Probleme mit Arduino-Boards, USB-Seriell-Adaptern und FTDI-Clonen mit neuem Treiber über Windows Update

8
eingestellt am 2. Feb 2016
Für alle MyDealzer, die neuerdings Probleme mit ihren Arduino-Boards, USB-Seriell Adaptern und weiteren Geräten mit FTDI-Chip-Kopien haben, gibt es Probleme durch die Windows Updates installierten neuen FTDI-Treiber, die bei FTDI-Kopien den Datenstrom mit "NON GENUINE DEVICE FOUND" ändert und dadurch die Nutzung unbrauchbar macht.

Alternative: Original-Treiber entfernen und wieder älteren Treiber installieren.

Also: Eure Boards bzw. Adapter sind nicht defekt! Neuer Treiber blockiert die Nutzung. Entfernen und ältere Version installieren.

Quelle:
golem.de/new…tml

Hinweis:
eevblog.com/for…01/
Zusätzliche Info
  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
8 Kommentare
Gebannt

Gerade solche treiber lässt man auch nicht über win update installieren

Verfasser
schinkengott

Gerade solche treiber lässt man auch nicht über win update installieren


Viele haben Windows Update auf automaitsch stehen. Weiterhin kann man unter Windows 10 kaum die Updates beeinflussen. Entweder ein oder aus. Insgesamt kann es zu Problemen führen.
Gebannt
schinkengott

Gerade solche treiber lässt man auch nicht über win update installieren


Das sind sehr oft optionale Updates.
Verfasser
schinkengott

Gerade solche treiber lässt man auch nicht über win update installieren


Ja, aber ich habe auch vielmals erlebt, dass optionale Updates bei den Installationen mitaktiviert worden sind und auch automatisch installiert werden.

Dank dir, hab leider zu wenig mit meinem Mega rum gespielt, da in letzter Zeit zu viel los war....

[Heise]Mit Linux wär das nicht passiert[/Heise]

Verfasser
TheInvisible4711

[Heise]Mit Linux wär das nicht passiert[/Heise]


Jo, weil Linux solche Spielchen nicht erlaubt. Komischerweise MS.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler