PSN+ 2 Jahres Mitgliedschaft verkauft, Käufer sagt Karte nicht gültig

Hi,
ich habe zu meinem neuen Telekom Vertrag eine Karte mit einer zwei Jahres Mitgliedschaft für PSN+ bekommen. Da ich selber keine Playstation besitze habe ich die Karte bei eBay verkauft. Gestern ist das Geld vom Käufer angekommen und ich habe ihm einen Scan der Karte geschickt. Kurze Zeit später kam eine Mail von Ihm, dass die Karte nicht gültig sei. Es wird folgender Fehlercode bei Ihm angezeigt:
Möglicherweise ist der von Ihnen eingegebene Code falsch oder nicht mehr gültig
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
(E-8200012F)

Der Käufer war bisher in seinen E-Mails freundlich und hat über 250 positive Bewertungen.
Könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich bei dem ganzen jetzt vorgehen soll. Das Ganze ist mir recht unangenehm.

Hier noch der bisherige E-Mail Verlauf (nicht der genaue Wortlaut):
Käufer: Hat den Code eingegeben, allerdings kommt eine Fehlermeldung (hat Foto) von der Fehlermeldung geschickt und gefragt, ob es sein kann, dass der Code abgelaufen sei oder ähnliches.
Ich: Den Code habe ich erst vor paar Wochen bekommen, von daher kann er nicht abgelaufen sein.
Habe Ihn gefragt, ob er nach der Anleitung (die auf der Karte steht) vorgegangen ist.
Käufer: Hat alles Probiert Groß, Klein, Bindestrich, aber es kommt immer die Meldung
Ich: Habe vorgeschlagen er soll es im Browser probieren und habe den Code abgetippt und ihn geschickt.
Käufer: Selbe Fehlermeldung

Danke für eure Hilfe.

-
- roman200

Beste Kommentare

Verfasser

Boh, was für ein **** ich habe grad folgende Antwort von PSN bekommen:

Sehr geehrter PlayStation Kunde, Vielen Dank für Ihre E-Mail. Der von Ihnen gesendete Code ist am 04/05/2015 um 15:40:12 Uhr eingelöst worden.



Ich habe ihm gestern den Code um 13:50 geschickt und um 16:59 kam seine erste Mail

Hallo Roman,

wenn man den Code schon einmal eingegeben hat, kommt diese Fehler Meldung!
Also könnte er den Code schon benutzt haben und will dich nun "abziehen".


Frag ihn mal nach seinem PSN Namen.
Wenn er ihn dir gegeben hat, lass dir seine Account History als Bildschirmdruck schicken.
dann kannst du sehen, ob er Geld aufgeladen hat oder nicht.

musst nur drauf achten, dass er es nicht gephotoshopt hat.

Setze ihn darüber in Kenntnis, dass du von Sony die Bestätigung hast, dass der Code von ihm zur genannten Uhrzeit eingelöst wurde.

Setze eBay darüber in Kenntnis, evtl. auch mit der Bitte, Verkäufer in der Vergangenheit über den Fall zu unterrichten (die ihm Gutscheinkarten oder ähnliche immaterielle Güter verkauft haben).

Setz ihn darüber in Kenntnis, dass du ihn anzeigen wirst.

DAS WICHTIGSTE:
Zeig ihn bitte auch wirklich an! Das kostet dich nur ein paar Minuten - man weiss nicht, wie oft er diese Nummer schon abgezogen hat / noch abziehen will. Stell dir vor, du wärst auf ihn reingefallen und hättest den Schaden. Jeder, der ihm auch auf den Leim gegangen ist (oder noch gehen wird), wird dir dankbar sein!

Verfasser

Der ist echt dreist auf meine Mail von heute Morgen (ich habe ihm die Antwort von PSN noch nicht mitgeteilt) hat er grad geschrieben, dass er mit PSN telefoniert hätte und man dort gesagt hätte: "...allerdings konnte mir nicht geholfen werden. Sofern es sich um keinen Rechtschreibfehler handelt, ist der Code einfach ungültig. Mehr konnte mir dazu nicht gesagt werden"


Werde (wahrscheinlich) online eine Anzeige stellen.

64 Kommentare

Verfasser

Hier der Link zu Auktion.
ebay.de/itm…052

Bei der Telekom nachfragen?

Hallo Roman,

wenn man den Code schon einmal eingegeben hat, kommt diese Fehler Meldung!
Also könnte er den Code schon benutzt haben und will dich nun "abziehen".


Frag ihn mal nach seinem PSN Namen.
Wenn er ihn dir gegeben hat, lass dir seine Account History als Bildschirmdruck schicken.
dann kannst du sehen, ob er Geld aufgeladen hat oder nicht.

musst nur drauf achten, dass er es nicht gephotoshopt hat.

http://faq.de.playstation.com/app/answers/detail/a_id/9165/~/probleme-beim-einlösen-eines-gutschein-codes

 Unsere Kontaktangaben
Wenn du eine Frage hast, die nicht im Bereich "Hilfe und Support" beantwortet wird, kannst du uns wie folgt kontaktieren.

Für Deutschland
Telefon
Rufen Sie unseren Kundenservice unter 06102 771 3001
(Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse. Mo. bis Fr. von 10:00 Uhr - 19:00 Uhr) an.

Sollte dann so aussehen:

imgur.com/z8W…CqJ


Verfasser

LumiNeuz

Sollte dann so aussehen: http://imgur.com/z8WJCqJ



Danke, für deine Mühe.

Ich werde dann den Käufer sagen, er soll mal beim PSN anrufen und Ihn bitte mir seine History zu schicken. Muss es nur nett formulieren, nicht dass er auf die Idee kommt ich würde ihm etwas unterstellen.

Es handelt sich um immaterielle Güter, dh das wird vom Paypal Käuferschutz sowieso nicht abgedeckt und er kann sein Geld nicht zurückfordern.

Verfasser

PayPal ist nicht das Problem, da ich es generell bei eBay nicht anbiete.

Ich würde direkt beim PSN Support nachfragen ob der Code überhaupt gültig ist und ob er bereits eingelöst wurde.

hast du ihn eventuell selbst vor ein paar Wochen eingelöst und es vergessen?

gbw

hast du ihn eventuell selbst vor ein paar Wochen eingelöst und es vergessen?



Roman200 schrieb doch: Da ich selber keine Playstation besitze habe ich die Karte bei eBay verkauft

Verfasser

Sehr lustig Nein, ich habe nicht mal eine Playstation...

313

Ich würde direkt beim PSN Support nachfragen ob der Code überhaupt gültig ist und ob er bereits eingelöst wurde.


Das würde ich wohl auch machen.
Die können dir bestimmt sagen, wann er eingelöst wurde. Vielleicht nicht von wem, aber wenn du Datum und Uhrzeit hast, und das kurz nach dem Versand der Mail an deinen Käufer ist, dann wurde ich aufhören freundlich zu sein.

Der will dich nur übern Tisch ziehen, so wie es 90% der eBay User machen.
Also nicht nachgeben.

Ich hatte auch mal sowas, hatte ne Karte die nicht gültig war. Der inkompetente Support konnte mir auch nicht weiter helfen, nachher hatte sich herausgestellt, dass jemand beim Verkaufen vergessen hatte, die Karte zu aktivieren, habe aber leider nicht mehr den Fehlercode im Kopf, aber es war auch eine Nachricht das der Code nicht mehr gültig ist.
Also am Besten per Email an PSN wenden und dort nachfragen mit nem Scan der Karte. Die konnten das nachher sehen, der Telefonsupport nicht.

Verfasser

Wie schnell reagiert der PSN Support auf Mails?

Ruf beim Playstation Support an, gib den Code durch und frag wann das Guthaben aktiviert wurde. Dann weißt du wann & wo es aktiviert wurde. Sprich wenn es ab der Zeit an aktiviert wurde, nachdem du das code weitergegeben hast, kannst du davon ausgehen, dass er dich abziehen mochte.

Verfasser

Kann leider keine Mail an PSN schreiben, da ich keine PSN-Online-ID habe. Dann werde ich heute Abend nach Feierabend dort anrufen,

Schreib die doch auf der FB-Seite an.
Also, wenn du einen FB-Account hast.
de-de.facebook.com/Pla….DE

I am monitoring this thread

roman200

Hier der Link zu Auktion. http://www.ebay.de/itm/Playstation-Plus-zwei-Jahre-Mitgliedschaft-PSN-2-Jahre-PS-/121627391052



Bücherpaket russische Schachbücher X)

LumiNeuz

Frag ihn mal nach seinem PSN Namen. Wenn er ihn dir gegeben hat, lass dir seine Account History als Bildschirmdruck schicken. dann kannst du sehen, ob er Geld aufgeladen hat oder nicht. musst nur drauf achten, dass er es nicht gephotoshopt hat.



Da sprichst Du das Problem doch schon selber an: Geb mir 2 Minuten und ich mache es so, dass Du es nicht erkennen wirst ob Fälschung oder orginal Screenshot...

Verfasser

roman200

Hier der Link zu Auktion. http://www.ebay.de/itm/Playstation-Plus-zwei-Jahre-Mitgliedschaft-PSN-2-Jahre-PS-/121627391052



Und was willst du mir damit genau sagen???

roman200

Ich werde dann den Käufer sagen, er soll mal beim PSN anrufen und Ihn bitte mir seine History zu schicken. Muss es nur nett formulieren, nicht dass er auf die Idee kommt ich würde ihm etwas unterstellen.



Abzieher warten nur auf nett sein, unangenehm fühlen, Unsicherheit...

Ich würde ihm klipp und klar sagen, dass er zu seiner Entlastung und wenn Du überhaupt was tun sollst, zuallererst den Screenshot schicken soll.
Und dann bei Sony nachfragen, was das für ein Code ist (Käufer, Gültigkeit, evtl. Einlöser). Schick ruhig das ungeschwärzte Foto aus der Auktion mit...

roman200

Hier der Link zu Auktion. http://www.ebay.de/itm/Playstation-Plus-zwei-Jahre-Mitgliedschaft-PSN-2-Jahre-PS-/121627391052



Das ich das lustig finde und das man sowas verkaufen kann... sorry für offtopic

Verfasser

Da er bisher freundlich zu mir war und nicht mit negativer Bewertung oder ähnlichem gedroht hat, werde ich auch freundlich zu ihm sein...

Das Problem hatte ich auch schon mal, als ich den 3 PS4 Spiele für 49€ Code von Amazon letztes Jahr verkauft hatte. War angeblich nicht gültig. Hatte den einen Tag vorher noch überprüft. Konnte ihm natürlich auch nichts nachweisen. War mir am Ende dann egal, weil er ja eh kostenlos war. Ärgerlich und nervig sind solche Käufer trotzdem. Aber vielleicht verhält sich dein Käufer auch korrekt und mit dem Code ist was anderes passiert.

idk

Aber vielleicht verhält sich dein Käufer auch korrekt und mit dem Code ist was anderes passiert.



Ganz ehrlich: Was soll passiert sein?

Verfasser

Wie gesagt, ich werden heute Abend bei PSN anrufen und nach fragen. Ich glaube spekulieren bringt nichts....

idk

Aber vielleicht verhält sich dein Käufer auch korrekt und mit dem Code ist was anderes passiert.


Ich weiß es nicht, aber man soll ja nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn man vor dem Kauf den Code mal überprüft hätte, soll jetzt natürlich kein Vorwurf sein, dann hätte ich auch keine Zweifel mehr, dass der Käufer einen übers Ohr hauen will.

Verfasser

Leider habe ich nicht dran gedacht den Code vorher zu überprüfen

roman200

Leider habe ich nicht dran gedacht den Code vorher zu überprüfen


Ist natürlich schwierig ohne PSN Account. Extra fürs Überprüfen hätte ich auch keinen angelegt.

roman200

Leider habe ich nicht dran gedacht den Code vorher zu überprüfen


Kann man den Code überhaupt überprüfen? Ist der dann nicht wie bei Amazon direkt mit dem Konto verbunden? Hab noch einen 20er hier rumliegen und will den auch verkaufen, aber bei solchen Geschichten in letzter Zeit hat man noch kaum Lust darauf.

roman200

Leider habe ich nicht dran gedacht den Code vorher zu überprüfen


account.sonyentertainmentnetwork.com/liq…ion
dort eingeben und auf fortfahren klicken. dann siehst du erstmal wofür er ist und ob er noch gültig ist. anschließend kann man ihn einlösen. was willste denn für den code haben?

roman200

Leider habe ich nicht dran gedacht den Code vorher zu überprüfen



Nach der Eingabe des Codes im PSN sieht man für was der Code ist. Um ihn dann einzulösen, muss dann nochmal bestätigt werden.

Aber wie oben geschrieben, es könnte sein dass der Händler (Telekom) den Code gar nicht aktiviert hat.
Ist mir sogar schon PCGameSupply passiert und die machen nix anderes als Codes zu verkaufen.

Soweit ich mich erinnere ist der Fehlercode für einen "nicht aktivierten Code" und "einem bereits eingelöstem Code" identisch.


Ich hatte sowas auch schon mit ITunes Guthaben. Der Code wurde nicht aktiviert und ließ sich deshalb nicht einlösen. Nach unzähligen Anrufen bei MD war das Ende vom Lied das die zu blöd zum Sch.... waren und ich letzten Endes den Code in die Tonne kloppen konnte, weil niemand in der Lage den Code zu aktivieren.

Verfasser

Boh, was für ein **** ich habe grad folgende Antwort von PSN bekommen:

Sehr geehrter PlayStation Kunde, Vielen Dank für Ihre E-Mail. Der von Ihnen gesendete Code ist am 04/05/2015 um 15:40:12 Uhr eingelöst worden.



Ich habe ihm gestern den Code um 13:50 geschickt und um 16:59 kam seine erste Mail

War ja zu erwarten, jetzt hast Du aber Gewissheit. Ich würde ihm jetzt ne freundliche Mail schreiben, in der Du das schilderst und Du erwänhst natürlich auch, dass Du gerade Anzeige gegen ihn erstattet hast.

Ob Du ihn dann wirklich anzeigst oder es damit als erledigt ansiehst, etscheidest Du.

Vertrauen in die Menschheit wieder ein Stück weit verloren echt ein mieser Drecksack!

Bei eBay melden wird wahrscheinlich nicht viel bringen? Ne Anzeige wäre wohl wirklich die richtige Antwort.

Sehr dreist. Da will man gar nicht wissen, wie oft er sich so schon Geld zurückgeholt hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Verkauf und Versand durch Amazon finden57
    2. Absicht oder Fehler?84151
    3. Aktuell guter OCH oder Multihoster2339
    4. Datenrettung SD Karte Android Handy44

    Weitere Diskussionen