PS4 Free Add-Ons - FINAL FANTASY VII REMAKE (Corneo’s Armlet,Superstar Belt, Mako Crystal, Shinra Bangle, Midgar Bangle ) - PlayStation

24
eingestellt am 6. Aug 2020
Diese sind jetzt kostenlos

  • Corneo’s Armlet
  • Superstar Belt
  • Mako Crystal
  • Shinra Bangle
  • Midgar Bangle

store.playstation.com/de-…ons
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wie wär's, wenn du den Stock rausziehst?
Bearbeitet von: "Vanidar" 6. Aug
24 Kommentare
Mir tun die Leute Leid, die sich die ganzen Dlcs gekauft haben ✓
Bearbeitet von: "Kaizuken" 6. Aug
Was können diese Items
Wie wärs mit Reallife?
Wie wär's, wenn du den Stock rausziehst?
Bearbeitet von: "Vanidar" 6. Aug
Thank you
Kaizuken06.08.2020 01:46

Mir tun die Leute Leid, die sich die ganzen Dlcs gekauft haben ✓


Mir nicht die sind selber schuld
Kriegt euch mal ein. Jeder kann sein Geld ausgeben wofür er will. Sich überhaupt Videospiele zu holen, finden viele Menschen auch sinnlos. :-D
Was auch immer sie können, mal für die Zukunft mitgenommen.
Nitefire06.08.2020 05:28

Kriegt euch mal ein. Jeder kann sein Geld ausgeben wofür er will. Sich …Kriegt euch mal ein. Jeder kann sein Geld ausgeben wofür er will. Sich überhaupt Videospiele zu holen, finden viele Menschen auch sinnlos. :-D



Na, ich meine wir sind doch schon in der Lage das "Maß an Sinnlosigkeit" zu quantifizieren.
Sicher, ein Teil von der gesamten Menschheit findet Videospiele sinnlos, aber ein großer Teil von denen, die dies nicht tun, und sogar selbst Videospiele spielen, finden Geld ausgeben für solche DLCs sinnlos.

Man könnte sagen, Sinnlos²
Gratell06.08.2020 06:54

Na, ich meine wir sind doch schon in der Lage das "Maß an Sinnlosigkeit" …Na, ich meine wir sind doch schon in der Lage das "Maß an Sinnlosigkeit" zu quantifizieren.Sicher, ein Teil von der gesamten Menschheit findet Videospiele sinnlos, aber ein großer Teil von denen, die dies nicht tun, und sogar selbst Videospiele spielen, finden Geld ausgeben für solche DLCs sinnlos.Man könnte sagen, Sinnlos²


Der Ansicht war ich auch mal. Aber wenn jemand wirklich Spaß daran hat, diesen Kram zu sammeln, kann man ihm das nicht vorwerfen. Ich sammle z. B. Blu-rays und einige Musik CDs, was viele heute auch extrem sinnlos finden. Manche haben an einem Game so viel Spaß, dass sie gerne den Entwickler noch zusätzlich unterstützen wollen und kaufen dann die DLCs. So bleiben die Preise der Spiele vielleicht noch länger stabil und müssen nicht erhöht werden. Es ist ja kein Zwang und wenn ein geistig gesunder Mensch das kauft und Freude daran hat, sehe ich da keine Sinnlosigkeit. Wenn es darum geht, das unreife Kids ihr Geld blind für jeden x-beliebigen Content rauswerfen, dann bin ich auf deiner Seite.
Wer wissen will was die Dinger können kann entweder kurz Google bemühen oder sich diese Seite auf Englisch anschauen.

FF7 Remake Butterfinger DLC
Und wie komme ich an die Items?!
DLC Downloaden oder sind die beim nächsten Spielstart im Inventar?!
Danke, ich bin gerade im chapter 10 und von der Beschreibung werden mir wohl nur zwei Items nützlich sein. Für den Rest habe ich schon stärkere.

Wer neu anfängt hat ein super Starter Set
Gratell06.08.2020 06:54

Na, ich meine wir sind doch schon in der Lage das "Maß an Sinnlosigkeit" …Na, ich meine wir sind doch schon in der Lage das "Maß an Sinnlosigkeit" zu quantifizieren.Sicher, ein Teil von der gesamten Menschheit findet Videospiele sinnlos, aber ein großer Teil von denen, die dies nicht tun, und sogar selbst Videospiele spielen, finden Geld ausgeben für solche DLCs sinnlos.Man könnte sagen, Sinnlos²


Rauchen ist auch sinnlos, aber trotzdem tun es viele.
DirkBenedikt06.08.2020 07:28

Und wie komme ich an die Items?!DLC Downloaden oder sind die beim nächsten …Und wie komme ich an die Items?!DLC Downloaden oder sind die beim nächsten Spielstart im Inventar?!


Auch hier hat Google geholfen:


Once you are in the game open the main menu and select the System option. Inside the System option tab there is a slot for DLC. Select DLC and activate any of the DLC you have claimed on your account.

Scheinbar kann man die im Menü auswählen. Ich habe die Dinger aber noch nicht. Das Spiel liegt noch auf der Pile.
Nitefire06.08.2020 05:28

Kriegt euch mal ein. Jeder kann sein Geld ausgeben wofür er will. Sich …Kriegt euch mal ein. Jeder kann sein Geld ausgeben wofür er will. Sich überhaupt Videospiele zu holen, finden viele Menschen auch sinnlos. :-D


Also in diesen Zeiten, wo man immer wieder hört, dass den Leuten die Bude auf den Kopf fällt, weil sie nichts mit sich anzufangen wissen, sind Videospiele wohl nicht verkehrt
Man man sich das auch sichern, wenn man das Spiel (noch) nicht hat?
stya2k06.08.2020 07:51

Auch hier hat Google geholfen:Once you are in the game open the main menu …Auch hier hat Google geholfen:Once you are in the game open the main menu and select the System option. Inside the System option tab there is a slot for DLC. Select DLC and activate any of the DLC you have claimed on your account. Scheinbar kann man die im Menü auswählen. Ich habe die Dinger aber noch nicht. Das Spiel liegt noch auf der Pile.



Für was man dieses "Google" nicht Alles benutzen kann!!
Danke Dir!!
Nitefire06.08.2020 07:15

Der Ansicht war ich auch mal. [...]


Na, nur um der Klarheit halber:
Vorwerfen tue ich es nicht. Ich finde nur, dass man das "Sinnlos-Level" irgendwo bestimmen kann.
Bei dir zum Beispiel: ich glaube es hat mehr Sinn physische Objekte (in deinem Fall Blue-Rays oder CDs) zu sammeln, als virtuelle Objekte. Gerade wenn Geld genutzt wird, um diese Objekte zu bekommen. Ich behaupte, dass mehr Leute hier zustimmen würden, als dem zu widersprechen.
Das Sammeln von pyhsisch vs. virtuell, und was mehr/weniger Sinn hat, ist aber nur eine SEHR grobe Faustregel. Wenn jemand Geld ausgibt, um IKEA Kataloge zu sammeln, dann zerfällt die Regel.

Da ich schonmal dabei bin, kann ich auch mal etwas "strenger" bezüglich "Vorwefen" sein:
Denke ich nicht groß darüber nach, ist es mir eigentlich völlig egal. Ich wäre hier nicht einmal in die Kommentare interessiert gewesen, wenn nicht der erste von 'nem Stock und aus "Arsch herausziehen" gehandelt hätte.
Tatsache ist aber, dass das kaufen von virtuellen Gegenständen in Videospielen - besonders von nicht-kosmetischen Gegenständen - ein Einnahme-Modell unterstützt, dass mir alles andere als angenehm ist. Wird diese Praxis unterstützt, dann wird sie populärer. Irgendwann haben wir dann die besten Gegenstände in Videospielen hinter einer Paywall.
Ist nicht so, als würde der jetztige Trend immer mal wieder in die Richtung gehen (siehe Battlefront, Shadow of Mordor, etc.).
Insofern kann ich es verstehen, wenn jemand es tatsächlich Leuten vorwirft DLC-Kram zu kaufen.
(natürlich nicht hier - das hier ist keine Seite zum diskutieren sondern nur um Kram möglichst billig zu kaufen).
Soweit ich das sehe, sind die Items dauerhaft kostenlos, Deal musste daher nach Diverses verschoben werden.

Wenn ich falsch liege und die zeitlich begrenzt sind, gerne bescheid geben.
Gratell06.08.2020 08:14

Na, nur um der Klarheit halber:Vorwerfen tue ich es nicht. Ich finde nur, …Na, nur um der Klarheit halber:Vorwerfen tue ich es nicht. Ich finde nur, dass man das "Sinnlos-Level" irgendwo bestimmen kann.Bei dir zum Beispiel: ich glaube es hat mehr Sinn physische Objekte (in deinem Fall Blue-Rays oder CDs) zu sammeln, als virtuelle Objekte. Gerade wenn Geld genutzt wird, um diese Objekte zu bekommen. Ich behaupte, dass mehr Leute hier zustimmen würden, als dem zu widersprechen.Das Sammeln von pyhsisch vs. virtuell, und was mehr/weniger Sinn hat, ist aber nur eine SEHR grobe Faustregel. Wenn jemand Geld ausgibt, um IKEA Kataloge zu sammeln, dann zerfällt die Regel.Da ich schonmal dabei bin, kann ich auch mal etwas "strenger" bezüglich "Vorwefen" sein:Denke ich nicht groß darüber nach, ist es mir eigentlich völlig egal. Ich wäre hier nicht einmal in die Kommentare interessiert gewesen, wenn nicht der erste von 'nem Stock und aus "Arsch herausziehen" gehandelt hätte.Tatsache ist aber, dass das kaufen von virtuellen Gegenständen in Videospielen - besonders von nicht-kosmetischen Gegenständen - ein Einnahme-Modell unterstützt, dass mir alles andere als angenehm ist. Wird diese Praxis unterstützt, dann wird sie populärer. Irgendwann haben wir dann die besten Gegenstände in Videospielen hinter einer Paywall.Ist nicht so, als würde der jetztige Trend immer mal wieder in die Richtung gehen (siehe Battlefront, Shadow of Mordor, etc.).Insofern kann ich es verstehen, wenn jemand es tatsächlich Leuten vorwirft DLC-Kram zu kaufen.(natürlich nicht hier - das hier ist keine Seite zum diskutieren sondern nur um Kram möglichst billig zu kaufen).


Krass, hätte ich mal die Kataloge aufgehoben
ebay.de/itm…164

Manche wertlose Dinge haben für andere halt einen besonderen Wert, den man nicht unbedingt in Zahlen festlegen kann, z. B. aus nostalgischen Gründen. Solange ein Spiel ohne DLCs ein komplettes Spiel ist und man sich im Multiplayer keine Vorteile erkaufen kann, sehe ich da kein Problem sondern eher dass der Hersteller mit gutem Beispiel voran geht . Ich denke ohne DLCs würden die Spiele oft 80-90 Euro kosten.
mydealz_Joker06.08.2020 08:28

Soweit ich das sehe, sind die Items dauerhaft kostenlos, Deal musste daher …Soweit ich das sehe, sind die Items dauerhaft kostenlos, Deal musste daher nach Diverses verschoben werden.Wenn ich falsch liege und die zeitlich begrenzt sind, gerne bescheid geben.


Alles richtig, da die noch nie was gekostet haben
Nitefire06.08.2020 08:54

Solange ein Spiel ohne DLCs ein komplettes Spiel ist und man sich im …Solange ein Spiel ohne DLCs ein komplettes Spiel ist und man sich im Multiplayer keine Vorteile erkaufen kann, sehe ich da kein Problem sondern eher dass der Hersteller mit gutem Beispiel voran geht .


Da stimm' ich dir zu, weshalb ich auch kein Problem mit sowas wie Fortnite habe.

Aber die Spiele, die ich genannt habe, fallen nicht in die Kategorie - jedenfalls aus meiner Sicht.
Multiplayer oder nicht, Bestandteile eines Spiels hinter eine Wand zu stellen, die man nur durch wochen- oder monatelanges Farmen ODER mit Geld erwerben kann, sehe ich als problematisch. Besonders, wenn es die üblichen Verdächtigen sind (EA, Ubisoft, etc.) von denen man weiß, dass sie die Zeit für das erspielen - ohne Geld - an das absolute Maximum setzten.
Alle paar Monate gibts dann eine Firma, die es zu weit treibt und den Zorn der Spieler auf sich zieht. Paar Monate später versuchen sie oder andere es wieder - 'vielleicht klappts dieses Mal'.

Ich sehe auch null Vorteil für den "regulären" Konsumenten. Diese Firmen haben dieses Modell, nehmen also dadurch Geld ein, und ihre Spiele knabbern dennoch an der oberen Preisgrenze (~70€). Dazu verkaufen sie Master-, Super- Deluxe-, GIGA-ULTRA-Versionen, mit etwas mehr Content, die dann 80-90€ übersteigen.

Ich weiß, dass du Recht hast: die Produktionskosten für Spiele werden höher. Aber, Content hinter Paywalls oder endloses Farmen zu stecken, sehe ich nicht als eine aktzeptable Art damit umzugehen.
Meine Meinung.

P.S.
Hah, irgendwie wusste ich, dass man auf Ebay kranke Preise für IKEA Kataloge kriegen kann
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text