Probleme mit Lidl Connect / Kundenservice Homeoffice

3
eingestellt am 30. Jun
Hallo,
bräuchte eure Schwarmintelligenz.

Konnte mein Lidl Connect via Paypal nicht mehr aufladen. Geld wurde zwar abgebucht, aber es erschien kein Guthaben.

1 Tag gewartet und dann 3 mal bei der kostenpflichtigen Kundenhotline über Festnetz angerufen.
Die sind im Homeoffice und haben anscheinend grottigen Empfang. Ich verstand fast nichts, darum auch dreimal angerufen.

Das kann es echt nicht sein. Des Weiteren versuchte ich meine alte Bankverbindung zu ändern, weil ja das mit Paypal nicht klappte. Bankverbindung ging nicht zum ändern, kam immer Fehlermeldung und ich habs dann aufgegeben.
Keine Ahnung warum, aber im laufe des nächsten Tages wurde mir meine Paypal Zahlung doch gutgeschrieben und für mich war die Sache erledigt.

7 Tage später, also heute, bekam ich ne sms, mit Androhung von Kartensperre, weil meine Bankverbindung nicht mehr stimmte.
Ich hatte mit Paypal bezahlt und auch einen Nachweis darüber. Habe auch nicht probiert via Bankkonto zu bezahlen, weil ich da ja meine Kontodaten nicht ändern konnte.
Jemand ne Lösung zur Kontaktaufnahme? Keine Lust 49 Cent die Minute zu bezahlen, für nen Fehler den ich nicht gemacht habe.

Danke fürs lesen und eure Hilfe.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

3 Kommentare
"Keine Lust 49 Cent die Minute zu bezahlen, für nen Fehler den ich nicht gemacht habe."

Karte wird abgeschalten und Fehler hat sich somit erledigt.

Grüße.
Bearbeitet von: "flofree" 30. Jun
Beim Lidl eine Aufladekarte kaufen und damit deine Karte aufladen. Danach kannst du mit den inklusive Minuten die Hotline kostenlos anrufen.
Bearbeitet von: "Sponky" 30. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler