Probleme mit Mediamarkt

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen.
Ich habe mir bei Mediamarkt am 10.08. im Angebot eine externe Festplatte von WD für 50€ gekauft.
Habe dann festgestellt, dass die Platte bzw. das Kabel einen Wackelkontakt hat. Sofern man ganz leicht das Kabel berührt hat, flog die Festplatte raus.
Eigentlich wollte ich sie umtauschen. Aber dies ist bei Mediamarkt nicht möglich. Sie wurde eingeschickt und wird nun überprüft. Nun ist sie heute drei Wochen in Reparatur! Eigentlich sollte es nur 7-14 Tage dauern. Ich war letzte Woche schon da, dort haben sie mich auf diese Woche vertröstet!
Bei der Abgabe sagte man mir, dass sofern das Gerät defekt wär, würde ich einen Warengutschein über die 50€. Kein neues Gerät. Leider kostet die Festplatte jetzt wieder 69€!
Bin ziemlich verärgert, dass es so lange dauert, weil ich die Festplatte brauche! Weiß jemand, wie ich reagieren soll? Darf man mir einen Gutschein ausstellen? Kann ich von meinem Kaufvertrag noch zurücktreten!
Ich bin einfach nur verärgert, denn ich brauche einfach eine Festplatte

Bin für Tipps sehr dankbar!
Surachen

Beliebteste Kommentare

Wieso überhaupt Reparatur?

Typischer Fall von zu hektisch gehandelt.

Der TE hatte lieber einen Sachmangel rügen und eine neue Festplatten fordern sollen. Das Wahlrecht liegt nämlich bei der Sachmängelhaftung beim Kunden, nicht beim Händler.

17 Kommentare

Bullshit.
DIe verarschen einen auf ganzer Linie, sorry aber das ist nun mal die Wahrheit.

Warengutschein musst du nicht annehmen. Du musst das Geld in der Form wie du bezahlt hast wieder bekommen.

Du kannst auf Reparatur bestehen, wenn Sie das verweigern, kannst du das Geld zurückfordern oder wenn 3 x repapieren nicht geklappt hat.

Kann ich auch das Geld zurückfordern, weil die Reparatur zu lange dauert?

Ich bin wirklich genervt von diesem Laden! Das nächste Mal bestelle ich bei amazon!

Mein av Receiver ist auch schon 3 oder 4 Wochen unterwegs

surachen

Kann ich auch das Geld zurückfordern, weil die Reparatur zu lange dauert? Ich bin wirklich genervt von diesem Laden! Das nächste Mal bestelle ich bei amazon!


Frist setzen, dann zurücktreten.

Wieso überhaupt Reparatur?

Typischer Fall von zu hektisch gehandelt.

Der TE hatte lieber einen Sachmangel rügen und eine neue Festplatten fordern sollen. Das Wahlrecht liegt nämlich bei der Sachmängelhaftung beim Kunden, nicht beim Händler.

come2tom1

Wieso überhaupt Reparatur? Typischer Fall von zu hektisch gehandelt. Der TE hatte lieber einen Sachmangel rügen und eine neue Festplatten fordern sollen. Das Wahlrecht liegt nämlich bei der Sachmängelhaftung beim Kunden, nicht beim Händler.


Zwar erst an 5. Stelle, aber hier steht die beste Antwort.

Vielleicht mal Google benutzen vor dem MM Besuch ? Das ist doch nichts neues. Und ausserdem Festplatten schickt man immer selber ein (Hersteller) da du direkt eine neue bekommst ohne Wartezeit ...

Ich hatte nach einer neuen Platte bzw. einem neuem Kabel nachgefragt. Aber die meinte, dass die Festplatten immer eingeschickt werden.

Jetzt ist es leider zu spät. Die Festplatte ist in Reparatur und ich muss schauen, wie ich jetzt schnell an diese wieder kommen kann.

Frist setzen, schriftlich.

Vor Ort auf Nachlieferung (neues Gerät) bestehen, wird diese verweigert, dies schriftlich geben lassen oder Zeuge dabei haben. Danach Ersatzkauf bei einem anderen Händler und Kosten bei MM geltend machen (Fridt setzen, danach Mahnbescheid, bei Widerspruch ab zum Anwalt).

welcher MM?

Gekauft in Düsseldorf.
Umtausch in Köln Arcarden, da dieser günstiger liegt. Der Laden dort ist wirklich nicht zu empfehlen! Das ist das dritte Mal, dass wir dort Probleme hatten!
Frage mich wirklich, warum ich dort überhaupt noch hingehe! oO

@torben:

das kann er nicht mehr, da er scheinbar auf die Sachmängelrüge verzichtet hat und die Herstellergarantie in Anspruch genommen hat. Da jetzt nicht mehr die Sache des Verkaufes in Rede steht, die der Händler verkauft hat, ist er auch nicht mehr der Ansprechpartner, sondern der Hersteller.

Sachmangelhaftung übernimmt der Händler; aber nur für die Sache, die er verkauft hat.

Der TE hat sich aber entschieden, für den Mangel die Garantie in Anspruch zu nehmen; daher erlischt die Sachmängelhaftung in diesem Punkt; da sie sich nur auf die ursprünglich verkaufte Ware bezieht.

Jetzt kam gestern die Sms, dass die Reparatur nicht möglich war und wir mit der Quittung vorbei kommen sollen! Nach über drei Wochen! Bin echt genervt. Will jetzt mein Geld zurück und kauf mir wo anders eine Festplatte!
Danke für die Tipps

Und alles nur wegen diesem behinderten USB 3.0 Stecker. Die sind oft nicht ordentlich auf die Platinen gebaut oder sitzen schief im Gehäuse. Wer sich die Buchsenform hat einfallen lassen gehört erschossen. Die QM Abteilung gleich mit dazu.

Mir sind auch schon 3 Gehäuse kaputt gegangen. Die Festplatten sind eigentlich nie das Problem. Sitzen nun alle in meinem Rechner....

Was haben Behinderte damit zu tun? Wortwahl überdenken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Congstar PSN gesperrt?810
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?79
    3. Nivea und Parabene77
    4. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro37

    Weitere Diskussionen