Gruppen

    Rakuten (Kobo, Play.com) ist weltgrößter Händler von Walfleisch und Elfenbeinprodukten

    Rakuten Japan ist laut britischen Medienberichten und Heise Online der weltgrößte Online-Händler für Walfleisch und Elfenbeinprodukte.

    heise.de/new…tml

    theguardian.com/env…eat
    (Demnach wird sogar japanisches Recht verletzt)


    Zu Rakuten gehören Kobo, Play.com, Tradoria (in Rakuten umbenannt), priceminister.com und buy.com (rakuten.com)

    Vorläufige Antwort vom Play.com Support:
    In light of the media coverag, we can confirm Rakuten’s Play.com does not sell elephant ivory or whale meat products, and were unaware of the story until it was in the news. We cannot make comment on other Rakuten marketplaces, and are awaiting an official statement from Rakuten Global. We have requested this and will provide it as soon as we have it.

    7 Kommentare

    Und jetzt?

    Redaktion

    Gibts dazu auch einen Link zu einem Angebot z.B. mit Elfenbein?
    Ausserdem muss man doch unterscheiden. Rakuten ist ja nur eine Plattform, auf der Händler ihre Waren anbieten. Ich glaube kaum, dass das Unternehmen solche Waren selbst verkauft.

    butticom1

    Und jetzt?



    Hahaha genau das wollte ich auch schreiben als ich die Überschrift gelesen hab

    Geh heulen, du Gutmensch! Das interessiert hier keinen.

    Verfasser

    malte89

    Geh heulen, du Gutmensch! Das interessiert hier keinen.


    Wir sind hier in einem freien Land und deshalb darf jeder seine eigene Meinung haben.
    Ich finde das Verhalten von Rakuten jedenfalls nicht in Ordnung und habe deshalb meinen Account bei Play.com aufgekündigt und werde so lange sich daran nichts ändert bei keinem Händler dieser Unternehmensgruppe einkaufen.

    Amazon und Ebay sind zwar auch Marktplätze, diese erlauben aber selbst in Japan keinen Handel mit den entsprechenden Produkten.

    Danke für den Hinweis, der ist sehr wichtig.

    Könnte mir sogar vorstellen, dass dies wirklich so ist. Ich werden meinen Zugang bei Rakuten auch kündigen, so etwas kann und darf man nicht unterstützen. Machen nur genügend mit, sendet man ein Zeichen. Man darf nicht alles hinnehmen, denn wir Verbraucher haben die Macht.

    Interessant wie hier einige von sich auf alle schließen.
    Nur weil es euch nicht interessiert heißt es noch lange nicht das es allen so geht...ihr seit nicht Gott und die Welt !!

    Ich finde es gut wenn jemand auf so etwas hinweist und somit der Verbraucher sich beteiligen kann das sich eventuell etwas ändert.
    Und dabei zählt jeder einzelne.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. USA Reise: Tipps zu Mietwagen New York sowie Taxi vom Flughafen921
      2. Kostenlose News der Welt (BildPlus etc)711
      3. Widerruf Stromvertrag55
      4. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48694

      Weitere Diskussionen