Quicker Gutscheine Sparcard wieder = 20.000 Gutscheine

611
eingestellt am 19. Feb 2012
Quicker Gutscheine wurden wieder aufgestockt. Weitere 20.000 verfügbar. Am Datum hat sich nichts mehr getan nach der letzten Aktion steht der 24.02.2012 immer noch fest. Für alle die wieder spekulieren wollen tut es. Die insolvenz hat begonnen.. (ironie)

Mit dem Gutschein kann man satte 30 % beim nächsten Amazon.de Tankdeal ( Aral ) Sparen und ordentlich absahnen. Nähere Informationen bitte dem Deal entnehmen
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

Langsam wirds lächerlich...

Ich vermute das ist jetzt die letzte Runde....von Quicker. Es wird nur noch eingesammelt und mit Quicker Münzen zum Selbstausdrucken ausbezahlt . X)

Offensichtlicher geht es wohl nicht mehr.

Gebannt

da will wohl einer die kim-schmitz-villa in neuseeland übernehmen...

Also so langsam würde ich mir echt Sorgen machen, wenn ich mir Sparcards zugelegt hätte. 90.000 * 35 Euro = 3,15 Mio... ohne dass bisher auch nur irgendwas verkauft wurde.

Des Weiteren werden auch keine 90.000 Deals angeboten.
Quicker schreibt: 10.000 Tankdeals, 15.000 Amazondeals. Dass die auch so großzügig aufgestockt werden, dass ALLE 90.000 Sparcards sinnvoll eingelöst werden können, wage ich zu bezweifeln.

611 Kommentare

Langsam wirds lächerlich...

Gebannt

Ob die die 100.000 knacken? X)

Verfasser

irgendwie schon aber naja sofern alle das bekommen was sie gekauft haben ist ja gut

Ich vermute das ist jetzt die letzte Runde....von Quicker. Es wird nur noch eingesammelt und mit Quicker Münzen zum Selbstausdrucken ausbezahlt . X)

Offensichtlicher geht es wohl nicht mehr.

Gebannt

da will wohl einer die kim-schmitz-villa in neuseeland übernehmen...

Also so langsam würde ich mir echt Sorgen machen, wenn ich mir Sparcards zugelegt hätte. 90.000 * 35 Euro = 3,15 Mio... ohne dass bisher auch nur irgendwas verkauft wurde.

Des Weiteren werden auch keine 90.000 Deals angeboten.
Quicker schreibt: 10.000 Tankdeals, 15.000 Amazondeals. Dass die auch so großzügig aufgestockt werden, dass ALLE 90.000 Sparcards sinnvoll eingelöst werden können, wage ich zu bezweifeln.

crap!

sieht nicht gut aus ;-)

Sparcards haben ein eigenes Kontigent, von daher

Und um hier mal den User "Fraugeschicht" zu zitieren:

Sicher macht man sich da Gedanken drüber und zumindest ich hab mir das schon gut überlegt. Mal ein paar Fakten:
- Das Unternehmen hinter Quicker ist die EOL - gegründet 2007
- Die EOL firmiert unter insg 5 GmbH's - Eine davon ist die EOL Portals GmbH die unteranderem Quicker und Hiergibtswasgeschenkt betreibt
- Die EOL hat zur Zeit über 60 offene Stellenanzeigen
- Die EOL hat große Referenzkunden - Erinnert ihr euch noch an das Livequiz bei Vodafone für das der Admin aufgerufen hat? Das wurde eben genau von der Firma die auch hinter Quicker steht programmiert und konzeptioniert
- Die EOL bekam vom Land Hessen im Jahr 2011 eine Auszeichnung "Innovations- und Wachstumspreis in der Kategorie "Jobmotor"
- Aktuell arbeiten wohl deutlich über 100 Menschen in der EOL Group
- Bisher hat Quicker alle Aussagen und Versprechungen eingehalten
- Unter Einbeziehung der Bilanzen 2010 ALLER EOL Unternehmen kommt man am Schluss +/- raus. Das Wachstum der Firma von 2009 auf 2010 war über 500% - Die Zahlen von 2011 liegen noch nicht vor.

Ich kann bisher nur eins finden was eventuell "negativ" spricht.. Der Geschäftsführer und Gründer hat wohl in nem andren Unternehmen vor EOL in einem leitenden Posten eine Insolvenz mitgemacht. Was eventuell auch negativ ist... Dadurch, dass die EOL Group für diverse Bereiche, wie auch Quicker, eigene Gesellschaften hat... Müsste bei einem "Fail" von Quicker nur die EOL Portals GmbH abgewickelt werden, während die andren Unternehmen davon nicht betroffen wären... Hinzukommt, dass ich die Aufstockung der Sparcardkontigente und des offiziellen Erlaubens von 10 Karten pro Person auch sehr mulmig gegenüberstehe und in diesem Punkt sogar bayernex zustimme.

Aber es steht jedem frei diese Fakten für sich selbst zu interpretieren und aufgrund dessen zu kaufen oder nicht zu Kaufen.

Aber wenn Firmen mit nem 10 EUR Briefkasten an ner Baustelle funktionieren (Diehlgigahnt) warum dann nicht auch Quicker

bear2

Des Weiteren werden auch keine 90.000 Deals angeboten.Quicker schreibt: … Des Weiteren werden auch keine 90.000 Deals angeboten.Quicker schreibt: 10.000 Tankdeals, 15.000 Amazondeals. Dass die auch so großzügig aufgestockt werden, dass ALLE 90.000 Sparcards sinnvoll eingelöst werden können, wage ich zu bezweifeln.


Es werden 10.000 Tankdeals und 15.000 Amazondeals für NICHT-SPARCARD-KÄUFER angeboten. Sparcard Kunden können doch wieder über eine extra Seite bestellen, wo die Verfügbarkeit unbegrenzt ist.

ok jetzt hab auch ich Angst bekommen

Der einzige Gewinner ist Amazon. Was kauft ihr wie vrrückt die Quicker Dinger? Ich meine, was will man mit so vielen Amazon Gutscheinen, wenn man die gerade nicht explizit nötig hat???

Naja langsam wird es wirklich etwas unheimlich.

Wenn ihre Rechnung mit 10 Karten aufgeht, wird sie das wohl auch mit 20, 100, 5000 oder 90000. Spannend bleibts trotzdem Ob ich mich nun als stolzer oder ängstlicher Besitzer 5 Sparcards bezeichnen möchte weiß ich noch nicht...

@Admin
Wie wärs jetzt mal mit einer offiziellen Warnung?
Oder du schaust da mal vorbei, um dir ein eigenes Bild von der Sache zu machen...

Schlimmer als die verbrannten 350€ ist nur noch die drohende 50 Seiten Diskussion "Feuchte Höschen vs. Die-Hard-Zockern"

Früher war alles besser, u.a. gabs mal Sonntagsruhe

roterkakadu

@Admin Wie wärs jetzt mal mit einer offiziellen Warnung?Oder du schaust … @Admin Wie wärs jetzt mal mit einer offiziellen Warnung?Oder du schaust da mal vorbei, um dir ein eigenes Bild von der Sache zu machen...



Ist der admin hier der Kindergärtner oder was? Jeder sollte alt genug sein, selbst zu entscheiden und zu recherchieren, ob er kauft.
Ginalisalol

Mal ein paar Fakten: - Das Unternehmen hinter Quicker ist die EOL - … Mal ein paar Fakten: - Das Unternehmen hinter Quicker ist die EOL - gegründet 2007



EOL bedeutet offiziell ausgeschrieben:

End
Of
Life
Zombie_auf_Quicker@Facebook

Ich hab mir 45 Sparcards gekauft für die ganze Familie. Ist es legitim, … Ich hab mir 45 Sparcards gekauft für die ganze Familie. Ist es legitim, die Amazon-Gutscheine, die ich mir kaufen werde, später wieder mit Gewinn zu verkaufen?

X)

Es gibt doch nen aktuellen Quicker-Thread - für was also ein Zweiter @
tTrader?

Der zuverlinkende Text

Und schon komisch das direkt wieder mit -50 Grad alles angefnagen hat hier... oO

Zombie_auf_Quicker@Facebook

Ich hab mir 45 Sparcards gekauft für die ganze Familie. Ist es legitim, … Ich hab mir 45 Sparcards gekauft für die ganze Familie. Ist es legitim, die Amazon-Gutscheine, die ich mir kaufen werde, später wieder mit Gewinn zu verkaufen?



Neuer Markt 2.0

Vor was will man denn hier warnen!? Find ich ziemlich lächerlich. Quicker hat sich meiner Kenntnis nach noch nichts zu schulden kommen lassen und bisher öfter mal gute Deals angeboten. Trotzdem wird gemeckert und miese Stimmung gemacht.

Wer bedenken hat, sollte einfach nicht kaufen. Falls was schiefgehen sollte (was ich nicht glaube), könnt ihr ja immer noch schimpfen...

ich hab 2 sparcards und vorher hat es auch immer funktioniert ... ihr habt keine ahnung für welche konditionen die arbeiten und wie sie das geld solange anlegen ... warscheinlich machen die damit sogar noch gewinn ... und ihr heult alle rum ...

am liebst würde ich alle kommentare die nicht stichfest sind eigenhändig löschen ^^

Jungs weiterkaufen, ich bin auf die nächste Erhöhung gespannt. Nochmal um eine 3/4 Million Euro? oder gehen die dann gleich aufs Ganze? Fragen über fragen, es bleibt spannend.

Verfasser

ich glaub auch das die gewinn machen selbst wenns nur 0,50 cent sind aba das kann auch ne menge sein dann. und das jahresgehalt aller mitarbeiter zusammen von quicker wer weiß

ooderhummelmann

am liebst würde ich alle kommentare die nicht stichfest sind eigenhändig … am liebst würde ich alle kommentare die nicht stichfest sind eigenhändig löschen ^^



Geht dir langsam der Arsch auf Grundeis?

Wulff ist mit seiner Salamitaktik auch nicht weit gekommen. Würde mich wundern wenn es bei Quicker anders wäre.

Einfach nur noch nervig. Ständig erhöht und draufgelegt bis zum geht nicht mehr.

@joerg:
und wo is da jetzt konkret das problem? dass du nicht weißt wie viele sparcards es noch gibt? wie tragisch...

Mit den Sparcards spart man ja letztendlich doppelt, oder?

Einmal durch die 15€ Rabatt der Promo Card+ die verbilligten Deals (z.B: 50€ Amazon Gutschein für 40€) = 25€ Ersparnis

Ist so meine Rechnung richtig??

taurus84

@joerg:und wo is da jetzt konkret das problem? dass du nicht weißt wie … @joerg:und wo is da jetzt konkret das problem? dass du nicht weißt wie viele sparcards es noch gibt? wie tragisch...



*lol* Klar, weil mich das auch interessiert

Junge junge junge, ich frag mich echt, ob einer hier mal nen paar "Tage/Jahre" zurück denkt ?

Da hieß es noch EIN TAG - EIN DEAL und nicht X WOCHEN - EIN DEAL und wir legen nach wie wir wollen.

Naja, Quicker macht da wohl seine eigenen Regeln *lol*

Die Aufteilung eines Sparcard-Codes auf mehrere Gutscheinbestellungen ist nicht möglich.


was kosten die amazongutscheine ? waren das nicht 40 Euro fuer einen 50 euro gutschein ?

5€ gespart sind aber keine 30%
Die Deals haben bisher 40€ gekostet. somit spart man mit sparcard 5€

popcorn.gif
tobiwan80

5€ gespart sind aber keine 30%Die Deals haben bisher 40€ gekostet. somit … 5€ gespart sind aber keine 30%Die Deals haben bisher 40€ gekostet. somit spart man mit sparcard 5€


50€ -> 100%
1€ -> 2%
35€ (sparcard) -> 70%
40€ (keine sparcard) -> 80%

@joerg: nach wie vor kein problem entdeckt...is mir doch wurscht, wenn die sich eigene regeln machen. meine gutscheine kamen immer an und gespart hab ich dabei auch. wenn mal irgendwas nicht koscher gelaufen wäre, könnt ichs ja noch verstehen. aber so!? nur weil einige das finanzierungskonzept hinter quicker nicht verstehen (ich auch nicht), muss ich doch noch nicht weltuntergangsstimmung verbreiten...

mir isses auch wurscht, wenn quicker insolvent geht, solang ich meine gutscheine wieder einlösen kann. kann mir aber nicht vorstellen, dass aktuell da gefahr besteht.

@earth:
jop. 40 für 50. wenn du aber jetzt die sparcard kaufst, zahlst du nur 35 für 50. du kaufst jetzt keinen 50€ gutschein, sondern quasi einen gutschein für einen 50€-deal. hab auch ne weile gebraucht um das am anfang zu raffen

Eine gewisste Grundskepsis kann denke ich mal nie schaden.
Es gibt schließlich genug Betrüger auf der Welt.

JoergGreeny

Wulff ist mit seiner Salamitaktik auch nicht weit gekommen. Würde mich … Wulff ist mit seiner Salamitaktik auch nicht weit gekommen. Würde mich wundern wenn es bei Quicker anders wäre.Einfach nur noch nervig. Ständig erhöht und draufgelegt bis zum geht nicht mehr.


das einzig nervige hier sind Leute wie du. Wenns dir nicht gefällt, dann vote es cold und gut ist....

EISZAPFEN... EISZAPFEN... EISZAPFEN...
EISZAPFEN... EISZAPFEN...
EISZAPFEN...
EISZAPFE...
EISZAPF...
EISZAP...
EISZA...
EISZ...
EIS...
EI...
E...
..
.

LOS jetzt

taurus84

@earth:jop. 40 für 50. wenn du aber jetzt die sparcard kaufst, zahlst du … @earth:jop. 40 für 50. wenn du aber jetzt die sparcard kaufst, zahlst du nur 35 für 50. du kaufst jetzt keinen 50€ gutschein, sondern quasi einen gutschein für einen 50€-deal. hab auch ne weile gebraucht um das am anfang zu raffen



ahh ich verstehe, ich bezahl jetzt quasi eigentlich nur den deal der spaeter kommt. naja fuer die 5 euro mag ich es nicht riskieren und ggf monatelang warten. da kauf ich einfach so sofort den amazondeal. das ersparnis ist mir genug

Ich möchte hier auf den thread Wer ist quicker.com verweisen

Ich habe in der Grundschule, Vierte Klasse gelernt wie das mit den Kettenbriefen ist -
1. Runde funkioniert,
2. Runde funktioniert
3. Runde fuktioniert ggf. auch noch, aber dann
den bzw. die Letzten beißen die Hunde! oO

Frauengesicht bzw. ginalisalol haben z.B. den Fakt genannt, dass es viele Beschäftigte geben würde. Mag sein.
Fakt ist auch, dass die Firma, die Insolvenz gegangen ist, wo der Geschäftsführer als Marketing Direktor in Leitender Stellung - von Anfang bis Insolvenz - mitgearbeitet hat, noch sechs Monate vor der Insolvenz fünf Azubis eingesellt hat!
Auch die haben sich sicher gefreut! Die Firma hat insgesamt gerade mal 16 Monate exisiert - dies auch mit vielen Mitarbeitern bei der Insolvenz....
Das nennt man klassisch verhoben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler