Probleme mit Verivox / Neuanschluss eines DSL Vertrages

Schönen Guten Abend liebe Community,

ich habe mich bei Verivox am 27.11 für das Produkt "120 Play 2 Comfort" entschieden und es per DSL Maske ausgefüllt. 3 Tage später habe ich ein Storno erhalten, nicht lieferbar an meine Adresse. Bei unitymedia wurde mich aber zugesichert, dass sie liefern können.
Bei Verivox angerufen, seltsamerweise hat der Mitarbeiter mir sofort gesagt das ich am besten auf die Storno Mail antworte, aber er es versucht bis abends zu klären. In der Mail habe ich alles geschildert, das Unitymedia mich beliefern kann usw. Am gleichen Abend nichts gehört, also noch einmal angerufen unu ein anderer Mitarbeiter sagte, dass man am besten einen neuen Vertrag aufsetzt. Das habe ich telefonisch mit ihm gemacht. Am gleichen Tag die Besätigung von Unitymedia bekommen.

Von Verivox Tage später eine Antwort auf die Storno Mail bekommen. War natürlich verwundert,wieder angerufen bei denen. Was kam raus, die konnten im System nicht zuordnen, dass ich telefonisch einen Vertrag abgeschlossen habe. Dazu hatten die keine Informationen. Bei Unitymeda ist aber dieser eingegangen und wurde bearbeitet.

Zusammenfassend wurden 2 Vertäge abgeschlossen :

Erster "selbst per Browser", wurde storniert, wurde bei Unitymedia storniert = KEIN BONUS

Zweiter Vertrag, "telefonisch per Verivox", nicht im Verivox System, bei Unitymedia eingegangen 0 KEIN BONUS.

Sehr viel telefoniert und eine wirklich freundliche Mitarbeiterin bei Unitymedia erwischt, die mir geraten hat diesen Vertrag zu widerrufen. Das habe ich auch über "aboalarm" gemacht.


Bei Verivox wurde mir zugesagt, aber nur telefonisch, dass wenn ich denn Vertrag wieder neu abschließe, den Bonus in Höhe von 250€ bekomme. Denn nur so rechnet sich dieser Vertrag für mich. Gibt es vielleicht eine Klausel, die besagt nur beim ersten Abschluss bekommt man den Bonus. Wie kann ich wirklich sicher gehen, dass beide Vertäge storniert sind. Für den einen habe ich eine Bestätigung, möchte aber nicht Gefahr laufen das wieder was schief läuft.
Die zweite Frage lautet, ob es klüger weg bei check24 den Vertrag abzuschließen und/oder meine Lebensgefährtin als Vertragspartner zu berufen.


Es tut mir leid für den langen und uninteressanten Text, würde mich aber sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte. Eine funktionierende Internetleitung ist heutzutage fast wie Wasser ;-).

5 Kommentare

Was sagt denn der Verfügbarkeitscheck, sind denn die 120mbit überhaupt möglich an deiner Adresse ?


Das habe ich wohl vergessen zu schreiben, da das ist möglich. Ich hatte bis heute sogar schon Internet von Unitymedia. Das Problem war, das meine Adresse zwei Mal gelistet war. Einmal als 51 und das andere als 51-53.


Die Verfügbarkeit ist gewährleistet.

Naja so richtig helfen kann ich dir auch nicht. Die 2 Verträge werden schon storniert sein, ansonsten würdest du eh noch Post bekommen, durch das Widerrufsrecht. Vielleicht wollen dir die einfach nicht die 250 Taler gewähren. Aber warum sollte sich eine 120mbit Leitung für 30euro im Monat denn nicht rechnen ?

Ansonsten bleibt dir ja noch DSL, vielleicht gibt es da ja was interessantes mit Cashback.

Vom widerrufsrecht gebrauch machen...weil unitymedia das mit ziemlicher Sicherheit nicht auf die reihe bekommt und dein cashback pulverisiert. Reset machen und via check24 bestellen.

Hab ich gestern auch so gemacht. Hoffe das klappt ohne Komplikationen. Danke euch beiden!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo ist der Dashcam Deal hin?47
    2. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…47
    3. "Funke" Badge nicht1819
    4. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden1821

    Weitere Diskussionen