Quicker in der aktuellen WiWo

In der aktuellen Wirtschaftswoche wird auf den Seiten 72+73 auch kurz über Quicker berichtet.
Man hat sich wohl einen namhaften Aufsichtsrat zugelegt.
Douglas, tegut und reno werden als populäre Partner angeführt.

Nur zur Info, falls es jemanden interessiert.
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

4 Kommentare

hier ist auch der link

eol.de/upl…pdf

Artnik

hier ist auch der link



Das nennt man dann wohl mangelnden Sachverstand des Journalisten.

Wenn man überlegt wie sie angefangen haben mit ihren Gutscheinaktionen und dann praktisch den "Abstieg" mitverfolgt hat und sie jetzt einen auf Seriöses Unternehmen machen finde ich das schon irgendwie lustig

Wollte ich auch gerade posten, den Artikel gibt es auch direkt auf der Wiwo-Seite:
wiwo.de/unt…tml

Schon lustig - der EOL-Chef weiß offensichtlich, wie er Leute blenden kann. Im Prinzip finde ich's ja richtig, den stationären Handel zu stärken. Allerdings ist Quicker dabei bisher nicht gerade positiv aufgefallen. Im gegenteil - durch den subventionierten Verkauf der Amazon-Gutscheine wurde wohl einiges mehr an Geld in deren Kassen des "Bösen" gespült. Und über Aussagen wie "15.000 Kunden in die Läden bringen" hüllen wir mal besser den Mantel des Schweigens. So viele Accounts mögen Amazon-Gutscheine gekauft haben, die Anzahl der Personen dahinter dürfte nicht ganz so hoch sein...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20162030
    2. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)96831
    3. AMAZON Last Minute .... Artikel verschwinden auf einmal33
    4. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?67

    Weitere Diskussionen