PS5 und XBox Series X - Beide Konsolen besitzen?

eingestellt am 19. Dez 2021
Hi, ich habe die PS5 seit Release und bin ganz glücklich mit der Konsole. Habe eigentlich schon immer die Playstation präferiert, allerdings auch parallel die Xbox 360 bzw. Xbox One gehabt.

Nun war die Xbox Series X letzte Woche verfügbar mit Liefertermin Anfang Januar, also habe ich mein Glück probiert und die Konsole vorbestellen können. Hatte mir nach dem Releasedesaster mit der PS5 letztes Jahr bereits die Xbox Series X bei Amazon vorbestellt, die Vorbestellung aber aufgrund der erfolgreichen PS5 Vorbestellung wieder storniert.

Nun zu meiner Frage: Die Konsole wurde wider erwarten nun doch schon versendet und soll am Dienstag bei mir ankommen. Ich dachte eigentlich, dass ich noch Zeit zum Überlegen hätte, allerdings ringe ich gerade ein wenig mit mir selbst. Soll ich das Teil behalten? Finanziell geht das schon, aber +-500 haben selbstverständlich schon eine Relevanz. Wie seht ihr das? Ergibt das Sinn, beide Konsolen parallel zu besitzen? Kommen in naher Zukunft ordentliche Exklusivspiele für die Series X, die den jetzigen Kauf gerechtfertigen? Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
Verkaufe die PS5 für 750€. 250€ für die XBox sind ein toller Deal
Avatar
Glückwunsch zu beiden Konsolen. Wenn das Geld keine Rolle spielt, ist es ein first World Problem, mit dem du dich unnötig beschäftigst. Viel Spaß mit beiden. Ist wie mit ner Blonden und Brünetten in einer 3er-WG.
Bearbeitet von: "headhunter74" 19. Dez 2021
40 Kommentare
  1. Avatar
    Verkaufe die PS5 für 750€. 250€ für die XBox sind ein toller Deal
  2. Avatar
    Habe mir letztes Jahr zur Release die PS5 gekauft, und seit 3 Tagen besitze ich die SX..hätte ich das mitm Gamepass Ultimate damals gewusst hätte ich mir letztes Jahr die Box schon gekauft und die ps5 evtl ausgelassen. Jetzt bleibt aber beides stehen.

    Ach ja, die 500 Euro sind mir Wumpe, wären ohne Corona sonst 2,3 Wochenenden
    Bearbeitet von: "GeIöschterUser0" 19. Dez 2021
  3. Avatar
    Autor*in
    MotherTrucker19.12.2021 19:50

    Verkaufe die PS5 für 750€. 250€ für die XBox sind ein toller Deal


    Gute Idee! Aber die zahlt doch hoffentlich niemand für eine gebrauchte PS5?!

    GeIöschterUser019.12.2021 19:55

    Habe mir letztes Jahr zur Release die PS5 gekauft, und seit 3 Tagen …Habe mir letztes Jahr zur Release die PS5 gekauft, und seit 3 Tagen besitze ich die SX..hätte ich das mitm Gamepass Ultimate damals gewusst hätte ich mir letztes Jahr die Box schon gekauft und die ps5 evtl ausgelassen. Jetzt bleibt aber beides stehen.


    Der Game Pass macht die Series X durchaus attraktiv. Wie siehst du die beiden Konsolen nebeneinander? Also vom Handling und der Hardware her? Auch in Bezug auf die Lautstärke und das Betriebssystem?
    Bearbeitet von: "Reysch" 19. Dez 2021
  4. Avatar
    Hab beide seit Release und die PS5 steht eigentlich nur noch rum. Der Gamepass ist schon geil, gerade als Ultimate, wenn man dann noch am Rechner zocken oder Spiele über die Wolke spielen kann ohne zu installieren.
    Verkaufen würde ich die PS5 aber nicht, da kommen sicher noch ein paar interessante Spiele. Und hin und wieder gibt es auch mit PS+ mal gute Titel.
  5. Avatar
    Reysch19.12.2021 19:55

    Gute Idee! Aber die zahlt doch hoffentlich niemand für eine gebrauchte …Gute Idee! Aber die zahlt doch hoffentlich niemand für eine gebrauchte PS5?!Der Game Pass macht die Series X durchaus attraktiv. Wie siehst du die beiden Konsolen nebeneinander? Also vom Handling und der Hardware her? Auch in Bezug auf die Lautstärke und das Betriebssystem?



    Die Box läuft eindeutig ruhiger und ist leiser. Der Flow mit der XBOX App ist auch angenehmer. Ebenso gefällt mir der Controller auch besser..jedenfalls jetzt nach den 3,4h benutzung.

    Die PS5 konzentriert sich mit der UI aber auf das wesentliche, und das ist das zocken. Die Box mit den Kacheln ist da zu überladen.

    Was die PS5 leider nicht hat ist dieses quick resume, und das ist schon beeindruckend wie schnell man weitermachen kann wo man aufgehört hat

    Die Matrix Techdemo läuft aber auf der PS5 besser. Was man aber nur mitbekommt wenn man selbst beides hintereinander testet.
  6. Avatar
    Einfach testen und selbst entscheiden.

    Die PS5 macht natürlich gerade für die Exclusives Sinn, wenn diese dich aber bisher kalt gelassen haben gibts für die PS5 keine "Notwendigkeit".

    Ob man beide haben muss, vermutlich nicht, wenns aber finanziell möglich ist, warum nicht?

    Hatte ewig ne PS4 aber die ganzen Exclusives waren mir relativ egal, gespielt hab ich eigentlich nur GT Sport.

    Den Gamepass kann man für 1€ antesten und damit viele Games, egal ob von EA, MS oder diverse Indies.
  7. Avatar
    Ich kann noch erwähnen das meine letzte Box die erste aus 2002 war und bei der Playstation war es die Erste zur Release und die Dritte Kurz nachdem sie eingestampft wurde. Deshalb behalte ich ebenfalls beide, weil es einfach zuviel Futter gibt was ich nicht mit den eigenen Augen gesehen habe
  8. Avatar
    Autor*in
    Chuck_Norris19.12.2021 20:02

    Hab beide seit Release und die PS5 steht eigentlich nur noch rum. Der …Hab beide seit Release und die PS5 steht eigentlich nur noch rum. Der Gamepass ist schon geil, gerade als Ultimate, wenn man dann noch am Rechner zocken oder Spiele über die Wolke spielen kann ohne zu installieren.Verkaufen würde ich die PS5 aber nicht, da kommen sicher noch ein paar interessante Spiele. Und hin und wieder gibt es auch mit PS+ mal gute Titel.


    Hatte mir damals die PS4 und die Xbox One zum Release gekauft und da eine ähnliche Situation, da stand jetzt rückblickend betrachtet die Xbox One fast nur rum und die PS4 wurde bei der Gamestop-Aktion mit der Pro ersetzt. Sieht man auch noch an der Anzahl der Spiele, maximal 20% Xbox Spiele im Verhältnis zu den PS4 Spielen. Wollte den Fehler nicht nochmal machen und mir daher nur die PS5 gekauft.

    Man wird allerdings auch älter und die durchschnittliche Spielzeit verringert sich. Daher ist die zweite Konsole gefühlt irgendwie unnötig. Die PS5 verkaufe ich auf gar keinen Fall, da kommen mir noch zu wichtige Spiele raus und ich mag die Konsole.

    Ich bin mir einfach nicht sicher, ob sich die Investition lohnt. Bock hätte ich natürlich und neue Technik auspacken ist immer cool, muss es mir wirklich noch überlegen!

    GeIöschterUser019.12.2021 20:04

    Die Box läuft eindeutig ruhiger und ist leiser. Der Flow mit der XBOX App …Die Box läuft eindeutig ruhiger und ist leiser. Der Flow mit der XBOX App ist auch angenehmer. Ebenso gefällt mir der Controller auch besser..jedenfalls jetzt nach den 3,4h benutzung.Die PS5 konzentriert sich mit der UI aber auf das wesentliche, und das ist das zocken. Die Box mit den Kacheln ist da zu überladen.Was die PS5 leider nicht hat ist dieses quick resume, und das ist schon beeindruckend wie schnell man weitermachen kann wo man aufgehört hat Die Matrix Techdemo läuft aber auf der PS5 besser. Was man aber nur mitbekommt wenn man selbst beides hintereinander testet.


    Dankeschön! Quick resume hört sich spannend an!

    snaap22419.12.2021 20:06

    Einfach testen und selbst entscheiden.Die PS5 macht natürlich gerade für d …Einfach testen und selbst entscheiden.Die PS5 macht natürlich gerade für die Exclusives Sinn, wenn diese dich aber bisher kalt gelassen haben gibts für die PS5 keine "Notwendigkeit".Ob man beide haben muss, vermutlich nicht, wenns aber finanziell möglich ist, warum nicht?Hatte ewig ne PS4 aber die ganzen Exclusives waren mir relativ egal, gespielt hab ich eigentlich nur GT Sport.Den Gamepass kann man für 1€ antesten und damit viele Games, egal ob von EA, MS oder diverse Indies.


    Danke! Stehe auf die Sony Exklusives, hatte jede Playstation und noch nie auf ein Genre begrenzt, daher kenne ich so ziemlich alles und spiele auch viele davon. Demon's Souls war mega gut, könnte ich glatt nochmal durchspielen oder New Game+.

    Antesten ist so eine Sache, wenn ich das Teil auspacke und anschließe, behalte ich sie auf jeden Fall!
    Bearbeitet von: "Reysch" 19. Dez 2021
  9. Avatar
    Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf sich halten sollte man schon alle drei Systeme besitzen. Auch und einen PC mit potenter Graka sowieso.
    Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 19. Dez 2021
  10. Avatar
    HelauHelauHelau19.12.2021 20:20

    Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf …Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf sich halten sollte man schon alle drei Systeme besitzen. Auch und einen PC mit potenter Graka sowieso.



    Völlug korrekt. Letzten Endes geht es immer darum, die Spiele konsumieren zu können. Die Technik ist nur Mittel zum Zweck.
  11. Avatar
    Glückwunsch zu beiden Konsolen. Wenn das Geld keine Rolle spielt, ist es ein first World Problem, mit dem du dich unnötig beschäftigst. Viel Spaß mit beiden. Ist wie mit ner Blonden und Brünetten in einer 3er-WG.
    Bearbeitet von: "headhunter74" 19. Dez 2021
  12. Avatar
    Autor*in
    HelauHelauHelau19.12.2021 20:20

    Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf …Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf sich halten sollte man schon alle drei Systeme besitzen. Auch und einen PC mit potenter Graka sowieso.


    Zu deiner Beruhigung: Switch + PC sind verfügbar! Mir ging es lediglich um den Vergleich der aktuellen Konsolengeneration! Die Frage mit PC formuliert, schien mir nicht wirklich zielführend!

    headhunter7419.12.2021 20:26

    Glückwunsch zu beiden Konsolen. Wenn das Geld keine Rolle spielt, ist es …Glückwunsch zu beiden Konsolen. Wenn das Geld keine Rolle spielt, ist es ein first World Problem, mit dem du dich unnötig beschäftigst. Viel Spaß mit beiden. Ist wie mit ner Blonden und Brünetten in einer 3er-WG.


    Ja, der Inbegriff des 1st- World Problems!
    Bearbeitet von: "Reysch" 19. Dez 2021
  13. Avatar
    Naja, seien wir doch ehrlich, du willst doch hier lediglich die Bestätigung, sie zu behalten
    Wenn das Geld nicht juckt, gönn dir.
    Hab es damals bei der alten Generation auch so gemacht. PS4 zum Release und die One später als der Preis etwas gefallen ist. Dann die PS4 Pro und die One X. Nur dieses mal weiß ich nicht... eigentlich kaum noch Zeit zu zocken. Die One (X) hatte ich auch nur für Forza, sonst nichts anderes gezockt. Die Preise wollen und können gerade nicht fallen, mangels Verfügbarkeit und 500 + X nur für Forza macht bei mir halt absolut keinen Sinn. Aber die innere Stimme sagt, kauf kauf kauf
  14. Avatar
    Reysch19.12.2021 20:12

    Hatte mir damals die PS4 und die Xbox One zum Release gekauft und da eine …Hatte mir damals die PS4 und die Xbox One zum Release gekauft und da eine ähnliche Situation, da stand jetzt rückblickend betrachtet die Xbox One fast nur rum und die PS4 wurde bei der Gamestop-Aktion mit der Pro ersetzt. Sieht man auch noch an der Anzahl der Spiele, maximal 20% Xbox Spiele im Verhältnis zu den PS4 Spielen. Wollte den Fehler nicht nochmal machen und mir daher nur die PS5 gekauft. Man wird allerdings auch älter und die durchschnittliche Spielzeit verringert sich. Daher ist die zweite Konsole gefühlt irgendwie unnötig. Die PS5 verkaufe ich auf gar keinen Fall, da kommen mir noch zu wichtige Spiele raus und ich mag die Konsole.Ich bin mir einfach nicht sicher, ob sich die Investition lohnt. Bock hätte ich natürlich und neue Technik auspacken ist immer cool, muss es mir wirklich noch überlegen!Dankeschön! Quick resume hört sich spannend an!Danke! Stehe auf die Sony Exklusives, hatte jede Playstation und noch nie auf ein Genre begrenzt, daher kenne ich so ziemlich alles und spiele auch viele davon. Demon's Souls war mega gut, könnte ich glatt nochmal durchspielen oder New Game+. Antesten ist so eine Sache, wenn ich das Teil auspacke und anschließe, behalte ich sie auf jeden Fall!

    Ich habe es in der vorherigen Generation genauso gehalten. Hatte beide Konsolen, aber die Xbox One X stand fast nur rum. Auf die PS5 hatte ich mich deshalb weit mehr gefreut (nur die Optik hat mich schon immer abgeschreckt). Dann kam die Series X ins Haus und es war alles anders.

    Ich stimme weitgehend @GelöschterUser0 zu.
    Quick Resume ist genial und an die nahezu unhörbare Box kommt die PS5 akustisch bei Weitem nicht ran.

    Nur der Controller der PS5 ist technisch unübertroffen. Auch die Optik muss man mögen. OK, gilt für jede der Konsolen.

    Wenn man die Exclusives der PS5 mag, führt kein Weg an der Sony-Konsole vorbei. Wenn man etwas mit dem wirklich enorm umfangreichen Gamepass Ultimate anfangen kann, ist die Xbox unübertroffen.
    Das Menü der Box gefällt mir auch besser. Das der PS5 ist aber minimalistischer.

    Ich mag beide, nur im letzten halben Jahr die Box etwas mehr.
  15. Avatar
    Für mich hat das Microsoft Ökosystem klar die Nase vorn: Game Pass Ultimate mitsamt PC-Spielen und Cloud-Spielmöglichkeit, MS Rewards/Ambassador mit dem man sich quasi beim zocken und kleinere Quests machen der Game Pass refinanzieren lässt, Abwärtskompatibilität, technische Features wie VRR, Quick Resume, Auto HDR, FPS Boost für ältere Titel, Smart Delivery (automatisches kostenloses Next Gen Upgrade ohne lang mit irgendwelchen Spielständen herumkopieren zu müssen), Dolby Vision/Atmos etc.

    Hatte daher die Series X zum Release und keinen Tag bereut. Seit kurzem auch die PS5 hier, v.a. wegen Horizon Forbidden West und habe mir jetzt noch in der 3 für 2 Aktion Ratchet & Clank, Spiderman Ultimate und Kena geholt was so die Exclusives waren die mich noch gereizt haben. Im direkten Vergleich ist die Series X nicht hörbar, die PS5 sehr wohl, leichtes Lüfterrattern, ist wohl auch eine starke Serienstreuung dabei, sowas hört man von der Series X nicht.

    Für mich bleibt die Series X die Konsole der Wahl bei den Microsoft Exclusives und Multiplattform-Titeln, auch dank günstigem Guthaben/MS-Rewardspunkten, großem und v.a. aktuellem Game Pass Katalog und der Möglichkeit im Ausland, z.B. Brasilien zu kaufen und die PS5 wird nur für Exclusives angeworfen wo ich auch den DualSense zu schätzen gelernt habe.
    Bearbeitet von: "Siran" 19. Dez 2021
  16. Avatar
    Ich habe auch beide und gebe keine der beiden mehr her
  17. Avatar
    Also ich finde es lohnt sich nicht. Aber auch nur, weil ich ohnehin eine xbox habe und sich die PS5 wegen der paar bisher erschienenen Exklusivtitel für mich nicht lohnt. Dank Gamepass, den man super günstig bekommen kann, lohnt sich die xbox für mich extrem. Bei dir ja der umgekehrte Fall und wenn du die PS5 nicht verkaufen willst, dann bleibt ja nur die Option beides zu haben.

    Da du aber schon die PS5 hast und die 500€ mehr für dich ja eine gewisse Relevanz haben, schau dir vielleicht mal die Series S an. Wenn du die für ~200-220€ kriegen kannst (neu), dann würde ich die empfehlen. Die ist top für das Geld.
    Bearbeitet von: "Cratter13" 19. Dez 2021
  18. Avatar
    Cratter1319.12.2021 21:23

    Also ich finde es lohnt sich nicht. Aber auch nur, weil ich ohnehin eine …Also ich finde es lohnt sich nicht. Aber auch nur, weil ich ohnehin eine xbox habe und sich die PS5 wegen der paar bisher erschienenen Exklusivtitel für mich nicht lohnt. Dank Gamepass, den man super günstig bekommen kann, lohnt sich die xbox für mich extrem. Bei dir ja der umgekehrte Fall und wenn du die PS5 nicht verkaufen willst, dann bleibt ja nur die Option beides zu haben.Da du aber schon die PS5 hast und die 500€ mehr für dich ja eine gewisse Relevanz haben, schau dir vielleicht mal die Series S an. Wenn du die für ~200-220€ kriegen kannst (neu), dann würde ich die empfehlen. Die ist top für das Geld.

    Allerdings ohne Laufwerk (ok, bei den günstigen Spielen der Box kein Thema) und nix mit 4k, sondern nur 1440p.
    Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 19. Dez 2021
  19. Avatar
    Autor*in
    RandaleHerbert19.12.2021 20:58

    Naja, seien wir doch ehrlich, du willst doch hier lediglich die …Naja, seien wir doch ehrlich, du willst doch hier lediglich die Bestätigung, sie zu behalten Wenn das Geld nicht juckt, gönn dir.Hab es damals bei der alten Generation auch so gemacht. PS4 zum Release und die One später als der Preis etwas gefallen ist. Dann die PS4 Pro und die One X. Nur dieses mal weiß ich nicht... eigentlich kaum noch Zeit zu zocken. Die One (X) hatte ich auch nur für Forza, sonst nichts anderes gezockt. Die Preise wollen und können gerade nicht fallen, mangels Verfügbarkeit und 500 + X nur für Forza macht bei mir halt absolut keinen Sinn. Aber die innere Stimme sagt, kauf kauf kauf


    Bin wirklich am überlegen. Der Zeitfaktor ist die entscheidende Komponente!

    Chuck_Norris19.12.2021 21:09

    Ich habe es in der vorherigen Generation genauso gehalten. Hatte beide …Ich habe es in der vorherigen Generation genauso gehalten. Hatte beide Konsolen, aber die Xbox One X stand fast nur rum. Auf die PS5 hatte ich mich deshalb weit mehr gefreut (nur die Optik hat mich schon immer abgeschreckt). Dann kam die Series X ins Haus und es war alles anders.Ich stimme weitgehend @GelöschterUser0 zu.Quick Resume ist genial und an die nahezu unhörbare Box kommt die PS5 akustisch bei Weitem nicht ran.Nur der Controller der PS5 ist technisch unübertroffen. Auch die Optik muss man mögen. OK, gilt für jede der Konsolen. Wenn man die Exclusives der PS5 mag, führt kein Weg an der Sony-Konsole vorbei. Wenn man etwas mit dem wirklich enorm umfangreichen Gamepass Ultimate anfangen kann, ist die Xbox unübertroffen.Das Menü der Box gefällt mir auch besser. Das der PS5 ist aber minimalistischer. Ich mag beide, nur im letzten halben Jahr die Box etwas mehr.



    Vielen Dank für dein Kommentar, das war sehr hilfreich!
    Siran19.12.2021 21:19

    Für mich hat das Microsoft Ökosystem klar die Nase vorn: Game Pass U …Für mich hat das Microsoft Ökosystem klar die Nase vorn: Game Pass Ultimate mitsamt PC-Spielen und Cloud-Spielmöglichkeit, MS Rewards/Ambassador mit dem man sich quasi beim zocken und kleinere Quests machen der Game Pass refinanzieren lässt, Abwärtskompatibilität, technische Features wie VRR, Quick Resume, Auto HDR, FPS Boost für ältere Titel, Smart Delivery (automatisches kostenloses Next Gen Upgrade ohne lang mit irgendwelchen Spielständen herumkopieren zu müssen), Dolby Vision/Atmos etc. Hatte daher die Series X zum Release und keinen Tag bereut. Seit kurzem auch die PS5 hier, v.a. wegen Horizon Forbidden West und habe mir jetzt noch in der 3 für 2 Aktion Ratchet & Clank, Spiderman Ultimate und Kena geholt was so die Exclusives waren die mich noch gereizt haben. Im direkten Vergleich ist die Series X nicht hörbar, die PS5 sehr wohl, leichtes Lüfterrattern, ist wohl auch eine starke Serienstreuung dabei, sowas hört man von der Series X nicht.Für mich bleibt die Series X die Konsole der Wahl bei den Microsoft Exclusives und Multiplattform-Titeln, auch dank günstigem Guthaben/MS-Rewardspunkten, großem und v.a. aktuellem Game Pass Katalog und der Möglichkeit im Ausland, z.B. Brasilien zu kaufen und die PS5 wird nur für Exclusives angeworfen wo ich auch den DualSense zu schätzen gelernt habe.



    Vielen Dank, gerade auch für die technischen Details!

    Cratter1319.12.2021 21:23

    Also ich finde es lohnt sich nicht. Aber auch nur, weil ich ohnehin eine …Also ich finde es lohnt sich nicht. Aber auch nur, weil ich ohnehin eine xbox habe und sich die PS5 wegen der paar bisher erschienenen Exklusivtitel für mich nicht lohnt. Dank Gamepass, den man super günstig bekommen kann, lohnt sich die xbox für mich extrem. Bei dir ja der umgekehrte Fall und wenn du die PS5 nicht verkaufen willst, dann bleibt ja nur die Option beides zu haben.Da du aber schon die PS5 hast und die 500€ mehr für dich ja eine gewisse Relevanz haben, schau dir vielleicht mal die Series S an. Wenn du die für ~200-220€ kriegen kannst (neu), dann würde ich die empfehlen. Die ist top für das Geld.



    Habe mir extra einen 4K-OLED von LG für die PS5 gekauft, da kommt auf jeden Fall nur die Series X in Frage. 500 EUR sollten mE immer eine gewissen Relevanz bei unnötigen Ausgaben haben. Versteh mich nicht falsch, ich kann mir das Teil ohne Probleme leisten, sonst hätte ich die Vorbestellung nicht getätigt. Aber mit 2 Kindern, einer Frau und eigenem Haus wägt man halt bei einer nicht wirklich notwendigen Ausgabe ab! Und ich bin davon ausgegangen, dass ich noch zwei Wochen für eine mögliche Stornierung Zeit habe. Natürlich passt das nun auch mit Weihnachten, wäre noch ein schönes Eigengeschenk... und der Große könnte auch mit der Series X zocken, obwohl er aktuell seinen PC präferiert.
  20. Avatar
    Reysch19.12.2021 21:43

    und der Große könnte auch mit der Series X zocken, obwohl er aktuell s …und der Große könnte auch mit der Series X zocken, obwohl er aktuell seinen PC präferiert.


    Da käme dann noch die Möglichkeit dazu, Game Pass Ultimate quasi zu teilen, Du an der Xbox, er am PC indem Du Dein MS Konto als Store-Konto bei ihm einrichtest, so könntet ihr z.B. gemeinsam ne Runde Forza Horizon 5 oder Halo etc. zocken. Oder er kann auch mal wenn er brav seine Hausaufgaben gemacht hat am großen TV mit der Xbox zocken, bei Play Anywhere Titeln wie Forza oder Halo etc. wird sogar der Spielstand synchronisiert, d.h. er kann da weiterzocken wo er am PC aufgehört hat.
    Bearbeitet von: "Siran" 19. Dez 2021
  21. Avatar
    Macht doch irgendwie keinen Sinn. Dann müsstest du doch etwa einige Spiele von vorn spielen etc.
  22. Avatar
    Chuck_Norris19.12.2021 21:39

    Allerdings ohne Laufwerk (ok, bei den günstigen Spielen der Box kein …Allerdings ohne Laufwerk (ok, bei den günstigen Spielen der Box kein Thema) und nix mit 4k, sondern nur 1440p.


    Ist korrekt, die Series S würde ich nur als Gamepass Konsole ansehen und eher keine Titel kaufen. Ist aber ja kein Problem, da der Threadstarter auch eine PS5 mit Laufwerk hat. Und ich nutze die Series S am 4K TV, Bild sieht iO aus Für 200-220€ top gerät.

    @Reysch Kann den Gedankengang verstehen. Die Frage habe ich mir ja umgekehrt genauso gestellt mit dem Ausgang, dass sich die PS5 bei 500€ kosten aktuell nicht lohnt für mich. Gamepass ist dann doch nochmal ne andere Hausnummer als PS+/Now finde ich. Da du aber schon PC und Switch hast, würde ich wohl nur die X behalten wenn man sie auch gut ausnutzen kann. Du würdest zum Beispiel auch bei Titeln sparen, die in den Gamepass kommen und die du nicht mehr auf der PS5 kaufen müsstest für 70-80€. Nächstes Jahr freue ich mich zB auf A Plague Tale Requiem, welches Day One im Gamepass landet.
    Bearbeitet von: "Cratter13" 19. Dez 2021
  23. Avatar
    Cratter1319.12.2021 21:59

    Ist korrekt, die Series S würde ich nur als Gamepass Konsole ansehen und …Ist korrekt, die Series S würde ich nur als Gamepass Konsole ansehen und eher keine Titel kaufen. Ist aber ja kein Problem, da der Threadstarter auch eine PS5 mit Laufwerk hat. Und ich nutze die Series S am 4K TV, Bild sieht iO aus Für 200-220€ top gerät. @Reysch Kann den Gedankengang verstehen. Die Frage habe ich mir ja umgekehrt genauso gestellt mit dem Ausgang, dass sich die PS5 bei 500€ kosten aktuell nicht lohnt für mich. Gamepass ist dann doch nochmal ne andere Hausnummer als PS+/Now finde ich. Da du aber schon PC und Switch hast, würde ich wohl nur die X behalten wenn man sie auch gut ausnutzen kann. Du würdest zum Beispiel auch bei Titeln sparen, die in den Gamepass kommen und die du nicht mehr auf der PS5 kaufen müsstest für 70-80€. Nächstes Jahr freue ich mich zB auf A Plague Tale Requiem, welches Day One im Gamepass landet.

    Da wir hier vom Gamepass reden, sei angemerkt, dass die Multiplattformtitel regelmäßig wechseln (etwa alle paar Monate) und nicht dauerhaft im Abonnement bleiben. Die Microsoft-eigenen Spiele dagegen schon (Forza-Serie, Halo,...).
    Nicht, dass falsche Erwartungen geweckt werden und jemand denkt, es seien alle Spiele dauerhaft spielbar.
    Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 19. Dez 2021
  24. Avatar
    Chuck_Norris19.12.2021 22:13

    Da wir hier vom Gamepass reden, sei angemerkt, dass die …Da wir hier vom Gamepass reden, sei angemerkt, dass die Multiplattformtitel regelmäßig wechseln (etwa alle paar Monate) und nicht dauerhaft im Abonnement bleiben. Die Microsoft-eigenen Spiele dagegen schon (Forza-Serie, Halo,...).Nicht, dass falsche Erwartungen geweckt werden und jemand denkt, es seien alle Spiele dauerhaft spielbar.


    Ja das stimmt. Aber ich finde damit kann man sich arrangieren Am kürzesten waren bisher die Rockstar Titel GTA V und RDR2 im Abo mit 4 bzw 5 Monaten. Viele andere Titel bleiben über 1 Jahr und länger drin. Und selbst die Forza Titel fliegen 4 Jahre nach Release raus aufgrund auslaufender Lizenzen (zuletzt bei Forza Motorsport 7). Ist halt wie bei Netflix, nur die eigenen Titel (mit Ausnahme von Forza) bleiben dauerhaft im Abo.
  25. Avatar
    Autor*in
    Siran19.12.2021 21:51

    Da käme dann noch die Möglichkeit dazu, Game Pass Ultimate quasi zu t …Da käme dann noch die Möglichkeit dazu, Game Pass Ultimate quasi zu teilen, Du an der Xbox, er am PC indem Du Dein MS Konto als Store-Konto bei ihm einrichtest, so könntet ihr z.B. gemeinsam ne Runde Forza Horizon 5 oder Halo etc. zocken. Oder er kann auch mal wenn er brav seine Hausaufgaben gemacht hat am großen TV mit der Xbox zocken, bei Play Anywhere Titeln wie Forza oder Halo etc. wird sogar der Spielstand synchronisiert, d.h. er kann da weiterzocken wo er am PC aufgehört hat.


    Das ist natürlich auch ein interessanter Aspekt, war mir so nicht bewusst.
    Cratter1319.12.2021 21:59

    Ist korrekt, die Series S würde ich nur als Gamepass Konsole ansehen und …Ist korrekt, die Series S würde ich nur als Gamepass Konsole ansehen und eher keine Titel kaufen. Ist aber ja kein Problem, da der Threadstarter auch eine PS5 mit Laufwerk hat. Und ich nutze die Series S am 4K TV, Bild sieht iO aus Für 200-220€ top gerät. @Reysch Kann den Gedankengang verstehen. Die Frage habe ich mir ja umgekehrt genauso gestellt mit dem Ausgang, dass sich die PS5 bei 500€ kosten aktuell nicht lohnt für mich. Gamepass ist dann doch nochmal ne andere Hausnummer als PS+/Now finde ich. Da du aber schon PC und Switch hast, würde ich wohl nur die X behalten wenn man sie auch gut ausnutzen kann. Du würdest zum Beispiel auch bei Titeln sparen, die in den Gamepass kommen und die du nicht mehr auf der PS5 kaufen müsstest für 70-80€. Nächstes Jahr freue ich mich zB auf A Plague Tale Requiem, welches Day One im Gamepass landet.



    Ach, ich bin hin und her gerissen, zocke schon gerne auch die aktuellen Spiele, mir ist der Preisverfall allerdings zu hoch, daher kauf ich mir kaum noch Spiele zum Release. Daher wäre das natürlich auch nochmal ein Argument dafür.

    Ich sollte mich mal ordentlich über den Gamepass informieren, ist für mich im Verbund mit der guten Technik das Hauptargument!
  26. Avatar
    Reysch19.12.2021 22:29

    Das ist natürlich auch ein interessanter Aspekt, war mir so nicht bewusst. …Das ist natürlich auch ein interessanter Aspekt, war mir so nicht bewusst. Ach, ich bin hin und her gerissen, zocke schon gerne auch die aktuellen Spiele, mir ist der Preisverfall allerdings zu hoch, daher kauf ich mir kaum noch Spiele zum Release. Daher wäre das natürlich auch nochmal ein Argument dafür.Ich sollte mich mal ordentlich über den Gamepass informieren, ist für mich im Verbund mit der guten Technik das Hauptargument!


    Was den Game Pass angeht, hier ist eine gute Übersicht über die aktuellen, kommenden und verlassenden Spiele auf PC, Xbox und Cloud mit diversen Filtermöglichkeiten wie Erscheinungsdatum, Plattform, Metacritic Wertung etc.

    Grundsätzlich kann man sagen, dass alle Titel der mittlerweile 23 Microsoft Game Studios Day One im Game Pass landen und auch dort bleiben (Ausnahme Spiele wo Lizenzen auslaufen wie bei Forza nach i.d.R. 4 Jahren) alle anderen rotieren zwischen 4 Monaten (selten, z.B. Red Dead Redemption 2) und mehr als 12 Monaten.

    Auf Mydealz findet man auch diverse Anleitungen wie man günstig an bis zu 3 Jahre Game Pass Ultimate gelangt.
    Bearbeitet von: "Siran" 19. Dez 2021
  27. Avatar
    Ich habe die PS5 und XSX seit dem Release und würde auch weiterhin beide behalten. Auf der XSX werden hauptsächlich Spiele aus dem Game Pass gezockt und auf der PS5 die Exklusives. Bei Games, die es für beide Plattformen gibt kaufe ich meist einfach das Günstigere. Eine Nintendo Switch steht hier ebenfalls und kommt gelegentlich zum Einsatz. Mario etc. gibt es ja leider nicht für die PS / Xbox
  28. Avatar
    HelauHelauHelau19.12.2021 20:20

    Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf …Nur Xbox und PS? Da fehlt definitiv noch die Switch. Als Gamer die was auf sich halten sollte man schon alle drei Systeme besitzen. Auch und einen PC mit potenter Graka sowieso.


    Also ich hab auch die Xbox One Elite + PS4 Pro + Switch + 3DS + PS Vita + ordentlichen PC. Hänge trotzdem in meiner Freizeit eher nur vor dem PC als an dem Rest.
    Konsolen reizen mich in 2021 gar nicht mehr so. Spiele kriegt man inzwischen jede Woche / Monat kostenlos, dass dafür eh die Zeit fehlt - zumindest über EPIC. Bei xbox / playstation brauch man halt die entsprechenden Pässe / Abos
  29. Avatar
    Kann keinen direkten Vergleich zur PS5 bieten, da ich selbst keine habe.

    Aber zur XSX kann ich bestätigen:
    - flüsterleise
    - Quick Resume ist genial (insb. beis Spielen mit sonst langen Ladezeiten wie RDR2!)
    - gutes "Multimediacenter": NFL GamePass, Disney+, DAZN, Prime Video etc. spiele ich nur über die XBOX ab, da sie m.M.n. viel flüssiger als auf einem Fire TV Stick oder dem SmartTV direkt laufen
    - GamePass Spiele muss man mögen - nicht immer was dabei was einen interessiert (bei mir in letzter Zeit: Forza 5 und Dragon Quest)
    Bearbeitet von: "Maumann007" 20. Dez 2021
  30. Avatar
    Ich bin immer ein Fan von allen Konsolen - also behalten.

    Die Series X bringt mir momentan nichts, wegen zu wenig exclusives, da läuft die PS5 eindeutig öfters.

    Früher oder später kommt man als echter Gamer um keine der beiden Konsolen rum.
  31. Avatar
    Italia-Toni20.12.2021 08:21

    Die Series X bringt mir momentan nichts, wegen zu wenig exclusives, da …Die Series X bringt mir momentan nichts, wegen zu wenig exclusives, da läuft die PS5 eindeutig öfters.


    Hat die XSX nicht mehr Exclusives?

    Ist also eher eine Frage, welche Exclusives einen mehr interessieren. Ich persönliche finde unter allen Exclusives der PS5 und XSX z.B. nur Forza interessant, und dafür wird die XSX, und keine PS5 benötigt.
  32. Avatar
    Maumann00720.12.2021 08:44

    Hat die XSX nicht mehr Exclusives? Ist also eher eine Frage, …Hat die XSX nicht mehr Exclusives? Ist also eher eine Frage, welche Exclusives einen mehr interessieren. Ich persönliche finde unter allen Exclusives der PS5 und XSX z.B. nur Forza interessant, und dafür wird die XSX, und keine PS5 benötigt.


    Tut mir leid, wenn dir von allen Spielen nur Forza gefällt.
    Keine Frage, cooles Rennspiel, aber für mich persönlich nur noch Standardkost.
  33. Avatar
    Autor*in
    34619819-vaIqZ.jpgDie Xbox kam sogar heute schon! Neige mittlerweile dazu, sie zu behalten!
  34. Avatar
    Gratulation zur Xbox! Kannst gerne berichten wofür Du Dich entschieden hast und wenn Du sie behalten hast wie sie Dir gefällt
  35. Avatar
    Autor*in
    Siran21.12.2021 07:52

    Gratulation zur Xbox! Kannst gerne berichten wofür Du Dich entschieden …Gratulation zur Xbox! Kannst gerne berichten wofür Du Dich entschieden hast und wenn Du sie behalten hast wie sie Dir gefällt


    Sorry für die späte Rückmeldung! Habe die Box behalten und kurz nach Weihnachten angeschlossen. Habe dann auch direkt den Ultimate Gamepass für zwei Jahre sehr günstig über einen Deal hier abgeschlossen. Die Technik der Konsole ist wirklich sehr gut, man hört sie einfach nicht. Quick Resume ist auch ein tolles Feature und die Spieleauswahl im Gamepass ist ebenfalls erfreulich!

    Bin mit dem Kauf rundum zufrieden und bereue den Kauf nicht! Hatte die PS5 seitdem nicht mehr an, aber das ist Forza und Halo geschuldet!
  36. Avatar
    Reysch04.01.2022 19:21

    Sorry für die späte Rückmeldung! Habe die Box behalten und kurz nach We …Sorry für die späte Rückmeldung! Habe die Box behalten und kurz nach Weihnachten angeschlossen. Habe dann auch direkt den Ultimate Gamepass für zwei Jahre sehr günstig über einen Deal hier abgeschlossen. Die Technik der Konsole ist wirklich sehr gut, man hört sie einfach nicht. Quick Resume ist auch ein tolles Feature und die Spieleauswahl im Gamepass ist ebenfalls erfreulich!Bin mit dem Kauf rundum zufrieden und bereue den Kauf nicht! Hatte die PS5 seitdem nicht mehr an, aber das ist Forza und Halo geschuldet!


    So ist es bei mir auch, PS5 langweilt sich noch mehr als vorher.
    Bearbeitet von: "GeIöschterUser0" vor 3 h, 13 m
  37. Avatar
    Reysch04.01.2022 19:21

    Sorry für die späte Rückmeldung! Habe die Box behalten und kurz nach We …Sorry für die späte Rückmeldung! Habe die Box behalten und kurz nach Weihnachten angeschlossen. Habe dann auch direkt den Ultimate Gamepass für zwei Jahre sehr günstig über einen Deal hier abgeschlossen. Die Technik der Konsole ist wirklich sehr gut, man hört sie einfach nicht. Quick Resume ist auch ein tolles Feature und die Spieleauswahl im Gamepass ist ebenfalls erfreulich!Bin mit dem Kauf rundum zufrieden und bereue den Kauf nicht! Hatte die PS5 seitdem nicht mehr an, aber das ist Forza und Halo geschuldet!


    Freut mich zu hören, dass Du so zufrieden bist und Danke für die Rückmeldung! Ich hatte meine Playstation 4 seitdem ich die XSX habe auch kaum mehr an, erst jetzt wo ich mir die PS5 geholt habe habe ich über die Feiertage etwas Kena - Bridge of Spirits und Astro-Bot gespielt, aber Forza und Halo waren auch sehr oft am laufen
    Bearbeitet von: "Siran" vor 2 h, 24 m
  38. Avatar
    Autor*in
    Siran04.01.2022 19:49

    Freut mich zu hören, dass Du so zufrieden bist und Danke für die R …Freut mich zu hören, dass Du so zufrieden bist und Danke für die Rückmeldung! Ich hatte meine Playstation 4 seitdem ich die XSX habe auch kaum mehr an, erst jetzt wo ich mir die PS5 geholt habe habe ich über die Feiertage etwas Kena - Bridge of Spirits und Astro-Bot gespielt, aber Forza und Halo waren auch sehr oft am laufen


    Weiß nicht, welche Genres du präferierst, aber ich fand Demon's Souls und Returnal ziemlich gut. Deathloop sollte ja aktuell auch noch exklusiv sein, war aber nicht so mein Fall. Ratchet und Clank hatte ich auch angespielt, hatte aber keine Muse für das Genre, wird also noch nachgeholt.
  39. Avatar
    Reysch04.01.2022 22:05

    Weiß nicht, welche Genres du präferierst, aber ich fand Demon's Souls und R …Weiß nicht, welche Genres du präferierst, aber ich fand Demon's Souls und Returnal ziemlich gut. Deathloop sollte ja aktuell auch noch exklusiv sein, war aber nicht so mein Fall. Ratchet und Clank hatte ich auch angespielt, hatte aber keine Muse für das Genre, wird also noch nachgeholt.


    Danke Dir für die Tipps - ich hab mir die Spiderman Ultimate Edition, Kena - Bridge of Spirits und Ratchet & Clank geholt als es die 3 für 2 Aktion beim MM gab, wenn ich demnächst Kena durch habe, werde ich denke ich mal Ratchet & Clank anfangen und bald ist ja Februar und dann kommt Horizon Forbidden West, also ganz so verstauben wie die PS4 wird die PS5 sicherlich nicht

    Deathloop warte ich bis es nach dem Jahr Exklusivität auch auf die Xbox kommt, da sollte es weil es von Bethesda ist direkt Day 1 im Game Pass auftauchen, so viel Zeit habe ich dann noch. Demon's Souls und generell so Souls-like Spiele sind eigentlich nicht so meins, Kena ist da mit seinen Bossen schon so das Maximum für mich. Returnal weiß ich noch nicht so recht ob das was für mich ist, Rogue-Likes waren eigentlich auch nie so mein Fall, dann habe ich aber Hades im Game Pass gezockt (falls Du das noch nicht probiert hast, unbedingt machen!) und es wurde eines meiner Lieblingsspiele in 2021, also wer weiß.
  40. Avatar
    Autor*in
    Siran04.01.2022 22:20

    Danke Dir für die Tipps - ich hab mir die Spiderman Ultimate Edition, Kena …Danke Dir für die Tipps - ich hab mir die Spiderman Ultimate Edition, Kena - Bridge of Spirits und Ratchet & Clank geholt als es die 3 für 2 Aktion beim MM gab, wenn ich demnächst Kena durch habe, werde ich denke ich mal Ratchet & Clank anfangen und bald ist ja Februar und dann kommt Horizon Forbidden West, also ganz so verstauben wie die PS4 wird die PS5 sicherlich nicht Deathloop warte ich bis es nach dem Jahr Exklusivität auch auf die Xbox kommt, da sollte es weil es von Bethesda ist direkt Day 1 im Game Pass auftauchen, so viel Zeit habe ich dann noch. Demon's Souls und generell so Souls-like Spiele sind eigentlich nicht so meins, Kena ist da mit seinen Bossen schon so das Maximum für mich. Returnal weiß ich noch nicht so recht ob das was für mich ist, Rogue-Likes waren eigentlich auch nie so mein Fall, dann habe ich aber Hades im Game Pass gezockt (falls Du das noch nicht probiert hast, unbedingt machen!) und es wurde eines meiner Lieblingsspiele in 2021, also wer weiß.


    Hades habe ich noch unangerührt für die PS5 hier liegen, eventuell verkaufe ich es wieder und zocke es dann auf der Xbox! Returnal war mein erstes Rogue-Like und habe es auf gut Glück gebraucht gekauft und war wirklich positiv überrascht. Das ganze Spielgefühl ist mal was anderes, allerdings sind die Endgegner ziemlich schwer und der Frust teilweise sehr hoch. Dafür exzellentes Gameplay und sehr gute Präsentation!

    Zu DS. Ist mittlerweile wirklich eines meiner Lieblings-Genres geworden, wobei ich prinzipiell keines ablehne. Aber sämtliche Souls-Spiele, Nioh 1+2, Sekiro und natürlich Bloodborne habe ich sehr gerne gespielt und ich bin unterstelle mir da mal eine gewisse Kenntnis. DS auf der PS5 find ich tatsächlich etwas leichter, nicht viel, aber etwas. Als ob sie hier den Schwierigkeitsgrad etwas in Bezug auf die Veröffentlichung als DAS Releasegame angepasst haben. Man bekommt hier aber wirklich ein tolles Spiel, wer grundsätzlich auf Rollenspiele steht, sollte dem Ganzen hier eine Chance geben. Freu mich auch ziemlich auf Elden Ring!
Dein Kommentar
Avatar
Diskussionen
Top-Händler