Abgelaufen

[Quicker.com] EOL zahlt Guthaben aus

65
eingestellt am 21. Aug 2014
Vielleicht ist es für den ein oder anderen interessant: Nach mehrfachen langem eMail Verkehr, abgelaufenen Fristsetzungen, Einschaltung eines Rechtsanwaltes (der bestens mit der EOL Problematik vertraut ist), mehrfache Fristsetzungen und Klageandrohungen durch den RA habe ich heute die freudige Nachricht bekommen, dass EOL meinen RA und mein restliches Guthaben (zum Einkaufspreis von 70%) bezahlt hat.
Da ich dort ein sehr großes Guthaben besaß, ist die Freude entsprechend groß, dass ich bei dieser Aktion mit plus/ minus Null vom Platz gegangen bin und an allen anderen Aktionen (Amazon, Aral, Shell...) sehr gute Preise erzielen konnte.
Bei "Her gibts was geschenkt" (eine weitere EOL Marke) habe ich mir "leider" das 50% Angebot auszahlen lassen und bin noch nicht zum RA gegangen. Schade, aber ok.
Also: Noch (!) Ist das was zu holen.
Über PN kann ich Euch heute Abend, wenn ich das nächste Mal online, auch gerne die Kontaktdaten des RA weitergeben.
Wir gehen jetzt erstmal schick essen
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare

Geschieht allen recht die am Schneeballsystem teil genommen haben - hab zum Glück nie dort etwas gekauft/bestellt.....
Denke daraus lernt der ein oder andere...

65 Kommentare
ADO24

Jemand Kontaktdaten zu quicker? Am besten eine Mail Addy die noch … Jemand Kontaktdaten zu quicker? Am besten eine Mail Addy die noch funktioniert.



info@eol.de

wie lange hat denn bei denjenigen, die geklagt haben der ganze Ablauf gedauert, also von Klageeinreichung über Urteil bis Gerichtsvollzieher und bis zum Eingang des Geldes

Cool, selbst die Klageverfahren sind eine Art Schneeballsystem. Die letzten beißen die Hunde, spätestens, wenn die kein Geld mehr haben. Da hilft auch kein RA mehr

Quicker, ach warst du so schön gewinnbringend

Antics

Cool, selbst die Klageverfahren sind eine Art Schneeballsystem. Die … Cool, selbst die Klageverfahren sind eine Art Schneeballsystem. Die letzten beißen die Hunde, spätestens, wenn die kein Geld mehr haben. Da hilft auch kein RA mehr Quicker, ach warst du so schön gewinnbringend <3


Sagt wer?
Du scheinst dich ja echt gut auszukennen. Herr Anhuth sagt dir aber schon etwas, oder? X)
Antics

Cool, selbst die Klageverfahren sind eine Art Schneeballsystem. Die … Cool, selbst die Klageverfahren sind eine Art Schneeballsystem. Die letzten beißen die Hunde, spätestens, wenn die kein Geld mehr haben. Da hilft auch kein RA mehr Quicker, ach warst du so schön gewinnbringend <3



Greife einem nackten Mann in die Tasche

Aktuell ist noch alles ausgezahlt worden, spätestens mit Gerichtsvollzieher.

Korrekt, deswegen weiß ich nicht, was die Verbreitung dieses Unsinns soll. oO

Bisher haben alle ihr Geld erhalten, die geklagt haben. Ich bin auch fast durch. Anerkenntnisurteil habe ich bereits und Helduser ist weiter dran

rockIT

Korrekt, deswegen weiß ich nicht, was die Verbreitung dieses Unsinns … Korrekt, deswegen weiß ich nicht, was die Verbreitung dieses Unsinns soll. oO Bisher haben alle ihr Geld erhalten, die geklagt haben. Ich bin auch fast durch. Anerkenntnisurteil habe ich bereits und Helduser ist weiter dran



Richtig, es ist natürlich anzunehmen, dass genug Geld vorhanden ist, um ausnahmslos alle auszuzahlen inkl. Verfahrenskosten... ist ja bei einer Insolvenz und späteren Sanierung immer so X)

Ihr seid echt der Brüller
Antics

Richtig, es ist natürlich anzunehmen, dass genug Geld vorhanden ist, um … Richtig, es ist natürlich anzunehmen, dass genug Geld vorhanden ist, um ausnahmslos alle auszuzahlen inkl. Verfahrenskosten... ist ja bei einer Insolvenz und späteren Sanierung immer so X) Ihr seid echt der Brüller



Ich hab mein Geld, mir ist EOL mittlerweile egal.

Gerüchte nerven allerdings. Vor allem die ohne Substanz. Wenn Du (als wahrscheinlich einziger) das Firmengeflecht EOL mitsamt der Finanzierung durchschaut hast, dann berichte. Wenn nicht, halte bitte nicht die Leute davon ab, sich Ihr Geld zurückzuholen.
Antics

Richtig, es ist natürlich anzunehmen, dass genug Geld vorhanden ist, um … Richtig, es ist natürlich anzunehmen, dass genug Geld vorhanden ist, um ausnahmslos alle auszuzahlen inkl. Verfahrenskosten... ist ja bei einer Insolvenz und späteren Sanierung immer so X) Ihr seid echt der Brüller



Es sind weder Gerüchte noch rufe ich jemanden dazu auf sich das Geld nicht wieder zu holen. Im Gegenteil, ich will nur darauf hinweisen sich damit gefälligst zu beeilen. Nennt sich Logik das Ganze.

Man muss kein Genie sein, um sich die Bilanzen und Jahresabschlüsse der letzten Jahre anzusehen, die Insolvenz zu bedenken und man darf zusätzlich erwarten, dass sich ein nicht vorhandenes Geschäftsmodell nicht schlagartig als Goldesel entpuppt. Die Verfahrenskosten kommen schließlich auch noch drauf.

Es wird nicht für alle Geld geben, deswegen tempo!
Antics

Nennt sich Logik das Ganze.



EOL hat sich noch nie mit Logik erklären lassen.

Wenn Herr Anruth gewollt hätte, wäre HWGW/Quicker schon längst vor die Wand gefahren.

Warum Du ausgerechnet jetzt mit Panikmache startest, kann ich nicht nachvollziehen.

Mir jetzt aber auch egal. Ich werde Dir auf Deine Mutmaßungen nicht weiter antworten.
Antics

Nennt sich Logik das Ganze.



Seltsam, genau das haben die Leute vor dem Knall auch gesagt... X)
Antics

Es sind weder Gerüchte noch rufe ich jemanden dazu auf sich das Geld … Es sind weder Gerüchte noch rufe ich jemanden dazu auf sich das Geld nicht wieder zu holen. Im Gegenteil, ich will nur darauf hinweisen sich damit gefälligst zu beeilen. Nennt sich Logik das Ganze.


Schade, dass sich deine Beiträge dabei jeglicher Logik entziehen!

Hast du dich überhaupt mit der ganzen Thematik beschäftigt und vielleicht sogar selbst eine Klage abgewickelt, oder willst du hier einfach nur mal deine geistige Inkontinenz ablassen? oO

Auch ich kann deine Panikmache nicht nachvollziehen!
Antics

Prinzip einer Insolvenz wohl nicht verstanden. Wo keine Liquidität, kann … Prinzip einer Insolvenz wohl nicht verstanden. Wo keine Liquidität, kann keine Liquidität eingeklagt werden. So einfach ist das. Aber ich seh schon, myDealz-Troll X)



Wer sagt, dass EOL nicht liquide ist?
Wer sagt, dass die Mehrheit sich überhaupt um sein Geld bemüht?
Wer sagt, dass nicht nur eine absolute Minderheit bereit ist zu klagen?

Die HGWG Facebook Gruppe, die das Klagen maßgeblich in Gang gebracht hat, hat 1000 Mitglieder.
Wer sagt, dass nicht eine 5 oder 6stellige Zahl an Menschen beim letzten Mal "investiert" hat.

Der Troll bist eindeutig Du mit Deinen wirren Gerüchten und Halbwahrheiten.

Antics

Aber ich seh schon, myDealz-Troll X) Nochmal für die geistig flacheren … Aber ich seh schon, myDealz-Troll X) Nochmal für die geistig flacheren unter uns:


Weißt du was, grüß mir die Vögel auf meiner Ignoreliste.

Mit sowas wie dir muss ich nicht diskutieren, zumal du nichtmal meine Fragen beantwortest.

Hier, hilft gegen Inkontinenz:

4618727-AQiVE

X)

Antics

Prinzip einer Insolvenz wohl nicht verstanden. Wo keine Liquidität, kann … Prinzip einer Insolvenz wohl nicht verstanden. Wo keine Liquidität, kann keine Liquidität eingeklagt werden. So einfach ist das. Aber ich seh schon, myDealz-Troll X)



Ich sage nur, dass das Geld nicht für alle reichen wird. Den Rest hast du dir ausgedacht X)

Och, die Kinder wollen nicht mehr spielen X)

@ PeterPan556:
Ich kann dir leider keine PN schicken, bin aber auch Quicker-Geschädigter und hoffe du hilfst mir mit ein paar Antworten. Bitte melde dich bei mir. Danke.

Welcher Rechtsanwalt war es der mit Quicker vertraut ist ? Benötige auch einen .

Helduser

puzzle123

Helduser


Danke
Antics

Es sind weder Gerüchte noch rufe ich jemanden dazu auf sich das Geld … Es sind weder Gerüchte noch rufe ich jemanden dazu auf sich das Geld nicht wieder zu holen. Im Gegenteil, ich will nur darauf hinweisen sich damit gefälligst zu beeilen. Nennt sich Logik das Ganze.



Also du "legst" dich ja wirklich für den Herrn RA ins Zeug...man könnte...naja...
...achso und im übrigen nützt dir selbst ein vollstreckbarer Titel rein garnichts, wenn das ganze Dingens Insolvenz anmeldet...dann kannst froh sein, wenn es ne Quote gibt oder eben gleich mangels Masse eingestellt wird...
Grundsätzlich sollte man sicherlich abwägen wie man am besten - möglichst zu 100% - an seine Kohle kommt, aber schlechtem Geld noch gutes hinterherzuwerfen war noch nie eine kluge Entscheidung...
Alles reine Zockerei und eine Frage der Zeit, wenn das ganze System zusammenbricht und wie schon einer hier schrieb: "...den letzten beißen die Hunde...."

Danke für den Hinweis!!

Hallo PeterPan, ich bin neu hier und darf leider noch keine PN senden :-(.
Kannst Du mir bitte die Kontaktdaten Deines Rechtsanwalts zukommen lassen?

Auf welcher Grundlage kann man klagen... Habe nur mal gelesen, dass man aufgrund Nichtinanspruchnahme von Gutscheinen deren Wert abzgl. einer Marge des Verkäufers zurückverlangen kann. Trifft dies hier als Klagegrundlage zu?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen