qipu Email "Einkauf Vorgemerkt": Rechnungs- Betrag sollte NettoRechnungsbetrag

Siehe Titel.

Würde die Anzahl an Leute reduzieren welche vom niedrigeren Cashback irritiert sind.

18 Kommentare

???

Admin

Bahnhof?

Wieso irritiert, wird doch eh schon überall geschrieben, dass sich Cashback auf den Nettoeinkaufswert bezieht. Ein paar Dummies lassen sich nicht vermeiden.

Denke soll ein Hinweis sein. Wer das allerdings nicht selber schnallt hat das Cashback nicht verdient.

Ja, aber nur niedrigere Leuten reduzierten könnte sind
oO

Schnapper76

Ja, aber nur niedrigere Leuten reduzierten könnte sind oO


was???

Schnapper76

Ja, aber nur niedrigere Leuten reduzierten könnte sind oO


Vorne rechts um die Ecke! X)

admin

Bahnhof?




Die Email welche man von qipu erhält wenn man eine neuen Einkauf vorgemerkt bekommt enthält folgende Angaben zum Cashback:

Händler Rechnungs- Betrag Erwartetes Cashback



Der Betrag unter "Rechnungs- Betrag" hat mich für einen Moment irritiert, denn es ist ja der Netto Betrag welcher dort angezeigt wird und nicht wie eigentlich darüber vermerkt der Rechnungsbetrag.

Dieses Missverständnis würde nicht entstehen wenn man Netto Rechnungsbetrag oder ähnliches statt nur "Rechnungs- Betrag" schreiben würde.

Ist jetzt kein Weltuntergang aber es spricht ja nichts dagegen sich auch im kleinen zu verbessern.


PS: Eigentlich wollte ich jetzt keinen Aufsatz schreiben



Nachts ist es kälter als draussen...

Besoffen?

N8eule

Besoffen?



Keine Benehmen?

N8eule

Besoffen?


ich glaube er hat "keine"

Gehe direkt in dein Bett. Gehe nicht über Los und bekomme keine 2 Euro.

N8eule

Besoffen?



Da haste recht :P.

Zusammenfassung: er war irritiert, dass in der Benachrichtigung der Netto-Betrag, der auch für die Cashback-Berechnung herangezogen wird, genannt wird und nicht (zusätzlich?) der Brutto-Betrag, mit dem er mehr hätte anfangen können. Auf diesen Umstand wollte er hinweisen und ich hab jetzt irgendwie Lust auf Pizza.

eigentlich ist er eher irritiert dass ihm der nettowert als rechnungsbetrag ausgewiesen wird, da er mit rechnungsbetrag brutto asoziiert. er würde es also gerne nettorechnungsbetrag genannt haben.

da aber überall auf qipu steht das mit netto gerechnet wird, sollte das ja klar sein. zumal die mail von qipu auch keine rechnung im klassischen sinne darstellt, sondern eine info über die transaktion und die dadurch resultierenden werte.

Aber es beugt Missverständnissen vor, da gebe ich ihm Recht. Schadet doch auch nicht, in die Mail noch das Wörtchen "netto" einzubauen.

ich verstehe was du willst, leider ist das ohne extrem viel händischen aufwand nicht umsetzbar

denn manche händer tracken die warenkörbe netto, manche brutto, manche inkl lieferkosten, manche exklusive lieferkosten, manche sogar (hallo otto) manchmal netto manchmal brutto, manchmal nach zufallsprinzip.

ansich könnte man die warenkorb summe genau so weglasten, was aber noch intransparenter wäre - also wird dort immer genau das angezeigt, was das netzwerk qipu anzeigt ... qipu selbst hat allerdings 0 anhaltspunkt darüber wie sich das zusammensetzt, ob es ein oder mehrere produkte sind, ob es netto oder brutto ist, etc. affiliating ist ein riesengrosser haufen von konjunktiven.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de79
    2. "Funke" Badge nicht1617
    3. Problem mit lokal.com User2033
    4. [Pizza.de] Verschenke pizza.de Gutscheine11

    Weitere Diskussionen