ABGELAUFEN

Qipu erweist sich im Falle höherer zustehender Provisionen als sehr unzuverlässig!

Wie sind da Eure Erfahrungen in den letzten Monaten?

Mir sehr auffällig => Gerade die in letzter Zeit beworbenen Adventsdeals verlaufen ins Leere!

Abgeschlossene Einkäufe werden nicht vorgemerkt.
Trotz Nachbuchungsanfrage und anschließender Bestätigung werden die dann bestätigten Cashbacks aus heiterem Himmel urplötzlich abgelehnt!
Immerhin sind es bei mir aktuell (Dezember/Januar) schon wieder >70€ die da gerade flöten gehen. Die Pippifax-Cashbacks im Cent bzw. niedrigem €-Bereich gehen kurioserweise problemlos durch. Alles über 2-stelligem €-Bereich wird aber abgelehnt! Das hat zumindest bei meinem Account System!

Nochmals meine Frage an Euch:

geht das nun nur mir so??

Danke

Nachtrag:
Sorry, war da wohl doch etwas zu verärgert über das ständige hin und her mit fehlenden Vormerkungen, notwendigen Nachbuchungsaufträgen und voreiligen Ablehnungen auf meinem Qipu-Account.
Bei Qipu wurde gerade reagiert. Man wird sich den Problemen wohl annehmen. (Mit dem Hinweis auf die Probleme in den Adventaktionen.) Nun ist halt Geduld gefragt.

36 Kommentare

bisher wurde bei mir alles anerkannt, außer dieses cardnmore doppel von netto/barclaycard oO
musst aber auch einige nachbuchungsanträge stellen, solang man nicht lockerlässt (und auch mal 1-2 monate warten kann bis zur nächsten anfrage) gings gut

vllcht hast du mal n genaueres beispiel? :P


btw: groupon und citydeal wurden bei mir auch quasi immer abgelehnt...aber selbst allyouneed 1x mit 8€ und 1x mit 13€ bestätigt (ersteres bereits ausgezahlt) ^^

ansonsten handelsblatt: 2x25€ (einmal nachbuchung)
oder hypovereinsbank: 70€ (auch nur dank nachbuchung, die bank hat allerdings auch ewig gebraucht, die neukundenprämie gutzuschrieben, die bedingungen für die gutschrift war...)
bank of scotland mit 35€ damal wurden problemlos ausgezahlt

Kann ich nicht bestätigen!
Was auf sich warten lässt, ist diese One-Aktion, aber da kann ich kein Fehlverhalten seitens Qipu erkennen.
Nachbuchungsanfragen brauche ich nicht mehr seit dem ich mir einen extra Qipu-Browser ohne jegliche Addons (Adblock und Co) installiert habe.

ich hatte auch den fall bei aidu (zweimal je 45 euro).

interessant ist, dass wir dreimal die gleiche reise gebucht haben
und einmal haben wir qipu erhalten. vorgemerkt waren alle drei
buchungen auf den jeweiligen qipu-konten.

keine unterstellungen gegenüber qipu, aber etwas seltsam ist es doch.

Qipu gehört quasi zu Mydealz und da kassiert niemand kräftig die Provisionen ab
Ich hab dir mal ein Beispiel meiner "Auszahlungen" angehangen:

fireshotscreencaptureg4ubu.png

Das ist schon recht gut, zumal es dort weiter geht. Das abgelehnte Cashback ist in Ordnung, da die Bestellungen da storniert oder zurück gesendet wurden.
Sicherlich wartet man zum teil lange auf die Auszahlung, das stimmt und finde ich schade. Aber generell ist es doch eine tolle Sache
Habe somit schon insgesamt ~300€ oder 400€ ausgezahlt bekommen!

Hoermis

Qipu gehört quasi zu Mydealz und da kassiert niemand kräftig die Provisionen ab ;)Ich hab dir mal ein Beispiel meiner "Auszahlungen" angehangen:Das ist schon recht gut, zumal es dort weiter geht. Das abgelehnte Cashback ist in Ordnung, da die Bestellungen da storniert oder zurück gesendet wurden.Sicherlich wartet man zum teil lange auf die Auszahlung, das stimmt und finde ich schade. Aber generell ist es doch eine tolle Sache ;)Habe somit schon insgesamt ~300€ oder 400€ ausgezahlt bekommen!


Alter Falter, du haust aber auch kräftig rein.oO

Gab bisher 275€ Cashback!
Naja immer mal wieder 2011 so gewesen Wenn man so mal aufs Datum guckt!

Beispiele?
Genug!

Adventsaktion Barclayscard:

mit 40€ Qipu-Cashback beworben. Karte über Link beantragt und während des Ablaufs Postindentverfahren (ca. 1Woche) schon wieder abgelehnt.
Nachbuchungsanfrage mit beigefügten Belegen gestellt.

Bei dieser Aktion gibt es schon mehrere Betroffene, auch hier bei mydealz!

Adventsaktion Tom Tailor.

Mit 10% Qipu-Cashback (Sonderaktion auch für Gutscheine!)beworben.
Für 250€ Gutscheine bestellt, Deal aber nicht vorgemerkt!
Nachbuchungsanfrage gestellt. Zuerst Erfolgreich, dabei aber nur 8% vorgemerkt (ca. 17€).
Soeben wurde der erfolgreiche Einkauf schon wieder abgelehnt.

bei der zuletzt beworbenen Zalandoaktion als Neukunde wieder keine Vormerkung. Nachbuchungsanfrage erstellt, bislang keine Reaktion.

......gibt da noch mehr :-(

Leider!




Also bei mir wurde bisher auch noch nichts abgelehnt!

Offenes Cashback:
342,27 €
bestätigt:
91,43 €
insgesamt gezahltes Cashback:
0,00 €
Zur Auszahlung bereitstehend:
68,78 €


@HDDriver1964 bei mir hat das mit Barclay ohne Probleme geklappt, volle 55 EUR Cashback!

Null Probleme mit Qipu... Seit August 2010 nun insgesamt rund 320€ Cashback... Bisher kam alles korrekt an. Die letzte Buchungsanfrage ist schon ewig her - Benutze mittlerweile immer eine eigene Firefox Installation und lösche komplett die Cookies...

Hatte bisher nur einmal ein Problem, dass HoH Cashback abgelehnt hat, die Nachbuchung war aber erfolgreich. Ansonsten nur Ablehnungen die in Ordnung gingen (DocMorris, Gourmondo...)

Also bei mir hat bisher auch immer alles prima geklappt. Und wenn mal nicht von allein vorgermerkt konnte der Support mir schnell helfen.
Ich denke häufig sitzt der Fehler auch vorm Bildschirm.
Hier gleich wieder Verschwörungstheorien zu spinnen und von Betrug zu sprechen find ich schon sehr krass...

Ich bin mit Qipu bisher sehr zufrieden. Von ca. 50 Einkäufen wurde einer nicht getrackt.
Auszahlungen und Abwicklung sehr gut.
Selbst auf eine Anfrage wg. einem Gutschein erhielt ich gute Unterstützung durch Qipu.

Man sollte vielleicht auch berücksichtigen, dass im Jahresend-Anfang Geschäft ein mehrfaches an Transaktionen läuft.
Und im übrigen woher weiss glaubst du zu wissen, dass es an Qipu liegt.
Die anderen Beteiligten haben natürlich weder wirtschaftliche Interessen, noch Probleme mit ihrer Technik und Personal.

Sachlichkeit walten lassen!

Hoermis

Ich hab dir mal ein Beispiel meiner "Auszahlungen" angehangen:Habe somit schon insgesamt ~300€ oder 400€ ausgezahlt bekommen!



Schön für Dich, letztendlich bestätigt Dein Liste auch meine Erfahrungen!
Die Einkäufe mit Cashbacks zw. 1Cent und ein paar € werden auch bei mir kurioserweise fast zu 100% problemlos erfaßt und ohne weiteres Galama dann auch anstandslos bezahlt.
Warum habe ich denn in letzter Zeit immer Probleme bei den Qipu-Aktionen mit deutlich höheren Cashbacksummen (konkret 10-40€)?
Das erschließt mich mir leider ganz und garnicht!

Habe bisher über 400 Euro ausgezahlt bekommen (auch 70€ Hypo, 40€ CardNMore, 30€ Otto, ...
Bisher wurde nur abgelehnt:
- aboeinfach (kA, Nachbuchung erfolgreich)
- AllesAnna (Gutschein genutzt)
- 2x DailyDeal (Gutschein genutzt)
- Kofferarena (kA, Nachbuchung erfolgreich nach 1/2 Jahr)

Kann also nicht meckern. Ich glaube eher dass die Leute nicht richtig vorher alle Cookies löschen oder einen Adblocker haben und nacher dann meckern ..

Hoermis

Ich hab dir mal ein Beispiel meiner "Auszahlungen" angehangen:Habe somit schon insgesamt ~300€ oder 400€ ausgezahlt bekommen!



Lies seinen Kommentar mal KOMPLETT! Er sagt: Die abgelehnten Bestellungen seien OK, da er die Bestellungen storniert oder zurückgesendet habe! Es ist dir doch hoffentlich klar, dass du KEIN Cashback bekommst, wenn du deine Bestellung widerrufst, oder?

kann ich nicht bestätigen.
abgelehnt wird oft wegen der verwendung von gutscheinen oder bei sonderaktionen.die advertiser werden immer pingeliger und qipu ist eben nur der vermittler und hat selbst darauf keinen einfluss.
es ist wie immer, wenn zu viele affiliate nutzen und dabei insbesondere privatkunden für cashback macht irgendwann einer verluste.
sonderaktionen sind eine abweichung von der routine im affiliate netzwerk und damit anfällig für fehler.

Bei mir Barclaycard auch abgelehnt. Was soll das qipu?

Ich würde ja gerne qipu für Alternate nutzen aber wenn ich mir so die Zuverlässigkeit anschaue...

bei mir hats bisher auch immer geklappt. nur einmal wurde lieferando abgeleht, aber da hatte ich auch nen qipufremden gutschein benutzt.

cookies habe ich noch nie gelöscht. adblocker ist aber für qipu ausgeschaltet.

sonst bisher bei höheren beträgen (30-50 euro) keine probleme gehabt.

by the way wo finde ich meine pizza.de kundennummer für ne nachbuchungsanfrage?...pizza.de wird irgendwie nie vorgemerkt...

Im Gegensatz zu Diensten wie Questler oder Payback ist das Tracking mit qipu bei mir weitaus zuverlässiger. Und es gehen 99% der Nachbuchungsanfragen durch, das ist bei Questler ziemlich grottig.

Alles was abgelehnt wurde konnte ich immer gut nachvollziehen (storniert, rückgabe usw.)...

Mertin

by the way wo finde ich meine pizza.de kundennummer für ne nachbuchungsanfrage?...pizza.de wird irgendwie nie vorgemerkt...


Bei mir wurde bisher von pizza.de alles vorgemerkt/bezahlt.
Kundennummer gibts da glaub ich keine richtige. Ich würds ansonsten mit Benutzername/email adresse probieren, das sollte klappen.

@nakra Bei mir wurde Alternate ohne Probleme getracked und ausgezahlt.

Ich weiss gar nicht was da immer so viele Probleme haben. Ich machs immer so:
Alle Browserfenster schliessen. Browser öffnern, auf die Qipu-Seite, Shop auswählen und dann einkaufen. Danach alle Browser schliessen.
So hats bei mir, bis auf ein mal, immer geklappt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164038
    2. Totenfang von Simon Beckett1414
    3. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)1115
    4. "Funke" Badge nicht1312

    Weitere Diskussionen