Qual der Wahl: Welches Konto und welche Kreditkarte

Hallo zusammen,

um gleich mal einen Vorsatz für das neue Jahr anzugehen: Ich bin ich auf der Suche nach einem Girokonto und einer Kreditkarte. Da mich die Anzahl der Angebote förmlich erschlägt, hoffe ich den ein oder anderen brauchbaren Tip zu erhalten. Folgende Punkte sind mir wichtig:

- Girokonto ohne Kontoführungsgebühren
- Sehr gute Abdeckung mit EC-Automaten, keine Gebühr zum Abheben
- Kreditkarte soll "lediglich" einmal im Monat, zu einem von mir festgelegten Datum, das Girokonto belasten.
- Einsatz der Kreditkarte im Ausland möglichst kostenfrei bzw. geringe Kosten (insbes. innerhalb Europas)
- Keine Prepaid-Kreditkarte

Weniger wichtig aber dennoch "nice to have":

- Prämienprogramm bei der Kreditkarte (6 bis 10 TEUR Jahresumsatz)
- Option auf günstige Zweitkarte für die Partnerin
- Cashback, Kunden-werben-Kunden oder sonstige Prämien.


Kennt jemand von Euch Banken, die die genannten Punkte möglichst abdecken?

Vielen Dank für die Hilfe und Euch allen ein schönes Weihnachtsfest.

22 Kommentare

Number26 Kreditkarte (MasterCard) -- Prepaid Karte (kannst nur soviel ausgeben wieviel du drauf hast, außer du hast den dispo eingeschaltet.

Maestro Karte kannst du dir auch dazu holen, alles kostenfrei.

Keine Gebühren im In und Ausland



Kann dich gerne werben

Werf mal die ING-Diba in den Raum

Danke euch beiden schon einmal.


Eine Prepaid Kreditkarte wollte ich nicht haben (hatte ich leider vergessen dazu zu schreiben). Ist mir zu aufwendig immer vorab zu schauen was noch der Verfügungsrahmen ist.


Bei der ING-Diba erfolgt meines Wissens nach die Belastung des Girokontos unmittelbar nach dem Einsatz der Kreditkarte, oder bin ich da falsch informiert?


EDIT: Habe gerade nochmal nachgeschaut. Bei der ING-Diba erfolgt die Belastung in der Tat sofort:



DKB Girokonto mit Kreditkarte (auch kostenlos für Partner)


Santander 1plus-Kreditkarte mit kostenlos weltweit bezahlen und Bargeld, 1% auf Tankumsätze.

Falls regelmäßige Amazoneinkäufe auch noch die Amazon Kreditkarte (2% Cashback), falls nicht bietet die Payback-Kreditkarte "Cashback" auf alle Umsätze.


Ich nutzt DKB+Amazon+Santander. Habe dafür Gebührenfrei +Barclaycard gekündigt.

DKB? Hast du allerdings Auslandsgebühren und Abhebungen mit EC kosten Geld. Daher mache ich alles mit der Kreditkarte. Dafür überall umsonst (teilweise geht Sparkasse nicht).


Und den Tag der Abbuchung vom Konto kannst du dir auch nicht aussuchen. Glaube aber das geht fast nirgends.


Ist das abheben mit der Maestro eigentlich jetzt unbegrenzt oder wird man da auch nach ein paar Abhebungen "ermahnt"?



Der Kompromiss wäre aus meiner Sicht, dass ich den Tag nicht frei wählen kann, die Belastung aber dennoch nur einmal im Monat erfolgt.


Bei der DKB die EC-Karte nutzen ist auch nicht ganz clever, das Geld gibt auf dem Kreditkartenkonto sowieso mehr Zins.


Den Tag der Abbuchung raussuchen habe ich bisher auch noch nicht gehört. Ansonsten finde ich das DKB-Konto ebenfalls sehr interessant und die Online-Maske sehr übersichtlich und geordnet.



wie kannst du ermahnt worden sein? also ist mir mit der mastercard noch nie passiert


maestro hab ich zZ noch nicht benutzt


Ja das ist so.


Gibt aktuell auch 15.000 Punkte, wenn dich jemand wirbt. Das ist aber nicht so interessant wie die Miles and More Aktion. Da kommst du rechnerisch auf mehr. Link Und wenn du dich da noch werben lässt, springt wohl noch mehr raus ;-)

Du solltest dir aber auch überlegen, dass ein "Prämenkonto" nur ein nettes Addon sein sollte.


Gerade wenn es dir mal nicht so gut geht (finanziell) macht es häufig Sinn seinen Bankmenschen zu kennen.

Bei meiner Bank habe ich einmal aus Neuseeland angerufen und darum gebeten den Kreditrahmen der Kreditkarte auf 4000€ zu erhöhen - das ging ohne Probleme (und auch ohne Unterschrift), obwohl ich damals nicht mal Student war und auch kein regelmäßiges Einkommen mehr hatte (nach dem Zivi).


Aber wenn man einen solchen Ansprechpartner schon hat, dann kann man natürlich noch woanders zuschlagen

Von den Prämien her wäre vermutlich die Postbank (musst mal schauen, ob die bis zu 300€-Aktion noch läuft, kam aber regelmäßig auch wieder mit ähnlichen Konditionen) durch die sehr gute Filialabdeckung (Postbank + Cashgroup + Shelltankstationen) und einen grundsätzlich brauchbaren Kundenservice eine gute Wahl.


Bezüglich Kreditkarte macht eine mit Bonusprogramm bei einem Umsatz von 6000€+ vermutlich sind. Da man mittlerweile auch bei den Discountern (Lidl, Kaufland, Aldi, etc.) seine Wochenumsätze zusätzlich mit KK bezahlen kann wäre


1. Amazo Visa mit Bonusprogramm und bis zu 75€ (20€ Jahresgebühr, die aber durch die Umsätze gedeckt wird)

2. Payback Amex wurde auch gerne genannt (da müsstest du die Konditionen aber selber mal schauen)

3. DKB (wurde aber hier auch schon genannt, auch hier Konditionen selbst vergleichen)


Da es viele unterschiedliche Varianten und Einsatzzwecke gibt (Auslandseinsatz, Tilgungsmodalitäten, Punkte, Cashback für Beantragung, Jahresgebühr) muss man halt die für sich und sein Einkaufsverhalten beste Lösung auswählen.


Eine KK verursacht jedoch auch einen Schufa-Eintrag - wie sich dies jetzt exakt auswirkt, darüber streiten die "Experten", da ja niemand die Rechenmodelle der Schufa kennt....

Wer aber seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt und nicht zuviele Karten/Konten hat, sollte hier auch keine Probleme bekommen.

Vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen.


Das mit dem Wunsch-Abbuchungsdatum werde ich anscheinen wohl knicken können. Bis dato habe ich ein Girokonto bei der Sparkasse und eine Mastercard. Da war das problemlos möglich.

Ich nutze im Moment die Visa der DKB, dazu die New Visa von Barclaycard und die number26 MasterCard.


Die zwei Visakarten dienten mal dem Zweck, wirklich weltweit gebührenfrei an Geld zu kommen. In meiner Region ist leider die Karte der DKB gesperrt, so dass ich mir der Visa der Barclaycard geholt habe, mit der die Anhebung an denselben Automaten problemlos klappt.


Meine Empfehlung wäre als Konto ggf das der Postbank mit dicker Prämie und dazu die Visa der Santander. Die Karte vertreibt so viele Vorteile in sich, dass ich damit meiner bisherigen drei Karten ersetzen könnte (wäre da nicht meine Lethargie).



Ich hab mich gerade mal ein wenig eingelesen. Mich schreckt der Preis der Visa Karte bei der Santander ab. 38 EUR in zweiten Jahr finde ich schon ne Ansage. Das Girokonto bei der Postbank klingt dagegen genau nach dem, was ich gesucht habe. Leider habe ich bei dem Leistungsverzeichnis keine Information dazu gefunden, ob die dort angebotene Visa Karte das Girokonto immer gleich oder monatlich belastet.


Gemeint ist hier wohl die Visa 1plus von Santander. Diese ist bei Bestellung über Toptarif oder Verivox dauerhaft kostenlos. Bei Toptarif gibt es sogar noch einen 20 Euro Amazon Gutschein. Ich habe die Karte gerade selbst beantragt um meine comdirect Visa zu ersetzen. Weltweit kostenlos Bargeld und keine Gebühr bei Zahlung in Fremdwährung. Zudem werden Automatengebühren wohl auf Anfrage erstattet. Abbuchung erfolgt monatlich vom festgelegten Konto. Limit liegt bei 2000 Euro im Monat (fix).

Danke für die Erläuterung, Plumpsack. Wäre der Hinweis mit den 2000 EUR monatlichem Fixum nicht gekommen, hätte ich wahrscheinlich zugeschlagen. Für größere Urlaubsbuchungen kommt die Karte dann leider nicht in Frage und scheidet aus meiner Betrachtung aus.


Bei den ganzen Anbietern von Girokonten und Kreditkarten ist es wirklich mehr als nur schwer einen Überblick zu behalten. Oder aber meine Vorstellungen sind utopisch, keine Ahnung.


Genau diese Frage kläre ich gerade mit dem Experten hier in Forum. Sobald ich eine Aussage habe, gebe ich Bescheid.

Dieselbe Problematik wie bei dir hindert mich auch am Wechsel zu Santander. Solange es nur ein initiales Limit ist, könnte ich damit leben.

Ich habe gerade von shv, dem Ersteller des Deals zur Santander 1plus Visa, die Info erhalten dass das anfängliche Limit von 2.000€ nach ca. 6 Monaten angepasst werden kann.

Man ist also nicht lebenslang auf nur 2.000€ festgelegt.


Danke für die Info und das Klären.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben911
    2. [Kaufberatung] Twin-Sat-Receiver77
    3. Jtc Bildfehler11
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1658

    Weitere Diskussionen