Programmiervorschlag für das myDealz Team: amazon.de Blitzdeal Archiv

eingestellt am 24. Dez 2014
Die Blitzdeals gibt es jetzt ja schon eine Weile. Wäre es nicht mal eine Idee ein Script zum Erstellen eines Preisarchivs für amazon.de, co.uk, .fr...zu programmieren, welches uns die angekündigten Blitzdeals dann mit den Preisen vorangegangener Aktionen zeigt?

Jedes Produkt ist bei amazon über die ASIN die im Link auftaucht ja eindeutig zuzuordnen. Hilfreich wäre eine Anzeige der anstehenden Blitzdeals mit Angabe der vorherigen Preise (also Preisspanne und als Link zum Ausklappen eine Liste wie viel der Artikel wann in den Blitzdeals gekostet hat).

Bei derart vielen Usern und der Möglichkeit jeden Link mit dem myDealz Ref zu versehen, kann ein so einfaches Skript doch nur lohnenswert sein.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser272838

Verguss es, das MyDealz-Team ist ja schon mit der MyTab-Anzeige überfordert X)

11 Kommentare
Avatar

GelöschterUser272838

Verguss es, das MyDealz-Team ist ja schon mit der MyTab-Anzeige überfordert X)

DonRevo

Verguss es, das MyDealz-Team ist ja schon mit der MyTab-Anzeige überfordert X)



MyTab funktioniert doch wunderbar!?

überfordert ist das mydealz team ja schon bei einer pn funktion in der app oder bei einer funktionierenden suche.

Avatar

GelöschterUser272838

DonRevo

Verguss es, das MyDealz-Team ist ja schon mit der MyTab-Anzeige überfordert X)



Früher gab's zwei Unterpunkte: Heißeste / Aktuellste
Die sind seit dem Update nicht mehr da.

Mydealz verdient nix bei Amazon. zumal die blitzdeals meist murks sind. Das beste landet eh im hukd und den Rest schaut sich wie die liveshoppingübersicht faktisch keiner an.

Verfasser

Naruto

Mydealz verdient nix bei Amazon. zumal die blitzdeals meist murks sind. Das beste landet eh im hukd und den Rest schaut sich wie die liveshoppingübersicht faktisch keiner an.


Vollkommener Blödsinn! Ich habe eine Webseite, die um ein zig-/hundertfaches weniger Besucher hat und verdiene über die amazon Verkkäufe (immerhin 5% Provision) sehr gut! Es ist nach Linkverkäufen die zweitbeste Einnahmequelle im Netz für Webmaster. Wenn man die Links natürlich versteckt, dann nicht!

Der gerade in einem anderen Thread gepostete Link zu einer Warehousedeal Crawling Seite hat z.B. allein über mich gerade einen Verkauf von 42 € generiert. Das sind mindestens 2,10 € Einnahmen. Für das Acer Liquid E700 was ich bei amazon.fr bestellt habe und für dessen Kauf ich auf die Seite auch von keiner anderen Webseite gekommen bin als von myDealz, hätte MyDealz 7,75 € bekommen. Und nachdem wir in der KrokoDEAL-Jagd alle nichts gewonnen haben wissen wir ja, wie das Verhältnis zwischen aktiven und inaktiven Usern hier aussieht.

Ness

Warehousedeal Crawling Seite

Link?

Verfasser

Ness

Warehousedeal Crawling Seite


http://hukd.mydealz.de/diverses/tools-skripte-amazon-whd-tools-skripte-und-webseiten-zur-schnäppchenjagd-414798

Naruto

Mydealz verdient nix bei Amazon. zumal die blitzdeals meist murks sind. Das beste landet eh im hukd und den Rest schaut sich wie die liveshoppingübersicht faktisch keiner an.



nö, kein Blödsinn. niemand hat ein Recht daran an einem partnetprogramm teilzunehmen. Das bestimmt immernoch der Betreiber. tja und der hat irgendwann gemerkt das Mydealz auch verlinkt, wenn man kein Geld überweist...

Verfasser

Naruto

Mydealz verdient nix bei Amazon. zumal die blitzdeals meist murks sind. Das beste landet eh im hukd und den Rest schaut sich wie die liveshoppingübersicht faktisch keiner an.


oO O.K., das ist natürlich was anderes!

Seit einiger Zeit gibt es sehr wohl wieder Provision für zumindest irgendjemanden bei Bestellung über mydealz. Gut getarnte ID: An alle Links wird angehängt: tag=80086-21

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Steam Link Deal 18 €22
    2. ASUS Cashback Aktion33
    3. B: Bahn DB eCoupon Gutschein 10 Euro bis 17.12.2017 gegen Bonuspunkte12
    4. Wer möchte 10€ Gutschein von "Check24"810

    Weitere Diskussionen