Abgelaufen

Quelle Ausverkauf beginnt am Sonntag um 6 Uhr

110
eingestellt am 30. Okt 2009

Nach vielen Vermutungen zum Quelle Ausverkauf scheint es jetzt offiziell zu sein. Der Insolvenzverwalter hat verlauten lassen, dass es am Sonntag um 6 Uhr losgehen soll.


  • 30 Prozent Rabatt: Damen-, Herren-, Kinder-Mode, Wäsche, Schmuck, Sport und Schuhe
  • 20 Pozent Rabatt: Möbel, Heimtextilien und Hartwaren
  • 10 Prozent Rabatt: Technik

Ziemlich mager, wenn man sich überlegt, dass es auf diese Kategorien (bis auf Technik) auch einfach Gutscheine gab die den selben Rabatt gegeben haben! Aber wahrscheinlich werden die Rabatte mit der Zeit ja noch hochgehen, denn letztendlich muss alles raus.


Die AGBs wurden auch schon angepasst und so ist die Zahlung nur noch per Rechnung mit einer Zahlfrist von 14 Tagen möglich.


Der Ansturm auf den Quelle Ausverkauf wird durch die unglaubliche Medienpräsenz sicherlich rieisig sein und so sollte man sich – falls man/wir was günstiges finden – auf jeden Fall auf eine längere Lieferzeit einstellen.

Zusätzliche Info
110 Kommentare

Das lohnt sich ja nicht :-(

10% technik: na toll, da die stets mindestens 20% teurer waren als der markt, wirds wohl nix mit der leichenfledderei! :?

"Die AGBs wurden auch schon angepasst und so ist die Zahlung nur noch per Rechnung mit einer Zahlfrist von 14 Tagen möglich."

Find ich gut, dann klick ich nicht evtl aus versehen KK-Zahlung an ^^

Aber echt nicht. Mit zehn Prozent auf Technik ist man immer noch weitaus teurer als woanders. Die Manager, welche die Gierschlund-Preispolitik von Quelle zu verantworten haben, gehören ins Gefängnis. Es heißt doch immer, in so einer Position habe man Verantwortung für tausende von Arbeitsplätze, deshalb bekommt man auch so viel Geld.

Aber Verantwortung ohne Konsequenzen, ist das nicht ein bisschen irrational?

Da werde ich bei den dünnen Nachlässen nichts kaufen. Aus Schaden wird man klug kann man noch nicht mal bei Quelle sagen. Bei den Preisen haben die einfach nichts verstanden.

Ich frage mich, wozu Spielwaren zählen, ist ja bald Weihnachten.
Wobei bis zum 7.11. gibts bei Müller ja noch 20% auf Spielwaren.

Für mich zeigt das nur einmal mehr, dass Quelle absolut nicht lernfähig ist! 10% auf Technik? Quelle liegt deutlich mehr als 10% über den günstigsten Vergleichsangeboten anderer Händler! 30% auf Mode? Auch dort ist Quelle nicht gerade unschlagbar günstig. Vor allem wenn man an die Margen im Modebereich denkt sind 30% ebenfalls ein Witz!

Zudem ist zu bedenken, dass es durchaus berechtigte Zweifel am 14tägigen Rückgaberecht gibt: Zumindest wenn man die Rechnung bereits beglichen hat und sich dann für eine Rückgabe der Ware entscheidet habe ich Bedenken, dass es das Geld zurückgibt!

Quelle: SO NICHT!

So bekommen die ihre Ware nicht los.
10 Prozent auf Technik ,was unterm Strich immer noch überteuert ist.
Zumal man berücksichtigen muss das es Garantie nur auf die Artikel gibt die nicht von quelle eigenen Labels hergestellt werden .

es ist ja auch nicht wirklich sicher, ob man sein paket dann auch bekommt, siehe hier:

spiegel.de/wir…tml

Grüße

L

Ach, wenn einige "Ausverkauf" hören, dann schlagen sie direkt zu, ohne auf den Preis zu gucken. Das wird halt jetzt erstmal mit den mageren Rabatten versucht und danach geht's dann weiter runter. Würde ich an deren Stelle genauso probieren.

Quelle spekuliert, dass man blind einkauft im Glauben ein Schnäppchen zu machen.. naja OHNE mich

So ist es.

Ist ja auch sinnvoll und für uns wird sicherlich auch wieder ab und zu was dabei sein. Man muss halt nur genauer schauen und nicht wie wild zuschlagen

Avatar
GelöschterUser2446

Die nutzen halt den Medienwirbel. Ich denke, auch mit diesen Rabatten werden die ne große Menge absetzen können, so dass es nachher kaum bis fast garkeinen richtigen Schnäppchen mehr gibt.

wie ich heute im radio gehört hab, soll da aber nicht viel zu holen sein. da quelle bei dhl offene rechnungen hat, wollen die die sachen nicht ausliefern...und da wundere ich mich, warum ich schon seit tagen auf mein quelle-paket warte?

frage mich, wie die das dann machen wollen, wenn dhl wirklich streikt???

ah, thx. aber ich werd dennoch nix dort kaufen.



admin: n-tv.de/wir…tml

Avatar
GelöschterUser5409

10% auf Technik? Das ist dann ja immer noch teurer als bei den normalen Technik-Händlern...

http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~EAC7A8A6DE2854C67B2C55ED5B6D53D81~ATpl~Ecommon~Scontent.html?nwl_wirtschaft

Ich finde die Aktion auch nicht lohnenswert. Die Prozente sind echt lächerlich. Aber wie schon erwähnt wurde, werden trotzdem viele Leute darauf einsteigen und shoppen. Naja, ich warte ab, bis die Prozente hochgehen, und schaue dann erst, ob sich noch was gutes findet..

Naja... Man kann das auch umdrehen. Leute denen 10 Prozent Rabatt nicht genug sind, die immer nur dort einkaufen, wo es am billigsten ist, haben letztlich den Quelle-Mitarbeitern den Job gekostet.

Unternehmen wie Quelle, die eigene Lager betreiben und richtig nach Tarif bezahltes Packpersonal eingestellt haben, können einfach nicht so kalkulieren, wie Kistenschieber oder von Anfang an auf Effizienz getrimmte Großversender...



helge: Aber echt nicht. Mit zehn Prozent auf Technik ist man immer noch weitaus teurer als woanders. Die Manager, welche die Gierschlund-Preispolitik von Quelle zu verantworten haben, gehören ins Gefängnis. Es heißt doch immer, in so einer Position habe man Verantwortung für tausende von Arbeitsplätze, deshalb bekommt man auch so viel Geld.
Aber Verantwortung ohne Konsequenzen, ist das nicht ein bisschen irrational?

Ich bin froh das die angebote noch nicht so gut sind, warscheinlich werde ich 6 Uhr gerade von der Party kommen, dann kann ich wenigstens gemütlich auschlafen :-)

ich versteh nicht warum sich hier soviel aufregen. natürlich sind die preise trotz der rabatte noch teurer als sonst wo im internet. aber ich denke mydealz und idealo.de etc. nutzer sind auch nicht die zielgruppe von quelle.
der ausverkauft richtet sich an die schicht der quelle, otto, neckermann ... normalkunden. und für die, die es nicht anderst kennen, sind dann 30% schon interessant.
ich denke im laufe der woche werden auch für uns interessante sachen kommen.

"Naja… Man kann das auch umdrehen. Leute denen 10 Prozent Rabatt nicht genug sind, die immer nur dort einkaufen, wo es am billigsten ist, haben letztlich den Quelle-Mitarbeitern den Job gekostet...."

äh turbo, kurze zwischenfrage: was machst du dann auf dieser seite? die ist für schnäppchenjäger, nicht für moralapostel! :?

Hoffe die reduzieren noch Küchenartikel. Hab schicke Pfannen gesehen, die mir mit 100€ aber deutlich zu teuer sind ...



Turbo: Naja… Man kann das auch umdrehen. Leute denen 10 Prozent Rabatt nicht genug sind, die immer nur dort einkaufen, wo es am billigsten ist, haben letztlich den Quelle-Mitarbeitern den Job gekostet.Unternehmen wie Quelle, die eigene Lager betreiben und richtig nach Tarif bezahltes Packpersonal eingestellt haben, können einfach nicht so kalkulieren, wie Kistenschieber oder von Anfang an auf Effizienz getrimmte Großversender…


Wenn man höhere Preise als die Konkurenz durchsetzen will, dass MUSS eben auch ALLES stimmen! Da fordere ich dann ein funktionierendes Bestellsystem, kompetente Hotline-Auskünfte, etc.! Was mir Quelle bisher geboten hat war nichts von alledem! Da wurde ich bei jedem kleinen Internethändler bisher zuvorkommender und besser bedient!
Avatar
Anonymer Benutzer

Der erste Reflex war ja Sonntag morgen aufzustehen, als ich dann die % Zahlen gelesen habe hab ich entschlossen doch schön auszuschlafen^^
Zumindest bei den Privileg Produkten und den anderen Eigenmarken hätte ich mit 50% gerechnet, schließlich muss man ja noch berücksichtigen das man keinerlei Gewährleistungsansprüche mehr hat! Hatte überlegt mir noch ne neue Waschmaschine zu holen aber so lohnt sich das ja nicht im geringsten!

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Also 30 % auf Klamotten finde ich schon recht interessant! :-) Der Rest ist aber mager...

Avatar
Anonymer Benutzer

Ihr peinliches Ende will Quelle noch mit dem peinlichen Ausverkauf mit lächerlichen 10 Prozent auf Technik krönen. Mein Vorschlag: Quelle soll Ihre Artikel mit 10 prozent Aufpreis verkaufen, weil Quelle-Artikel als wertvolle Erinnerungs-und Sammlerstücke für einzigartiges Missmanagement dienen können

Mit 10 Prozent Rabatt wird Technik bei Quelle immer noch teuerer, als bei der Konkurenz, und dazu noch keine Rückgabe möglich (theoretisch möglich, aber kein Geld zurück, sondern maximal 5 prozent nach langer Zeit) und keine Gewährleistung

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab's glaube ich schon mal geschrieben: Es heißt AGB und nicht AGBs. Weder mit noch ohne Idioten-Apostroph. Es heißt icht Allgemeine Geschäftsbedingungens.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Da selbst Anwälte AGBs sagen, nehme ich mir mal die Freiheit das auch so zu sagen ^^



max:
ich versteh nicht warum sich hier soviel aufregen. natürlich sind die preise trotz der rabatte noch teurer als sonst wo im internet. aber ich denke mydealz und idealo.de etc. nutzer sind auch nicht die zielgruppe von quelle.
der ausverkauft richtet sich an die schicht der quelle, otto, neckermann … normalkunden. und für die, die es nicht anderst kennen, sind dann 30% schon interessant.
ich denke im laufe der woche werden auch für uns interessante sachen kommen.



Korrekt! Allerdings bestellen diese Art der Kunden i.d.R. über den Katalog und nicht übers Internet.
Bei den Hausmarken Universum und Privileg würde ich sogar bei 50% Nachlass über einen Kauf länger nachdenken. Wenn die Dinge nach 2 Wochen defekt sind hat man einen Totalverlust.


Sven:
Korrekt! Allerdings bestellen diese Art der Kunden i.d.R. über den Katalog und nicht übers Internet.
Bei den Hausmarken Universum und Privileg würde ich sogar bei 50% Nachlass über einen Kauf länger nachdenken. Wenn die Dinge nach 2 Wochen defekt sind hat man einen Totalverlust.



richtig. solche leute bestellen in der regel nicht über das internet. aber ich denke viele werden es dann zum ersten mal machen (oder sich machen lassen. von ihren kindern/enkeln usw.) auf grund der hohen medienpräsenz des ausverkaufs.

Ich brauche eine Couch, aber mit 20% hab ich nur die Transportkosten wieder drin..

Da kann ich gleich mit dem Anhänger zu nem Möbelhaus fahren.


Fazit: Mies ! Bei den Schulden von Quelle würde es auch nichts mehr aus machen 40% zu gewähren

Es soll auch Fahrlehrer geben, die PKWs und LKWs sagen. In sprachlichen Angelegenheiten würde ich Wolf Schneider oder Bastian Sick fragen... DIE kennen sich damit aus. Aber ich finde die kleinen Fehler machen die Einträge erst so charmant...



admin: Da selbst Anwälte AGBs sagen, nehme ich mir mal die Freiheit das auch so zu sagen ^^

Na ja, auch gerade wegen der Gewährleistung finde ich alles außer Klamotten uninteressant. Auch bei einem Sofa können nach 10 Wochen die Nähte aufgehen. Was ist dann?

Das was ich mir letzte Woche rausgesucht habe ist das meiste nicht mal mehr gelistet. Lohnt sich also für mich nicht mehr schade.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wirklich lächerlich! nur 10% auf Technik, ich hatte mich schon gefreut.
Bei Quelle kostet die Technik sowieso ca. 20-25% mehr, da warten wir mal ab..

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016


admin: Da selbst Anwälte AGBs sagen, nehme ich mir mal die Freiheit das auch so zu sagen ^^



Naja. nur weil es andere, angeblich Studierte sagen, wird es dadurch kein Stück richtiger.
Es heitßt nunmal auch im Plural AGB, PKW, LKW. Das Plural-s ist falsch, egal wie man's dreht und wendet.
Daher lieber mal richtig schreiben wenn man es doch weiß wie es gehört.

so nicht richtig.
Es gab mal eine Diskussion zwischen Rechtsanwälten und man hat sich für das 's entschieden um zu verdeutlichen ob es sich um "eine allgemeine Geschäftsbedingung" handelt oder um "mehre allgemeine Geschäftsbedingungen".
Weil beides würde sonst per AGB abgekürzt werden.
Und gerade bei Rechtsanwälten kommt es sich sehr genau auf die Wortwahl an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler