Probleme bei Cinestar - Technik, Service, Gutscheine, IMAX - Diskussions- und Empfehlungsthread KINOs in Berlin

20
eingestellt am 14. Okt 2017
Ich denke hier auf MyDealz ist ein ganz guter Platz, um sich mal etwas über die Cinestar-Kinokette auszutauschen.
Ich gehe aufgrund der günstigen Preise (5-Sterne-Ticket, Groupon-Gutscheine etc.) und der für mich relativ kurzen Anfahrtszeit seit einigen Jahren eigentlich nur noch ins Cinestar Berlin Tegel.
Allerdings ärgere ich mich immer wieder über diverse technische Probleme und teilweise unverschämte Mitarbeiter, wie geht es euch so?
Ich bin relativ empfindlich, was Störfaktoren bei einem Film angeht, insbesondere wenn ich mich auf den Film lange gefreut habe und ihn unbedingt voll und ganz genießen möchte.
Klar gibt es die typischen Probleme wie zu große Personen vor einem, Handykiddies, Chips- und Popcornraschler etc., aber dafür kann das Kino nichts und diese lassen sich auch ganz gut vermeiden, in dem man einfach etwas wartet und in ein relativ leeren Kinosaal geht. Auch sind die meisten Kinos (auch das Cinestar in Tegel) mitlerweile relativ "steil" gebaut, so dass man auch bei größeren Personen vor einem, meistens keinen Kopf mehr im weg hat.

Was mich aber immer wieder ärgert und wo ich nicht verstehe, dass es scheinbar sonst fast niemanden interessiert, sind technische Probleme.
Da wäre z.B. ein dauerhaft leicht flackerndes Bild durch einen defekten Beamer (früher in Kino 8, jetzt zum Glück nicht mehr) oder Dreck auf der Leinwand!
Ja, in Kino 3 in Tegel befindet sich im unten rechten Bereich (ca. 1m vom Rand entfernt) ein recht großer Schmutzfleck, der aussieht als hätte jemand etwas braunes gegen die Leinwand gerotzt, leicht runtergelaufen.
Das Kino in Tegel wurde in den letzten Monaten umgebaut und teilweise modernisiert, aber kaum zu glauben, dieser Fleck ist noch immer vorhanden! Vielleicht ist es auch ein Defekt an der Leinwand, habe es mir bisher nie von Nahem genauer angeguckt, aber falls es wirklich nur Dreck ist, finde ich es einfach unglaublich.

Bei meinem Kinobesuch zu Es/It letzte Woche (Kino Acht) war als der Film anfing noch immer das Licht im Kinosaal an, bis auf eine weitere Person habe ich nicht mitbekommen, dass es jemanden interessiert hat.
Im Endeffekt habe ich nach ein paar Minuten den Saal verlassen, um dem Servicepersonal (stand zum Glück gerade jemand direkt vor dem Saaleingang) bescheid zu geben, dann wurde zum Glück wenige Minuten später das Licht ausgeschaltet. Den Anfang vom Film habe ich aber leider nicht ganz mitbekommen, auch weil ich mich nicht auf den Film konzentrieren kann, wenn einen die ganze Zeit etwas ärgert.
Ab ca. der Mitte des Films war dann bis zum Schluss im oberen rechten Bereich der Leinwand eine art Doppelprojektion (ca. 30-50cm breit, 1-1,5m lang) zu sehen, als ob ein kleiner Ausschnitt aus einem anderen Film die Projektion überlagert.
Auch das hat scheinbar niemanden interessiert, meine Freundin hatte es auch zuerst garnicht gesehen, erst als ich sie drauf hingewiesen habe.
Hat jetzt auch nicht den ganzen Film versaut, aber sowas darf meiner Meinung nach einfach nicht sein, vor allem wenn man sich (wie ich bei Es) sehr auf einen Film gefreut hat und bedenkt, dass mache Leute locker 13EUR für so eine Kinovorstellung bezahlen.

Da ich hier eigentlich keinen Roman schreiben wollte und viele wahrscheinlich sonst auch keine Lust haben, alles zu lesen, werde ich jetzt erstmal zum Ende kommen und in den Comments später noch zu den anderen Themen etwas schreiben, denn es gibt so einiges, wo mich mal die Meinung anderer Film- und Kinofans interessieren würde.
Zusätzliche Info
20 Kommentare
Geh nicht in dieses Cinestar Kino oder achte drauf, nicht in Saal 8 zu gehen. Deine kleine private Rache!
Einiges kann ich absolut verstehen (und habe mich in einigen Punkten auch wiederentdeckt... ), aber einiges ist auch ein wenig kleinlich....ehrlich!
Wenn man kann, sollte man in Kinos gehen, die eher schwach besucht sind (oder wenn möglich auch mal nachmittags) und niemals 13,- zahlen!!! Dafür gibt´s wohl genug GS-Möglichkeiten und bei 5-6,-€ schmerzt es dann auch weniger....
Das mit dem Licht ist mir in der Kulturbrauerei auch schon passiert.
Schonmal mit dem Betreiber gesprochen?
Ich gehe immer ins Le Prom am Eastgate. Sehr zufrieden.
Stört es die anderen nicht wenn du da mit deinem Leselicht in deinem kleinen Büchlein während des Films Notizen machst was zu welcher Minute wie schief läuft? Also ich finde so einen über grobes Papier kratzenden Stift während ich einen Film schaue sehr störend.

Jetzt aber mal im Ernst, so schlimm ist das doch alles nicht. Ich habe noch kein Kino erlebt in dem sowas nicht vorgekommen ist. Natürlich wünscht man sich irgendwie, dass wenn die Preise hoch gehen auch die Qualität steigt, aber das tut sie einfach nicht. Ein Kino ist ein recht öffentlicher Raum, der von vielen Menschen genutzt wird und auch daher alles andere als perfekt ist, egal ob die Vorstellung jetzt 5€ oder 15€ kostet. Wenn die Mitarbeiter und/oder die Technik schlecht sind hilft dir nur dich zu beschweren und wenn das nichts bringt das Kino zu wechseln.

Da bringt doch auch ein Austausch hier darüber nichts. Wenn das Ziel war, dass du deinem Ärger Luft machen wolltest, herzlichen Glückwunsch das hast du getan.
chartmix14. Okt 2017

Schonmal mit dem Betreiber gesprochen?


Meine Meinung, manchmal bekommt man sowas als Betreiber nicht mit und ist froh über Feedback.
Verfasser
s4da14. Okt 2017

Geh nicht in dieses Cinestar Kino oder achte drauf, nicht in Saal 8 zu …Geh nicht in dieses Cinestar Kino oder achte drauf, nicht in Saal 8 zu gehen. Deine kleine private Rache!


Naja, gibt halt für mich keine wirklich gute Alternative, die schnell mit dem Auto zu erreichen ist und die Preise sind durch 5-Sterne-Tickets und Coupons bei Cinestar am besten, darauf achte ich sehr, da ich doch recht häufig ins Kino gehe.
Und klar, bestimmt Sääle vermeiden ist eine Option, habe ich auch immer gemacht, wenn es sich um ein dauerhaftes Problem handelt, aber dass sie z.B. das Licht nicht ausschalten, liegt ja nicht am Saal. Und auch diese Doppelprojektion war wohl eher eine Ausnahme.

kartoffelkaefer14. Okt 2017

aber einiges ist auch ein wenig kleinlich....ehrlich!


Was denn genau? Fallst du die Sache mit dem Fleck meinst, klar ist das eher eine Kleinigkeit und man sieht ihn auch nur, wenn man darauf achtet bzw. auf diesen Teil der Leinwand guckt, es geht mir auch eher darum, wie einem Kinobetreiber so etwas scheinbar auch nach fast einem Jahr nicht auffällt bzw. dass es diesem vielleicht auch einfach scheiß egal ist.

kartoffelkaefer14. Okt 2017

Wenn man kann, sollte man in Kinos gehen, die eher schwach besucht sind …Wenn man kann, sollte man in Kinos gehen, die eher schwach besucht sind (oder wenn möglich auch mal nachmittags) und niemals 13,- zahlen!!! Dafür gibt´s wohl genug GS-Möglichkeiten und bei 5-6,-€ schmerzt es dann auch weniger....


Genau so mache ich es ja auch, möglichst keine zu vollen Vorstellungen besuchen und natürlich immer Gutscheine nutzen.
Auch ein Grund eher in leere Vorstellungen zu gehen ist für mich, dass man mit Gutscheinen ja keine Tickets online kaufen kann und die Reservierungen 30min vor der angegebenen Startzeit storniert werden
Also muss man für gute Plätze, falls die Vorstellung doch mal etwas besser besucht ist ca. eine Stunde vor Filmbeginn da sein.

chartmix14. Okt 2017

Schonmal mit dem Betreiber gesprochen?


Tatsächlich leider nicht, liegt aber daran dass ich nicht genau weiss, wer da mein Ansprechpartner wäre und ob es den interessiert.
Zumindest den normaler Kundenservice und Mitarbeiter im Kino gehen auf derartige Probleme garnicht erst ein, man ist halt nur einer von vielen Kunden und für so eine große Kette nicht wichtig.
So lange sich nicht genug Leute beschweren, wird das den Betreiber wohl nicht interessieren.
Eine Möglichkeit wäre vielleicht mal extreme Fälle "öffentlichkeitswirksam" bei Facebook zu posten, nutze ich aber nicht.
Verfasser
DrRo14. Okt 2017

Meine Meinung, manchmal bekommt man sowas als Betreiber nicht mit und ist …Meine Meinung, manchmal bekommt man sowas als Betreiber nicht mit und ist froh über Feedback.



Ok, da ist natürlich was dran, vielleicht liegt es auch nur daran dass sich kaum jemand beschwert und wenn doch, diese Beschwerden nicht weitergereicht werden.
Also wenn jemand eine eMail-Adresse von jemand verantwortlichem hat, gerne immer her damit!
Detaillierte Schilderungen an den Kundenservice, der dann nur mit Copy&Paste Textbausteinen antwortet und eh nichts weiterleitet kann ich mir sparen, da schreibe ich es dann lieber hier.

Ich konnte mich mal über einen Monat lang nicht in das Cinestar-Kundenkarten-Konto einloggen, da die Internetseite verbuggt war, der Kundenservice ist überhaupt nicht auf das Problem eingegangen sondern hat nur sinnlose, vorgefertigte Antworten geschrieben, die nichts mit dem Problem zu tun hatten.
Es ging übrigens auch mit Accounts von Freunden nicht und lag nicht am Browser, Endgerät etc sondern lag klar an der Internetseite.
Trotzdem ist der Kundenservice nicht darauf eingegangen und meinte alles wär ok, bis der Fehler dann ca. 1 Woche später tatsächlich kommentarlos behoben war.
Verfasser
Ja ich weiss, bin hier gerade nur am Meckern und das Einfachste wäre sich ein anderes Kino zu suchen, aber es gibt auch Kinos die noch viel schlimmer sind und ich möchte halt auch nicht zu viel bezahlen und nicht zu weit fahren, daher wäre es (wohlgemerkt auch für andere Gäste) doch das Beste, wenn die Betreiber dafür sorgen, dass es keinen Grund zum Meckern gibt.

Habe mir auf jeden Fall überlegt, bei Filmen sie sich lohnen (aktuell Blade Runner 2049) einfach mal ins IMAX am Potsdamer Platz zu gehen, da wird es solche Probleme sicherlich nicht geben und dann kann man auch mal den doppelten Preis zahlen.
Leider kann man im IMAX ja keinerlei Gutscheine verwenden, habe allerdings noch ein paar Cinestar-Prämienpunkte und zumindest diese kann man für einen kleinen Aufpreis auch im IMAX einlösen, das lohnt sich dann sicher, da man bei den anderen Kinos ja durch Gutscheine eh immer deutlich günstiger wegkommt und die Punkteeinlösung verschwendung wäre.

Nutzen eigentlich auch andere Leute die CineStar-Card und wie sind eure Erfahrungen damit?
Ich finde es z.B. (ja wieder was zu mecken^^) sehr blöd, dass die Punkte nach 2 Jahren verfallen, man aber nirgends herausfinden kann, wie alt die ältesten Punkte sind und auch nicht benachrichtigt wird, bevor Punkte verfallen.
Oberhausen Centro gehe ich immer noch nie was zumeckern gehabt (außer einmal da schmeckte für Sprite bzw. 7up nicht ) wurde sofort ohne Diskussion aus getauscht
bangla14. Okt 2017

Oberhausen Centro gehe ich immer noch nie was zumeckern gehabt (außer …Oberhausen Centro gehe ich immer noch nie was zumeckern gehabt (außer einmal da schmeckte für Sprite bzw. 7up nicht ) wurde sofort ohne Diskussion aus getauscht



respect! Ich hoffe @Headshot schwingt sich gleich auf sein pferd, damit er morgen pünktlich um 20 uhr vor dem Centro steht!

@bangla beim Netto in Wiesbaden gibt es kommende Woche übrigens Tomaten im Angebot!
Bearbeitet von: "s4da" 14. Okt 2017
Verfasser
Ich find es trotzdem interessant, kann gerne jeder hier von seinen Erfahrungen mit Cinestar Kinos berichten, auch wenn sie nicht in Berlin sind.
Vielleicht hab ich mit dem Kino in Tegel ja auch nur Pech, habe aber eher dass Gefühl, dass alle großen Kinoketten nicht mehr so viel Wert auf Qualität und Service legen.
Headshot14. Okt 2017

Ich find es trotzdem interessant, kann gerne jeder hier von seinen …Ich find es trotzdem interessant, kann gerne jeder hier von seinen Erfahrungen mit Cinestar Kinos berichten, auch wenn sie nicht in Berlin sind.Vielleicht hab ich mit dem Kino in Tegel ja auch nur Pech, habe aber eher dass Gefühl, dass alle großen Kinoketten nicht mehr so viel Wert auf Qualität und Service legen.


Kann ich bei meinen beiden Cineplex nicht behaupten. Scheinen also nicht alle zu sein. Einmal ist der Film hängengeblieben, dauerte 20min, dann gings weiter, das fand ich ok. Samstagsabends ist es durch die vielen Vorstellungen nicht ganz so sauber, aber eindeutig noch ok. Nur das Theken-/Ticketpersonal ist nicht das schnellste, aber gut das liegt auch daran wie viel den Angestellten bezahlt wird bzw. werden kann. Beim Film und der Leinwand ist mir noch nichts negatives aufgefallen. Sitze sind gut und an der Wand ist auch keine Kotze und das obwohl die Kundschaft zumindest in dem größeren von beiden schon arg Asozial ist. Da wird sicher einiges auch verschmiert. Gehe eher deswegen weniger ins Kino, weil sich das Benehmen in den letzten 10 Jahren doch merklich verschlechtert hat.
Bearbeitet von: "mila87" 15. Okt 2017
ɢноѕтΘпе14. Okt 2017

Ich gehe immer ins Le Prom am Eastgate. Sehr zufrieden.



Ist ja auch ein UCI
Kommt doch ins Kino Kiste hier in Hellersdorf xD
Kann das MONIS am Mierendorf Platz sehr empfehlen. Toller "Service"...
Das Cinestar in Tegel ist so dermaßen abgerockt (Sitze teils defekt, Löcher, verschmutzt), dass ich dort kein Geld mehr lassen würde. Damals (90er) bis heute wurde dort gefühlt überhaupt nichts renoviert oder irgendwie modernisiert (vlt. die Projektoren).
Verfasser
cityhawk16. Okt 2017

Das Cinestar in Tegel ist so dermaßen abgerockt (Sitze teils defekt, …Das Cinestar in Tegel ist so dermaßen abgerockt (Sitze teils defekt, Löcher, verschmutzt), dass ich dort kein Geld mehr lassen würde. Damals (90er) bis heute wurde dort gefühlt überhaupt nichts renoviert oder irgendwie modernisiert (vlt. die Projektoren).

Doch die haben gerade renoviert und auch vorher sind mir in keinem kinosaal kaputte sitze oder viel dreck aufgefallen, gab immer nur technische probleme.
Headshot16. Okt 2017

Doch die haben gerade renoviert und auch vorher sind mir in keinem …Doch die haben gerade renoviert und auch vorher sind mir in keinem kinosaal kaputte sitze oder viel dreck aufgefallen, gab immer nur technische probleme.



ich bin lseit Monaten nicht mehr dort gewesen, in einem größeren Saal war der Zustand jedenfalls miserabel. Unabhängig vom reinigen, sah man einfach, dass die Sitze ihre beste Zeit hinter sich hatten. Aber wenn die nun renoviert haben, hat sich das ja scheinbar erledigt.
Bearbeitet von: "cityhawk" 16. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler