PS4 in OVP in Packpapier verschicken?

29
eingestellt am 8. Apr
Hey zusammen,

ich habe eine PS4 Slim in OVP über eBay verkauft und wollte die jetzt verschicken. Leider habe ich gerade keinen passenden Karton zur Hand. Findet ihr es reicht, wenn ich die OVP einfach gut mit Packpapier umwickle und da den Versandaufkleber draufmache, oder sollte es ein extra Karton sein? Sonst muss ich extra einen Karton kaufen gehen
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Nächster Thread: Käufer gibt mir Schuld für beschädigte PS4.
29 Kommentare
Naja mit der Ps4 wird schon nix passieren aber der Käufer möchte eventuell die ovp im guten Zustand erhalten. Und ohne extra Karton wird diese Aufjedenfall voller Dellen bei ihm ankommen.
Wenn es sich um ein bereits gebrauchtes Gerät handelt finde ich es durchaus ok, solange die OVP es ausreichend schützt.
Wenn es sich um ein brandneues bzw. wie neues Gerät handelt würde ich es umverpacken.

In der Heuteigen Zeit würde ich aber das Risiko nicht eingehen.
Wenn der Käufer dir quer kommt hast du nur Ärger.
geh doch einfach in den nächsten Supermarkt und such dir da nen Karton aus‘m Regal kostet auch nichts
Nächster Thread: Käufer gibt mir Schuld für beschädigte PS4.
DHL Paket kostet 2,49€
Christopher_M.08.04.2020 00:44

Nächster Thread: Käufer gibt mir Schuld für beschädigte PS4.


Wenn die PS4 in der OVP schaden nimmt, würde sie es höchstwahrscheinlich auch mit Umverpackung.
lakai08.04.2020 00:50

Wenn die PS4 in der OVP schaden nimmt, würde sie es höchstwahrscheinlich a …Wenn die PS4 in der OVP schaden nimmt, würde sie es höchstwahrscheinlich auch mit Umverpackung.


Yupp daher einfach immer Versand in OVP angeben, und Extrawünsche wie Karton kosten.
Ist es so schwer eine Box zu basteln bzw. aus mehreren Kartons zu kombinieren
Würde auch einfach andere Kartons zerschneiden und damit eine Umverpackung basteln.
ähnliche frage:
würdest ihr bei einer retoure von schuhen.. einfach den schukarton in packpapier umwickeln?
geht das gut?
Murmel108.04.2020 01:09

Yupp daher einfach immer Versand in OVP angeben, und Extrawünsche wie …Yupp daher einfach immer Versand in OVP angeben, und Extrawünsche wie Karton kosten.


Solange nicht anders besprochen, kann er verschicken wie er will...
Wie hättest du auch bloß beim Einstellen des Artikels schon ahnen können, dass du zum Versand eine Verpackung benötigst?

Am besten du schreibst den Käufer nochmal an und verlangst von ihm 3,50€ zusätzlich wenn er seine Ware ordnungsgemäß verpackt empfangen möchte..

Der MyDealzer besorgt sich einen passenden Karton aus dem Supermarkt / Discounter oder recycelt einen von Amazon / Otto / Zalando.
Auf keinen Fall einfach mal beim Käufer nachfragen!
Uriel1808.04.2020 02:32

Solange nicht anders besprochen, kann er verschicken wie er will...


Solange es heil ankommt, ist ja alles gut.
Ich würde mir jetzt schnell eine PS4 bei einem Shop bestellen, der schnell liefert. Deren Verpackung würde ich nutzen für den Versand an deinen Käufer und anschließend die PS4 in OVP zum Händler retournieren. Rechtlich sauber.
Ich klebe meine Paketscheine direkt auf den Karton.

Schließlich ist es ein Karton. Der soll nur den Inhalt schützen und ist im Grunde nur Abfall (zumindest sehe ich den Karton so).
Genau wie ne Bierdose. Is mir wurscht ob die ne Beule hat.
Ich hab schon öfters Dinge einfach in der OVP geschickt bekommen, nie ist das Teil selbst kaputt gegangen. Manchmal leider sogar komplett ohne was drum und Versandaufkleber direkt auf geklebt. Wir reden aber hier ja auch nicht von einem originalverpacktem Sammlerstück, sondern von einem (älteren?) Gebrauchsgegenstand bei welchem viele die OVP wahrscheinlich sowieso einfach wegschmeißen würden.

Im Endeffekt einfach dem Käufer sagen, dass du in OVP verschickst und wenn das nicht in Ordnung ist kann er ja 2.50€ mehr zahlen...
Ich sag mal so - Amazon verschickt standardmäßig > 600€-Grafikkarten in der OVP - ohne Packpapier drumrum - einfach nur den Versandaufkleber auf die OVP
Karton ist das Einzige in Deutschland, was scheinbar unendlich vorhanden ist. Vor der Türe, da wo es hell ist , stehen doch bestimmt die blauen Tonnen oder Ähnliches mit Karton ohne Ende.
blackbirdy08.04.2020 08:45

Ich sag mal so - Amazon verschickt standardmäßig > 600€-Grafikkarten in der …Ich sag mal so - Amazon verschickt standardmäßig > 600€-Grafikkarten in der OVP - ohne Packpapier drumrum - einfach nur den Versandaufkleber auf die OVP


Du bist auch kein Händler, die haben andere Auflagen die sie nutzen können.
Wenn du mit DHL verschickst und etwas geht kaputt, dann sitzt du auf dem Schaden, aber definitiv. Die OVP zählt zwar als Verpackung, aber du musst das Ding ja auch schützen und trotz versichertem Versand wird das so in die Hose gehen, wenn es dazu kommen sollte.
Und was Drumherum bastelt ist auch nicht, wenn man sich die Umverpackung Bestimmung mal anschaut
Am besten du nimmst den Karton raus und machst um den Inhalt Packpapier und machst die OVP wieder Drumherum und d dann hast es doppelt verpackt.

Wenn du auf die Idee kommst, dann hast du falsch gedacht. Du würdest dich dich auch ärgern und jammern, wenn das Ding von Privat so bei dir ankommt? Also warum fragt man immer nach? Würdest du es auch so haben wollen? Wenn ja dann mach es, wenn nicht dann leg das Geld zur Seite für den Fall der Fälle
spicy_on_ice08.04.2020 10:12

Du bist auch kein Händler, die haben andere Auflagen die sie nutzen können.



Eben drum - das soll nur verdeutlichen mit welchem Maß hier gemessen wird!
ich benutze gerne Tapetenreste, welche beim Renovieren übriggeblieben sind.
Zum Beispiel Vliestapeten. Sind relativ dick und stabil. Sprich die reißen nicht so schnell wie Packpapier.
Sollte man keine Tapetenreste haben, einfach im Bekanntenkreis nachfragen, oderim Baumarkt eine Rolle (natürlich auf den Preis achten) kaufen.
Damit bekommt man schon einige Pakete zusätzlich umverpackt.
Die echten MyDealzer werden natürlich auf gebrauchte Vliestapete zurückgreifen. In der regel bekommt man diese Tapeten beim renovieren komplett von der Wand abgezogen.
Somit kann man also Abfall zum Verpacken verwenden, und hat die Entsorgung gespart.
Mosman08.04.2020 05:03

Wie hättest du auch bloß beim Einstellen des Artikels schon ahnen können, d …Wie hättest du auch bloß beim Einstellen des Artikels schon ahnen können, dass du zum Versand eine Verpackung benötigst?Am besten du schreibst den Käufer nochmal an und verlangst von ihm 3,50€ zusätzlich wenn er seine Ware ordnungsgemäß verpackt empfangen möchte..


Da treiben die Hersteller schon den Aufwand, ihre Artikel in versandfähige, stabile, großräumige, gepolsterte Verpackungen zu stecken und der Kunde meint dann, daß auch die Verpackung doch unbedingt noch eine Verpackung braucht. Die Verpackung hat doch jenseits von Transport, Lagerund und manchmal auch noch Werbung keinen eigenen Zweck. Der Erfinder des Packpapiers und unsere Vorfahren müssen ja wahre Idioten gewesen sein. Sie hätten doch wissen müssen, daß eine Kiste eine weitere Kiste benötigt und
Turaluraluralu08.04.2020 20:28

Da treiben die Hersteller schon den Aufwand, ihre Artikel in …Da treiben die Hersteller schon den Aufwand, ihre Artikel in versandfähige, stabile, großräumige, gepolsterte Verpackungen zu stecken und der Kunde meint dann, daß auch die Verpackung doch unbedingt noch eine Verpackung braucht. Die Verpackung hat doch jenseits von Transport, Lagerund und manchmal auch noch Werbung keinen eigenen Zweck. Der Erfinder des Packpapiers und unsere Vorfahren müssen ja wahre Idioten gewesen sein. Sie hätten doch wissen müssen, daß eine Kiste eine weitere Kiste benötigt und


Das ist als pauschale Aussage einfach nicht richtig so.
Denk mal an Parfum oder eine Flasche Rum in der dazugehörigen OVP, kann man die einfach so bedenkenlos mit Packpapier umwickelt auf die Reise schicken?
Viele OVP dienen der Logistik der Hersteller und für den Großhandel und sind nicht per se für einen Versand zum Kunden konzipiert.

Ohne es gutheißen zu wollen, wir leben in einer Welt voller Objekt-und Markenfetischismus und für viele Menschen stellt eine unbeschadetr OVP tatsächlich einen echten Wert dar.

Ebayhandel ist heutzutage eh schon mit genügend Fallstricken versehen, ich würde mir den möglichen Ärger aufgrund einer "nicht sachgemäßen" Verpackung auf jeden Fall ersparen.

Persönlich würde ich bei einem nur in Packpapier gewickelten, hochpreisigen Artikel grundsätzlich die Annahme verweigern.
Mosman08.04.2020 20:52

Das ist als pauschale Aussage einfach nicht richtig so.Denk mal an Parfum …Das ist als pauschale Aussage einfach nicht richtig so.Denk mal an Parfum oder eine Flasche Rum in der dazugehörigen OVP, kann man die einfach so bedenkenlos mit Packpapier umwickelt auf die Reise schicken?Viele OVP dienen der Logistik der Hersteller und für den Großhandel und sind nicht per se für einen Versand zum Kunden konzipiert.Ohne es gutheißen zu wollen, wir leben in einer Welt voller Objekt-und Markenfetischismus und für viele Menschen stellt eine unbeschadetr OVP tatsächlich einen echten Wert dar.Ebayhandel ist heutzutage eh schon mit genügend Fallstricken versehen, ich würde mir den möglichen Ärger aufgrund einer "nicht sachgemäßen" Verpackung auf jeden Fall ersparen.Persönlich würde ich bei einem nur in Packpapier gewickelten, hochpreisigen Artikel grundsätzlich die Annahme verweigern.


Lebensmittel sind natürlich nicht in versandfähigen Kartons untergebracht und Parfüm und anderer Kleinstkram auch nicht. Deren Kistchen wäre ja auch nichtmal groß genug für einen Versandaufkleber oder eine Lieferscheintasche. Es geht ja um Unterhaltungselektronik, und die ist ja in aller Regel in einem ausreichend großen Karton rundum mit Styropor oder anderem Dämpfungsmaterial umgeben. Würde die Verpackung den Inhalt bei einem Sturz zumindest von Tischhöhe mit hoher Wahrscheinlichkeit vor einem Schaden schützen? Dann ist es eine Versandverpackung. (-;=
Dann versende sie 1 Tag später und hol dir n Karton und Knisterfolie, dann gibt es auch keinen Stress später.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler