ABGELAUFEN

Problematische Verkäufer, heute: mrwinkelz84

Der Gute hatte es wohl scheinbar nicht mehr nötig, sich an seinen Teil des abkommens zu halten:
mydealz.de/pro…sft

Auch Email-Anfragen werden seitdem ignoriert.
Ich bin auf sein Angebot hier eingegangen:
mydealz.de/dea…672

Sonst noch jemand?
Ein Monat sollte wohl für den Versand normalerweise reichen...

Beliebteste Kommentare

Timmiteinemm

Da er hier (klick) mit der gleichen Mail-Adresse schreibt und sich Timo nennt, gehe ich mal davon aus dass er (klick) es ist... auch die 84 im Nick (Geburtsjahr) würde sehr gut passen (natürlich ohne Gewähr)



CSI: Mydealz

justthisguy

regel das mit den seitenbetreibern und nicht uns.was sollen/können wir dazu schon sagen? außerdem ist dies kein pranger hier!



Was wir dazu sagen sollen?! Soll noch einer auf ihn reinfallen? Und bei so offensichtlichem Betrug sollte man den User, der hier bestimt eh nicht mitliest an den Pranger stellen und andere warnen. Finde gut, dass du es gemeldet hast!

Da er hier (klick) mit der gleichen Mail-Adresse schreibt und sich Timo nennt, gehe ich mal davon aus dass er (klick) es ist... auch die 84 im Nick (Geburtsjahr) würde sehr gut passen (natürlich ohne Gewähr)

50 Kommentare

Scheiß link will nicht, googlet mal alle nach der Mailadresse..
Besitzt der zufällig ein Lager an allen möglichen Artikeln?




Offensichtlicher Betrug ^^

Wow, echt krass, der scheint wohl unter fast jeden Thread ein Angebot zu setzen... Geh direkt zur Polizei und erstatte Anzeige!

omg, sowas gehört angezeigt! Traurig wie arm manche Menschen doch sin.

regel das mit den seitenbetreibern und nicht uns.

was sollen/können wir dazu schon sagen? außerdem ist dies kein pranger hier!

justthisguy

regel das mit den seitenbetreibern und nicht uns.was sollen/können wir dazu schon sagen? außerdem ist dies kein pranger hier!



Was wir dazu sagen sollen?! Soll noch einer auf ihn reinfallen? Und bei so offensichtlichem Betrug sollte man den User, der hier bestimt eh nicht mitliest an den Pranger stellen und andere warnen. Finde gut, dass du es gemeldet hast!

justthisguy

regel das mit den seitenbetreibern und nicht uns.was sollen/können wir dazu schon sagen? außerdem ist dies kein pranger hier!


Was soll der Seitenbetreiber schon tun? Nichts, ist ja nicht sein Ding.

Finde es vollkommen okay, die Leute an den Pranger zu stellen, wenn sie denn auch wirklich betrogen haben.

Da er hier (klick) mit der gleichen Mail-Adresse schreibt und sich Timo nennt, gehe ich mal davon aus dass er (klick) es ist... auch die 84 im Nick (Geburtsjahr) würde sehr gut passen (natürlich ohne Gewähr)

StGB §187 VerleumdungWer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


bliblablub du kannst langer erzählen was du willst. Jedoch hast du hier keinerlei Beweis außer deiner Aussage und diesen Link. Da könnte wirklich jeder kommen. Geh zur Polizei und kläre das mit denen.
Nichts für Ungut, aber Kolleg hat damit schon seine Erfahrungen gemacht. Und die waren nicht positiv.

hier stand mist

Timmiteinemm

Da er hier (klick) mit der gleichen Mail-Adresse schreibt und sich Timo nennt, gehe ich mal davon aus dass er (klick) es ist... auch die 84 im Nick (Geburtsjahr) würde sehr gut passen (natürlich ohne Gewähr)



Zu geil!

auch bei monsterdealz so nen kommentar hinterlassen - frechdachs! (also dass er auf solchen schundseiten surft)

StGB §187 VerleumdungWer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Wie oben schon 2 schrieben: soll ich die Klappe halten und ihm noch die Chance geben, weitere User abzuziehen?
Nicht wirklich sinnvoll, immer nur den Kopf in den Sand zu stecken, würd ich sagen..
Aber beim Namen bleibt der Timo mit dem Nachnamen eines Berufsstandes, der ziemlich früh aufstehen muss, konsistent - schreibt sich eben nur wie der frühere Tennisspieler.
Zur Verleumndung: soll er mich anzeigen?
Soll er doch, dann hab ich wenigstens bestätigte Personalinformationen zu ihm..

Timmiteinemm

Da er hier (klick) mit der gleichen Mail-Adresse schreibt und sich Timo nennt, gehe ich mal davon aus dass er (klick) es ist... auch die 84 im Nick (Geburtsjahr) würde sehr gut passen (natürlich ohne Gewähr)



CSI: Mydealz

StGB §187 VerleumdungWer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Du machst dich strafbar mit sowas, falls du es nicht kapiert hast. Vll. liegt der sei Monaten im Krankenhaus wegen einem schweren Verkehrsunfall. Du machst hier grad die Welt verrückt. Geh zu Polizei und melde es dem Admin. Aber wie gesagt. Das hier ist keine Plattform um irgendwelche Leute anzurprangern. Wobei der Post von dir noch in einer Grauzone verläuft, weil DU nicht direkt von Betrug sprichst.

3 Wochen nach mir stehen zum Beispiel weitere Einträge. In der Zeit bekam er schon 2 Email-Statusanfragen von mir, unbeantwortet.

Du solltest aber dich nochmal über Verhältnismäßigkeiten informieren. Zum einen zum Strafmaß von "bis zu" X Zeiteinheiten, zum anderen, was die Polizei bei 35€ macht. Damit durft ich schon Erfahrung machen..

Bei Ebay scheint er auch schon rausgeflogen zu sein. ("Kein angemeldetes Mitglied mehr")
feedback.ebay.de/ws/…ack

Wie hattest du bezahlt?

Der wohnt angeblich in Troisdorf, 30km von mir..

Cr4zyJ0k3r

Du machst dich strafbar mit sowas, falls du es nicht kapiert hast. Vll. liegt der sei Monaten im Krankenhaus wegen einem schweren Verkehrsunfall. Du machst hier grad die Welt verrückt. Geh zu Polizei und melde es dem Admin. Aber wie gesagt. Das hier ist keine Plattform um irgendwelche Leute anzurprangern. Wobei der Post von dir noch in einer Grauzone verläuft, weil DU nicht direkt von Betrug sprichst.



Er schildert doch nur seine Erfahrung und bezeichnet ihn nicht als Betrüger, etc., wie du ja schon selbst bemerkt hast.

Und warum sollte er das nicht hier machen? Das Angebot von "mrwinkelz" wurde doch auch hier auf der Seite gemacht. Vielleicht gibt es ja noch weitere Betroffene, bei den ganzen Angeboten, die "mrwinkelz" gemacht hat.

Und was die Polizei in einem solchen Fall wohl unternehmen wird kannst du dir ja hoffentlich selber denken...

Gibts sowas wie die Denic für .eu-Seiten?
Sein kommerzieller Internetauftritt in deutscher Sprache für den deutschen Zielmarkt hat es scheinbar weder nötig, eine Kontaktadresse zu veröffentlichen, noch eine Steuernummer o.ä. anzugeben. Sein xing-Profil kommt mir auch irgendwie etwas "optimistisch formuliert" vor.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1416
    2. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…11
    3. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?33
    4. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …611

    Weitere Diskussionen