[Qipu.de] Cashbackrate bei Ebay ist ab sofort 2% (statt 22,50%Verkaufsprovision des Verkäufers)

Hallo,
bei Qipu wurde die Cashbackrate von Ebay geändert,

Alte Cashback-Rate: 22,50%Verkaufsprovision des Verkäufers
--> Wenn du einen Artikel kaufst in höhe von 1000€ und der Verkäufer nur 1€ Gebühren ( Aktionsangebot, man kann nicht vor den Kauf erkennen, ob einen Aktionsrabatt bekommt) zahlst, hättest du 22 Cent ausgezahlt bekommt.

Jetzt 2%auf einen erfolgreich ersteigerten Artikel oder einen Sofortkauf. Das Maximal-Cashback beträgt 50€.
--> Jetzt bekommst bei einen 1000€ Artikel 20€ Qipu Cashback zurück.

29 Kommentare

Juchu! Wo sind die 1 Euro Artikel, die man nicht bezahlen muss?

cald

Juchu! Wo sind die 1 Euro Artikel, die man nicht bezahlen muss?


Wie soll ich das verstehen?

cald

Juchu! Wo sind die 1 Euro Artikel, die man nicht bezahlen muss?




Sim Karten etc wo der euro nur da ist damitan über ebay “kaufen“ kann

Immerhin,... Wo bleiben die Amazon-2€ GS?

Dein Vergleich passt ja überhaupt nicht. Bei 1000 Euro soll der Verkäufer nur 1 Euro an Gebühren bezahlen. Also der Vergleich hinkt sehr !!!!

Ist Gold ausgeschlossen?

Beckum2012

Dein Vergleich passt ja überhaupt nicht. Bei 1000 Euro soll der Verkäufer nur 1 Euro an Gebühren bezahlen. Also der Vergleich hinkt sehr !!!!



Ich habe es angepasst

Na endlich !! Wurde auch mal Zeit Dann gibt es jetzt endlich mal ordentlich Cashback

die zwei Prozent beziehen sich auf den Netto Preis.

Da spart eBay mal wieder.

Früher hat man eigentlich 2,25% bekommen, da die Gebühren meistens 10% betragen.

jore

die zwei Prozent beziehen sich auf den Netto Preis. Da spart eBay mal wieder. Früher hat man eigentlich 2,25% bekommen, da die Gebühren meistens 10% betragen.



10% aber auch nur bei privaten Verkäufern. Ist also eindeutig eine Erhöhung, durchschnittlich betrachtet.

jore

die zwei Prozent beziehen sich auf den Netto Preis. Da spart eBay mal wieder. Früher hat man eigentlich 2,25% bekommen, da die Gebühren meistens 10% betragen.



Genau. Große ebay Shops wie Saturn & Co zahlen definitiv keine 10%. Es gibt aber auch auf ebay immer weniger Privatverkäufer, weil ebay sie nicht will und die Privatverkäufer in die Kleinanzeigen drängt. ebay versteht sich heute als Handels- und nicht als Auktionsplattform.

Hot, sehr gut!

Ich sammle lieber bahn.bonus-Punkte, die bringen eindeutig mehr!

2% Ebay ist ziemlich mau. Über Payback kriegt man aktionsweise oft 5 oder 7,5%, über Bahn.Bonus-Shopping-Welt standardmäßig 4% (1 Punkt pro Euro, wobei man 3000 Punkte via Freifahrt Flex für 125 Euro Erlös vertickt bekommt).

Admin

eismann123

2% Ebay ist ziemlich mau. Über Payback kriegt man aktionsweise oft 5 oder 7,5%, über Bahn.Bonus-Shopping-Welt standardmäßig 4% (1 Punkt pro Euro, wobei man 3000 Punkte via Freifahrt Flex für 125 Euro Erlös vertickt bekommt).


Wer zahlt denn bitte 125€ für nen Flex Ticket? Bei eBay kosten sie 70-100€ und dann kommen da noch 10% eBay gebühren runter -> 63€ - 90€ - wären aber immerhin noch 2-3%

Wenn man sie selber nutzt die Punkte, machts natürlich Sinn.

eismann123

2% Ebay ist ziemlich mau. Über Payback kriegt man aktionsweise oft 5 oder 7,5%, über Bahn.Bonus-Shopping-Welt standardmäßig 4% (1 Punkt pro Euro, wobei man 3000 Punkte via Freifahrt Flex für 125 Euro Erlös vertickt bekommt).



Die 4% sind ein rechnerischer Wert, wenn man 3.000 Punkte für 125 Euro vertickt, oder?

Weil 1 Punkt sind ja 1%?

70 bis 100 Euro dürften one way meinen. Flex Ticket return (für 3000 Punkte) geht wirklich für 120 Euro per Kleinanzeigen weg, und das war auch hier bei mydealz der Standard - Preis.

eismann123

2% Ebay ist ziemlich mau. Über Payback kriegt man aktionsweise oft 5 oder 7,5%, über Bahn.Bonus-Shopping-Welt standardmäßig 4% (1 Punkt pro Euro, wobei man 3000 Punkte via Freifahrt Flex für 125 Euro Erlös vertickt bekommt).



Die Trottel bei Ebay zahlen soviel dafür. Habe aktuell bei Ebay nicht reingesehen, aber bislang gingen meine Freifahrt Flex H/R noch NIE für unter 139 Euro weg (=> 139 - 13,9 Geb. => 125,10 Reinerlös).
Auch hier in den ehemaligen Kleinanzeigen wurden die Tickets immer für 120-125 gehandelt. Kann mir nicht vorstellen, dass da auf einmal ein derartiger Preisverfall eingesetzt hat.

eismann123

2% Ebay ist ziemlich mau. Über Payback kriegt man aktionsweise oft 5 oder 7,5%, über Bahn.Bonus-Shopping-Welt standardmäßig 4% (1 Punkt pro Euro, wobei man 3000 Punkte via Freifahrt Flex für 125 Euro Erlös vertickt bekommt).



4% ist rechnerisch - ja. Jedoch kannst Du 1 Punkt = 1% nicht setzen -> das wäre in diesem Fall Äpfel mit Birnen gleichsetzen. Da sich die Bahn.Bonus-Punkte auf keinem anderen Weg auscashen lassen, außer die Prämie zu verkaufen, kann man aus meiner Sicht hierfür keinen Basiswert ansetzen. Natürlich kann man mal Pech haben und bekommt nicht den gewünschten Preis für die bestellte und zu veräußernde Prämie - die Preise für Freifahrt Flex waren in der Vergangenheit jedoch relativ stabil.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo sind meine PNs geblieben?2019
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden711
    3. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp66
    4. GUNS N' ROSES 2017 in München1011

    Weitere Diskussionen