Abgelaufen

Quelle vor dem endgültigem Aus - Was ist mit myby und Karstadt? *UPDATE*

138
eingestellt am 20. Okt 2009

Inzwischen über 4 Monate ist es her, dass Arcandor Insolvenz angemeldet hatte. Davon waren viele bekannte deutsche Marken wie Karstadt, aber auch Quelle betroffen.


Bei der Financial Times Deutschland heißt es (inzwischen auch in der Süddeutschen, Welt, etc.), dass sich für Quelle (bzw. die Übergesellschaft Primondo) kein Käufer gefunden habe. Morgen, bzw. heute werden wohl 7000 Mitarbeiter erfahren, dass Quelle abgewickelt wird und sie somit erstmal ohne sichere Zukunft dastehen. Liquidation bedeutet, dass alle Vermögensgegenstände (jeglicher Art) veräußert werden und dieses Liquidationskapital (abzüglich der enstandenen Kosten) dazu nutzen, um die Gläubiger zu bezahlen.


Es war wohl doch nicht schlecht immer darauf hinzuweisen nur noch per Rechnung zu bezahlen. Ob und wie Kunden, die aktuell noch ausstehende Beträge Ansprüche geltend machen müssen, wird man wohl morgen im Laufe des Tages erfahren, wenn alles offiziell ist.


Auch für myby werden demnächst die Fristen ablaufen udn es sich entscheiden wie und ob es letztendlich weitergeht. Durch die ganzen wahnsinnigen Rabattaktionen der letzten Monate hat man die Lager glaube ich gut leer geräumt und wirklich aufgestockt hat man nicht mehr. So kann man die Anzahl der Fernsehgeräte an einer Hand abzählen und auch das restliche Sortiment ist nicht sehr viel größer.


Ich halte weiterhin meine Daumen gedrückt und hoffe auf ein gutes Ende, auch wenn ich das Gegenteil befürchte.


 


 


*UPDATE* Sorry, im Impressum steht i.I. (in Insolvenz) und nicht i.L. (in Liquidierung). Da oftmals noch die Frage noch offenen Raten kam, diese wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit weiter abzahlen müssen, da Kredite fast so gut wie Bargeld sind und das mit Sicherheit an eine Bank oder ähnliches weiterverkauft wird.

Zusätzliche Info
138 Kommentare

Ich habe bei Quelle ein Artikel zurückgegeben weil der zu mir defekt geliefert worden war. Das Guthaben können/wollen die mir seit Monaten nicht zurückzahlen.

Zur Quelle: Trotz des zum Teil üblen Kundenservices finde ich es schade, wenn Quelle schließt. Es fragt sich, wie lange quelle.de noch online sein wird und ob es zu einem letzten, großen Ausverkauf kommt. Bei Quelle dürfte noch einiges im Bereich Haushalt/Wohnen auf Lager sein.

Ach ja, suche gerade 'ne günstige, wertige Badgarnitur...

Genaues weiß man erst morgen, aber wenns blöd läuft, darfst Du Dich mit vielen anderen in die Schlange einreihen. In der Regel bekommt man wohl gerade einmal 5% des geschuldeten Vertrages und ewig dauert es auch noch.

Aber mal sehen was morgen da raus kommt. Toi, toi, toi

Durch die Liquidirung wird der Ausverkauf vermutlich eher in einem anderen Rahmen, als Online-Shopping ablaufen.

Mir fällt gerade auf, dass sich auch auf karstadt.de bereits unten der Zusatz i.l. bei der Karstadt Warenhaus GmbH findet.

Avatar
Anonymer Benutzer

Es macht einen gewaltigen Unterschied ob man vor oder nach der Insolvenzeröffnung gekauft hat. Hat man vorher ist man gelinde gesagt in den Arsch gekniffen, hat man danach ist man ein sogenannter Massegläubiger und wird vor all den anderen Kindern bedient.

Ich wünsche Quelle und allen Mitarbeitern alles erdenklich gute.
Auch um myby wäre es sehr schade.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Schon irgendwie traurig das Ganze, für die Beschäftigten, aber auch für alle Kunden, man kennt es eben nicht anders.
Ist mir irgendwie immer noch schleierhaft wie so etwas passieren kann...... da muss so viel gepennt worden sein, manman!

Leider, ja
Auch übel wieviel Geld so kurz vor dem Aus noch für den Relaunch und die neuen Q-Stores von Quelle rausgeschossen wurde, aber okay vielleicht war das ja noch ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Es war doch eigentlich abzusehen das das passieren würde meiner meinung nach wurden viele Fehler im Managment gemacht. Ich persönlich habe meistens lieber bei amazon als zb quelle bestellt weil es dort einfach schneller ging und retouren auch ziemlich unkompliziert waren. Für die Mitarbeiter tut es mir echt leid. Aber so ist halt die freie Marktwirtschaft für quelle werden andere nachrücken. In diesem Geschäft überleben nur die starken.

Avatar
Anonymer Benutzer

Danke an Quelle für die beiden Topfsets ^^ Werde euch trotzdem nicht vermissen

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Quelle.de ist auch grade nicht zu erreichen..... ich glaub die bereiten den ausverkauf vor.

Bei mir problemlos zu erreichen

Ja zu erreichen schon aber lies mal was da steht.

Bei mir steht da nichts, kann auch Ware in den Warenkorb legen

komisch grade eben stand bei mir das sie nicht zu erreichen sind...sehr mysteriös die ganze sache.

Avatar
Anonymer Benutzer

i.L.
Und das siehst Du wo bitte? Auf den ofiziellen Seiten steht davon noch nichts, weder bei Karstadt noch bei Quelle im Impressum.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Jetzt mal den umgekehrten Fall:
Was passiert eigentlich in so einem Fall, wenn Kunden noch NICHT die per Rechnung geforderten Beträge an Quelle überwiesen haben? Sprich, was ist, wenn man nicht mehr bezahlt, wie sieht da die Rechtslage aus?

Avatar
Anonymer Benutzer

bei mir ist die Page auch nicht zu erreichen,,

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

VON DER "QUELLE" zu "SCHNÄPPCHEN-QUELLE"

Hallo an alle Forum-Teilnehmer!
Jetzt bin ich ebenfalls auf Schnäppchen angewiesen...

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Seit Niedergang des Unternehmens muss von 600 Euro im Monat leben, beim Discounter einkaufen und bin auf Kräutlein aus dem eigenen Garten angewiesen. Jetzt nach Liquidation von Quelle bin ich eine Schnäppchenjägerin geworden...

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Cool, ich wohl noch 8€ Restguthaben bei denen



stargate1306: erreichen


kann ich bestätigen

Dann bin ich mal gespannt. Bin mir ziemlich sicher, dass es bei Quelle WIndows 7 damals für 50€ gab und ich es dort bestellt habe.

Quelle ist down, 6.58 uhr.

Mh, meine Eltern haben die Woche noch die Zusage auf einen neuen Kühlschrank bekommen, da ihrer defekt ist bzw. nicht wie erwartet arbeitet. Mal schauen, was da im Rahmen der Garantie / Gewähleistung noch rumkommt....

Wie stellt sich der Autor das Lager von MyBy vor? Das dort Anfang des Jahres 250.000 Fernseher eingelagert und abverkauft werden? Lagerware ist für so ein Unternehmen totes Kapital. Die Lagerbestände werden immer so gering wie möglich gehalten um das Risiko so gering wie möglich zu halten (Auslaufmodelle, Ladenhüter, usw.). Trotzdem doof mit Quelle & Co. .... gerade bei MyBy gab es immer gute Schnäppchen :-/

Avatar
Anonymer Benutzer


stargate1306: Es war doch eigentlich abzusehen das das passieren würde meiner meinung nach wurden viele Fehler im Managment gemacht. Ich persönlich habe meistens lieber bei amazon als zb quelle bestellt weil es dort einfach schneller ging und retouren auch ziemlich unkompliziert waren. Für die Mitarbeiter tut es mir echt leid. Aber so ist halt die freie Marktwirtschaft für quelle werden andere nachrücken. In diesem Geschäft überleben nur die starken.



Wie recht Du hast, zeigt sich daran, dass es für Quelle/myby/Karstadt keinen Platz gibt am Markt. Selbst die aufgeblähte Finanzblase der letzten Jahre konnte denen nicht zu einem soliden Fundament verhelfen. Die noch kommenden Zeiten würden diesen Unternehmen den Rest geben. Ich sehe keine Chance am Markt, Schade für die Beschäftigten.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

quelle ist zu hab es grad im radio gehört! traurig für die 7000 mitarbeiter!



heinz: Quelle ist down, 6.58 uhr.



wahrscheinlich hast du nur quelle.de eingegeben ohne www.

Wie sieht es eigentlich mit ausstehenden Raten aus?
Finde da nichts im Netz drüber.
Muss ich ausstehende Beträge jetzt noch bezahlen?
Oder wird das auch genauer geklärt, wenn ein offizielles Statement seitens der Führung kommt? Wäre ja nicht in Ordnung wenn Quelle offene Beträge an Kunden nicht auszahlt, aber im Gegenzug offene Rechnungen einfordert.
Oder sehe ich da was falsch?

Grüße Huchi

@mandre: Sicher, dass du das nicht mit Otto verwechselst? Kann mich nicht dran erinnern, dass Quelle am Win7-VVK teilgenommen hat...

@London: Ich finde, für myby gab es durchaus einen Platz. Gut, das Angebot war relativ überschaubar und nicht alles war ein Schnäppchen, aber im Allgemeinen war myby gut, schnell und preislich OK.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab da nen Topfset gekauft für 80€ . Habs bisher nicht bezahlt. Meint ihr da kommt noch was? Ich lass es mal auf die 1. Mahnung ankommen ^^

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Übrigenz: Quelle ist seit 12 Sekunden offline!
quelle.de

"Liebe Kundin, lieber Kunde,

quelle.de ist leider im Moment nicht erreichbar. Wir sorgen unter Hochdruck dafür,
dass Sie bald wieder uneingeschränkten Zugang zu unseren Seiten haben."

Und wo ist jetzt die Regierung? Wer rettet Quelle und all die anderen fast arbeitslosen kurz vor Weihnachten?
Im Moment kümmert es scheinbar keinen von den hohen Damen und Herren mit dem besseren Impfstoff

Ergänzung: Die Seite ist wieder online. War wohl wirklich nur ein kurzzeitiger Ausfall. Es wurde während der Offline-Zeit die "Shop ist nicht erreichbar"-Seite geschaltet.

ich habe karstadt, quelle und co sowieso immer gehasst. so ein überteuerter scheiß laden. ein und die selbe ware, und dann gleich 10 mal teurer als bei anderen läden. reinster wucher.
kein wunder, dass die bankrott gehen, freut mich sogar ungemein, endlich geht dieser drecksladen den bach runter!

Im Radio kam vorhin ein Bericht darüber, da hieß es das die Restbestände an Ramschläden, 1-Euro Shops etc. verkauft werden.

-_- dabei hab ich noch nen 10eur gutschein für quelle.
naja, dann ist mein shortcut auf Q ja bald wieder frei... kennt jemand ne gute internetseite mit Q?

traurige Sache. Ich erinnere mich gerne daran wie ich als kleines Kind (also vor über 20 Jahren) im Katalog geblettert habe...schade schade auch wenn ich nur relativ selten bei Quelle bestellt hatte...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler