Wäre es gerechtfertigt hätte ich das auch direkt so akzeptiert. Wenn ich aber Ware im Wert von 19,5 € bestelle liegt das unter der EUSt von 22 €. Und wenn der Zoll auf mich zugekommen wäre, hätte ich das auch geklärt mit dem Zoll. Aber nicht mit UPS, weil die damit nichts zu tun haben, solange ich UPS keine Vollmacht gebe, dass in meinem Namen mit dem Zoll zu klären. UPS ist lediglich ein Postdienstleister, der nicht in meinem Namen Zollgeschäfte abwickeln darf (und dann noch Gebühren in Höhre von 15 € draufpackt!!)
klist5. Dez 2016

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Wäre es gerechtfertigt hätte ich das a …Da gebe ich dir vollkommen Recht. Wäre es gerechtfertigt hätte ich das auch direkt so akzeptiert. Wenn ich aber Ware im Wert von 19,5 € bestelle liegt das unter der EUSt von 22 €. Und wenn der Zoll auf mich zugekommen wäre, hätte ich das auch geklärt mit dem Zoll. Aber nicht mit UPS, weil die damit nichts zu tun haben, solange ich UPS keine Vollmacht gebe, dass in meinem Namen mit dem Zoll zu klären. UPS ist lediglich ein Postdienstleister, der nicht in meinem Namen Zollgeschäfte abwickeln darf (und dann noch Gebühren in Höhre von 15 € draufpackt!!)



Wollte der Zusteller das Paket denn nur gegen Zahlung der Gebühr aushändigen?
mariob5. Dez 2016

Wollte der Zusteller das Paket denn nur gegen Zahlung der Gebühr …Wollte der Zusteller das Paket denn nur gegen Zahlung der Gebühr aushändigen?


Ja wollte er :-(
klist5. Dez 2016

Ja wollte er :-(



Was sagt der Verkäufer?
klist5. Dez 2016

Ja wollte er :-(


Hast wenigstens bei UPS angerufen und versucht die sache zu klären ???
ZockerFreak5. Dez 2016

Hast wenigstens bei UPS angerufen und versucht die sache zu klären ???


UPS rufe ich heute noch. Finde es etwas doof, dass es nur eine Gebührenhotline gibt aber egal.

verkäufer hat gesagt ich soll es nicht annehmen und mir das Geld zurückgegeben. Das Paket sollte laut Verkäufer zurück nach China weil es von Ihm falsch deklariert wurde bzw. Ohne Rechnung
klist5. Dez 2016

UPS rufe ich heute noch. Finde es etwas doof, dass es nur eine …UPS rufe ich heute noch. Finde es etwas doof, dass es nur eine Gebührenhotline gibt aber egal.verkäufer hat gesagt ich soll es nicht annehmen und mir das Geld zurückgegeben. Das Paket sollte laut Verkäufer zurück nach China weil es von Ihm falsch deklariert wurde bzw. Ohne Rechnung


Ok denke dann bist klüger
Ich würde anbieten, die Sendung selbst zu verzollen. Alles andere ist IMHO eine Angelegenheit zwischen Versender und Logistiker. Entweder geben sie Sendung heraus oder ich würde erneut zur Lieferung auffordern, ggf. in Verzug setzen.
Warum denkst Du, dass UPS zur Abwicklung einen Auftrag von Dir braucht? Schliesslich hat der Versender einen Vertrag mit denen, nicht Du. Und wenn er der automatisierten Zollabwiclung laut UPS-Agb seines Versandlandes zugestimmt hat, sehe ich nicht warum das nicht rechtens ist.
Kann sogar sein, dass dies eine reine Gebühr ist, ohne Zoll.
klist5. Dez 2016

UPS rufe ich heute noch. Finde es etwas doof, dass es nur eine …UPS rufe ich heute noch. Finde es etwas doof, dass es nur eine Gebührenhotline gibt aber egal.verkäufer hat gesagt ich soll es nicht annehmen und mir das Geld zurückgegeben. Das Paket sollte laut Verkäufer zurück nach China weil es von Ihm falsch deklariert wurde bzw. Ohne Rechnung


20 Cent pro Anruf! Ich habe dann mal Google bemüht
Es gibt sogar eine kostenlose Telefonnummer....... suche selbst!
unfassbar...
Manchmal kann eine Lieferung aus China doch mehr Kosten und Ärger mit sich bringen als man dachte....
Dann doch lieber für 3,55 mehr woanders bestellen....
Sowas in der Art hatte ich auch mal.
Irgendwelche Teile in China bestellt, stand extra DHL Express Lieferung, welche auch einen Aufpreis kostete, diese sind ja auch Inkassoberechtigt und machen alles Zolltechnische Fertig.
Nach einer Lieferverfolgung kam raus das die Bestellung an einen Subunternehmer am Flughafen abgegeben worden ist. Dieser war nicht Inkassoberechtigt und verlangte knakkige 30 € Aufwandsentschädigung um alles in die Wege zuleiten.
Somit landete der Brief im Müll und gut ist, Rechnung hin oder her! Ware ging halt zurück.
dusel5. Dez 2016

Sowas in der Art hatte ich auch mal. Irgendwelche Teile in China bestellt, …Sowas in der Art hatte ich auch mal. Irgendwelche Teile in China bestellt, stand extra DHL Express Lieferung, welche auch einen Aufpreis kostete, diese sind ja auch Inkassoberechtigt und machen alles Zolltechnische Fertig.Nach einer Lieferverfolgung kam raus das die Bestellung an einen Subunternehmer am Flughafen abgegeben worden ist. Dieser war nicht Inkassoberechtigt und verlangte knakkige 30 € Aufwandsentschädigung um alles in die Wege zuleiten.Somit landete der Brief im Müll und gut ist, Rechnung hin oder her! Ware ging halt zurück.



Laut Tracking ist es eine UPS Express Sendung. Hmm klingt nach einem sehr ähnlichen Fall. Bist du damals auf DHL zugegangen?
klist5. Dez 2016

Laut Tracking ist es eine UPS Express Sendung. Hmm klingt nach einem sehr …Laut Tracking ist es eine UPS Express Sendung. Hmm klingt nach einem sehr ähnlichen Fall. Bist du damals auf DHL zugegangen?



Ne hatte ja als Vertragspartner vom Anbieter DHL bezahlt und verlangt. Für Ware die so verzollt wird ohne mich überhaupt zufragen hatte ich Null Verständnis, somit geht der Kram einfach zurück nach 14 Tagen. Chinamobile.org oder so war das damals.
Laut Hotline wird die Rechnung storniert und die Ware an den Absender geschickt. Die Rechnung wurde ausgestellt, weil sich der Händler tot gestellt hat und da haben sie es so versucht.

Mal sehen ob es auch wirklich so klappt. Die Ware wurde aufgrund von fehlenden Daten vom Verkäufer vom Zoll besteuert. Sehr komisch alles.
Kann echt nicht nachvollziehen, warum manche hier derat mit anderen Usern umgehen.
oberon5. Dez 2016

Warum denkst Du, dass UPS zur Abwicklung einen Auftrag von Dir braucht? …Warum denkst Du, dass UPS zur Abwicklung einen Auftrag von Dir braucht? Schliesslich hat der Versender einen Vertrag mit denen, nicht Du. Und wenn er der automatisierten Zollabwiclung laut UPS-Agb seines Versandlandes zugestimmt hat, sehe ich nicht warum das nicht rechtens ist. Kann sogar sein, dass dies eine reine Gebühr ist, ohne Zoll.




Na also, da der Paketempfänger eben keinen Vertrag mit UPS abgeschlossen hat und auch das Paket nicht angenommen hat, dürfen sie ihm auch keine Gebühren berechnen!
Solche Probleme hatte ich schon 2x mit DHL Express. Dort wird dann in Leipzig am Flughafen auch gerne mal vom Zoll mit Fantasiewerten besteuert, wenn denen die Rechnung komisch vorkommt. Paket gibts dann nur gegen Zahlung. Da kann man erst mal nix gegen machen.

Man kann dann von DHL die Verzollungsunterlagen verlangen und gegen den Zollbescheid Einspruch erheben. In einem der beiden Fälle gab es nach einigem Hin- und Her das Geld von DHL direkt zurück. In dem anderen Fall bin ich direkt über das Zollamt gegangen, was den Mist gebaut hat. Auch hier gab es das Geld nach langer Bearbeitungszeit zurück.

Seit dem es noch diese Vorlagenprovision gibt, vermeide ich DHL Express nun konsequent. Das trifft auch auf alle anderen Versendet wie UPS, Fedex und Co. aus China zu.

mariob5. Dez 2016

Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten …Wird auch langsam Zeit, dass diese Annahme-verweigert-Masche nach hinten losgeht. Es gibt ein Zollamt um derartiges zu klären. Wenn man da die Rechnung vorlegt, gibt es Klärung. Alles andere kostet alle anderen nur unnötig Geld und wird von manch anderem auch noch dazu genutzt EUSt - mal milde gesagt - nicht zu zahlen. Nur unverlangte Sendung sollten zurückgehen dürfen. Hab Ichs bestellt, muss ich's auch annehmen und ggf. auf eigene Kosten zurücksenden. Versteht sich eigentlich von selbst, aber heute braucht es ja für alles eine Regel.



Und was ist jetzt genau die Masche, wenn ein Paket einfach nach eigenem Ermessen, ohne irgendeine faktische Grundlage, versteuert wird und von einem nicht autorisierten Dienstleister dann soweit bearbeitet wurde, dass man nicht-gerechtfertigte Summen zahlen soll?
Du und deine Zustimmer würden selbstverständlich freundlich lächelnd die Rechnung bezahlen und sich für die Verdopplung der Kosten bedanken ..
Denen, die mir hier nicht nur negativ geholfen haben, danke ich vielmals. Den anderen wünsche ich viel Spaß dabei, wenn deren Ware mit Fantasiebeträgen besteuert wird und der Postdienstleister aus unersichtlichen Gründen zu diesem Betrag nochmal das 3-fache dazupacken. Da freut ihr euch dann riesig und dankt dem netten Herren an der Türe.

Schöne Woche noch.
Hallo, faktisch ist die Dienstleistung der Verzollung oder der Übergabe der Sendung an dich, damit du den Zoll machen kannst, leider entgeldpflichtig.
Verzollen oder Bereitstellen der Ware kostet UPS halt auch Geld und na klar gibt es dort Minimal-Beträge, weil der Aufwand trotzdem da ist.
Bezüglich des Zollbetrages, den du zahlen musst, würde ich einen Erstattungsantrag von Zoll.de an das zuständige Zollamt schicken. Der Zoll reagiert dann innerhalb von 1-2 Monaten darauf und falls du eine korrekte Rechnung vorlegen kannst, gibt es auch die EUSt und Zoll auf dein Konto zurück.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler