Quadrocopter gesucht / Wer hat Erfahrung?

Guten Tag,
wer hat denn schon alles Erfahrungen mit Quadrocoptern?
Ich such einen am besten mit HD Kamera und der dieses Bild am besten live streamt auf Tablet oder Smartphone oder eben die sonstige Steuerung für den Quadro. Preis lass ich mal offen aber so max. 300-400€ billiger is natürlich immer besser

Vielleicht hat ja Jemand mittlerweile schon einiges an Erfahrung gesammelt durch die Deals hier oder auch einfach so.

Vielen Dank schonmal!

5 Kommentare

los gehts mit parrot ar drone 2 +-280 euro miit 2. batterie ladung ca 8 min flugzeit rel easy to fly

Hi,

ich habe eine AR.Drone 2.0. Das schöne an dieser Drohne ist, dass sie ready-to-fly ist. D.h. auspacken und losfliegen. Die Akkulaufzeiten bei den AR.Dronen sind recht kurz. Meist so um die 10 Minuten mit den Standardakkus (1.000mAh). Mit einem Hochkapazitätsakku (2.000mAh) kommt man auf ~18 Minuten. Die Drohne ist dann allerdings etwas schwerfälliger in der Luft ... also nicht mehr sooo agil.

Der Neupreis liegt bei ca. 270-300 € inkl. 1xAkku. Die Verbindung zwischen der iPhone/Android App geschieht über WLAN, was eine Reichweite von ca. 50 Metern ermöglicht. Bild wird über WLAN auf die Smartphone gestreamt.

Die Drohne ist programmierbar, man kann sie z.B. auch mit einem Laptop steuern, wenn man denn programmieren kann oder eine der zahlreichen OpenSource-Projekte herunterlädt.

Falls Du eine AR.Drone kaufen willst nimm auf jeden Fall die 2er.

Siehe
Der zuverlinkende Text
Der zuverlinkende Text

Wenn du nur etwas "rumtuckern" willst, kannst du zur AR.Drone greifen. Ist halt auf Dauer etwas langweilig (zumindest für meine Begriffe).

Wenn du einen agilen Quadrocopter suchst, ist ein "Eigenbau" (innerhalb weniger Stunden erledigt) wohl die beste Wahl. Auf die Steuerung per Smartphone musst du dann allerdings (zum Glück) verzichten.
Beispiel:
youtube.com/wat…Uvo

satosato

Wenn du nur etwas "rumtuckern" willst, kannst du zur AR.Drone greifen. Ist halt auf Dauer etwas langweilig (zumindest für meine Begriffe).Wenn du einen agilen Quadrocopter suchst, ist ein "Eigenbau" (innerhalb weniger Stunden erledigt) wohl die beste Wahl. Auf die Steuerung per Smartphone musst du dann allerdings (zum Glück) verzichten.Beispiel:http://www.youtube.com/watch?v=KEhIfSEUUvo



Und was für ein Bausatz ist das, bzw. woher bekomm ich sowas?

Und @ Silver82 bist du mit der Drone zufrieden? Bzw noch Sonstige Tipps dazu was man sich evtl. gleich dazu bestellen sollte?

Der Vorteil bei der AR.Drone ist auch, dass sie mit Ihrer Styropor Schutzhülle nicht so schnell kaputt geht. Sie ist ausserdem relativ gut zu reparieren und erweitern. Es gibt MODs, wo man der Drohne eine RC Steuerung verpasst, oder nen LED Mod und so weiter.

Für mich reicht sie, allerdings auch nur, weil ich sehr experimentell bin. Ich will als nächstes eine GoPro Kamera an das Ding installieren. Dann muss ich aber ohne Hülle fliegen, weil es sonst nicht mehr fliegen kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bestes Notebook bis 400€22
    2. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201522
    3. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen