Rakuten Superpunkte (Maximal 25.000 Superpunkte je Bestellung.) <--?

14
eingestellt am 10. Okt 2017
Guten Nachmittag liebe MyDealzer,

ich wollte soeben meine ~35.000 Superpunkte für eine Bestellung ausgeben, jedoch kam dann die Meldung, dass die Höchstmenge pro Bestellung bei 25.000 Superpunkte liegt.

Vergangenes Jahr gab es noch keine Höchstmenge an Superpunkte die man verwendet und deshalb wollte ich nachfragen, ob diese Regelung schon "länger" gilt oder erst jetzt still und heimlich integriert wurde.
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Was bringt die Info? Es ist wie es ist und damit muss man leben.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
lolnickname10. Okt 2017

Es dürfte zwar nicht viele betreffen, aber es ist schon relevant ob man …Es dürfte zwar nicht viele betreffen, aber es ist schon relevant ob man 250€ oder 350€ bezahlen kann.


Das war ja nicht der Punkt. Die Grenze ist aktuell bei 25000 und die Info wann diese Grenze gesetzt wurde ändert daran nichts.
Ich kann dir nicht helfen. Der Support von RT kann dir helfen. Aber danke für die Info dennoch, damit ich das füs nächste Aktion weiß
Ich habe jetzt selber nochmal ein bisschen "nachgeforscht" und entdeckt, dass die Nutzungsbedingungen am 03.10.2017 aktuallisiert wurden. Trotzdem ärgerlich für mich, da ich die Punkte schon seit September besitze...

7.6 Begrenzung von RSP

Pro Kalendermonat können insgesamt maximal 100.000 RSP je Kundenkonto gesammelt und maximal 85.000 RSP eingelöst werden. Pro Transaktion (Einlösevorgang) können jeweils maximal 25.000 RSP eingelöst werden. Bei besonderen Aktionen (3-fach Superpunkte oder mehr) wird die Ausgabe grundsätzlich pro jeweiliger Aktion auf einen Höchstbetrag von 10.000 Superpunkten pro Kundenkonto und Person limitiert. Hiervon abweichende Regelungen können Sie den jeweiligen Aktions- oder Nutzungsbedingungen entnehmen.
Bearbeitet von: "Mandy89" 10. Okt 2017
Damit sind Superpunkte auch uninteressant geworden. Danke für die Info
So ein Käse. Danke für die Info. Hätte ich meine Punkte lieber noch im September verbraten.
Bearbeitet von: "quellcode" 10. Okt 2017
quellcode10. Okt 2017

Hätte ich meine Punkte lieber noch im September verbraten.



Das Gleiche dachte ich mir auch gerade.
Bearbeitet von: "RieXan" 10. Okt 2017
Rakuten geht echt den Bach runter seit die marketing-Millionen alle an den FC Barcelona gehen.
Ist doch klar, dass das Punkte-Schnellball-System nicht mehr lange gutgeht....
damit ist Rakuten als Plattform doch hinfällig, die Preise dort sind schon hoch ...

naja dann werd ich mal meine 48000 auf 2 Bestellungen aufteilen ....
Danke für die Info. Damit ist Rakuten für mich ziemlich uninteressant geworden. RIP
Damit ist auch Rakuten für mich gestorben.
Fernseher für 1000€ bei Rakuten, d.h. es ist sowieso schon überteuert und dann noch eine Begrenzung von 250€ - nein danke!
Schade!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler