eingestellt am 20. Jun 2019
Hallo zusammen,
ich wollte mal in die Runde der Sparfüchse fragen, wie ihr in Preisverhandlung in Möbelhäusern tretet.
Es ist ja sowieso ein absoluter Dschungel, den sich die Möbelhäuser aufgebaut haben: Schwieriger Preisvergleich zwischen Möbelhäusern, nebulöse Rabattversprechen, aber nur bei bestimmten Marken etc.

Was ich für mich bislang erkannt habe, ist, dass es an "super-duper-Sonderaktionstagen" einen Rabatt von ca. 30-33% auf den Listenpreis (was auch immer das ist) gibt. Der sollte also immer mind. drin sein...
Oder wie geht ihr ran?
Was war euer letzter Kauf und wie viel Rabatt habt ihr rausgeholt?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
16 Kommentare
Dein Kommentar