Gruppen

    Qipu Cashback in Bitcoins - Erfahrungen?`

    Hallo Zusammen,

    Qipu bietet seine Auszahlung ja auch in Bitcoins an und verspricht gut 15 % unterm Bitcoin.de Kurs zu liegen. Als Jemand, der sich noch nicht mit Bitcoins auseinandergesetzt hat stellt sich mir nur folgende Frage:

    Mit wieviel Prozent Gewinn gegenüber dem verbuchten Qipu Guthaben seid ihr rausgekommen? Geht mir jetzt natürlich darum wie es aussieht wenn man die Bitcoins möglichst zeitnah verhökert hat und nicht gewartet und spekuliert.

    Möchte natürlich einfach wissen ob es sich lohnt sein Guthaben auf die Weise auszahlen zu lassen, wenn man die Bitcoins nicht halten möchte.

    Viele Grüße

    Beste Kommentare

    Mit 0% und das war auch nur Glück. Denn du musst natürlich erstmal einen Marktplatz finden um die Bitcoins zu verkaufen. Ich gehe mal davon aus, dass du nicht damit zahlen möchtest. Die meisten Anbieter welche einen BTC<>PayPal-Tausch anbieten kann man kostentechnisch komplett vergessen und Bitcoin.de braucht auch erstmal eine Registrierung etcpp. und ein Mindestvolumen von 0,1 BTC. Nur selbst dann ist am Anfang dein Trust-Level zu niedrig um mit vielen Leuten überhaupt handeln zu können.

    admin

    Ich finde es trotzdem super spannend und kann nur jedem der Interesse an Finanzen hat sich mal mit dem System auseinanderzusetzen und ein paar Euro in Bitcoins zu investieren (nur aus Interesse, nicht als Investmentempfehlung).

    Das ist organisierte, vorsätzliche Energieverschwendung und Umweltverschmutzung. Ihr solltet mal lieber anbieten, dass man x% an eine lokale NGO spenden kann und ihr dann x% drauflegt. Damit meine ich keine Hungerhilfe in Afrika, weil das sowieso nicht nachvollziehbar ist. Sondern den lokalen Jugendclub etcpp.

    Die 15% unterm Bitcoin.de Kurs waren zum Start vor 3 Monaten. Jetzt ist der Qipukurs nur minimal besser. Es lohnt sich wirklich nur, wenn man a) mit hohen Beträgen arbeitet und b) auf einen bessern Kurs wartet

    10 Kommentare

    Die 15% unterm Bitcoin.de Kurs waren zum Start vor 3 Monaten. Jetzt ist der Qipukurs nur minimal besser. Es lohnt sich wirklich nur, wenn man a) mit hohen Beträgen arbeitet und b) auf einen bessern Kurs wartet

    Um 17:58 Uhr sah es wie folgt aus:
    Aktueller Qipu.de-Kurs
    € 367,49

    Aktueller Bitcoin.de-Kurs
    € 370,75

    Verfasser

    Achso, na dann hat sich das bei meinen Beträgen eh erledigt...

    Admin

    Ist auch ne nette Möglichkeit die Bitcoin Währung zu unterstützen. Man sollte es allerdings als hochspekulativ sehen. Mit viel Glück wird mal viel viel mehr draus, mit Pech ist alles weg.

    Ich finde es trotzdem super spannend und kann nur jedem der Interesse an Finanzen hat sich mal mit dem System auseinanderzusetzen und ein paar Euro in Bitcoins zu investieren (nur aus Interesse, nicht als Investmentempfehlung).

    Mit 0% und das war auch nur Glück. Denn du musst natürlich erstmal einen Marktplatz finden um die Bitcoins zu verkaufen. Ich gehe mal davon aus, dass du nicht damit zahlen möchtest. Die meisten Anbieter welche einen BTC<>PayPal-Tausch anbieten kann man kostentechnisch komplett vergessen und Bitcoin.de braucht auch erstmal eine Registrierung etcpp. und ein Mindestvolumen von 0,1 BTC. Nur selbst dann ist am Anfang dein Trust-Level zu niedrig um mit vielen Leuten überhaupt handeln zu können.

    admin

    Ich finde es trotzdem super spannend und kann nur jedem der Interesse an Finanzen hat sich mal mit dem System auseinanderzusetzen und ein paar Euro in Bitcoins zu investieren (nur aus Interesse, nicht als Investmentempfehlung).

    Das ist organisierte, vorsätzliche Energieverschwendung und Umweltverschmutzung. Ihr solltet mal lieber anbieten, dass man x% an eine lokale NGO spenden kann und ihr dann x% drauflegt. Damit meine ich keine Hungerhilfe in Afrika, weil das sowieso nicht nachvollziehbar ist. Sondern den lokalen Jugendclub etcpp.

    Admin

    Wenn Du Dein Geld spenden willst, zahl es doch aus und spende es. Dafür muss man nicht extra etwas programmieren, das kann noch jeder selber und jeder kann entscheiden wohin er spenden möchte.

    admin

    Wenn Du Dein Geld spenden willst, zahl es doch aus und spende es. Dafür muss man nicht extra etwas programmieren, das kann noch jeder selber und jeder kann entscheiden wohin er spenden möchte.

    Es ging ja nur um einen Anreiz. Spende 5% und Qipu spendet 1% von sich aus.

    admin

    Wenn Du Dein Geld spenden willst, zahl es doch aus und spende es. Dafür muss man nicht extra etwas programmieren, das kann noch jeder selber und jeder kann entscheiden wohin er spenden möchte.


    Und das Cashback dann noch um 6 % Prozent erhöhren, wa?

    admin

    Wenn Du Dein Geld spenden willst, zahl es doch aus und spende es. Dafür muss man nicht extra etwas programmieren, das kann noch jeder selber und jeder kann entscheiden wohin er spenden möchte.

    Laber doch nicht. Wenn ich 5% spende und Qipu z.B. 1% spenden würde, weshalb sollte man dann das Cashback um 6% erhöhen? Ich bin mir sogar sicher, dass sich das von Seiten Qipus noch steuerlich absetzen ließe. t3n.de/new…76/

    Für Bitcoin interessierte hier der Kursverlauf bitcoinwisdom.com/mar…eur
    falls sonst noch fragen sind einfach im Forum vorbei schauen coinforum.de/

    So hat man mal die möglichkeit mit kleinen Beträgen zu sehen wie der Bitcoin funtioniert ladet euch im App store ne Bitcoin Wallet runter und ihr könnt es testen.

    Akzeptanzstellen hier: coinmap.org/

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Bestsecret Einladung gesucht 1613
      2. Suche home24.de Gutschein22
      3. Suche: SKY-Vertrag mit Bundesliga + Champions League *Günstig*513
      4. Bluetooth Lautaprecher44

      Weitere Diskussionen