ABGELAUFEN

Rakuten Super Sale - Microsoft Xbox 360 250GB mit 2 Spielen für 184€ und 55€ für den nächsten Einkauf *UPDATE3*

Admin
Update 2

So Leute, denkt dran, dass ihr noch eure Punkte nutzt, da sie sonst ja in ~1 Woche verfallen würden.


Update 1

Und los gehts. Der Preis für die Festplatte ist bereits jetzt gesenkt und auch das Samsung Galaxy S3 für 390€ sehen lassen (gilt nur bis 19 Uhr), wenn man es sich eh gerade holen wollte. Der nächste Idealo-Händler will zwar auch nur 399€, aber bei Rakuten gibt es wie gesagt noch einen 80€ Gutschein (ohne Mindestbestellwert) für den nächsten Einkauf (Achtung der Gutschein gilt nur 14 Tage).


Leider sind die Server ziemlich am schuften.


Ursprüngliches UPDATE und Artikel vom 17.02.2013:

Rakuten ist im Prinzip das Amazon von Japan und hat ja vor einiger Zeit hier in Deutschland Tradoria gekauft. Jetzt versucht man langsam aber sicher die japanischen “Geflogenheiten” auch nach Deutschland zu bringen und das was für die Amerikaner der “Black Friday” ist, versucht Rakuten in Japan mit dem “Super Sale” zu etablieren. Ab dem 17. Februar um 18 Uhr bis zum 18. Februar 22 Uhr ist es dann auch in Deutschland soweit. Die große Besonderheit ist aber, dass er eigentliche Rabatt nicht direkt erfolgt, sondern über die Rakuten Superpunkte, die dann einen Rabatt für den 2. Einkauf ermöglichen. Und für den Super-Sale gibt es 30-fach Superpunkte (sozusagen 30% des Einkaufswerts als Gutschein für den nächsten Einkauf). Klingt kompliziert, ist es aber eigentlich nicht.


561229.jpg


Natürlich haben wir uns auch auf die Lauer gelegt und haben auch schonmal exklusiv ein paar Produkte und Preise vorab erfahren können:


Da Rakuten aber ein Marktplatz ist (wie MeinPaket oder Amazon Marketplace), werden sicherlich auch noch einige andere smarte Händler ihre Preise senken.


Momentan ist es so, dass man als Rakuten Neukunden sogar noch 500 Punkte (5€) für den 2. Einkauf extra bekommt. Also am besten schonmal direkt heute registrieren, keine Ahnung, ob das Auch noch während des Super-Sales gilt.


Es gibt aber auch einen Haken. Die Superpunkte werden 16 Tage nach dem Kauf gutgeschrieben und müssen dann innerhalb von 14 Tagen eingelöst werden. Da es aber wie gesagt ein Marktplatz ist und zig Händler dort vertreten sind, sollte das ja kein allzugroßes Problem sein.


Pro Kauf gibt es maximal 8000 Punkte (erreicht man ab 267€).

311 Kommentare

Ich habe meine neukunden punkte leider nie erhalten bin hedpannt ob es ein paar gute wiiu spiele im angebot gibt.

Die Preise bei diesem "Super-sale" sind also durchschnittlich auf dem Idealo-Niveau (oder sogar teuerer), und der einzige potenzielle Vorteil besteht lediglich darin, dass man 30 % des Einkaufswertes als Guthaben für den nächsten Einkauf bekommt, das Guthaben läuft aber sehr schnell ab und laut einigen Meldungen bei HUKD, stornieren die Händler aus dem Marktplatz gerne Bestellungen, die mit dem Guthaben bezahlt wurden.FAZIT: es lohnt sich nicht!

Beim ersten Drüberlesen habe ich gedacht, dass das doch ziemlich umständlich und im Endeffekt nutzlos ist, aber wenn ich so etwas drüber nachdenke, kann ich doch erkennen, dass man bei dieser Aktion das ein oder andere Schnäppchen schießen kann, was man woanders nicht hätte schießen können. Man muss einfach nur zuvor ganz genau wissen, was man kaufen möchte und dann die Bestellungen auf mindestens zwei Haufen aufsplitten. Den größeren Batzen kauft man zum Start der Aktion, den zweiten Teil nach 16 Tagen, wenn das Punkten-Guthaben auf dem Konto ist. Je nach Größe der ersten Bestellung (und Punkteanzahl) kann man die zweite Bestellung größtenteils oder gar fast komplett mit den Superpunkten bezahlen. Theoretisch kann man mit den (dann wahrscheinlich nicht mehr 30-fach vermehrten) Superpunkten aus der zweiten Bestellung nochmal etwas Kleines kaufen, aber das wird sich wohl in den wenigsten Fällen lohnen.

Wichtig ist nur, dass die Preise zu Beginn dieser Aktion und auch in den nächsten 30 Tagen nicht hoch gestuft werden, sonst lohnt es sich vielleicht gar nicht mehr und man zahlt vielleicht sogar drauf.
Wenn man beispielsweise 3 x die 3TB Platte kaufen würde, hätte man über 89€ an Superpunken gesammelt und somit fast eine vierte "bezahlt", die man aber erst nach 16 Tagen kaufen könnte (falls es sie dann bei rakuten überhaupt zum selben Preis gibt). Für ca. 311€ hätte man dann 4x 3TB Platten, die im günstigsten Fall (also letzte Woche) für knapp 93€ das Stück bei meinpaket.de verkauft worden sind (=372€). Pro Platte wären das effektiv knapp 78€. Gar nicht mal so schlecht, würde ich mal behaupten. Ach so: Außerdem hätte man für die zweite Bestellung noch ein paar Punkte aufs Konto bekommen.

Aber wie gesagt, da sind viele wenns, hätte und könnte drin.

Avatar

Anonymer Benutzer

bin auch hedpannt

Bearbeitet von: "" 19. Sep 2016

Verfasser Admin

@agahan:
Man kann auch alles schlecht reden...
Du bekommst automatisch 5€ Rabatt schonmal vorneweg. Damit wäre z.B. schonmal die 3TB Festplatte 10€ günstiger als überall anders. Dann bekommste nochmal 28,50€ um das irgendwo anders zu vershoppen. Theoretisch kannst Du dir auch was für 28,50€ aussuchen und bekommst das kostenlos oben drauf.

Da auf Tradoria auch viele Händler vertreten sind, die MeinPaket verkaufen und hier ja auch mydealz lesen, werden sicherlich noch einige ihre Preise entsprechend attraktiver machen

Also, wenn das wirklich stimmt, dann ist die ganze Aktion und auch die Plattform ja völlig nutzlos.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass solches Gebaren von rakuten gewünscht oder erlaubt ist.
Ich habe dass immer so verstanden: Die Shops bekommen vom Einkaufspreis immer den Betrag abzüglich der Provision und/oder Plattformgebühr vom Plattformbetreiber (meinpaket, hitmeister, tradoria,...) erstattet und stellen den Kunden dann eine Rechnung über den kompletten Rechnungsbetrag (ohne irgendwelche Rabatte oder Punkte) aus. Ist das bei rakuten denn anders? Werden die einzelnen Shopbetreiber bei Punktezahlungen von rakuten finanziell benachteiligt? Das wäre doch schön blöd für die Shops...


agahan:
Die Preise bei diesem “Super-sale” sind also durchschnittlich auf dem Idealo-Niveau (oder sogar teuerer), und der einzige potenzielle Vorteil besteht lediglich darin, dass man 30 % des Einkaufswertes als Guthaben für den nächsten Einkauf bekommt, das Guthaben läuftaber sehr schnell abund laut einigen Meldungen bei HUKD,stornieren die Händler aus dem Marktplatz gerne Bestellungen, die mit dem Guthaben bezahlt wurden.FAZIT: es lohnt sich nicht!


Verfasser Admin

@Atylarap:
Nein, genau so ist es. Die Punkte sind eine Marketingmaßnahme von Rakuten und werden nicht den Händlern in Rechnung gestellt.

@admin pro kauf?

Das heißt wenn ich 3 Käufe mach kann ich 24000 Punkte bekommen?

Und kriegt man die 30 Prozent Punkte auf alles?

Avatar

Anonymer Benutzer

Naja.. und wenn es den Laden in 16 Tagen noch gibt (recht wahrscheinlich, bei dem Kapital dahinter) und man tatsächlich seine Punkte bekommt, dann sind 2 Wochen lang die Preise auf Höchststand, bis die Punkte von der Werbemaßnahme abgelaufen sind...

Bearbeitet von: "" 19. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

freak1: Diese Aktion gilt nicht für Produktbestellungen mit Buchpreisbindung im Sinne des § 2 BuchPrG. Also auf alles ausgenommen Bücher und so.. Wenn du 3x Produkte bestellst kannst du 24.000T Punkte bekommen

Bearbeitet von: "" 19. Sep 2016

Also wenn ich richtig verstehe gilt die 30Fach Punkte Aktion auf das ganze Sortiment. D.h. ich bekomme 30% als Einkaufsgutschein wieder zurück, wenn das mal nicht besser als die meisten Media-Markt, Pro-Markt... Aktionen ist.
Bleibt das problem mit der Gültigkeit der Punkte, aber ich verstehe das so, dass diese nach Erhalt noch 30 Tage gültig sind, aber auch egal, wenn man ,wie Atylarap vorschlägt, eh schon weiß was man will kommt man auf ziemlich gute Preise!

" Also am besten schonmal direkt heute registrieren."



admin:
@agahan:
Man kann auch alles schlecht reden…
Du bekommst automatisch 5€ Rabatt schonmal vorneweg. Damit wäre z.B. schonmal die 3TB Festplatte 10€ günstiger als überall anders. Dann bekommste nochmal 28,50€ um das irgendwo anders zu vershoppen. Theoretisch kannst Du dir auch was für 28,50€ aussuchen und bekommst das kostenlos oben drauf.


Da auf Tradoria auch viele Händler vertreten sind, die MeinPaket verkaufen und hier ja auch mydealz lesen, werden sicherlich noch einige ihre Preise entsprechend attraktiver machen




Also ich finde mit solchen Kommentaren macht man richtig Werbung für den Laden. Vor einiger Zeit wären solche "Deals" hier sicher nie gelandet. Genau wie bei der schlechten Late-Shopping Aktion, die trotz fehlender Deals beworben wurde, bin ich auch hier der Meinung: Da besteht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Abhängigkeit!

Mein Punkt ist einfach, dass das Posten von z.B. dem USB-Stick ("Vergleichspreis auf dem selben Niveau" ganz klar kein Deal ist. Klar, man bekommt 5,10 Euro für den nächsten Einkauf, aber auch nur bei Rakuten. Warum sollter ich mich in so eine Abhängigkeit begeben, ganz ohne Not? Das festigt nur meine Meinung, dass hier einfach billig Werbung gemacht wird. Wie gesagt, vor nicht allzu langer Zeit hätte der admin auch mal auf dieser Seite klar geschrieben "nicht erwähnenswert, damit hat Rakuten in Deutschland keine Chance", ähnlich wie bei den damaligen Ebay-Wow-"Deals" (die eben keine waren).

Ich bin eben genau deshalb Fan dieser Seite, weil hier die vermeintlichen Deals entlarvt werden und dafür Klarheit/Transparenz in die Branche gebracht wird. Mit solch verschleierten Deals "erstmal Super-Punkte sammeln, kann man aber erst beim nächsten Einkauf einlösen...müssen bis zum xx.xx.xxxx eingelöst werden" erreicht man nur das Gegenteil, d.h. der Deal ist kaum ersichtlich und wird erst durch Werbung seitens des Admin zu einem vermeintlichen Deal. Und das hat jetzt nicht mit dem "Kann ich bei ebay nicht verkaufen, schlechter Deal!"-Effekt zu tun. Diese Weiterverkäufer sind auch ein Problem für diese Seite!

Bin ich hier eigentlich nicht gewohnt und finde ich extrem kontraproduktiv. Viele in meinem Freundeskreis (auch langjährige Dealjäger) sind auch mittlerweile sicher und meinen, dass damit hier Kohle verdient wird.

Ist "Geflogenheiten" ein Wortspiel, weil die Sachen ja erst mit dem Flugzeug angeliefert werden müssen? ;-)

Hat schon jemand den "Sternchentext" gelesen ? :
* Die 30-fachen Superpunkte haben eine Gültigkeit von 30 Tagen und werden Ihnen 16 Tage nach Versand Ihrer Bestellung gutgeschrieben. Die Gültigkeit wird ab dem Tag des Versands gerechnet. Die Aktion gilt vom 17.02 18:00 - 18.02.2013 22:00. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Maximal 8.000 Superpunkte pro identischem Artikel. Nur auf gekennzeichnete Artikel.


Mir fällt besonders auf "Nur auf gekennzeichnete Artikel". Also 30 fach Punkte auf alles "was gekennzeichnet" ist ?? Na das kann ja was werden...

Gibt es auf das Guthaben dann einen MBW?

Avatar

Anonymer Benutzer



lovestar:
Ich habe meine neukunden punkte leider nie erhalten bin hedpannt ob es ein paar gute wiiu spiele im angebot gibt.



So wie ich das lese, bekommt man die 500 Punkte erst bei der ersten Bestellung, und kann die dann eben für die zweite/nächste Bestellung nutzen!
Beispiel:
Für 100,- Euro bestellen und man hat 3000
Supersale-Punkte und die 500 obendrauf! Also 35,- Euro für die nächste Bestellung!
Bearbeitet von: "" 19. Sep 2016

Hab noch zwei 30€-Gutschein von Dailydeals damals. Vllt. werd ich die jetzt ja endlich mal los. Tradoria war von Anfang an eher schwach.



Atylarap:
Also, wenn das wirklich stimmt, dann ist die ganze Aktion und auch die Plattform ja völlig nutzlos.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass solches Gebaren von rakuten gewünscht oder erlaubt ist.
Ich habe dass immer so verstanden: Die Shops bekommen vom Einkaufspreis immer den Betrag abzüglich der Provision und/oder Plattformgebühr vom Plattformbetreiber (meinpaket, hitmeister, tradoria,…) erstattet und stellen den Kunden dann eine Rechnung über den kompletten Rechnungsbetrag (ohne irgendwelche Rabatte oder Punkte) aus. Ist das bei rakuten denn anders? Werden die einzelnen Shopbetreiber bei Punktezahlungen von rakuten finanziell benachteiligt? Das wäre doch schön blöd für die Shops…



Auf jeden Fall hat Haegers bei HUKD berichtet, dass es Probleme bei der Einlösung des Guthabens gibt, ich zitiere: " Haegers15.02.2013 11:11:06 Seit Tradoria Rakuten heißt ist der Laden der letzte Dreck. Ich hatte noch diverse Gutscheine (gekauft) aus Tradoria Zeiten und mußte deswegen dort einkaufen. Hier meine Erfahrungen:

1. Einige Händler liefern nicht einfach nicht wenn Superpunkte und/oder Gutscheine eingelöst werden (Produkt bleibt aber als in 2-3 Tagen lieferbar im Angebot)
2. Warenrücksendung erst nach einem Brief des Beraters der Verbraucherzentrale.
3. Händlerbewertungen sind nur möglich, wenn man das Produkt auch erhält. Wenn der Händler stoniert, dann habe ich es nicht geschafft bei Trusted Shops eine Bewertung für den Händler abzugeben (vielleicht war ich aber auch zu doof).
4. Tradoria selbst scheint es herzlich wenig zu interessieren, was die Händler treiben.
5. Neben diese sch... Erfahrungen habe ich aber gute gemacht. Rakuten ist meist deutlich überteuert, aber gelegentlich auch mal günstig. Preisvergleich ist also Pflicht."

JCage: Gewinn erzielt wird? Ist das hier nicht alles rein altruistisch unterm Mantel einer gGmbH? Natürlich wird hier mit Gewinnerzielungsabsicht gehandelt. Ist doch legitim und garantiert Aktualität und hohe Frequenz neuer Deals. Einfach sondieren was gefällt.

Im Übrigen dreist, dass rakuten im Blickfang mit 30fachen Punkten \"auf ALLES\" wirbt, in der Fußnote dann die Einschränkung auf \"nur markierte Artikel\" erfolgt. Da wird sicher ein Wettbewerber abmahnen



cappitto:
Hab noch zwei 30€-Gutschein von Dailydeals damals. Vllt. werd ich die jetzt ja endlich mal los. Tradoria war von Anfang an eher schwach.




jop, ich auch. hoffe ja noch auf ne 4tb platte...

meistens machen schon die horrenden Versandkosten jeden Preis bei Rakuten lächerlich...



admin:
@agahan:
Man kann auch alles schlecht reden…
Du bekommst automatisch 5€ Rabatt schonmal vorneweg. Damit wäre z.B. schonmal die 3TB Festplatte 10€ günstiger als überall anders. Dann bekommste nochmal 28,50€ um das irgendwo anders zu vershoppen. Theoretisch kannst Du dir auch was für 28,50€ aussuchen und bekommst das kostenlos oben drauf.


Da auf Tradoria auch viele Händler vertreten sind, die MeinPaket verkaufen und hier ja auch mydealz lesen, werden sicherlich noch einige ihre Preise entsprechend attraktiver machen



Seit Übernahme von Tradoria und Priceminister sind diese Shops zur Schnäppchenwuste geworden (interessant, ob auch die Übernahme von Buy.com dieselbe Wirkung hatte?). Vielleicht, liegt es an der japanischen Händlermentalität, dass man keine Schnäppchen ermöglicht? Ich finde auf jeden Fall lüstig, den Verkauf zu durchschnittlichen Idealo-Preisen als "Super-Sale" zu bezeichnen. Vielleicht, ist es Super-Sale aus Sicht des Verkäufers: man verkauft eine Menge zu Idealo-Preisen, weil man mit 30 % Gutschrift ködert, letztendlich können aber nur wenige von dem Guthaben profitieren, weil das Guthaben sehr schnell abläuft oder die Händler die Einlösung des Guthabens verweigern, und bis man das Problem geklärt, ist das Guthaben schon abgelaufen, und man kann die Ware, die zum durchschnittlichen Idealo-Preis gekauft hat, um 30 % Guthaben zu bekommen, nicht mehr zurück geben, weil Rückgabezeitraum schon vorbei ist. Für mich sieht es wie eine Falle aus.



MesutKing:
bin auch hedpannt
hedpannt bin auch voll

Verfasser Admin

@agahan:
Dass es keine Deals mehr gab, lag ganz einfach dadran, dass Rakuten/Tradoria kein Marketing mehr gemacht haben. Die Preise für die Händler haben sich nicht geändert, aber man hat eben keine Gutscheine mehr rausgehauen, die ja, wie oben schon von Atylarap beschrieben von Rakuten/Tradoria bezahlt wurden und nicht von den Händlern.

@JCage: Sorry, aber das ist absoluter Quatsch und regt mich sogar ein wenig auf. Natürlich verdienen wir hier Geld, aber Werbung in Form von Artikeln kann man hier nicht kaufen. Wenn ein Deal nicht gut ist, wird nicht darüber geschrieben. Punkt fertig, aus. Wir bekommen natürlich immer wieder Angebote, die wir aber ablehnen und dann nur wenige Stunden später dann als "Pseudo"-Deals woanders auftauchen. Wer hier Werbung kaufen will, kann einen Banner buchen. Dieser Deal ist meiner Meinung nach definitiv gut, eigentlich finde ich ihn sogar sehr gut. Genauso die Sache mit dem Late Night Shopping, was absolut lächerlich ist. Da war ein Fernseher für 477€ dabei, der 2 Tage früher für 499€ bei Amazon schon einzeln als Deal gepostet wurde. Natürlich ist dann das Late Night Shopping zu erwähnen. Auch wenn die anderen Preise nicht so gut sind. Auch die Xbox war definitiv in Ordnung (da gab es wenige Tage vorher einen Deal für 129€, mit Forza wäre man dann bei 19€ mehr gewesen)
P.S. Wer nicht weiß worum es geht: mydealz.de/24817

von der einberechnung dieser "superpunkte" halte ich grundsätzlich gar nichts. wenn überhaupt müßten diese ontop kommen, wie bei payback und anderen bauernfangprogrammen auch. es ist doch ganz klar, daß hier versucht wird den kunden mit dem "superpunktsystem" einzulullen, da man preislich nicht mithalten kann oder will.

Verfasser Admin

@Juergen:
Logisch. Und der schlaue Schnäppchenjäger profitiert davon, während der OTTO-Normalkunde sozusagen drauf zahlt.

Interessant, als ich mich gerade neu angemeldet habe, haben die scheinbar meine Bankverbindung von Tradoria übernommen aber nicht meine adresse.

also ich weiß nicht über was ihr euch alle aufregt,
ich habe z.b. noch ca 600 punkte, d.h. ich bezahle für die 3tb festplatte 94€.
Dazu erhalte ich ca. "30€ guthaben", das zwar nur begrenzt einsetztbar ist, aber für 30€ wird man bestimmt was gescheites finden...

Avatar

Anonymer Benutzer

Hallo Admin,
deinen Kommentar zu @agahan und @JCage: Dass du bzw die Mydealz gGmbh ohne Gewinnabscht hier die Sachen von Postet und du dabei selbst noch in deinem ersten Kommentar weiter oben im Subtext noch damit "wirbst", bald würden noch weitere, bessere Dealz kommen,....dafür muss der geneigte Nutzer in meinen Augen nicht mal Germanistik studiert haben, geschweige denn liturgisch sonderlich extravagant bewandert sein, um herauszulesen, dass Mydealz mit denen einen Deal-mit-Z abgezogen hab bzw dieser Deal noch in den Verhandlungen ist.
Die Basis von Mydealz damals war ja, wie schon von @JCage gesagt "Ich bin eben genau deshalb Fan dieser Seite, weil hier die vermeintlichen Deals entlarvt werden und dafür Klarheit/Transparenz in die Branche gebracht wird.". Und eben diese Sachen stehen sich meiner bescheidenen Meinung nach entgegen einem "Deal" a la "rakuten".
Wenn es wenigstens noch so aufgebaut wäre, wie zB die heutigen Geflogenheiten bei online-abgeschlossenen Handyverträgen mit "effektiver Grundgebühr". Aber nicht mal das ist ja noch der Fall. Zudem wird der Nutzer von Rakuten ja dazu genötig, seine "Treuepunkte" innerhalb einer fest angelegte Zeitspanne für andere Waren einzutauschen "nach dem Kauf gutgeschrieben und müssen dann innerhalb von 14 Tagen eingelöst werden".
Was hierbei ganz sauer aufstößt und mich persönlich noch stärker den von dir bestrittenen Worte von @JCage Glauben schenken lässt "Da es aber wie gesagt ein Marktplatz ist und zig Händler dort vertreten sind, sollte das ja kein allzugroßes Problem sein.".

-Hier wird selbst von deiner Seite aus progressiv zum anschließenden, weiteren Kauf auf Rakuten "ermuntert". Ob nun der einzelne Kunde seine xx-€ sofort und im maximalen Zeitraum von 14 Tagen (2 Wochen!) auch (sinnvoll) eingelöst bekommt, steht auf einem ganz anderen Blatt. Das jedoch dürfte dich ja weniger interessieren.
Hauptsache, der erste Gewinn über die Neukundenanmeldung ist über das Krokodil passiert.

Vielleicht liege ich ja auch einen totalen Irrtum auf. Vielleicht lese ich die bisher geschriebenen Sachen ja auch vollkommen falsch. Dann bitte ich hier im Kommentar-Feld um Aufklärung.

Sollte es aber eher ein vermeindlicher Versuch seitens dir, dem Admin sein, einen möglichen, zukünftigen Partner im Resell auf diese Weise den geneigten "Dealjägern" schmackhaft zu machen, so kann ich nur hoffen, dass die Leute ihr Gehirn aus dem Portemonai aus Zwiebelleder rausgekramt kriegen und anfangen zu denken.

Amazon hat sich ja schon sehr aktuell die Finger verbrennen dürfen....wie weit würde das Krokodil der online-Herzen gehen?
Ist finanzieller Gewinn hier wirklich alles?

(Ein weiser Mann hat mal etwas höhnisch gesagt:"Ist der Ruf erstmal ruiniert, lebt es sich recht ungeniert" ;D :P)

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Also nachdem hier so einige ihre Bedenken abgelassen haben und mit vermeintlich auftauchenden Problemen argumentieren, die entweder auf Hörensagen basieren oder aus der Luft gegriffen sind, möchte ich kurz über meine Erfahrungen vom vergangenen Monat berichten. Es gab im Januar eine ähnliche Aktion - 20 fach Superpunkte auf alles. Naja, wie hier schon erwähnt galt das auch nur auf ausgewählte Artikel. Aber ich muss sagen, dass das auch auf gefühlt 3/4 des Sortiments zutraf.
Die 5 Euro Neukundenrabatt bekommt man als alter Tradoriakunde nicht, sobald man aber einfach ein neues Kundenkonto eröffnet, erhält man nach der ersten Bestellung die 5 Euro Gutschrift. Achtung diese kann genau wie die Superpunkte erst auf die folgende Bestellung eingelöst werden.
Ich war ehr durch Zufall auf die Seite gekommen und verband wohl wie die Meisten Rakuten mit überteuerte Preise (schade um Tradoria - das waren noch Zeiten).
Ich habe mich dann kurz auf hukd informiert und man fand die 20fach Superpunkt-Deals in eisiger Kälte. Trotzdem fiel mir ein, dass ich noch Hundefutter bestellen wollte und ein Preisvergleich zeigte, dass das genau so teuer wie bei Fressnapf war. Wenn ich die Bestellung splitte (der Händler lieferte versandkostenfrei), dann käme ich Dank der Superpunkte und des Willkommenrabatt 1 Euro günstiger weg, als wenn ich Fressnapf mit Gutscheinen und qipu kombiniere. (Ich weiß, das lohnt sich nicht, aber ich wollte einfach mal Rakuten testen) Die Bestellung verlief problemlos, Ware wurde geliefert und die Punkte (ca. 11 Euro) sind bereits meinem Kundenkonto gutgeschrieben und werden jetzt eben mit der neuen Aktion verbraucht.
Das sind die positiven Erfahrungen.

Aber: Während ich die Bestellung auf der Website zusammensuchte, öffnete sich ein Popup und versprach 5 Euro Sofortrabatt bei einem MBW von 85 Euro.
Einfach aus Spass habe ich dann mal meinen ursprünglichen Warenkorbwert verdreifacht und versucht den Gutschein einzulösen. Tja da gab es dann das Problem, dass der Gutschein zwar akzeptiert wird, aber die Weiterleitung an die Kasse nicht funktionierte. Ich landete immer wieder auf der Startseite. Sobald der Gutschein gelöscht war, lief der Checkout problemlos (mit verschiedenen Browsern getestet). Eine kurz Beschwerdeemail an den Kundenservice war schnell geschrieben und blieb leider bis heute unbeantwortet.

Nunja ich finde das mit den Superpunkten, welche dann später kommen und ablaufen schlicht "Scheisse". Wenn da n SuperSchnapper bei rüberkommen würde vielleicht, aber so unterstütze ich diesen s.o. Scheiß garnicht erst.

Nunja ich finde das mit den Superpunkten, welche dann später kommen und ablaufen schlicht ^Scheisse^. Wenn da n SuperSchnapper bei rüberkommen würde vielleicht, aber so unterstütze ich diesen s.o. Scheiß garnicht erst.

Nunja ich finde das mit den Superpunkten, welche dann später kommen und ablaufen schlicht Scheisse. Wenn da n SuperSchnapper bei rüberkommen würde vielleicht, aber so unterstütze ich diesen s.o. Scheiß garnicht erst.

Was nutzen mir 30€ wenn die Händler rumzicken, die Preise generell zu hoch sind und ich dafür auch noch was im bestenfalle zum Idealopreis kaufen muss.
Ein Nischenangebot ist das auch für mich.

@Kein-Kroko-Nutzer Mehr oder wenig das gleiche wie die 10-30% Mediamarkt/Saturn gutschein aktionen, nur eben mit der Zeit limitierung, und er sagte das deals kommen sofern es gute angebote auf der seite geben wird, was ist daran bitte zweifelhaft? Wieder, genau das gleiche wie wenn Media/Saturn mit so einer gutschein aktion kommen, dann werden auch zu hauf gute angebote in kombination mit der aktion gepostet...

Hat sich wer neu registriert und direkt die 5€ als Punkte bekommen?
Bei mir steht dort nämlich 0 Punkte.
Oder dauert es bis die gutgeschrieben werden?

Zitat aus der letzten Saturn Gutscheinaktion;

"Der maximale Rabatt beträgt also ~13% und setzt voraus, dass man mit dem Gutschein anschließend auch was anzufangen weiß. Diesmal sind die Gutscheine anscheinend keine regulären Geschenkkarten mehr, da er erst ab dem 15.03. und nur bis zum 30.09. einsetzbar ist und auch eine Teileinlösung im Anschluss nicht mehr möglich. Der Gutschein muss als ganzes eingesetzt werden und gilt NUR! im Online-Shop.

Das nette ist natürlich das Saturn ja eigentlich immer bei lokalen Angeboten mitzieht und die Kombination, dass Media Markt gerade ja groß damit wirbt jeden Idealopreis zu unterbieten – momentan auf Haushalts-Großgeräte und Fernseher. Das geht natürlich nicht bequem vom Rechner aus, sondern erfordert etwas Verhandlungsgeschick in der Filiale. Eine weitere Möglichkeit sind Produkte, die überall fast das gleiche kosten (wie z.B. Konsolen oder iPads)." Quelle: mydealz.de/246…ne/

Meiner Meinung nach ist das fast genauso "problematisch" wie der Rakutendeal.
Man muss halt vorher wissen was man braucht, ob sich das Angebot für einen lohnt und ob man das mögliche Risiko tragen will.
Schaltet mal euer Hirn ein.
@ Kein-Kroko-Nutzer - Der Vergleich mit Amazon hinkt ja dermaßen, dass es schon lächerlich ist.



Draven:
Hat sich wer neu registriert und direkt die 5€ als Punkte bekommen?
Bei mir steht dort nämlich 0 Punkte.
Oder dauert es bis die gutgeschrieben werden?




Die werden erst nach der 1. Bestellung gutgeschrieben.

aber es steht doch da "für ihre erste Bestellung"

Tradoria war schon grenzwertig, aber immerhin diesseitig.
Rakuten ist nun grenzwertig jenseitig ;-)
Habe mal angesichts dieses blödsinnigen Superpunkte-Spektakels nachgeschaut, wie sich denn der Preis seit meiner letzten Bestellung so geändert hat: von 84,75 auf 107,50 (nein, KEIN Supersonderangebot).
Klar: nur ein Beispiel, nicht representativ und die tollen Punkte mit Kurzzeit-Haltbarkeit noch nicht abgezogen.
Wie heißt es bei Hennes Bender: komm geh weg ;-)
youtube.com/wat…0Ns
Aber schön, dass das HIER so promotet wird, die 20 % Aktion war ja wohl nicht der Burner:
hukd.mydealz.de/gut…096

Verfasser Admin

@Pazifal:
Über die 20% Aktion wurde auch geschrieben:
mydealz.de/246…uf/

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. An alle, besonders auch die Moderatoren und Redakteure: Der Händler/Shopnam…1524
    2. Frage bezüglich einer Katze!1925
    3. Case und Hartglas für Xiaomi Mi Note 436
    4. suche eine "mydealz-Seite" in Italien78

    Weitere Diskussionen