Probleme bei Verkauf über ebay Kleinanzeigen

52
eingestellt am 4. Jul
Ich habe eine hochpreisige Eismaschine über ebay Kleinanzeigen verkauft. Nachdem ich mich mit einem potentiellen Käufer auf einen Preis von 280€ geeinigt habe, schlug er mir vor per PayPal zu überweisen und seine Schwester würde das Gerät abholen.
Vorhin klingelt es und Mann, vermutlich vom Balkan, steht vor der Tür und will die Eismaschine abholen, weil seine Frau sich das Sprunggelenk verstaucht hat. Da mir die ganze Geschichte etwas spanisch vorkam, habe ich ihm nach langer Diskussion die Tür vor der Nase zugeknallt. Daraufhin schrie er, schlug gegen die Tür und drohte die Polizei zu rufen.
Was soll ich jetzt machen? Was, wenn mir der Typ auflauert?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir vorbeikommt und es dir auch Bar geben könnte? Mann Mann Mann..einfach mal das Gehirn einschalten!
Bearbeitet von: "dschamboumping" 4. Jul
Bei Paypal und ebay kleinanzeigen habe ich aufgehört zu lesen
Ich würde mich daheim verschanzen. Bei den heißen Tagen ist es so auch besser daheim zu bleiben und mit deiner wertgeschätzten Eismaschine kannst du dir jederzeit ein leckeren Eisbecher herzaubern
sicherhaltshalber, lieber selber mal die Polizei informieren, wer weiß schon genau was für Typen das sind.
52 Kommentare
Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir vorbeikommt und es dir auch Bar geben könnte? Mann Mann Mann..einfach mal das Gehirn einschalten!
Bearbeitet von: "dschamboumping" 4. Jul
dschamboumping04.07.2019 13:32

Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir …Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir vorbeikommt? Mann Mann Mann..einfach mal das Gehirn einschalten!


Hat doch in dem Sinne noch richtig gehandelt
dschamboumping04.07.2019 13:32

Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir …Warum sollte jemand per PayPal bezahlen, wenn er danach bei dir vorbeikommt und es dir auch Bar geben könnte? Mann Mann Mann..einfach mal das Gehirn einschalten!


Jap, klassische betrugsmethode.
Gerät weg, Geld wird zurückgeholt
Bares gegen Ware so verhält es sich bei EK.

Solch einen Dreiecksbetrug soll es wohl öfter geben.
Wenn du die Eismaschine mitgibst kommt eine Stunde später die Nachricht das seine Freundin es doch leider nicht schafft heute und er sich eine bei amazon bestellt hat.

Anscheinend ärgert er sich "nur" weil es diesmal nicht geklappt hat

die wahrscheinlichkeit dazu ist an sich sehr hoch,
aber ich sollte letztens auch etwas für einen Arbeitskollegen aus Frankfurt in Berlin (wo ich wohne) abholen und er hätte es per PayPal bezahlt. Wollte der Verkäufer nicht (wegen der Merkwürdigen Konstellation) und so "musste" ich extra zur Bank und habe es halt vom Arbeitskollegen direkt bekommen.
Aber wenn man solche Sachen halt immer wieder liest wundert es mich nicht das der Verkäufer damals nein zur PayPal-Zahlung gesagt hat.
Bearbeitet von: "desidia" 4. Jul
Bei Paypal und ebay kleinanzeigen habe ich aufgehört zu lesen
Und du hast das geld per PayPal angenommen oder wie?

PayPal und Abholung... Mit ein wenig Verstand gibt man dann nicht seine Daten raus.

Ansonsten viel Spaß wenn man dir auflauern sollte.
Bearbeitet von: "inkognito" 4. Jul
Ich würde mich daheim verschanzen. Bei den heißen Tagen ist es so auch besser daheim zu bleiben und mit deiner wertgeschätzten Eismaschine kannst du dir jederzeit ein leckeren Eisbecher herzaubern
Kleinanzeigen, immer wieder für Unterhaltung gut.
Alles richtig gemacht... auflauern oder deine Bude ausnehmen werden sie trotzdem.
Am besten Wanderst du direkt aus um auf sicher zu gehen!

Ohne Kohle keine Ware, ganz einfach. Da kann er noch solange randalieren
„Das böse Erwachen kam sprichwörtlich am nächsten Morgen: Da erhielt Müller eine E-Mail von Paypal. Die Zahlung des vermeintlichen Käufers an ihn sei überhaupt nicht autorisiert gewesen und daher rückgängig gemacht worden.“ verstehe nicht wie das geht. Heißt es grundsätzlich auch wenn man Ware versendet 1-2 Tage warten?!
noname95104.07.2019 13:47

Kleinanzeigen, immer wieder für Unterhaltung gut.


Diverses, immer wieder für Unterhaltung gut.
Darude2504.07.2019 13:58

„Das böse Erwachen kam sprichwörtlich am nächsten Morgen: Da erhielt Müll …„Das böse Erwachen kam sprichwörtlich am nächsten Morgen: Da erhielt Müller eine E-Mail von Paypal. Die Zahlung des vermeintlichen Käufers an ihn sei überhaupt nicht autorisiert gewesen und daher rückgängig gemacht worden.“ verstehe nicht wie das geht. Heißt es grundsätzlich auch wenn man Ware versendet 1-2 Tage warten?!


Nö, das hilft dir auch nicht. Das Geld kann noch lange zurückgebucht werden. Kannst nur das Geld aufs Bankkonto abbuchen, dann hast du es erstmal, und dich im Zweifelsfall auf ein gesperrtes Paypal-Konto und Inkassoforderungen freuen.
Wenn alles richtig gemacht (mit normalem kostenpflichtigen Paypal bezahlt, an die dort angegebene Adresse geschickt und mit Sendungsnachweis), dann hilft manchmal auch der Paypal-Verkäuferschutz.
Bearbeitet von: "hqs" 4. Jul
sicherhaltshalber, lieber selber mal die Polizei informieren, wer weiß schon genau was für Typen das sind.
Darude2504.07.2019 13:58

„Das böse Erwachen kam sprichwörtlich am nächsten Morgen: Da erhielt Müll …„Das böse Erwachen kam sprichwörtlich am nächsten Morgen: Da erhielt Müller eine E-Mail von Paypal. Die Zahlung des vermeintlichen Käufers an ihn sei überhaupt nicht autorisiert gewesen und daher rückgängig gemacht worden.“ verstehe nicht wie das geht. Heißt es grundsätzlich auch wenn man Ware versendet 1-2 Tage warten?!


Beim Bezahlen per "Family & Friends" kann bei Fremdzugriff das Geld relativ einfach zurückgeholt werden.
Bearbeitet von: "mynameisntearl" 4. Jul
mynameisntearl04.07.2019 14:07

Beim Bezahlen per "Family & Friends" kann bei Fremdzugriff das Geld …Beim Bezahlen per "Family & Friends" kann bei Fremdzugriff das Geld relativ einfach zurückgeholt werden.


Klappt aber auch nicht jedes Mal.
Dachte wenn man per Freunde bezahlt kann man es nicht zurück buchen? Stimmt das nicht?
Martin_-ecf70.1724204.07.2019 14:17

Dachte wenn man per Freunde bezahlt kann man es nicht zurück buchen? …Dachte wenn man per Freunde bezahlt kann man es nicht zurück buchen? Stimmt das nicht?


Stimmt nicht. Paypal F&F ist sogar noch unsicherer, weil ja offiziell nichts verkauft wurde und es auch keinen Verkäuferschutz gibt.
Bearbeitet von: "hqs" 4. Jul
Klingt nach Dreieckbetrug.
Klassisch oder Variante.

Gerade mit irgendwelchen rabiaten Typen dann im/vor dem Haus, würde ich mal zur Polizei gehen.
Dann wohl Kauf abbrechen, Geld per PayPal zurück... mal so als gaaaanz vorsichtiger Tipp.

Würde ich so machen.
Mach dir kein Kopf,dir wird keiner auflauern.
Du wirst irgendwann in nächster Zeit eine Mail von Paypal bekommen wegen Fremdzugriff,und das Geld wird zurück gebucht.
tomsan04.07.2019 14:30

Klingt nach Dreieckbetrug.Klassisch oder Variante.Gerade mit irgendwelchen …Klingt nach Dreieckbetrug.Klassisch oder Variante.Gerade mit irgendwelchen rabiaten Typen dann im/vor dem Haus, würde ich mal zur Polizei gehen.Dann wohl Kauf abbrechen, Geld per PayPal zurück... mal so als gaaaanz vorsichtiger Tipp. Würde ich so machen.


Das ist kein Dreiecksbetrug hier.

Betrug ist es trotzdem, da man bei Paypalzahlung immer einen Versandnachweis benötigt. Und die Leute hier dann einfach nach Abholung einen Fall nach bei PP eröffnen, dass sie keine Ware erhalten hätten. Da es nicht vom VK versendet wurde, hat dieser auch keinen Nachweis.
Bearbeitet von: "Produkttester" 4. Jul
Produkttester04.07.2019 14:32

Das ist kein Dreiecksbetrug hier. Betrug ist es trotzdem, da man bei …Das ist kein Dreiecksbetrug hier. Betrug ist es trotzdem, da man bei Paypalzahlung immer einen Versandnachweis benötigt. Und die Leute hier dann einfach nach Abholung einen Fall nach bei PP eröffnen, dass sie keine Ware erhalten hätten. Da es nicht vom VK versendet wurde, hat dieser auch keinen Nachweis.


Hm... sicher?

War da nicht was wie: der "Abholer" hat einen (anderen/ähnlichen) Artikel an den Paypal-Zahler verkauft. Der Paypal-Zahler hat hier aber gutgläubig an den Warenverkäufer überwiesen und hofft auf Lieferung.

Geliefert wird nicht, der "Abholer" holt einfach gratis ab.

Paypal-Zahler ist sauber, weil er keine Ware bekommt.
Warenverkäufer bekommt das Geld weggenommen und ist die Ware zudem los.


...war das nicht so? Bin aber auch ein wenig müde heute. Dann sein, dass ich das durcheinander bekomme


Auf jeden Fall stinkt es zum Himmel, wenn man Abholt, aber nicht bar zahlt.
Alles richtig gemacht. Das Geld wird er zurück buchen lassen. Zum Glück hast du die Maschine nicht rausgegeben... sonst wäre beides weg.
Direkt per PayPal den Zahlungssender anschreiben. So oder so wird sich dann alles weitere klären.
Kannste Dir nicht ausdenken....
Wunderbar, wie sich Kriminelle die Lücken von Paypal zu Nutze machen. Das wäre am Ende bei Versand der Ware am gleichen Tag auch passiert.

Im o. g. Fall mit der Eismaschine alles richtig gemacht. Wobei die Kriminellen bei dem geringen Wert ein erhebliches Risiko eingehen. Aber na gut.
Ausnahmsweise echt alles richtig gemacht, lauern wird der nicht, der wird zu den nächsten 99 potentiellen Opfern gehen, die haben keine Zeit sich mit jedem nochmal individuell zu befassen, ich würde das der Polizei und PayPal melden.
@Alleswisser2000 hast alles richtig gemacht. Das war ein extrem offensichtlicher Betrugsversuch. Alte Masche aber es gibt immer noch genug ahnungslose die darauf hereinfallen. Nach dem abholen hätte es nicht lange gedauert bis der Betrüger einen PayPal Fall eröffnet hätte weil keine Ware versendet wurde. Da du logischerweise keinen versandnachweis hast würde Paypal dir das Geld wegnehmen und es dem Betrüger wieder gutschreiben. Also Ware weg und kein Geld! Ergo du bist der gelackmeierte!
Als er rief er würde die Polizei rufen hätte ich ihm an deiner Stelle einfach entgegnet das du das schon selbst getan hast und die in paar Minuten da sind. Dann hättest du nämlich noch sehen können wie schnell der Typ laufen kann
Bearbeitet von: "No_Pain_No_Gain" 4. Jul
Alles richtig macht man dann wenn man sich auf solche Deals überhaupt nicht einlässt, das spart Nerven, Zeit und einen Beitrag auf Mydealz Diverses.
Du hättest der „Schwester“ echt das Teil mitgegeben?
Alles richtig gemacht (am Ende. PayPal nein Abholung war nicht klug
Bearbeitet von: "Christopher_M." 4. Jul
Bernare04.07.2019 17:09

Du hättest der „Schwester“ echt das Teil mitgegeben?



Haha, das war dann der Fehler der Betrügerbande Nächste mal kommt dann bestimmt eine vollbusige Dame vorbei, der man selbstverständliche keine Bitte abschlagen kann
Schick das Geld zurück per Paypal. Dann hast du Ruhe vor der serbischen Mafia
Hübsche Geschichte. Nur leider mäßig unterhaltsam. Da "echte" Details fehlen.....
Lustig das er die Polizei rufen will, soll er doch bitte machen.
Story hört sich nach klassischen Paypal Betrüger an, entweder wollte er das nur per Family&Friends bezahlen, wo er relativ einfach das Geld zurückholen kann oder der andere neue Trick ist, er selber inseriert das gleiche Angebot wie du aber will nur Paypal, sein vermeintlicher Käufer wird er an dich weiterleiten, du bekommst das Geld. Am nächsten Tag merkt der andere Käufer das er betrogen worden ist, holt sich sein Geld zurück und du hast am Schluss gar nichts.
No_Pain_No_Gain04.07.2019 15:49

@Alleswisser2000 hast alles richtig gemacht.


Hat er nicht, schließlich hat er ja wohl die PayPal Zahlung akzeptiert, sonst wäre keiner vorbeigekommen. Schon da hätte er nein sagen müssen. Dann wäre ihm auch der Besuch erspart geblieben.

Starte doch mal die Cam-Drohne und schau, ob vor Deinem Haus noch wer rumlungert
Bearbeitet von: "Tonschi2" 4. Jul
Ich hätte mir ja gern irgendein Bild davon gemacht...
aber bei dieser Erzählweise weiss man nicht mal, ob der Herr nun überhaut bezahlt hat und was der genaue Grund für die Diskussion war.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen