Quick Charge vs. langsames Laden

eingestellt am 15. Mär 2017
Hallo,

ich weiß, dass es zig Berichte bei google dazu gibt, aber teilweise fangen die an sich zu widersprechen. Der eine sagt so der andere so.

Ich habe heute mit der App Ampere und meinem Leeco Le Max 2 meine ganzen Ladegeräte getestet und die Kabel. Essenz war: Die bei mir vorhandenen Kabel machen kaum einen Unterschied. Die Adapter umso mehr.

Der langsamste ging mit etwa 100mah durch die Leitung, der schnellste (original Leeco) mit etwas über 3000mah.

Meine Frage ist was ist besser. Mit 100mah über die Nacht zu laden oder morgens mit dem Orignial Adapter und 3000mah innerhalb einer Stunde in der man duscht etc. das Handy mit Energie vollballern?

Hatte immer im Kopf langsam laden wäre akku schonender, aber es lassen sich mittlerweile auch berichte finden, die sagen, dass das laden mit "kriechstrom" nicht sehr gut für akkus ist.

Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
17 Kommentare
Dein Kommentar