Quelle der vielen B-Ware-iPhones bei eBay...

7
eingestellt am 9. AugBearbeitet von:"fly"
Sucht bei eBay nach einem iPhones 7, findet man unter die ersten Treffern fast nur nur diese B-Ware-Geräte von mehreren Händlern.

ebay.de/itm…739
oder
ebay.de/itm…690
oder
ebay.de/itm…653

usw.

Alle in verschiedenen Zuständen, mal mit, mal ohne OVP, aber fast nie neu, versiegelt und mit Garantie.

Woher stammt diese Menge an Geräten? Das sind ja keine neunen, versiegelten Importgeräte und von Ankaufshops wie rebuy, asgoodasnew und co. können die ja auch nicht alle kommen. Apple-Garantie haben die Geräte auch fast nie.
Zusätzliche Info
7 Kommentare
An sich sind die ganzen Bezeichnungen wie B-Ware, Aussteller, Kundenretoure schon ziemlich fragwürdig. Die meisten Geräte sind ganz normale Gebrauchtware von Ankaufportalen.

Wenn man Glück hat, bekommt man ein neuwertiges Gerät, das nur wenige Ladezyklen und noch einige Monate Garantie bei Apple hat. Kann aber genauso gut auch neuwertig aussehen, weil es immer mit Hülle und Folie benutzt wurde, und trotzdem hunderte Ladezyklen hinter sich haben.
Tobiasvor 4 m

Die meisten Geräte sind ganz normale Gebrauchtware von Ankaufportalen.


Das glaube ich eigentlich nicht. 1-2 mal habe ich sowas schon gekauft. Die Geräte müssten dann ja noch Restgarantie haben, die haben aber oft nix, sehen von außen aber wie neu aus.
Vom Laster gefallen.
flyvor 9 m

Das glaube ich eigentlich nicht. 1-2 mal habe ich sowas schon gekauft. Die …Das glaube ich eigentlich nicht. 1-2 mal habe ich sowas schon gekauft. Die Geräte müssten dann ja noch Restgarantie haben, die haben aber oft nix, sehen von außen aber wie neu aus.



Da sind sicher auch irgendwelche bei Apple ausgebuchten Geräte bei. Aber bei der Schwemme an neuwertigen Geräten, die es inzwischen gibt, kann ich mir eigentlich nur vorstellen, dass da wild zusammengeworfen wird und es für den Kunden eher an ein Glücksspiel grenzt.

An was ich mich so aus Kommentaren in diversen Deals erinnern kann:
- hunderte Ladezyklen
- neuwertig, aber mit nicht originalen Ersatzteilen repariert
- billiges Ersatzzubehör (bei den meisten Angeboten normal)
- ursprünglich aus Brasilien stammendes Gerät

Da es keine verlässliche Statistik gibt und sich tendenziell eher Leute melden, die Probleme haben, kann man natürlich nicht abschätzen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man so eine Niete erwischt.
Hatte gestern auch nach günstigen iPhones geschaut bei dem Ebay.com-Rabatt. Wenn man da Artikelzustand "NEU" eingibt kommen erstmal hunderte solche Angebote die dann doch Retouren, Ausstellungstücke oder Refurbishedartikel sind ohne OVP mit Chinaladegeräten etc.
Da kommt man sich echt verarscht vor. Da sollte Ebay vielleicht mal gegen vorgehen.
IchRoquevor 18 m

Hatte gestern auch nach günstigen iPhones geschaut bei dem …Hatte gestern auch nach günstigen iPhones geschaut bei dem Ebay.com-Rabatt. Wenn man da Artikelzustand "NEU" eingibt kommen erstmal hunderte solche Angebote die dann doch Retouren, Ausstellungstücke oder Refurbishedartikel sind ohne OVP mit Chinaladegeräten etc.Da kommt man sich echt verarscht vor. Da sollte Ebay vielleicht mal gegen vorgehen.


Ebay verdient doch dran. Die werden die Suchergebnisse sicherlich nicht einschränken. Im Gegenteil. Wahrscheinlich werden die irgendwann "gesponserte" Ergebnisse einfließen lassen. Genau so wie es Amazon macht.
Ein Teil der oben angezeigten Angebote sind ja mit "Anzeige" gekennzeichnet.

Bei den Prozent-Aktionen schaue ich auch immer und dann steht man eben immer vor der Wahl zw. dieser "B-Ware" oder von privat neu/gebraucht.
Bearbeitet von: "fly" 9. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler