Ramershoven Küchenmaschine Garantie

2
eingestellt am 14. Dez 2019
Ich habe am 15.01.2019 bei Ramershoven ne Kennwort cooking Gourmet gekauft und finde einfach nix über die Länge der Garantie! Leider ist beim Kundenservice am we keiner erreichbar! Daher meine Frage, ob mir jemand helfen kann?! Will sie nämlich weiter verkaufen, und kann nix zur Garantie sagen! eigentlich müssten es die üblichen 2 Jahre sein oder?!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

2 Kommentare
Ob es Garantie gibt, musst Du in den Kenwood Unterlagen nachgucken oder beim Service erfragen.
Die 24 Monate sind "Gewährleistung", die jeder Händler(!) auf Neuwaren beim Verkauf an private Endverbraucher geben muss. Dabei gilt nach 6 Monaten formal die Beweislastunkehr, d.h. in den ersten 6 Monaten muss der Händler nachweisen, dass der Mangel nicht bereits beim Verkauf bestand, danach muss der Kunde nachweisen, dass der Mangel schon zum Zeitpunkt des Verkaufs bestand.
Die Ansprüche hast Du ggü. dem Verkäufer. Der Anspruch geht bei Weiterverkauf nicht an den neuen Besitzer über. Wenn kein Name auf dem Bon oder Rechnung stehen, kein Problem, sonst kann der Händler eine Reklamation durch den neuen Besitzer ablehnen. Du kannst Deine Ansprüche aber auch abtreten, wenn dies nicht im Kaufvertrag ausgeschlossen wurde.

Eine Garantie gibt ein Hersteller freiwillig. Die Garantiebedingungen Regeln die Details.

Soweit die formale Situation. Also sag am besten, wann Du das Gerät gekauft hast und dass Du einen Kaufnachweis hast. Mit Kenwood kannst Du dann ggf nochmal telefonieren und fragen, ob sie Garantie auf das Gerät geben und ob diese auf den neuen Besitzer übertragbar ist.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Dez 2019
quak114.12.2019 19:29

Ob es Garabtie gibt, musst Du in den Kenwood Unterlagen nachgucken oder …Ob es Garabtie gibt, musst Du in den Kenwood Unterlagen nachgucken oder beim Service erfragen.Die 24 Monate sind "Gewährleistung", die jeder Händler(!) auf Neuwaren beim Verkauf an private Endverbraucher geben muss. Dabei gilt nach 6 Monaten formal die Beweislastunkehr, d.h. in den ersten 6 Monaten muss der Händler nachweisen, dass der Mangel nicht bereits beim Verkauf bestand, danach muss der Kunde nachweisen, dass der Mangel schon zum Zeitpunkt des Verkaufs bestand. Die Ansprüche hast Du ggü. dem Verkäufer. Der Anspruch geht bei Weiterverkauf nicht an den neuen Besitzer über. Wenn kein Name auf dem Bon oder Rechnung stehen, kein Problem, sonst kann der Händler eine Reklamation durch den neuen Besitzer ablehnen. Du kannst Deine Ansprüche aber auch abtreten, wenn dies nicht im Kaufvertrag ausgeschlossen wurde.Eine Garantie gibt ein Hersteller freiwillig. Die Garantiebedingungen Regeln die Details.Soweit die formale Situation. Also sag am besten, wann Du das Gerät gekauft hast und dass Du einen Kaufnachweis hast. Mit Kenwood kannst Du dann ggf nochmal telefonieren und fragen, ob sie Garantie auf das Gerät geben und ob diese auf den neuen Besitzer übertragbar ist.


Super vielen dank für deine Hilfe!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler