Provisionen des Seitenbetreibers

Hallo, ich sollte mich vielleicht nicht wundern, wenn dieser Beitrag gleich gelöscht wird oder gar nicht erst durch die Moderationsschleife kommt - das würde mich aber nur noch bestätigen.

Ich weiß nicht wieviele das hier schon wissen, aber durch die vielen Deals, welche von den Usern eingestellt werden, verdient der Seitenbetreiber irgendwas zwischen 15.000 und 30.000 Euro im Monat (wurde mir von anderen, die im Internetmarketingbereich tätig sind, bestätigt)

Ich bin der Meinung, einen kleinen Teil der Provisionen sollten die User, die die Deals einstellen zurückbekommen. Dabei denke ich an ca. 5% (5% von den 5-10% die an Provision verdient werden, also insgesamt ca 0,5%).

Den Vorschlag habe ich schon vor ein paar Wochen an mydealz geschrieben, ich habe aber keine Antwort bekommen.

Wenn es zu schwierig wird, zuzuordnen, welche Artikel über welchen Deal bestellt wurden, könnte man ja auch Belohnungen für eine bestimmte Anzahl an Grad bekommen.

Ich weiß nicht was ihr von meinem Vorschlag haltet, schreibt einfach mal eure Meinung dazu.

Beliebteste Kommentare

Mir ist völlig bewusst das der Seitenbetreiber mit den Ref-Links Geld verdient und das ist auch gut so. Irgendwie muss die Seite ja auch betrieben werden und letztendlich profitieren wir alle davon.

Meine Meinung!

Dass so eine Plattform auch Geld kostet ist dir schon klar, oder? Und was am Ende übrig bleibt sei dem Seitenbetreiber ja wohl gegönnt.

Hast Du auch Informationen bekommen, welche Ausgaben den Einnahmen gegenüberstehen?
Solche Zahlen sehen zwar erstmal sehr gut aus, sind aber nur ein kleiner Teil des Ganzen...

Nix da, hier wird genügend verlost und ohne MyDealz wäre ich grundsätzlich sowieso arm. Kann alles so bleiben

81 Kommentare

Dann versuch das mal umzusetzen.

Dass so eine Plattform auch Geld kostet ist dir schon klar, oder? Und was am Ende übrig bleibt sei dem Seitenbetreiber ja wohl gegönnt.

Hast Du auch Informationen bekommen, welche Ausgaben den Einnahmen gegenüberstehen?
Solche Zahlen sehen zwar erstmal sehr gut aus, sind aber nur ein kleiner Teil des Ganzen...

Mir ist völlig bewusst das der Seitenbetreiber mit den Ref-Links Geld verdient und das ist auch gut so. Irgendwie muss die Seite ja auch betrieben werden und letztendlich profitieren wir alle davon.

Meine Meinung!

Nix da, hier wird genügend verlost und ohne MyDealz wäre ich grundsätzlich sowieso arm. Kann alles so bleiben

Hallo, ich sollte mich vielleicht nicht wundern, wenn dieser Beitrag gleich gelöscht wird oder gar nicht erst durch die Moderationsschleife kommt - das würde mich aber nur noch bestätigen.



So ein Lötzinn.... wenn der Beitrag hier verschwindet, dann nur, weil es KEIN Deal ist und unter Diverses gehört!

Mal ganz abgesehen davon, dass so bspw. auch die Gewinne des Weihnachtsgewinnspiels finanziert werden können.
Hast du dir mal angesehen, was da an Werten verlost wurde? Glaubst du, die schüttelt der Admin einfach mal so aus dem Ärmel?!


Feindseligkeit

Dass so eine Plattform auch Geld kostet ist dir schon klar, oder? Und was am Ende übrig bleibt sei dem Seitenbetreiber ja wohl gegönnt.



Dir ist schon klar, dass da Ausgaben schon einberechnet sind?

Spam

Übrigens wurde letztens noch geschrieben, dass das bei Amazon-Links nicht mehr der Fall ist. Weiß leider gerade nicht mehr genau wo das stand und was die Begründung war....

Bin grundsätzlich dafür aber Geiz regiert die Welt.
Also würde der Seitenbetreiben nen Fick darauf geben irgendetwas von seinem Gewinn zu verteilen.

BreakingBreadOnline Dabei seit: 25.01.2014



oO oO oO

Feindseligkeit

Dass so eine Plattform auch Geld kostet ist dir schon klar, oder? Und was am Ende übrig bleibt sei dem Seitenbetreiber ja wohl gegönnt.



Wo jetzt?

Und dir Kosten kennst du genau?
Was die Betreiber für Miete zählen fürs Büro? Was Mitarbeiter an Gehalt verdienen, was Server, Hardware und Co kosten, wann was defekt ist und ersetzt werden muss?
Hmm, bist wohl in der Finanzabteilung von mydealz. Vielleicht solltest du dann mal mit deinem Chef persönlich reden...
So ein Schwachsinn. Mydealz hab es schon lange bevor durch die HUKD hier Mitglieder Deals erstellen konnten. MDealz hat teilweise besondere Preise oder Infos erfahren und sie uns mitgeteilt. Wer hat denn Fabian (dem Betreiber) seine Zwit und Aufwand gezahlt, als es noch nicht soviele Mitglieder und Deals gab?

Mach doch selbst so eine Seite auf? Wenn du meinst, dass er sich ne goldene Nase verdient und die Community viel zu kurz kommt...

BreakingBreadOnline Dabei seit: 25.01.2014



Ist ja klar das er net seinen Hauptaccount nimmt um Kritik auszuüben, sonst wäre sein Acc schneller gesperrt als er gucken kann

Admin

Feindseligkeit

Dass so eine Plattform auch Geld kostet ist dir schon klar, oder? Und was am Ende übrig bleibt sei dem Seitenbetreiber ja wohl gegönnt.


und dafür hast du dich jetzt extra angemeldet?
...

Mensch da hast du ja was rausgekriegt. Bist ein ganz heller! Stand das in dem Buch von Eva Br... äh Herman? X)

Kannst ja alle Dealz nach dem löschen der Cookies manuell aufrufen. Dann verdient niemand was an den referrern...

Wenn es zu schwierig wird, zuzuordnen, welche Artikel über welchen Deal bestellt wurden, könnte man ja auch Belohnungen für eine bestimmte Anzahl an Grad bekommen.



Ähm ja danke... das Votingverhalten der User hat mir schon während der Rentierjagd gereicht. Das muss man nicht noch durch sowas sinnbefreites unterstützen. Und übrigens ist es nicht erlaubt, Verkaufsprovisionen an die Besteller weiterzugeben!


P.S: Ich hoffe für dich, dass du nicht bei Facebook bist! Oder hast du da auch schonmal überlegt, wie du an die Gewinne kommst, die der Laden mit personalisierter Werbung einfährt?

grundsätzlich einige Fragen an dich:
wo und an welcher Stelle siehst du Werbung?
wer programmiert die Website?
wer bezahlt die Serverfarmen?
wer beantwortet allgemeine Fragen?
wer kümmert sich um die Contentüberwachung?
wer hatte die Idee?
auch mydealz benötigt ein paar Zwerge, die den multimedialen Genuss deiner einer samt Spareinnahme gewährleisten können

Vorschlag nur für dich:
50% deiner Ersparnis bei Produktkauf überweist du an mydealz
50% des Provisionserlöses (falls es denn einen gibt) werden an dich ausgeschüttet

BreakingBreadOnline Dabei seit: 25.01.2014



Für Kritik wurde hier noch nie jemand gesperrt.

Nene, mal lieber alles so lassen wie es ist

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. Such Operatoren bei mydealz?1417
  2. Zoxs Abzocke710
  3. Krokojagd 2016115307
  4. Willkommen zum neuen mydealz6872200

Weitere Diskussionen